Zwei Explorer Fenster gleichzeitig öffnen?

Diskutiere Zwei Explorer Fenster gleichzeitig öffnen? im Windows 7 Customizing Forum im Bereich Windows 7; Hallo Leute, ich möchte gerne unter Win7 Ultimate 64 Bit wenn ich den Explorer aufrufe, dass sich zwei Fenster glechzeitig öffnen. Sie sollen so...

  1. #1 Frühbucher, 20.11.2010
    Frühbucher

    Frühbucher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    System:
    AMD Phenom II X6 1100T, GIGABYTE GA-770TA-UD3, Sapphire Radeon HD 6850, PC3-10600 DDR3 SDRAM UDIMM
    Hallo Leute,
    ich möchte gerne unter Win7 Ultimate 64 Bit wenn ich den Explorer aufrufe, dass sich zwei Fenster glechzeitig öffnen. Sie sollen so geöffnet werden, als wenn ich zwei Fenster nebeneinander habe, genauso als wenn ich die manuell verkleiner mit dem an den Rand ziehen.
    Ist das möglich?

    Gruß
     
  2. #2 hacinva, 20.11.2010
    hacinva

    hacinva Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
  3. #3 Frühbucher, 20.11.2010
    Frühbucher

    Frühbucher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    System:
    AMD Phenom II X6 1100T, GIGABYTE GA-770TA-UD3, Sapphire Radeon HD 6850, PC3-10600 DDR3 SDRAM UDIMM
    Danke erstmal für Deinen Link ;)
    Leider hat mich das nicht wirklich weitergebracht. Die Beispiele sind alle schon ziemlich alt und selbst das von Vista setzt nicht das um wie ich es wie oben beschrieben haben möchte.

    Egal wie ich es einstelle, dass Explorer Fenster geht nie so auf wie ich es verlassen haben. Und dann sollen sich ja immernoch zwei Fenster gleichzeitig öffnen ;)
     
  4. #4 hacinva, 20.11.2010
    hacinva

    hacinva Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Ja ... das mit dem Link hab ich auch gerade bemerkt.
    Ich denke das beste ist, du erstellst dir eine Batch-Datei, um den explorer zweimal auszuführen. Das Problem wäre dann immernoch die Postion und Größe.
    :confused:Ich guck mal, was sich machen lässt

    Schönen Tag noch,
    hacinva
     
  5. #5 urmel511, 20.11.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
  6. #6 Frühbucher, 20.11.2010
    Frühbucher

    Frühbucher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    System:
    AMD Phenom II X6 1100T, GIGABYTE GA-770TA-UD3, Sapphire Radeon HD 6850, PC3-10600 DDR3 SDRAM UDIMM
    Dateimanager habe ich selber schon ausprobiert (Total Commander). Finde die aber ziemlich unübersichtlich und dann eigentlich was mich am meisten stört, dass ich die Bibliotheken da nicht sehen kann :(
     
  7. #7 urmel511, 20.11.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Da ich die Bibilotheken entfernt habe (Registry), stört mich das jetzt nicht wirklich.

    Ich möchte mein Expicula nicht mehr missen.

    Der Total Commander hat mir auch nicht gefallen weil a) zu unübersichtlich und b) keine Freeware
     
  8. #8 Frühbucher, 20.11.2010
    Frühbucher

    Frühbucher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    System:
    AMD Phenom II X6 1100T, GIGABYTE GA-770TA-UD3, Sapphire Radeon HD 6850, PC3-10600 DDR3 SDRAM UDIMM
    Ich habe da ein nettes Script aus den Forentiefen ausgegraben. Also dieses Script funktioniert genauso wie ich es haben wollte. Leider nur mit dem InternetExplorer :(
    All meine Versuche das irgendwie auf den Explorer um zu münzen schlugen fehl. Zumal dann mein Virenscanner gleich mit ausflippt ;)

    Wenn jemand eine Idee hat, wie dieses Script in Verbindung mit dem Explorer aus zu sehen hat.....dann bitte :confused:

    ************************************************** ***********************************
    Option Explicit
    const programm1 = "C:\Programme\Internet Explorer\IEXPLORE.exe"
    const programm2 = "C:\Programme\Internet Explorer\IEXPLORE.exe"
    Dim shell

    ' shell holen
    Set shell = WScript.Createobject("shell.Application")

    ' Programme oeffnen
    shell.open programm2
    shell.open programm1

    ' Pause
    WScript.sleep (3000)

    ' geoeffnete Fenster anordnen
    shell.Tilevertically

    ' Skript beenden
    WScript.Quit

    ************************************************** *************************************
     
  9. #9 Frühbucher, 21.11.2010
    Frühbucher

    Frühbucher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    System:
    AMD Phenom II X6 1100T, GIGABYTE GA-770TA-UD3, Sapphire Radeon HD 6850, PC3-10600 DDR3 SDRAM UDIMM
    Ich muss meine Aussage wohl revidieren. Der Expicula Dateimanager ist wirklich gut. Und........er zeigt auch die Bibliotheken mit an :)
     
  10. #10 urmel511, 21.11.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Gut zu wissen ;) für den der sie nutzt ;)
     
  11. #11 unawave, 22.11.2010
    unawave

    unawave Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Du brauchst doch nur die Konstanten zu ändern:
    Code:
    const programm1 = "C:\Windows\explorer.exe"
    const programm2 = "C:\Windows\explorer.exe"
    Dann einfach den FreeCommander verwenden.
     
  12. #12 urmel511, 22.11.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Hat mir auch nicht zugesagt. Expicula ist genau das was mir gefällt ;)
    Belysis Software - Expicula
     
  13. #13 Frühbucher, 23.11.2010
    Frühbucher

    Frühbucher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    System:
    AMD Phenom II X6 1100T, GIGABYTE GA-770TA-UD3, Sapphire Radeon HD 6850, PC3-10600 DDR3 SDRAM UDIMM
    @unawave
    Ja, so geht es, danke.
    Script sieht dann so aus:

    ************************************************** *************************************
    Option Explicit
    const programm1 = "C:\Windows\explorer.exe"
    const programm2 = "C:\Windows\explorer.exe"

    Dim shell

    ' shell holen
    Set shell = WScript.Createobject("shell.Application")

    ' Programme oeffnen
    shell.open programm2
    shell.open programm1

    ' Pause
    WScript.sleep (3000)

    ' geoeffnete Fenster anordnen
    shell.Tilevertically

    ' Skript beenden
    WScript.Quit
    ************************************************** *************************************

    Musste im GData eine Ausnahme für das Script hinterlegen, dann ging es.
    Einzige Problem was sich jetzt darstellt.....es darf nichts anderes an Seiten (Browser oder Datei) geöffnet sein wenn ich es aufrufe. Das Script ordnet sonst ALLE Fenster fein säuberlich über den Bildschirm an.
     
  14. #14 unawave, 23.11.2010
    unawave

    unawave Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Dann nimm diesen: "Einfach" vorher alle geöffneten Fenster in die Taskleiste minimieren:
    Code:
    Option Explicit
    const programm1 = "C:\Windows\explorer.exe"
    const programm2 = "C:\Windows\explorer.exe"
    Dim shell
    
    ' shell holen
    Set shell = WScript.Createobject("shell.Application")
    
    ' eventuell geoeffnete Programme in der Taskleiste minimieren
    shell.MinimizeAll
    
    ' Programme oeffnen
    shell.open programm2
    shell.open programm1
    
    ' Pause
    WScript.sleep (3000)
    
    ' geoeffnete Fenster anordnen
    shell.Tilevertically
    
    ' Skript beenden
    WScript.Quit
     
  15. #15 Frühbucher, 23.11.2010
    Frühbucher

    Frühbucher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    System:
    AMD Phenom II X6 1100T, GIGABYTE GA-770TA-UD3, Sapphire Radeon HD 6850, PC3-10600 DDR3 SDRAM UDIMM
    @unawave
    Perfekt!
    Ich habe auch noch die Zeit bis zum anordnen auf 1000 reduziert.
    Jetzt ist es erwachsen geworden ;)

    Danke für die nette Ünterstützung
     
  16. #16 unawave, 24.11.2010
    unawave

    unawave Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Das hängt von der Geschwindigkeit des eigenen Rechners ab und manchmal auch von der Situation. Wenn im Hintergrund ein arbeitsintensives Programm läuft – z.B. der Mediaplayer spielt einen DVD-Film ab – kann es sein, daß die Zeit nicht ausreicht.

    Na ja, "erwachsen" ist es noch nicht – eher frühreif.

    Denn in der obigen Form werden zwei Explorer-Fenster geöffnet und es werden die "Bibliotheken" angezeigt.
    Möchte man statt dessen z.B. Laufwerk C: und Laufwerk D: angezeigt haben, müßte der Aufruf so aussehen:
    Code:
    %windir%\explorer.exe /n,/e,C:
    %windir%\explorer.exe /n,/e,D:
    Oder wenn man den "Arbeitsplatz" bzw. "Computer" angezeigt haben will, müßte der Aufruf so aussehen:
    Code:
    %windir%\explorer.exe ,
    Und bei Netzwerklaufwerken müßte der Aufruf so aussehen:
    Code:
    %windir%\explorer.exe /n,/e,\\[Computer]\[Freigabe-Ordner]
    Da man aber wohl mit "shell.Application" keine Parameter anhängen kann, muß man kurzzeitig auf "WScript.Shell" umsteigen:
    Code:
    Dim Variable1, Variable2
    
    ' Variable1 holen
    Set Variable1 = WScript.Createobject("shell.Application")
    
    ' eventuell geoeffnete Programme in die Taskleiste minimieren
    Variable1.MinimizeAll
    
    ' Variable2 holen
    Set Variable2 = WScript.CreateObject ("WScript.Shell")
    
    Variable2.Run "%windir%\explorer.exe /n,/e,C:",,True
    Variable2.Run "%windir%\explorer.exe /n,/e,D:",,True
    
    ' Moegliche Varianten:
    ' Variable2.Run "%windir%\explorer.exe ,",,True
    ' Variable2.Run "%windir%\explorer.exe /n,/e,C:",,True
    ' Variable2.Run "%windir%\explorer.exe /n,/e,D:",,True
    ' Variable2.Run "%windir%\explorer.exe /n,/e,C:\Programme\Microsoft Office",,True
    ' Variable2.Run "%windir%\explorer.exe /n,/e,\\[Computer]\[Freigabe-Ordner]",,True
    
    ' Pause
    WScript.sleep (3000)
    
    ' geoeffnete Fenster anordnen
    Variable1.Tilevertically
    Jetzt noch das ganze als Icon in die Taskleiste packen – dann hat man es immer parat.
     
Thema: Zwei Explorer Fenster gleichzeitig öffnen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 explorer mehrfach öffnen

    ,
  2. 2 explorer fenster öffnen

    ,
  3. windows 7 explorer zweimal öffnen

    ,
  4. windows 7 2 explorer fenster nebeneinander,
  5. windows 7 explorer zwei-fenster-ansicht,
  6. windows 7 explorer 2 fenster,
  7. windows 7 explorer 2 mal öffnen,
  8. internet explorer 2 mal öffnen,
  9. explorer 2 mal öffnen,
  10. Windows explorer zweimal öffnen,
  11. windows 7 mehrere fenster öffnen,
  12. win7 explorer 2 fenster,
  13. explorer mehrfach öffnen,
  14. win7 explorer mehrfach öffnen,
  15. explorer 2 fenster,
  16. internet explorer mehrmals öffnen,
  17. windows 7 mehrere explorer fenster öffnen,
  18. windows 7 explorer mehrmals öffnen,
  19. windows 7 mehrere explorer fenster,
  20. zwei explorer fenster öffnen,
  21. windows 7 zweites fenster öffnen,
  22. explorer 2 fenster windows 7,
  23. zweites explorer fenster öffnen,
  24. explorer 2 fenster öffnen,
  25. explorer zweites fenster öffnen
Die Seite wird geladen...

Zwei Explorer Fenster gleichzeitig öffnen? - Ähnliche Themen

  1. Mehere Ordnernamen innerhalb eines Verzeichnisses gleichzeitig editieren

    Mehere Ordnernamen innerhalb eines Verzeichnisses gleichzeitig editieren: Kennt jamand ein entsprechendes Programm? Danke.
  2. Explorer stürzt nur bei "Systemsteuerung - Programme" ab ?

    Explorer stürzt nur bei "Systemsteuerung - Programme" ab ?: Moin moin, bin neu hier und deshalb erst einmal ein freundliches Hallo... Folgendes zu meinem Problem: Wenn ich bei meinem neuen PC in der...
  3. Fotos und Dokumente lassen sich nicht mehr öffnen. Sind aus Sicherheitsgründen gesperrt.

    Fotos und Dokumente lassen sich nicht mehr öffnen. Sind aus Sicherheitsgründen gesperrt.: Hallo, seit kurzem lassen sich meine Downloads und Dokomente nicht mehr einfach öffnen. Sie sind verschlüsselt aus Sicherheitsgründen. Ich...
  4. Windows Explorer: Thumbnail Provider pro Dateityp auflisten und auswählen?

    Windows Explorer: Thumbnail Provider pro Dateityp auflisten und auswählen?: Ich habe mehrere Programme installiert, die jeweils für eine ähnliche Auswahl an Dateitypen geeignet sind (hier: Bildbearbeitung). Wahrscheinlich...
  5. Hilfe: blaues Fenster auf Display: Neustart für wichtige Updates geplant

    Hilfe: blaues Fenster auf Display: Neustart für wichtige Updates geplant: ständig erscheint bei mir auf dem Display ein blaues Fenster, mit dem ich aufgefordert werde, neu zu starten, damit wichtige Updates geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden