XXXX funktioniert nicht mehr

Diskutiere XXXX funktioniert nicht mehr im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; "Programm" funktioniert nicht mehr Hallo liebes Forum. Ich nutze die Win 7 64Bit Version und habe seit heute ein Problem. Das ganze hat...

  1. #1 Shinigami, 28.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2014
    Shinigami

    Shinigami Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    "Programm" funktioniert nicht mehr

    Hallo liebes Forum.

    Ich nutze die Win 7 64Bit Version und habe seit heute ein Problem.
    Das ganze hat angefangen mit dem neue AMD Catalyst Control Center.
    Dieses wurde mir von AMD Gaming Evolved vorgeschlagen, habe es also dann installiert.
    Seitdem hatte ich Abstürze mit schwarzem Bildschirm und Dauertönen.
    Also den Mist wieder runter.
    Leider musste ich ein paar mal einen Reset durchführen umd zum gewünschten Ziel zu kommen.
    Erstmal musste ich ja herausfinden woher die Abstürze kamen.
    Ich hatte ein wenig Angst mit das Win7 zerschossen zu haben.
    Mittlerweile startet es wieder, aber kaum ein Programm funktioniert, bei so ziemlich allen Programmen kommt die Meldung
    "Porgramm funktioniert nicht mehr" oder es schließt sich einfach ohne Meldung (Steam, Kaspersky,League of Legends,Battle.net, selbst der Textbildschrimschoner von Win-7 mit Uhrzeit !!!!!)

    Ich weiß langsam nicht mehr weiter.
    Hat hier vllt noch jemand eine Idee ?

    Dieses sfc/scannow hat keine Ergebnisse geliefert.

    Normalerweise möchte ich Win 7 nicht unbedingt neu installieren(zumal mir momentan noch eine Treiber CD fehlt und ich den neuen GraKa-Treiber lieber weglassen möchte)

    Bitte um Ratschläge.

    Vielen vielen Dank !
     
  2. #2 daen, 29.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2014
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Für solche Fälle hat man eigentlich einen Wiederherstellungspunkt. Oder man hat sich mal ein Backup angelegt was jetzt zurück gespieltt werden könnte.
    Das ein Grafiktreiber dein Rechner so aus dem Tritt bringt ist Heutzutage sehr unwahrscheinlich. Viren und Trojaner verursachen das eher.
    Im abgesichertem Modus starten (oder mit BootCD) und mal auf Schädlinge prüfen.
     
  3. #3 Shinigami, 29.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2014
    Shinigami

    Shinigami Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hey, Danke werd heute Abend mal Kaspersky durchlaufen lassen.
    Ich hoffe nur, das startet im abgesicherten Modus, in normalen tut es das nämlich nicht mehr.

    Wie gesagt, kann mir vorstellen das sich durch die Resets evtl etwas abgeschossen hat.
    Win hab ich schon durch die Reparatur auf der DVD zurücksetzen lassen.
    Ohne Wirkung leider, werde das aber nochmal austesten.
    Wiederherstellungspunkt habe ich leider keinen, aber legt Win sowas nicht sogar von selbst an ?

    Wüsste nicht woher Schädlinge kommen sollten, da Kaspersky immer aktiv ist und bis jetzt gute Arbeit geleistet hat.
     
  4. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Dann geh auf Avira Startseite - dort Rescue CD downloaden (ne iso Datei ca. 600MB) Die brennen. Rechner mit der CD booten (kannst dabei Sprache auf Deutsch) aussuchen. Rescue drüber laufen lassen. Mal schauen ob die was findet.
    Das ganze gibt es auch von AVG und auch von Kaspersky.
     
  5. #5 Shinigami, 30.08.2014
    Shinigami

    Shinigami Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Also, Systemwiederherstellung hat insofern geholfen, das ich wieder Programme starten konnte.
    Sprich Kaspersky...kompletter Scan hat nichts ergeben, das System ist sauber.

    Zuerst habe ich gedacht es wäre damit erledigt, doch sobald ich ein Spiel starte, und Grafikleistung gefordert ist gibt es wieder einen Freeze mit schwarzem Bildschirm und Reset zur Folge.

    Also besteht das Problem leider weiterhin.
    Noch andere Ideen ?

    Liebe Grüße und vielen Dank
     
  6. #6 HerrAbisZ, 30.08.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    119
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  7. #7 Shinigami, 30.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2014
    Shinigami

    Shinigami Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Okay, werde ich's versuchen.
    Löscht das Ding denn auch andere Treiber ?
    Mein Prozessor ist auch ein AMD.
    Leider finde ich die Treiber CD nicht mehr.

    Hat hier jemand Erfahrungen mit Sachen wie Driver Genius ?
    Kann man sowas auch verwenden ?
     
  8. #8 HerrAbisZ, 30.08.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    119
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Der Prozessor braucht nicht wirklich einen Treiber - das macht Windows

    Driver Genius kann man zum Treiber SICHERN verwenden, aber NICHT zum Updaten !
     
  9. #9 daen, 30.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2014
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Da du immer noch nicht einmal dein System/ Hardware hier aufgelistet hast.... raten wir mal weiter ins blaue hinein.
    Du hast ein Treiberproblem, verrätst mit keinem Wort welche Hardware verbaut ist. Meine Glaskugel hat nen Sprung. Da erkenne ich nix mehr.
    Es gibt im Windows eine Zuverlässigkeitsverlaufs Anzeige... da kannst du auch mal reinschauen... oder wenns um Bluesreens/ Freezer geht gibt es evtl. im Ordner C:\Windows\ Minidump...dort .dmp Files die man zuerst woanders hin kopieren kann...danach packen als .zip File und im Anhang hier hochladen....wo wir evtl. einen Hinweis finden...und und und....wie erwähnt wir raten weiter....
     
  10. #10 Shinigami, 30.08.2014
    Shinigami

    Shinigami Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich Win starten könnte würde ich es tun, mittlerweile permanent Bluescreens beim Hochfahren.
    Habe vergeblich versucht zu reparieren und eine Neuinstallation vorgenommen, ohne Ergebnis...Bluescreen.
    GraKa: Asus ATI Radeon HD 6870
    Prozessor: AMD Phenom II x4
    Mainboard ist von Gigabyte, habe grade keine Bezeichnung zur Hand, folgt aber später
    Netzteil wird denke ich egal sein.
    Was vergessen ?
     
  11. #11 HerrAbisZ, 30.08.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    119
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Falls vorhanden ein Image oder Systemabbild zurückspielen, Recovery

    Oder neu Aufsetzen.
     
  12. #12 areiland, 30.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2014
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Ist Dir noch nie der Gedanke gekommen, dass wir die Informationen möglichst vollständig brauchen und vor allem die des Bluescreens äusserst wichtig sind? Nach drei Tagen und wiederholten Aufforderungen, diese Informationen bereit zu stellen - siehst Du Dich gerade mal in der Lage die Grafikkarte und den Prozessor zu benennen. Solche Angaben stehen auch gerne auf den Rechnungen der Hardware. Bluescreens kann man auch mit nem Handy fotografieren und das Bild hier dann als Anhang hochladen, oder man merkt sich den Stopcode des Bluescreens und schreibt ihn hier rein. Dann hätten wir wenigstens einen klitzekleinen Anhalt wonach zu suchen ist.

    Traurig!
     
  13. #13 Shinigami, 30.08.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.08.2014
    Shinigami

    Shinigami Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Foto vom Bluescreen hab ich, aber mit dem Handy aktuell keine Ahnung wie er hier hochzuladen ist.
    Rechnung momentan auch nicht zur Hand, aber ich schau später ob auf dem Board nochwas steht.

    IMAG0338.jpg

    Wenn alles geklappt hat sollte das der Bluescreen sein.
     
  14. #14 areiland, 30.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2014
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Der gezeigte Bluescreen weist auf ein Problem mit dem SATA Controller hin. Entweder ist das SATA Kabel nicht richtig aufgesteckt, es ist defekt oder der Controller ist nicht korrekt konfiguriert. Möglich wäre z.B. dass der Controller nicht mehr auf AHCI eingestellt ist und Windows deshalb den Bluescreen bringt.

    Bitte prüf im BIOS ob die Einstellungen stimmen. Unbedingt auch Systemdatum und -uhrzeit prüfen, denn eine leere Pufferbatterie kann dazu führen, dass das BIOS seine Einstellungen vergisst und dann kommen solche Dinge zum Vorschein. Der Typ der Pufferbatterie ist CR2032.
     
  15. #15 daen, 30.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2014
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Antwort auf#10.
    Ich bin von deiner Aussage in #5 Zitat: - Also, Systemwiederherstellung hat insofern geholfen, das ich wieder Programme starten konnte.-
    Ausgegangen. Also startet Windows ja. Danach Systemsteuerung> System und im Geräte - Manager steht alles drin.
     
  16. #16 Shinigami, 30.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2014
    Shinigami

    Shinigami Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ja, leider startet Windows jetzt nicht mehr.
    Bin ja dankbar für jeden Hilfe.

    Also SATA ist alles korrekt verbunden.
    Auch die CR2032 Batterie ist nicht leer, Systemzeit wird gespeichert bzw fortgeführt.

    Allerdings sind mit im BIOS in der Schrift einige Fehler aufgefallen die ich vorher nicht hatte.
    Habe das BIOS eben bereits aktualisiert, leider hat das nicht geholfen.

    IMAG0339.jpg



    Die Untermenüs im BIOS sehen leider nicht anders aus, eher schlimmer.
    Kann also leider die Einstellungen nicht prüfen...selbst wenn ich wüsste wo ich sie finde.
     
  17. #17 HerrAbisZ, 31.08.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    119
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  18. #18 Shinigami, 31.08.2014
    Shinigami

    Shinigami Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hm..okay, laut "chkdsk" ist die Platte okay.
    Ich weiß allerdings nicht wie aussagekräftig dieser Scan ist.
    Werde mit deinen Link später mal genauer anschauen.
    Danke

    P.S.
    Das Mainboard ist ein Gigabyte GA-870A-USB3
     
  19. #19 HerrAbisZ, 31.08.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    119
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  20. #20 daen, 31.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2014
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Laut Beschreibung auf der Homepage bei Gigabyte verfügt dein Mainboard über ein Dual Bios. Das heißt....man kann das Schreibgeschützte Original Bios, vom zweitem ROM wieder zurück spielen.
    Siehe Bild.
     

    Anhänge:

Thema:

XXXX funktioniert nicht mehr

Die Seite wird geladen...

XXXX funktioniert nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Win 7 lässt sich nicht mehr inst.

    Win 7 lässt sich nicht mehr inst.: Hallo ! Habe mir eine SSD besorgt und möchte Win 7 Ultimate darauf installieren (OEM-CD + Key vorhanden). Irgendeine Ahnung warum dass nicht geht...
  2. Nach Neuinstallation kein LAN-Treiber mehr vorhanden

    Nach Neuinstallation kein LAN-Treiber mehr vorhanden: Hallo Ihr Lieben! Ich mußte das gesamte WIN7 neu installieren und hatte dabei noch einen Fehler im DVD-LW. Jetzt läuft zwar WIN 7 ,...
  3. PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr

    PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr: Hallo in die Runde, ich wollte gestern einem Freund helfen, zwecks Vergrößerung des Speicherplatz für die Benutzer-Daten das Vista auf seinem...
  4. Standard ASUS UX31A - Akku wird plötzlich nicht mehr erkannt

    Standard ASUS UX31A - Akku wird plötzlich nicht mehr erkannt: Hallo liebe Wissensgemeinde und vielen Dank für die Aufnahme hier... Folgendes Problem: Das Zenbook meiner Freundin (ein 7 Jahre altes ASUS...
  5. Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr

    Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr: Guten Abend zusammen beieinander, anläßlich der Entsorgung meines alten PC waren zwei Festplatten mit (lächerlichen) 200 GB und 250 GB...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden