Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst update

Diskutiere Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst update im Windows 7 Tweaks & Tuning Forum im Bereich Windows 7; Hallo! Ich hab eine ATI HD 5970 im PC und damit hat der Windows 7 Leistungsindex immer eine 7.7 für Grafik und Grafik (Spiele) als Benotung...

  1. #1 Magnum Hawaii, 05.11.2011
    Magnum Hawaii

    Magnum Hawaii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate - 64 Bit SP1
    System:
    Motherboard: Gigabyte X58A-UD7 (Rev1.) CPU: i7 950 Netzteil Corsair HX1000W RAM: Corsair Dominator G
    Hallo!

    Ich hab eine ATI HD 5970 im PC und damit hat der Windows 7 Leistungsindex immer eine 7.7 für Grafik und Grafik (Spiele) als Benotung ausgespuckt. Nachdem ich den GraKa - Catalyst Driver seit der letzten Aktualisierung des Leistungsindex mehrfach upgadated habe bekamm ich im Leistungsindex die Meldung das ich eine veränderung an der Hardware gamacht haben soll und den Index aktualisieren soll. Nach der Aktualisierung hab ich nun eine 6,0 für Grafik und Grafik (Spiele) bekommen.

    Kann das vom Catalyst Driver kommen der ja jedes Monat Aktualisiert wird? Mich wundert der Starke Notenabfall von 7,7 auf 6,0. Die GraKa ist nicht overclockt und am PC hab ich auch keine Hardware verändert.

    Win 7 - 64 Bit
    Powercolor ATI HD 5970
     
  2. #2 Holgi1964, 05.11.2011
    Holgi1964

    Holgi1964 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    3
    Version:
    Windows 7 Professional 64 Bit
    System:
    Phenom X4 645 ,8GB RAM, 2,5 TB HDD,ATI 6570 + Medion MD 96640
    Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst up

    Der Leistungsindex braucht dich nicht ärgern, da sich mit der Aktualisierung der Treiber auch mal Werte verschlechtern können.

    Wenn dich der Wert stört, dann solltest du eben wieder auf einen älteren Treiber ausweichen,
    aber an der Performance der Karte hat sich ja nichts zum Nachteil geändert,
    der Wert kann aber z.b. mit dem nächsten Treiber schon wieder besser werden. ;)
     
  3. #3 areiland, 07.11.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst up

    Das kann selbst dann passieren - wenn man die Daten aus "C:\Windows\Performance\WinSAT\DataStore" löscht - diese beinhalten nämlich die Ergebnisse des Leistungsindex. Danach wird man zum Erstellen des Leistungsindex aufgefordert - kann passieren dass er danach signifikant geringere Werte enthält als vorher, obwohl sich Hard- und Softwaremässig nichts geändert hat.
     
  4. #4 Magnum Hawaii, 12.11.2011
    Magnum Hawaii

    Magnum Hawaii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate - 64 Bit SP1
    System:
    Motherboard: Gigabyte X58A-UD7 (Rev1.) CPU: i7 950 Netzteil Corsair HX1000W RAM: Corsair Dominator G
    Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst up

    Danke für die interessanten Antworten! Mal sehen wie es sich mit den Werten verändert sobald ich den Catalyst Treiber wieder Updaten kann! :confused:
     
  5. gamler

    gamler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 64 Bit
    System:
    Intel® Core i7-2600K Quad-Core3400MHz (Turboboost 3800MHz) 8 GB Ram 120GB SSD + 2* 1 TB HD
    Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst up

    Ich hab eine ATI HD 6970 drinn aber ich habe ne glatte 7,9 bei beiden Bewertungen für die Grafik. Ich hab aber den vorletzten Catalyst drauf für diese Graka der 6er Reihe.
    Beim letzten Update ist doch auch irgendwas gefixt worden für BF3 und noch en anderes sehr aufwendiges Spiel. Vieleicht in Anlehnung daran weil es ist ja auch die neue AMD 6990 rausgekommen dat ist en 700 Euro Teil:(. ???


    gamler
     
  6. #6 マイケル, 12.11.2011
    マイケル

    マイケル Guest

    Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst up

    Die von MS gemachten Indizes für die Hardware sind doch einfach irgendwann mal festgelegte Werte. Wenn dann eine neue Graka rauskommt, heisst das ja noch lange nicht, dass die
    Richtlinien für den Index angepasst werden. Von daher ist die 7,9 für eine 6970 korrekt und sinkt nicht, weil es eine neuere Karte gibt.
     
  7. #7 areiland, 12.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Ich hab ne HD 5570 drin mit 6,9, 6,9 bewertet - manchmal auch mit 7,0, 7,0 - je nach Treiberversion.

    Wenn ich die Daten aus Winsat lösche, dann geht die Bewertung schon mal runter. Den 11.9 hab ich noch nicht probiert - aber der wird auch nicht mehr als 6,9 bringen. Wunder kann man ja nicht erwarten. Früher war das einfacher - da wusste man, die Treiber werden auf eine Auflösung optimiert (z.B. 800x600 16Bit) und konnte dann entsprechend einstellen. Das ist heut etwas anders.

    Wie die Indizes der Leistungsbewertung zustande kommen - darüber mach ich mir schon lange meine Gedanken.
     
  8. gamler

    gamler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 64 Bit
    System:
    Intel® Core i7-2600K Quad-Core3400MHz (Turboboost 3800MHz) 8 GB Ram 120GB SSD + 2* 1 TB HD
    Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst up

    joo aber letztendlich ist es so das wenn du willst das dein PC immer Ultra läuft dann kannste alle vier Wochen aufrüsten .

    gamler
     
  9. #9 areiland, 12.11.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst up

    Ich hab schon lang nicht mehr aufgerüstet. Der läuft trotzdem Ultra! Allerdings hab ich auch schon Sachen gesehen - da leuchten mir die Augen. Und dabei spiele ich nicht mal.

    Ist eigentlich nur ein Surfrechner - ab und zu wird Videobearbeitung gemacht. Meistens bin ich eh bei meiner Freundin - die hat nen Medion Rechner mit XP. Andere tunen ihr Auto - ich tune meinen Compi.
     
  10. #10 koeniglois, 28.11.2011
    koeniglois

    koeniglois Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate x64
    System:
    i7 2600k, Asrock Z68 pro3, Asus HD6870, 16GB Kingston DDR3
    Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst up

    Hallo zusammen!

    Ich bin zwar seit längerem Mitleser in diesem Forum, nun bringe ich mal aber erstmal zu einem Thema ein.

    Zu dem Thema mit der Leistungeinbuße des Catalyst Treibers liest man ja nicht allzu viel.
    Aber wie es scheint bin ich nicht der Einzige mit diesem Problem.

    Ich habe eine Asus HD6870. Wenn ich den Treiber von Windows installieren lasse, wird die Graka als HD6870 erkannt und bekommt im Leistungsindex 7,8 Punkte in beiden Kategorien.
    Wenn ich das Catalyst Control Center ohne VGA-Treiber installiere, bleibt logischerweise alles beim alten. Die Catalyst-Funktionen funktionieren aber dennoch (zumindest bekomme ich keine Fehlermeldung bezüglich Treiber oder dergleichen).
    Wenn ich aber auch den VGA-Treiber mit installiere, wird die Graka nur mehr als HD6000 Serie erkannt und der Leistungsindex fällt in beiden Kategorien auf 6,2 herunter.
    Jetzt hört man zwar immer wieder, dass man den Leistungsindex nicht so genau nehmen soll, von irgenwoher müssen die Werte aber trotzdem kommen.
    Aber das wäre mir ja noch egal. Komisch kommen mir die Benchmarkergebnisse vor.
    Ich weiß jetzt zwar nur die Punkte mit OC auswändig-das Problem mit dem Leistungsverlust habe ich aber mit der Standard-Konfig.

    Mit dem Win-VGA Treiber und 7,8 Punkte in der Leistungsbewertung schaffe ich im Ungine Heaven Benchmark 937 Punkte.
    Mit dem Catalyst Treiber und 6,2 Punkte in der Leistungsbewertung sind es aber plötzlich nur mehr 698.

    Also muss da scho etwas dran sein, denn ich denke schon dass man so einem Benchmark Glauben schenken darf?!

    Aktuell habe ich das Problem, dass ich Battlefield 3 nicht mit dem Win-Treiber spielen kann. Mit dem Catalyst funktioniert das aber problemlos.
    Ich habe aber keine Lust einen Treiber zu installieren, der meiner Graka ca. ein Drittel der Leistung nimmt.

    Das Problem besteht mit alles Catalyst Treibern. Egal welche Version. Und ich glaube mich zu erinnern, dass die Catalyst Treiber auch früher schon nicht das Gelbe vom Ei waren.

    Hat jemand einen Tipp für mich wie ich das Problem eventuell lösen kann oder heißt es generell: "Finger weg vom Catalyst!" ?


    mfg KL
     
  11. #11 Magnum Hawaii, 02.01.2012
    Magnum Hawaii

    Magnum Hawaii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate - 64 Bit SP1
    System:
    Motherboard: Gigabyte X58A-UD7 (Rev1.) CPU: i7 950 Netzteil Corsair HX1000W RAM: Corsair Dominator G
    Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst up

    Hallo koeniglois

    Wie kann ich herrausfinden ob ich einen Win-VGA Treiber installiert habe und wo bekommt man so einen Treiber für ne HD 5970 her?

    Ich hab inzwischen Catalyst mehrfach Upgedatet aber ich bekomme meinen Alten Wert (7.7) nichtmehr her und bleibe beim 6.0er Wert.
     
  12. #12 areiland, 02.01.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst up

    Im Gerätemanager muss bei der Grafikkarte die richtige Bezeichnung (HD 5970) stehen, dann ist der ATI Treiber aktiv, wenn dort Standart-Grafikkarte steht, dann ist der Windows Standart VGA Treiber aktiv. Der würde Dir allerdings einen Wert von 1,0 bescheren. Also mach Dir darüber keine Gedanken.

    Lösch den Inhalt des Ordners "C:\Windows\Performance\WinSAT\DataStore", dort liegen die Dateien der Leistungsbewertung. Dann deinstallierst Du den ATI Treiber (lässt sich beim Treiberupdate erledigen) und installierst nach einem Neustart die Version 11.12. Wichtig ist, dass der Treiber erst einmal deinstalliert wird. Dann erstellst Du den Leistungsindex neu.
     
  13. #13 Magnum Hawaii, 02.01.2012
    Magnum Hawaii

    Magnum Hawaii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate - 64 Bit SP1
    System:
    Motherboard: Gigabyte X58A-UD7 (Rev1.) CPU: i7 950 Netzteil Corsair HX1000W RAM: Corsair Dominator G
    Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst up

    Danke für deine Hilfe!

    Bei mir steht im Gerätemanager unter "Grafikkarte" 2 mal "ATI Radeon HD 5900 Series"
    Nun trifft ja weder die korrekt Bezeichnung (HD 5970) noch die VGA Treiber Bezeichnung (Standart-Grafikkarte) zu. Wo liegt da bei mir der Wurm begraben das es zu der Doppelbezeichnung HD 5970 kommt? Ich hab ja nur eine GraKa drin. Ich kann es mir nur so erklären das er die 2 Kerne der GraKa meint und somit zwei GraKas erkennt.
     
  14. #14 pefo, 02.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2012
    pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
  15. #15 areiland, 02.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst up

    Und weil sie zwei Bildschirme ansteuern kann.
     
  16. #16 koeniglois, 03.01.2012
    koeniglois

    koeniglois Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate x64
    System:
    i7 2600k, Asrock Z68 pro3, Asus HD6870, 16GB Kingston DDR3
    Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst up

    Mit dem "Standard Win7 Grakatreiber" meinte ich immer den, der von Win7 automatisch installiert wurde.
    Zu allererst steht im Gerätemanager "Standard VGA Graka" mit Leistungsbewertung 1,0. Sobald Win7 dann den Treiber sucht steht HD6870 im Gerätemanager und ich bekomm 2x ne glatte 7,8 beim Leistungsindex. Egal ob Stock auf 915/4200 oder OC auf 960/4800 oder 990/4800.
    Dieser Treiber wird also von Win selbstständig installiert-man kann ihn nicht downloaden. Sobald ich nun aber das CCC inkl. VGA-Treiber installiert habe, stand im Gerätemanager die HD6800 Series mit dem Leistungsindes 6,x. Also wie im vorigen Post beschrieben. Abhilfe gabs nur mit der Systemwiederherstellung. Treiber entfernen und neu installieren brachte nichts.
    Ich habe da einige Sachen probiert aber ohne Erfolg. Einmal hatte ich die HD6870 im Gerätemanager und die Leistungsbewertung 7,8. Aber dann passten die Benchmark Ergebnisse wieder nicht (Heaven mit 740 Punkte statt 970).
    Inzwischen habe ich es aber geschafft den CCC zum Laufen zu bringen. Habe alles was mit der Graka zu tun hat deinstalliert. Nicht nur CCC und alle Ordner udn Dateien, sondern auch Asus Smart Control oder wie das heißt, MSI Afterburner und und und. Dann habe ich noch die Graka im Gerätemanager entfernt und den "Driver Cleaner" drüberlaufen gelassen.

    Jetzt funktioniert alles einwandfrei. OC auf 960mhz mit dem ASUS Tool, CCC ist installiert inkl. VGA Treiber, 7,8 beim Leistungsindex, 970 Punkte im Heaven Benchmark, HD6870 steht im Gerätemanager und Battlefield 3 läuft auch (ging vorher nicht ohne CCC-Treiber).

    Also einfach mal alles entfernen und Driver Cleaner benutzen. Vorher zur Sicherheit einen Wiederherstellungspunkt machen (bringt halt nicht viel wenn man von Anfang an schon ein Treiberproblem hat-aber trotzdem vielleicht sinnvoll).

    Ich drück dir mal die Daumen.. ;)


    mfg KL
     
  17. #17 Magnum Hawaii, 03.01.2012
    Magnum Hawaii

    Magnum Hawaii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate - 64 Bit SP1
    System:
    Motherboard: Gigabyte X58A-UD7 (Rev1.) CPU: i7 950 Netzteil Corsair HX1000W RAM: Corsair Dominator G
    Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst up

    Danke für die Antworten!

    @koeniglois
    Ich denke du meinst mit "Dann habe ich noch die Graka im Gerätemanager entfernt ..." Gerätemanager - Grafikkarte - Rechtsklick (auf die beiden) "ATI Radeon HD 5900 Series" - "Deaktivieren" oder meinst du "Deinstallieren"?

    Im Grunde genommen hab ich beim letzten CCC Update auch erst den Aktuellen CCC Treiber + AMD Catalyst Application Profiles (CAP Driver) mit "Programme deinstallieren und ändern" deinstalliert und anschliessend einen Neustart mit Safe Modus gemacht. Dann hab ich mit den Driver Cleaner Pro alles was mit der GraKa zu tun hat gesäubert und dann noch mit den CCleaner die Registry Daten gesäubert. Anschliessend neu gestarted und im Win 7 Normalmodus den neuen CCC Driver + CAP installiert.
    Beim nächsten CCC Update das kommt versuch ich dann noch die GraKa im gerätemanager zu entfernen und den Inhalt von C:\Windows\Performance\WinSAT\DataStore entfernen. Mal schaun ob das was bringt.

    Mach ich eigentlich mit meiner Deinstallationsmethode alles richtig?
     
  18. #18 koeniglois, 03.01.2012
    koeniglois

    koeniglois Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate x64
    System:
    i7 2600k, Asrock Z68 pro3, Asus HD6870, 16GB Kingston DDR3
    Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst up

    Ich meinte "Deinstallieren". Also dass sie verschwunden ist und nicht einfach nur ausgegraut und deaktiviert. Win sucht sich dann wieder nen Standardtreiber-also keine Angst-du hast weiterhin ein Bild am Monitor. Aber in grober Auflösung.. ;)

    Keine Ahnung ob du das richtig machst. Ich blick bei der Treiber-Sache auch nicht so richtig durch. Ich kann auch nicht sagen dass meine Lösung jetzt auch bei dir funktioniert. Bei mir hats geholfen-aber viell wars nur Zufall.

    mfg KL
     
  19. #19 Magnum Hawaii, 04.01.2012
    Magnum Hawaii

    Magnum Hawaii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate - 64 Bit SP1
    System:
    Motherboard: Gigabyte X58A-UD7 (Rev1.) CPU: i7 950 Netzteil Corsair HX1000W RAM: Corsair Dominator G
    Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst up

    Sobald ein neuer Treiber da ist versuch ich es mal. Ich hoffe nur das ich das ganze danach nicht immer so machen muss falls es denn überhaupt klappt.
     
  20. #20 Magnum Hawaii, 31.01.2012
    Magnum Hawaii

    Magnum Hawaii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate - 64 Bit SP1
    System:
    Motherboard: Gigabyte X58A-UD7 (Rev1.) CPU: i7 950 Netzteil Corsair HX1000W RAM: Corsair Dominator G
    Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst up

    Nun ist Treiber 12.1 da.

    ATI Radeon

    Reicht es wenn ich die Catalyst Software Suite mit 148MB installiere nachdem ich alles was mit AMD und ATI zu tun hat deinstalliert habe oder muss ich dann noch unter "Optional Downloads" das HydraVision Package mit 25.3 MB und das AMD Media Codec Package mit 26.3 MB zusätzlich installieren?

    Vielen Dank!!!
     
Thema: Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst update
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows leistungsindex grafik

    ,
  2. windows leistungsindex grafikkarten

    ,
  3. grafikkarte leistungsindex

    ,
  4. windows leistungsindex schlechter geworden,
  5. windows leistungsindex wird schlechter,
  6. leistungsindex windows 7 grafikkarte,
  7. windows 7 leistungsindex grafikkarte,
  8. leistungsindex windows 7,
  9. grafikkarte windows leistungsindex,
  10. windows leistungsbewertung,
  11. windows 7 leistungsindex grafik,
  12. windows 7 leistungsindex,
  13. Leistungsindex GRafikkarte,
  14. win7 leistungsindex grafik,
  15. windows bewertung grafik,
  16. windows leistungsindex 2 grafikkarten,
  17. windows 7 leistungsindex grafikkarten,
  18. windows leistungsindex,
  19. windows leistungsindex grafik spiele,
  20. windows leistungsindex schlechter,
  21. grafikkarten nach windows leistungsindex,
  22. grafikkarten windows leistungsindex,
  23. windows grafik leistungsindex,
  24. leistungsindex,
  25. windows leistungsindex grafikkarte auswählen
Die Seite wird geladen...

Windows Leistungsindex - Grafikwerte mit selber GraKa schlechter nach Catalyst update - Ähnliche Themen

  1. Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?

    Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?: Wurde gern eure Meinung hören wie gefällt euch der Windows 7?
  2. Welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf Windows 7?

    Welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf Windows 7?: Wie ihr sehen könnt, mich wurde mal interessieren welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf euren Computer?
  3. Windows Office Home and Student 2013

    Windows Office Home and Student 2013: Hallo Zusammen, habe mal wieder ein Problem. Ob in Word oder Exel, wenn ich eine Datei ausdrucken will, stürzt diese jeweils ab. Meldung:...
  4. [Windows-7-XP-Mode; Exe]Kann Datei nicht installieren

    [Windows-7-XP-Mode; Exe]Kann Datei nicht installieren: Hallo, an anderer Stelle habe ich von meinem Treiber-Problem berichtet. Meine Idee war nun, dem Setup-Programm XP nicht nur vorzugaukeln, sondern...
  5. [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS

    [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS: Hallo, ich habe gebraucht ein älteres Mainboard von ASUS (A8R-MVP) gekauft, weil ich die PCI-Slots brauche. Neuere Boards haben die nicht, nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden