WinXP durch Win7 ersetzen

Diskutiere WinXP durch Win7 ersetzen im Windows 7 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 7; Hallo, Sachkenner, auf einem von meinen 2 Komputern läuft bisher WinXP. Einwandfrei, aber dennoch möchte ich XP durch Win7 ersetzen. Und dabei...

  1. #1 AlfredSw, 04.08.2018
    AlfredSw

    AlfredSw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Professionell
    System:
    AMD Athlon(tm) 64x2Dual-Core Prozessor TK-53 1,7GHz
    Hallo, Sachkenner,

    auf einem von meinen 2 Komputern läuft bisher WinXP. Einwandfrei, aber dennoch möchte ich XP durch Win7 ersetzen. Und dabei möchte ich nicht, daß mir einige besonders für mich wertvolle Programme (z.B. Bildbearbeitungsprogramme) verlorengehen. Ist das möglich? Ich habe installations CD für Win7.
    Danke für die Antworten.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. woltha

    woltha Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    Intel i5
    Hi,
    eigentlich sollte so gut wie alles, was unter XP lief und 32-Bit-Software ist, auch unter Win7 laufen (sowohl auf Win7-32Bit als auch Win7-64Bit). Das einzige, was auf alle Fälle nicht mehr läuft, sind alte 16-Bit-Programme (aus Win95/98-Zeiten). Die Installationsroutinen für diese Software sollte man natürlich noch haben.

    Wenn du ganz sicher gehen willst, solltest du Win7 auf einer neuen Festplatte installieren. Bei Problemen könntest du erstmal wieder die XP-Platte anschließen, bis eine Lösung gefunden wurde. Dann ist nicht alles direkt weg.

    Wenn du das ganze vorher mal testen willst, könntest du das Win7 unter XP erstmal in einer VirtualBox installieren. Damit ließe sich zumindest die Installation testen. Da das ganze dann eine Emulation ist, sind solche Programme wie Bildbearbeitung dann aber nicht wikrlich benutzbar, weil das viel zu langsam läuft, aber für einen ersten Test reicht das vollkommen aus.
     
  4. #3 HerrAbisZ, 05.08.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    81
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Ubuntu, FreeDos
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, Toshiba, DTK TOP-5A, Leno
    Backup von XP machen

    Upgrade mit Vista

    Upgrade mit win7 - da sollten keine Daten und Programme verloren gehen bzw. schreibt es vorher an, was nicht funktionieren wird

    Bitte auch noch um genaue Hardware Daten

    Damit kann man das auslesen lassen.
    Download Speccy | Find your computer specs, free!
     
  5. woltha

    woltha Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    Intel i5
    mit Upgrates über bestehende Installationen hinweg habe ich eher schlechte Erfahrungen gemacht, auch bei meinem letzten Upgrade/Update mit Win10. Erst seit ich Win10 auf einer neuen Platte frisch installiert habe, habe ich auch einen stabil laufenden Win10-PC, was mich auch bewogen hat, jetzt den Umstiegt zu vollziehen.

    Und solange man die alte Platte als Archiv-Platte hat, hat man auch immer ein Backup mit allen Daten. Als externe USB-Platte angeschlossen hat man auch immer einen einfachen und schnellen Zugriff darauf. So braucht man nur die wichtigsten Daten mit rüberzukopieren und hat wieder viel Platz für neue Projekte.
     
  6. #5 cardisch, 06.08.2018
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.114
    Zustimmungen:
    25
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Moin,
    zunächst:
    ein PC ohne mind. Doppelkern-CPU und SSD macht heutzutage keinen Spaß mehr, du hast aber nix zur Hardware gesagt.
    Dann würde ich NIENIENIE ein Upgrade von XP->Vista->7 machen, alleine da können dir deine Programme über dir Wupper gehen. Aber vor allem mutieren solche Systeme IMMER irgendwann (meine Erfahrung, deswegen IMMER neu installieren).
    Dann nennst du keine Programme, deswegen wissen wir nicht OB die überhaupt W7 fähig wären, ergo sage ich, dass das nicht klappen kann ;-)
    Außerdem würde ich heutzutage auch kein W7 mehr installieren, das Supportende naht.
    Weiterhin dürftest du ein EXTREM langsames W7 bekommen, da XP ab HDD-Sektor 63 installiert ist, W7 möchte aber ab dem 2048 Sektor (eigentlich nur einer, der durch 8 teilbar ist) installiert sein, ergo: Neue HDD uns sauber instalieren.
    In deinem Fall:
    Neue SSD (wenn die Hardware kräftig genug ist), W10 nativ installieren, eine VM für dein Altsystem erstellen und das XP darein konvertieren.

    Gruß

    Carsten
     
    Harald aus RE gefällt das.
  7. #6 Sonnschein, 06.08.2018
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    6
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    Hust*

    Deine CPU sollte es nicht packen. UserBenchmark: AMD Athlon 64 X2 Dual Core TK-53 vs Intel i5-8250U
    Ich habe eine CPU, die, nun ja, durchschnittliche Geschwindigkeit hat. :oops:

    Wenn alles läuft, trenne deine XP Rechner vom Internet und nutze sie so lange es geht.
    Parallel kann man sich ja einen neuen Rechner kaufen/bauen. Da zur Zeit Mal wieder viel spekuliert wird, was MS aus win10 macht (Abo Modelle), könnte man sich unter Umständen gleich mit einem LINUX anfreunden. Da gibt es einige Hersteller, die gleich ein Linux vorinstalliert haben. Z.B. TUXEDO Computers
    Dort könntest du auch gleich fragen, ob es Alternativen zu deinen Programmen gibt. :rolleyes:
     
    Harald aus RE gefällt das.
  8. #7 HerrAbisZ, 07.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    81
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Ubuntu, FreeDos
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, Toshiba, DTK TOP-5A, Leno
    Einkerner 3GHZ HT CPU Medion - da läuft ein win7 Starter und es funzt! Pro7 Streaming geht nicht (ruckelt). - alles andere schon
     
  9. woltha

    woltha Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    Intel i5
    Hi,

    bei den vielen guten Ratschlägen sollte man berücksichigen, nicht jeder hat das Geld, sich einen neuen Rechner leisten zu können, vielleicht noch nicht mal das Geld für eine SSD, da muss dann eine normale Festplatte reichen.

    Das gilt auch für die Betriebssysteme. Viele Nur-Anwender kommen gerade so mit Windows zurecht, insbesondere dann, wenn man es erst als Älterer kennengelernt hat. Wer da nicht computeraffin ist, kann mit Linux so gut wie nichts anfangen, wenn er/sie sich da erstmal selbst einlesen müsste. Ohne Enkel, der den Comupter administrierieren kann, würde der bei der ersten Fehlfunktion nur noch in der Ecke stehen.
     
  10. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: (hier klicken). Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 HerrAbisZ, 07.08.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    81
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Ubuntu, FreeDos
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, Toshiba, DTK TOP-5A, Leno
    Linux ist schon weit einfacher zu händeln als noch vor Jahren

    Und SSD`s haben gerade einen Preissturz hinter sich - 70 Euro für 480 GB und 26 Euro für 120 GB

    Aber es ist richtig, das man die finanziellen Möglichkeiten aller nicht kennt. Sie werden auch nicht groß "breit getreten"
     
  12. #10 AlfredSw, 08.08.2018
    AlfredSw

    AlfredSw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Professionell
    System:
    AMD Athlon(tm) 64x2Dual-Core Prozessor TK-53 1,7GHz
    Vielen Dank an alle Teinehmer der Diskusion, wie viel Leute - so viel Meinungen. Jetzt muß ich alles mir gut überlegen, kann sein, dass alles zu rund ist für meinen eckigen Kopf .
    Ich wünsche allen alles Gute.
     
Thema:

WinXP durch Win7 ersetzen

Die Seite wird geladen...

WinXP durch Win7 ersetzen - Ähnliche Themen

  1. Absturz mit Blue Screen unter Win7 (64bit)

    Absturz mit Blue Screen unter Win7 (64bit): - Sorry, Thema versehentlich erstellt, kann gelöscht werden -
  2. WIN7 startet sooo langsam

    WIN7 startet sooo langsam: Hallo! Heute habe ich neue Update abgeholt, seitdem habe ich das Gefühl das der Rechner sehr lahm geworden ist. Bei der Installation war es schon...
  3. (Win7)Habe bei der Systemaktualisierung den PC heruntergefahren und PC ist seitdem deutlich...

    (Win7)Habe bei der Systemaktualisierung den PC heruntergefahren und PC ist seitdem deutlich...: So also vor einiger Zeit hatte mein PC ein update. Ja ich weiß man soll den PC nicht herunterfahren dabei, aber ich war so müde und der PC ist in...
  4. Updatefehler Win7 64 SP1 80070308 und Code 9c59 abwechselnd

    Updatefehler Win7 64 SP1 80070308 und Code 9c59 abwechselnd: Guten Morgen, ich habe heute Nacht Windows 7 Ultimate 64 SP1 neu installiert, nach vielen vergeblichen Versuchen hier das Update auf den...
  5. CanoScan FB320P wird unter WIN7 nicht erkannt

    CanoScan FB320P wird unter WIN7 nicht erkannt: Haay hoo, ich habe da ein kleines Problemchen. Ich habe meinen alten Canon Scanner wieder ausgegraben und wollte diesen wieder in Betrieb nehmen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden