Windows Explorer langsam?

Diskutiere Windows Explorer langsam? im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Hi, seit einiger Zeit ist mein Explorer langsam beim browsen zwischen Ordnern. ich klicke auf einen Ordner um ihn zu öffnen und es dauert ne...

  1. Walta

    Walta Guest

    Hi,

    seit einiger Zeit ist mein Explorer langsam beim browsen zwischen Ordnern.

    ich klicke auf einen Ordner um ihn zu öffnen und es dauert ne knappe sekunde
    bis er geöffnet ist und der inhalt angezeigt wird.

    Das war nach der frischen installation nicht so.

    Ich finde auch keine "abnormalen" Programme im Taskmanager,
    es werden nur die nötigsten Programme bei Systemstart geladen.

    Virus ist es glaub ich nicht (KIS 2010 System gescannt) und
    mit AdAware auch gescannt.

    Woran kann das denn liegen? Es macht keinen Unterschied ob
    es der "Bilder" Ordner, ein Netzlaufwerk oder ein lokaler Ordner ist.

    Danke,

    Robert
     
  2. #2 Dietmar, 01.11.2009
    Dietmar

    Dietmar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Enterprise
    System:
    HP Compaq dc8200
    Wie schon in einigen weiteren Threads diskutiert dürfte KIS 2010 Windows ziemlich ausbremsen. Da hilft eigentlich nur die neueste Version installieren und immer wieder nach Updates ausschau halten.
     
  3. #3 Gozzila, 01.11.2009
    Gozzila

    Gozzila Gesperrt

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Final
    System:
    Es lebe TRON in gedenken an Boris Floricic, forever and ever!!
    Tja nur mal so zur Info je mehr Daten umso länger braucht das System um zu arbeiten, es wird nie so schnell bleiben wie nach der installation da immer mehr Hintergrundprozzesse laufen. Noch nen Tip Interne Sufu von Win7 ausschalten in der Systemsteuerung > Indizierungsoptionen ausschalten braucht kein Mensch
     
  4. Walta

    Walta Guest

    Danke für die schnellen Antworten.

    Ich fand die Indizierung ganz nett, da ich schnell mails und dateien finde, bei denen ich früher einige zeit warten musste (alle festplatten durchsuchen usw...)

    Aber ich denke daran liegts nicht wirklich, da ich die Komplettindizierung schon hinter mir hab.

    Was für ein Internetsecurity Paket würdet Ihr empfehlen? ich war vom kaspersky eingentlich recht überzeugt, aber es bremst echt heftig, das ist wahr.

    Ist immer das erste Proggi dass ich nach einer frischen Installation raufspiele und
    das Öffnen der Ordner war dennoch wesentlich schneller, auch mit KIS im Hintergrund.

    Alles an unnötigen Hintergrundprogrammen und Diensten ist abgestellt. ich seh keinen
    offensichtlichen Unterschied zu früher, was die Bremse anziehen könnte.
     
  5. #5 Dietmar, 01.11.2009
    Dietmar

    Dietmar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Enterprise
    System:
    HP Compaq dc8200
    Es ist anscheinend so, das KIS speziell für Windows 7 noch nicht zur Gänze optimiert sein dürfte. Im Moment mal hinnehmen und auf ein Update von Kaspersky warten.
     
  6. #6 Samson71, 02.11.2009
    Samson71

    Samson71 Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Also Internet Security-Suiten kannste alle vergessen, das sagen sogar Informatiker.

    Windows 7 bringt im übrigen einiges von selbst mit, nicht wie bei Windows XP, aber das alleine Reicht natürlich nicht.

    Also ich habe nur 2 Sicherheits-Systeme bei mir auf den Rechner laufen auch unter Windows 7.

    AVAST Antivirus und Spybot Search & Destroy, beides läuft unter Windows 7 super, und das System wird nicht ausgebremst.

    Was sonst noch das verlangsamen deines System sein könnte gibt es mehrer möglichkeiten.

    Nimm mal das Programm HDTune die Freeware Version reicht vollkommen, unter Windows 7 musste das Programm mit der rechten Maustaste anklicken und dort dann "Als Administrator ausführen" auswählen, sonst finde es keine Laufwerke.

    Bitte stelle in den Optionen den Benchmark auf FAST und führe für jede Festplatte im System einen Benchmark durch.

    Wichtig sind hier die Werte CPU und BURST, Poste mal die Werte hier und dann kann ich weiter Helfen
     
  7. Walta

    Walta Guest

    Hi, ich hab folgende Werte bekommen:

    HD1: CPU 5,4 %; Burst 40,4 MB/s
    HD2: CPU 2,3 %; Burst 45,4 MS/s

    Ich hab einige Kontextmenüeinträge deaktiviert und es geht einen Tick
    schneller, aber immer noch mühsam. Egal ob viele Dateien im Ordner
    sind oder keine.

    Es ist interessant. Nur wenn ich in einen Ordner rein will (doppelklick) oder
    in der Ordneransicht einen Ordner wähle, dann kommt für ca. eine Sekunde
    der Kreis Mauszeiger und dann erst wird der Inhalt angezeigt. Und wie
    gesagt, mit KIS oder ohne, mit Ordnerinhalten oder ohne, völlig egal.

    Ich hab das Gefühl, dass der Explorer beim Klick auf den Ordner irgendwas
    prüft oder ausführt bevor er den Inhalt zeigt. Vieleicht wurde irgendein
    "DirectoryEnter" - Eventhandler angefügt, was das alles verlangsamt?

    Ich weiss nicht was ich noch probieren könnte.

    Ich wollte mit einem Desktop recorder versucht den Effekt aufzeichnen, damit man sehen
    kann wie es aussieht, aber das klappt auf die schnelle nicht richtig.

    Noch irgendeine Idee?
     
  8. #8 Samson71, 03.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2009
    Samson71

    Samson71 Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Grüß dich also der Burst-Wert ist recht niedrig und liegt sogar noch ein Tick unter den Werten meiner 4-Festplatten als ich noch Start-Probleme mit Windows 7 hatte.

    Vorher lag bei mir der Burst-Wert zwischen 46 - 57 MByte / Sek.

    Nachdem Win7 startete wie es soll, lag der Wert zwischen 68 - 102 MByte / Sek.

    Suche Bitte das Programm Boottimer, Rechtsklick auf das Programm und dann Als Administrator ausführen auswählen.

    Boot-Zeit sollte unter 80 Sekunden liegen, und bei DualCore CPU´s sogar unter 50 Sekunden.

    Wenn Du Startzeiten von 90 und mehr Sekunden hast, hast du das gleiche Problem wie ich.

    Du musst mal im BIOS nachsehen ob es dort einen Eintrag mit der Bezeichnung USB-Legacy gibt, dort kann man die USB-Anschlusse Deaktivieren oder auf Maus & Tastatur stellen oder auf Alle Geräte.

    Stell diesen Wert einfach mal auf mind. Maus & Tastatur (Mouse & Keyboard) oder komplett auf Aus (Disable)

    Starte dann Windows 7 so 2 oder 3 mal, Boottimer sollte nun unter 90 Sekunden kommen, stell dann im Bios den Wert wieder auf den Alten Wert und schaue ob Win7 immer noch so schnell Startet.

    5 Sekunden Abweichung von Start zu Start kommt vor, 10 können es auch werden aber eher selten.

    Meld Dich einfach wieder

    PS.: Vergessen führe ein CheckDisk aller Partition deiner Festplatten durch.

    Aufs Windows-Logo unten Links klicken und dann CMD in der Eingabezeile eingeben, oben erscheind CMD dort mit rechter Maustaste drauf drücken und wieder Als Administrator ausführen wählen.

    Nun im Kommando-Fenster gibts Du folgendes ein.

    chkdsk X: /F

    X: steht für deine Laufwerks-Buchstaben, z.b. chkdsk C: /F, bei diesem Befehl wirst du eine Meldung erhalten, das es nicht möglich zur Zeit ist.

    Diese Meldungen kannste bekommen, als Erstes ....alle öffenen Bezüge aufheben.... hier beantworten wir mit N für Nein

    Es kann auch direkt diese Meldung kommen, ob beim Nächsten Start der Befehl ausgeführt werden soll, dies Bestätigen wir mit J für Ja.

    Den Rechner dann neu Starten und warten.

    Damit werden Fehler auf der Festplatte in den Daten-Strukturen der Dateien beseitigt, den dies kann auch dazu führen das Windows Explorer Probleme beim Einlesen der Verzeichnisse hat.
     
  9. #9 Dietmar, 04.11.2009
    Dietmar

    Dietmar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Enterprise
    System:
    HP Compaq dc8200
    @Samson71: Super Beitrag! Aber sag mal, jetzt habe ich geglaubt, schon viel gemacht zu haben, aber was genau ist der Burst-Wert und was sagt der aus? Danke! :eek:
     
  10. Walta

    Walta Guest

    Ich hab immer eine Boottime von über 100, ich hab auch das Gefühl das Programm misst die nicht richtig, da subjekt Windows schnell da ist, ich mich jedoch auch anmelden muss, aber egal. (Hab auch die Platten geprüft, waren keine Fehler)

    Ich versteh den Zusammenhang der Boottime mit dem Windows Explorer und dem Öffnen von Ordnern nicht. Hat das einen Einfluss drauf?

    Es wird übrigens immer schlimmer, ich hab schon alle Verknüpfungen zu Netzwerklaufwerken entfernt, aber das beeindruckt ihn nicht. Dauert 3 (!!) Sekunden bis ich in einem Ordner drin bin, das kann nicht im Sinne des Erfinders sein. :)

    ich mach jetzt mal ein RegClean, daran sieht man, dass ich am Ende bin, denn sonst lass ich die Finger davon. Schlechte Erfahrungen gemacht....

    Für Tips und Tricks wär ich sehr dankbar, vieleicht hat jemand ähnliche Effekte?
     
  11. #11 Dietmar, 04.11.2009
    Dietmar

    Dietmar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Enterprise
    System:
    HP Compaq dc8200
    Vielleicht kannst du der Community noch deine Hardware beschreiben.
     
  12. #12 Unregistriert, 05.11.2009
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Auch bei mir kann ich das selbe Phänomen feststellen :(
    Es liegt weder an der Antivirus-Software, noch an anderen Programmen, denn diese laufen wie gewohnt schnell.
    Ein Reg-Clean (CCleaner) brachte bei mir nichts.

    lg Uli
     
  13. #13 Ralf 207, 05.11.2009
    Ralf 207

    Ralf 207 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Enterprise OEM 32 Bit
    :DLeute

    was wollt dir mit Antivirus Programme ??

    wie bekommt mann den die ,doch eMail Links oder:mad:

    ich habe überhaut kein Antivirus Programme drauf warum auch

    seit ich keins mehr drauf habe ,habe ich auch keine mehr bekommen :D

    mfg ralf
     
  14. #14 Gozzila, 05.11.2009
    Gozzila

    Gozzila Gesperrt

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Final
    System:
    Es lebe TRON in gedenken an Boris Floricic, forever and ever!!
    Naja also dieser Post von dir ist ja das sorry wenn ich es so sag, das Dü..... was ich schon seit langem gelesen habe.
     
  15. Walta

    Walta Guest

    Ich habe einen Toshiba Qosmio G40 10z.

    Intel Core 2 Duo T7300 2 GHz

    Effektive 3 GB Ram 667 MHz

    Windows 7 32 Bit

    2 x 200 GB HD (hab mir jetzt eine Seagate Momentus 7200.4 320 GB bestellt,
    soll bis auf durchschnittliche 80 MB/s bringen )

    @ unregistriert: Hast Du das Problem lösen können?

    Zum AV Thema äussere ich mich mal nicht ;-)

    Noch Ideen wegen dem Explorer?
     
  16. #16 Unregistriert, 05.11.2009
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Nein, leider - keine Besserung bei mir :(
    Meine Hardware wäre ein Samsung R560 Dilis (Core2Duo 2x2,2Ghz, 3GB RAM, M8600GT, Win7 32 bit)

    Würd mich auch riesig über eine Lösung freuen :)

    lg Uli
     
  17. #17 Samson71, 05.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2009
    Samson71

    Samson71 Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Also der Burst-Wert ist der entscheidene Wert wie schnell die Daten fließen, also zwischen Festplatten Interface (IDE/SATA/SCSI/RAID) mit zum Betriebssystem.

    Genau hier kann man sehen, egal wie schnell die Festplatte ist, kommt es zu Problemen bei der Kommunikation zwischen Betriebssystem und Interface der Festplatte, muss die Festplatte warten bis das Betriebssystem wieder Daten anfordert oder schickt.

    Dieses Warten soll der Cache in der Festplatte weitestgehend Ausgleichen.

    Warum kann dieser Wert niedrig sein, vielleicht hat das Betriebssystem die Kommunikations-Schnittstelle Falsch identifiziert.

    Bei den IDE-Schnittstellen gibt es den PIO-Modus (das ist der Langsammere) und den DMA-Modus (das ist der schnelle und den gibt es noch in verschiedenen Einstufungen).

    Normalerweise sollte ein Betriebssystem den für sich Optimalen Modus identifizieren und Automatisch auch einstellen, aber dies kann schon mal in die Hose gehen, selber bei einen Alten Rechner erlebt.

    Wo findet man das?

    Im Geräte-Manager von Windows XP,Vista und Win7 IDE ATA/ATAPI-Controller

    Klick Doppelt auf die IDE-Kanäle und dort dann auf Erweiterte Einstellungen, dort sollte DMA, wenn verfügbar stehen.

    Dies ist halt eine noch offene Möglichkeit wenn Windows 7 nicht schneller Starten will oder der Windows Explorer halt stecken bleibt

    -----------------------------

    Was von mir was ich vorgestern beobachtet habe.

    Leider habe ich durch irgendeinen Fehler von mir es geschaft das Acronis TrueImage den Probiermodus nicht zu 100% mehr ausführte, sprich ich konnte den Rechner ich wieder im Probiermodus Starten nach dem ich in im Probiermodus runtergefahren habe.

    Nach einigen hin und her habe ich mein Windows 7 auf meinen Desktop-PC platt gemacht und neu aufgesetzt.

    Ich habe direkt ohne Updates vorher Einzuspielen den Boot-Timer gestartet und ich war total Überrasch, nach dem ersten Start wurde mir eine Startzeit von 80 Sekunden gegeben.

    Ein weitere neu Start, 65 Sekunden und nach einer Defragmentierung mit dem Win7 eigenen Defragmentierungs Programm und neu Start, sage und schreibe 49 Sekunden.

    Ich habe weder am BIOS irgendwas verändert (Sprich USB-Legacy stand auf ALL DEVICE) noch sonst irgendwas deaktiviert (Indizierungs-Dienst).

    Ich weis nicht wieso es so ist.

    Der Burst-Wert von HDTune lag bei meiner schnellsten Festplatte bei 107 MByte / sek. also Top Wert wie unter XP.

    Ich weis nicht warum Windows 7 nun keine Startzeit von über 140 und mehr Sekunden hin legt.
     
  18. Walta

    Walta Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    Intel Core2Duo 2 GHz; 3GB RAM
    Mir ist die Boottime nicht sooo wichtig, da der Laptop ohnehin fast keine downtime hat und wenn ich ihn in die Arbeit mitnehme schalte ich ihn in den Suspend To Ram Modus.

    Ich hab mir jetzt unter Seven alles schön eingerichtet, Programme installiert, Einstellungen vorgenommen usw... und es ist nachzuvollziehen, dass die vielen Kleinigkeiten, auch wenn ichs ausm Stegreif wiederherstellen kann, einen haufen Zeit kosten, demnach will ich das Neuaufsetzen vermeiden.

    Ich hab schon viel gegoogelt bzgl. Windows Explorer und meinem Problem, aber scheinbar hab nur ich und Uli das Problem... Man findet viel zum Thema Internet Explorer in Seven, aber Windows Explorer ist rar.

    Vielleicht ließt ja ein Leidensgenosse das hier und zeigt einen Lösungsweg auf...

    *hoff*
     
  19. #19 Dietmar, 06.11.2009
    Dietmar

    Dietmar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Enterprise
    System:
    HP Compaq dc8200
    @Samson71: Vielen Dank für die sehr ausführliche Beschreibung!!! Da haben alles was davon!
     
  20. #20 Unregistriert, 06.11.2009
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

Thema: Windows Explorer langsam?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. internet explorer 9 langsam

    ,
  2. explorer zu langsam

    ,
  3. explorer 9 langsam

    ,
  4. windows 7 grüner balken im explorer,
  5. windows 7 explorer langsam,
  6. windows 7 explorer langsam grüner balken,
  7. windows 7 explorer grüner balken,
  8. explorer grüner balken,
  9. win 7 explorer langsam,
  10. windows explorer langsam windows 7,
  11. grüner balken windows 7,
  12. windows 7 explorer beschleunigen,
  13. ie9 langsam,
  14. internet explorer 9 zu langsam,
  15. win7 grüner balken explorer,
  16. win7 grüner balken,
  17. explorer zu langsam windows 7,
  18. mein explorer ist langsam,
  19. explorer ist langsam ,
  20. windows 7 grüner balken,
  21. grüner balken explorer,
  22. win7 explorer grüner balken,
  23. windows 7 explorer slow,
  24. windows 7 explorer sehr langsam,
  25. win 7 grüner balken
Die Seite wird geladen...

Windows Explorer langsam? - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 Home macht nicht alle Updates

    Windows 7 Home macht nicht alle Updates: Hallo zusammen, mein Windows 7 H macht seit kurzer Zeit nicht mehr alle Updates. Z.B. 3 wichtige updates, 1 empfohlens Update. Ergebnis:...
  2. Windows 7 startet immer mit einem Anwendungs-Programm

    Windows 7 startet immer mit einem Anwendungs-Programm: Hallo und einen schönen Feierabend am Freitag! Seit mehreren Tagen versuche ich ein NAS-Lw für eine Kamera einzubinden. Dabei hat...
  3. Windows startet anders als vorher

    Windows startet anders als vorher: Hallo Tut mir leid,die Überschrift ist nicht so toll,aber besser kann ich es nicht in kurz beschreiben:) Problem ist folgendes : Windows 7...
  4. Windows 7 auf MSI MPG Z390I Gaming

    Windows 7 auf MSI MPG Z390I Gaming: Hallo, hat jemand schon versucht Windows 7 auf einem Z390 Board zu installieren? Bei mir funktionieren leider keine Maus oder Keyboard. Habe schon...
  5. Upgrade auf Windows 10

    Upgrade auf Windows 10: Da ja der Support von Windows 7 zum Ende des Jahres eingestellt wird habe ich versucht, den Laptop auf Windows 10 upzugraden. Dies ist mir nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden