Zurzeit treten dauern Bluescreens auf :/

Diskutiere Zurzeit treten dauern Bluescreens auf :/ im Windows 7 Bluescreens Forum im Bereich Windows 7; Die überschrift erläutert mein Problem^^ Ich hab hier mal den Zuverlässigkeitsbericht oder bessergesagt infos über den Fehler: Problemsignatur...

  1. M4XXX

    M4XXX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate x64 (build 7600) [6.1.7600.16385]
    System:
    Systemhersteller: HP-Pavilion, Prozessor: AMD Athlon 64 X2 Dual Core 5600+ (2800MHz)
    Die überschrift erläutert mein Problem^^

    Ich hab hier mal den Zuverlässigkeitsbericht oder bessergesagt infos über den Fehler:

    Code:
    Problemsignatur
    Problemereignisame:	BlueScreen
    Betriebsystemversion:	6.1.7600.2.0.0.256.1
    Gebietsschema-ID:	1031
    
    Dateien zur Beschreibung des Problems
    012010-17113-01.dmp
    sysdata.xml
    WERInternalMetadata.xml
    
    Temporäre Kopie dieser Dateien anzeigen
    Warnung: Wenn das Problem durch einen Virus oder ein sonstiges Sicherheitsrisiko verursacht wurde, kann der Computer durch das Öffnen einer Kopie der Dateien beschädigt werden.
    
    Weitere Informationen über das Problem
    BCCode:	e1
    BCP1:	FFFFF88001730010
    BCP2:	0000000000000002
    BCP3:	FFFFFA80039EDB90
    BCP4:	FFFFFA80039EDBA0
    OS Version:	6_1_7600
    Service Pack:	0_0
    Product:	256_1

    hmm mysteriös^^ Ich schau mal ob genau dieser Fehler jedesmal auftritt oder ob das verschiedene sind...

    Ich habe ausserdem noch das hier:

    Code:
    Beschreibung
    Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x00000050 (0xfffff8a00351c000, 0x0000000000000000, 0xfffff880041ec97a, 0x0000000000000000). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\Windows\MEMORY.DMP. Berichts-ID: 012010-30810-01.
    
    Nach diesem Herunterfahren konnte ich mich nicht anmelden und bekam das hier:

    Code:
    Windows konnte aufgrund von fehlenden Systemdateien nicht gestartet werden
    
    Beschreibung
    Das Problem konnte nicht ermittelt werden. Fehlercode: "0x50"
    
    Später bekam ich dann erneut diesen "schönen" Fehler:

    Code:
    Beschreibung
    Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x000000e1 (0xfffff88001730010, 0x0000000000000002, 0xfffffa80039edb90, 0xfffffa80039edba0). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\Windows\MEMORY.DMP. Berichts-ID: 012010-17113-01.
    
    Was vielleicht auch interessant für euch sein wird ist das diese Fehlermeldungen alle von HEUTE (20.01.2010) sind!!! Also gleich mehrere an einem Tag :/ gefällt mir natürlich garnicht :S Ich hoffe ihr könnt mir helfen... In den meisten Bluescreens steht etwas von "ndis.sys" keine ahnung was damit zu tun ist...
     
  2. #2 daen, 21.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Hallo
    Also ndis.sys ist ein Treiber von Windows 7 der für die
    Mitunterstützung der Grafik zuständig ist.
    Um eine genaue Beschreibung deines Bluescreens zu kriegen google mal nach dem Programm BluescreenVieuw (in Deutsch) freeware.
    Das Programm instalieren ausführen und der liest dir die gepeicherten .dmp Dateien ein und da steht genau drin wo dein Problem liegt.
    Ich hatte 5 Wochen lang exakt dasselbe Phänomen (auch den 1031). Bei mir lag es an einem Speicherüberläufer (geschütztem Ram Bereich von Win 7) im Ram Modul in Verbindung mit ndis.sys.

    Habe danach (Rücksprache mit nem Techn. von OCZ)die Ram Timings
    im Bios und die richtigen Voltzahlen eingestellt
    und päng waren die Bluesreens verschwunden.
    Im meinem Fall hat es tatsächlich am Ram gelegen der unter Win 7 Probleme bereitete.(die Hardware lief 1 Jahr lang ohne Probleme unter XP) Habe jetzt Corsair seit knappe 3 Wochen drin (1x im Bios die Werte einstellen) und seitdem nicht einen Absturz (Bluescreen mehr).
    Fazit: bei Empfindlichem Ram ist es zwingend notwendig die Timings und die Voltzahl (vom Speicher)im Bios Manuel ein zu stellen.
    Gruß Daen
     
  3. M4XXX

    M4XXX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate x64 (build 7600) [6.1.7600.16385]
    System:
    Systemhersteller: HP-Pavilion, Prozessor: AMD Athlon 64 X2 Dual Core 5600+ (2800MHz)
    Wow danke hört sich echt plausiebel an! Schau ich mir morgen gleich mal an ;)

    Kann es auch daran liegen dass meine Grafikkarte vor kurzem den Geist aufgegen hat und ich momentan garkeine benutze? xD
    (also nur die fest eingebaute und die schöne rausgebaut)

    M4XXX
     
  4. #4 daen, 22.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Da bin ich überfragt. Denn der Gesamte Ram auch der Grafikkarte wird ja mit im Gesamtspeicher im OS mit einbezogen.
    Daher ???
     
  5. M4XXX

    M4XXX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate x64 (build 7600) [6.1.7600.16385]
    System:
    Systemhersteller: HP-Pavilion, Prozessor: AMD Athlon 64 X2 Dual Core 5600+ (2800MHz)
    Es hat sich alles verschlimmert! Wenn ich jetzt starte kommt ein schwarzer Bildschirm und es steht nur "BOOTMGR is compressed" da mehr kann man nicht machen ausser neustart... Ich habe das schon gegoogelt aber nur lösungen mit cmd gefunden... da komm ich aber nich rein :/ meine festplatte rattert jetzt ach so komisch... hört sich ungesund an :S Und wenn ich ne andre festplatte anschließe erkennt er die auch nich und der gleiche fehler kommt... ich kann mit meiner Win7 DVD neu booten? NEIN er erkennt das Ziel (Festplatten) nicht und findet sie nichtmal was für mich bedeutet er kann windows nich drauf installiern...

    Ich bitte um hilfe (bin ürbigens grad an nem laptop^^)
     
  6. #6 HAL9000, 09.02.2010
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Was hast Du den zwischenzeitlich alles gemacht ?
     
  7. #7 daen, 09.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Was sein kann, das die Bootreihenfolge sich im Bios verstellt hat.

    Also bei BOOTMGR würde ich nicht lange fackeln...
    WinDVD rein von DVD booten und neu instalieren.....
    Geht am schnellsten/sichersten, bevor da irgend welche Leichen weiterhin Probleme machen.
    Hast du inzwischen ne Neue Grafikkarte???

    Gruß Daen
     
Thema: Zurzeit treten dauern Bluescreens auf :/
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. der fehlercode war: 0x00000050

    ,
  2. sysdata.xml werinternalmetadata.xml

    ,
  3. werinternalmetadata

    ,
  4. werinternalmetadata.xml bluescreen,
  5. Fehlercode war: 0x00000050 ,
  6. WERInternalMetadata.xml,
  7. Der Fehlercode war: 0x00000050 ,
  8. Fehlercode 0x00000050,
  9. der computer wurde nach einem schwerwiegenden fehler neu gestartet. der fehlercode war: 0x00000050,
  10. 0x00000050 ,
  11. werinternalmetadata.xml blue screen,
  12. werinternalmetadata.xml error,
  13. WERInternalMetadata.xml,
  14. f,
  15. Grafikkartenfehler sysdata.xml WERInternalMetadata.xml,
  16. Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x000000e1 ,
  17. Der Fehlercode war: 0x000000e1,
  18. 0x00000050 windows 7,
  19. der computer wurde nach einem schwerwiegenden fehler neu gestartet. der fehlercode war: 0x00000050 Windows 7,
  20. Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet.,
  21. windows konnte aufgrund von fehlenden systemdateien nicht gestartet werden,
  22. WERInternalMetadata.xml sysdata.xml,
  23. dmp sysdata.xml WERInternalMetadata.xml,
  24. Der Fehlercode war: 0x00000050 windows 7,
  25. BlueScreen Betriebssystem Version: 6.1.7600.2.0.0.256.1 Gebietsschema-ID: 1031
Die Seite wird geladen...

Zurzeit treten dauern Bluescreens auf :/ - Ähnliche Themen

  1. Regelmäßige Bluescreens Minidamps enthalten

    Regelmäßige Bluescreens Minidamps enthalten: Hi, ich bin neu Hier. Mein PC hat vor und nach dem neu installierten hat regelmäßig Bluescreens. Die Fehlermeldung ist immer eine andere. Ich...
  2. Windows 7 Bluescreens alle 2 Tage

    Windows 7 Bluescreens alle 2 Tage: Guten Tag. Zunächst einmal danke an die Admins für die schnelle Freischaltung des Accounts, so dass ich mein Problem vortragen kann. Wie schon im...
  3. Win 7 Bluescreen

    Win 7 Bluescreen: Hallo zusammen, habe seit Samstag immer mal wieder Bluescreens.Manchmal direkt nach den Booten, manchmal aber auch nach ein paar Stunden...
  4. BlueScreen

    BlueScreen: Hallo zusammen! Ich habe fast täglich ohne ersichtlichen Grund und bei den verschiedensten Arbeiten Abstürze, bei denen der Monitor und der...
  5. Bluescreen BCCode: 1e

    Bluescreen BCCode: 1e: Bekomme seit letztens des öfteren einen Bluescreen und finde das Problem nicht. Problem signature: Problem Event Name: BlueScreen OS Version:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden