Windows Dienst AUFGABENPLANUNG funktioniert nicht

Diskutiere Windows Dienst AUFGABENPLANUNG funktioniert nicht im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Hallo Zusammen, ich habe folgende Probleme: - Aufgabenplanung - Zuverlässigkeitsüberwachung funktionieren nicht. Dienste -...

  1. spdy

    spdy Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows7 Pro 64 bit
    System:
    Tecra Z50


    Hallo Zusammen,

    ich habe folgende Probleme:
    - Aufgabenplanung
    - Zuverlässigkeitsüberwachung
    funktionieren nicht.

    Dienste
    - Remoteprozeduraufruf (RPC) - steht auf Auto und eingeschaltet – sonst sind alle Einst. ausgegraut (keine weitere Änderung der Einstellungen mehr möglich)
    - Aufgabenplanung / Schedule – steht auf Auto und eingeschaltet – alles andere ausgegraut
    - Windows Ereignisprotokoll - steht auf Auto und eingeschaltet – Änderungen sind möglich.

    Beim Beenden oder Neustart sollte auch die Aufgabenplanung mitverändert werden. Bei OK Fehlerhinweis: „ Fehler 5: Zugriff verweigert“.

    Computerverwaltung -> administrative Ereignisse -> Task Schedule -> Ereignis-ID -> 413 -> „Schwerwiefender Fehler des Dienstes“

    Ereignis-ID 413

    Eigenschaften:
    Protokollname: System
    Quelle: Microsoft-Windows-TaskScheduler
    Datum: 20.09.2016 11:05:20
    Ereignis-ID: 413
    Aufgabenkategorie:Schwerwiegender Fehler des Dienstes
    Ebene: Fehler
    Schlüsselwörter:
    Benutzer: SYSTEM
    Computer: Tecra-2-duel
    Beschreibung:
    Beim Start des Aufgabenplanungsdiensts konnten Aufgaben nicht geladen werden. Zusätzliche Daten: Fehlerwert: 2147942405.
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    <System>
    <Provider Name="Microsoft-Windows-TaskScheduler" Guid="{DE7B24EA-73C8-4A09-985D-5BDADCFA9017}" />
    <EventID>413</EventID>
    <Version>0</Version>
    <Level>2</Level>
    <Task>403</Task>
    <Opcode>0</Opcode>
    <Keywords>0x4000000000000000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2016-09-20T09:05:20.850426900Z" />
    <EventRecordID>319074</EventRecordID>
    <Correlation />
    <Execution ProcessID="1080" ThreadID="2172" />
    <Channel>System</Channel>
    <Computer>Tecra-2-duel</Computer>
    <Security UserID="S-1-5-18" />
    </System>
    <EventData Name="LoadJobsFailed">
    <Data Name="ResultCode">2147942405</Data>
    </EventData>
    </Event>

    Ereignis-ID 412

    Protokollname: System
    Quelle: Microsoft-Windows-TaskScheduler
    Datum: 20.09.2016 11:05:20
    Ereignis-ID: 412
    Aufgabenkategorie:Schwerwiegender Fehler des Dienstes
    Ebene: Fehler
    Schlüsselwörter:
    Benutzer: SYSTEM
    Computer: Tecra-2-duel
    Beschreibung:
    Die Aufgabenplanungdienst konnte durch den Computerstart ausgelöste Aufgaben nicht starten. Zusätzliche Daten: Fehlerwert: 2147942405.
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    <System>
    <Provider Name="Microsoft-Windows-TaskScheduler" Guid="{DE7B24EA-73C8-4A09-985D-5BDADCFA9017}" />
    <EventID>412</EventID>
    <Version>0</Version>
    <Level>2</Level>
    <Task>403</Task>
    <Opcode>0</Opcode>
    <Keywords>0x4000000000000000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2016-09-20T09:05:20.850426900Z" />
    <EventRecordID>319072</EventRecordID>
    <Correlation />
    <Execution ProcessID="1080" ThreadID="2172" />
    <Channel>System</Channel>
    <Computer>Tecra-2-duel</Computer>
    <Security UserID="S-1-5-18" />
    </System>
    <EventData Name="LoadBootJobsFailed">
    <Data Name="ResultCode">2147942405</Data>
    </EventData>
    </Event>
    *******************************

    Regedit -> Schedule -> Start -> 2 (OK)

    Aufgabenplanung

    - Alle Windows-Anwendungen (linke Liste) sind vorhanden. Bei den einzelnen Anwendungen sind jedoch keineTaskplanungen vorhanden.
    - Bei Aufruf „Alle aktiven Aufgaben anzeigen“ Fehlermeldung: „Sie haben keine Berechtigung zum Zugreifen auf diesem Computer“
    - Bei Anklicken eines Listeneintrags(linke Seite) z. B. RAC
    Erscheint Fehlermeldung: „Die ausgewählte Aufgabe (0) ist nicht mehr vorhanden. Klicken Se auf „Aktualisieren“, um die aktuellen Aufgaben anzuzeigen.“

    Bei OK erscheint wieder eine Fehlermeldung: „ Der Aufgabenplanungsdienst ist nicht verfügbar. Die Aufgabenplanung wird erneut versuchen, eine Verbindung herzustellen.“

    Die Verbindung kann nicht hergestellt werden.

    Bereits vorgenommenen Kontrollen:


    - sfc /scannow 0 Fehler
    - chkdsk /f 0 Fehler


    Bemerkung:

    Ich könnte mir vorstellen, dass die Dienste mit den ausgrauten weiteren Einstellungen von Microsoft stammt. Es wird nicht erwünscht, bei diesen Diensten Änderungen vorzunehmen.
    Gleich sieht es aus bei Avira Antivir Pro. Seit der Zwangsinstallation von Avira Launcher sind die einzelnen Dienste nicht änderbar.

    Mir wäre eigentlich egal wie die Einstellungen sind. Nicht egal ist jedoch, dass die oben aufgeführten Dienste nicht funktionieren!

    Betriebsumgebung: Windows 7 Pro SP1 und 2

    Ich bitte um Eure Hilfe. Vielen Dank im Voraus.

    Gruß
    Spdy
     
  2. #2 Harald aus RE, 20.09.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hi Spdy,

    ich kann im Moment nur Zitieren. Unterstelle dabei, dass Du als Admin unterwegs bist und hoffe, Du beherrscht die englische Sprache. (ich nicht)
    Task scheduler error - Windows 7 Help Forums

    Gruß Harald

    P.S. Es gibt kein WIN SP2 :confused:
     
  3. spdy

    spdy Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows7 Pro 64 bit
    System:
    Tecra Z50
    Hallo Harald,

    vielen Dank für die Nachricht.

    Leider bin ich kein Admin und kann nicht englisch. Ich versuchte mit der Google-Übersetzer, der normalerweise sehr gut arbeitet. Es wurde irgendwelche Fehler angegeben, warum die Übersetzung erfolglos ist. Ich werde mich später noch mit der Materie beschäftigen. Momentan geht leider nicht.
    Ich hoffe, dass jemand mir helfen kann.

    Ich bezeichnete Convenience Rollup für Windows 7 fälschlicherweise als SP2. Wegen Lizenzgründen wurde aus dem Convenience Rollup kein SP2.

    Gruß
    spdy
     
  4. #4 Harald aus RE, 20.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hallo spdy,

    Aha, da fehlen Dir aber Updates, wenn Du Dich alleine auf das Convenience Rollup verläßt. = Convenience Rollup für Windows 7: Das Nicht-SP2 | heise online

    Wenn es Dein Rechner ist, kannst Du doch auch als 'ADMIN' diesen betreiben, wenn Du allerdings eingeschränkter Benutzer bist, nicht.
    Scheibe mal bitte was dazu.

    Gruß Harald
     
  5. spdy

    spdy Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows7 Pro 64 bit
    System:
    Tecra Z50
    Hallo Harald,

    da ich jede Update-Installation von MS mitmache, fehlen mir auch keine Updates. Heute wurden z.B. 22 wichtige Updates installiert.
    Die Admin-Frage werde/muss ich noch lösen. Ich bin eigentlich jetzt schon als Administrator geführt. Wenn jedoch Fälle auftauchen, wo Admin-Rechte gefragt werden, habe ich Probleme.

    Den englischen Windows Forumeintrag konnte ich inzwischen übersetzten lassen. Die Problematik dort war nicht mit meiner zu vergleichen. Der Verlauf war furchtbar. Fünf Wochen lang wurde in der Registrie gelöscht, ich hatte schon Angst und Bange das zu lesen! Zum Schluss ist dann ein Dritte in das Thema eingestiegen und hat verkündet: Bei dem Problem handelt sich um ein MS Update-BUG. Damit hat man dann, ohne eine Lösung zu finden, das Thema beendet.

    Ich fand allerdings in einem Forumeintrag Hinweise, wie man die Zuverlässigkeitsüberwachung zurücksetzt, um einen neuen Start zu erreichen. Dies wurde mit einer Bat-Datei bewerkstelligt. Ob der Eingriff erfolgreich war, ist noch nicht klar. Angeblich muss man mind. 24 Stunde warten.

    Vielen Dank für Deinen Hinweis, man lernt immer etwas!

    Gruß
    spdy
     
  6. #6 Harald aus RE, 21.09.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hi spdy,

    hast Du eigentlich einen Reparaturdatenträger gebrannt, nachdem Du das System fertig installiert hast?
    Damit und mit dem Original Datenträger kann man auch Reparaturen anstoßen, ohne das System neu aufzusetzen.
    Oder aber das da -->> https://support.microsoft.com/de-de/kb/929833 bis WIN 7 scrollen..... CMD als Admin starten und sfc /scannow mehrmals laufen lassen.

    Gruß Harald
     
  7. spdy

    spdy Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows7 Pro 64 bit
    System:
    Tecra Z50
    Hallo Harald,

    wie ich bereits in meinem 1. Beitrag schrieb, kontrollierte bereits mein system mit sfc /scannow und chkdsk /f. Alles OK.
    Dann schrieb ich erst meinen Forumbeitrag in der Hoffnung, dass jemand das gleiche Problem hat und die Lösung wurde bereits gefunden.

    Beide Probleme sind nicht lebenswichtig. Alles läuft rund, per Zufall entdeckte ich, dass die Aufgabenplanung keine Taskeinträge für Microsoft hat und Zuverlässigkeitsüberwachungsmonitor ist leer.

    Mir ist noch eine Möglichkeit eingefallen, wenn ich Erfolg habe, melde ich mich wieder.

    Nochmals vielen Dank.
    Gruß
    spdy
     
  8. spdy

    spdy Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows7 Pro 64 bit
    System:
    Tecra Z50
    Hallo Harald,

    da bin ich wieder.

    Mir ist eingefallen, dass die Aufgaben auch exportiert/importiert werden können. Ich habe zwei identischen Notebooks, die ich abwechselnd nutze. Ich musste nur beim zweiten Gerät die Aufgabenplanung überprüfen. Alle Eintragungen sind da! Import/Export wäre auch gegangen, wenn nicht der Hinweis angezeigt worden wäre: Diese Aufgabe existiert bereits, möchten Sie einen neuen Ordner erstellen? Prüfte ich noch einige Einträge, jedoch alle waren da. Demnach sind die Aufgaben nicht verloren, sondern nur unsichtbar.
    Auch der Task Manager zeigt, dass Schedule ausgeführt wird.

    Aufgrund dessen mache ich nichts mehr, vielleicht kommt eines Tages auch die Optik zurück. Wichtig ist, dass das Programm wenigstens im Hintergrund funktioniert.

    Ich bedanke mich für Deine Mühe und Hilfe.

    Gruß
    spdy
     
  9. #9 Harald aus RE, 22.09.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Danke für die Rückmeldung. Wobei die Admin Frage noch offen ist, oder?

    Gruß Harald
     
  10. spdy

    spdy Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows7 Pro 64 bit
    System:
    Tecra Z50
    Hallo Harald,

    wenn Du Lust hast, können wir über die Admin-Frage sprechen.

    Ich habe Vorstellungen aber bis dato erschien mir die Sache eher kompliziert. Andererseits wollte ich den guten Zustand meines Systems mit evtl. fehlerhaften Versuchen nicht strapazieren.

    1. Mein Wunsch wäre (wie das auch empfohlen wird), dass ich ohne Adminrechten unterwegs bin, und wenn Adminrechte erforderlich wären, würde ich mich einfach wie bei einem Benutzerwechsel ummelden.

    2. Ich nutze kein PW, weil ICH ausschließlich die Geräte nutze, außer Einbrecher kommt keine an meine Laptops ran. Die PW-Eingabe verlangsamt den Startvorgang, wenn ich nicht vor dem Gerät sitze, bleibt alles stehen und geht nichts mehr weiter bis ich das PW eingegeben habe.

    3. Bei Ummeldung/Benutzerwechel möchte ich genau dort weiterarbeiten, wo ich wg. fehlender Adminrechten gestoppt wurde. D.h. ich möchte als Admin nicht wieder suchen und laufende Arbeten erneut aufrufen müssen. So würde mir die Arbeit mit meinen Laptops kein Spaß machen.

    4. Gibt es überhaupt diese Möglichkeit?

    Gruß
    spdy
     
  11. #11 Harald aus RE, 22.09.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hi spdy,

    es ist schon in Ordnung, wenn Du als eingeschränkter Benutzer unterwegs bist. Das hat aber eben auch zur Folge, dass so einige Dinge nicht funktionieren.
    Man muß schon mal als Admin Dinge regeln. Diese kann man so einstellen, dass sie auch für alle gültig sind.
    Die Aufgabenplanung scheint im Hintergrund zu laufen, Änderungen obliegen allerdings dem Admin. Um nachzusehen, ob da alles im Lot ist, mußt Du Dich zwangsläufig auch als Admin einloggen.

    Das Passwort nur für Einbrecher?!? Quatsch, Deine Ansicht ist da richtig. An die Daten kommt jeder dran, der sich Deiner Geräte bedient. Wenngleich mit etwas Aufwand verbunden. Aber Du hast ja auch keins.

    Ich bin tatsächlich nur als eingeschränkter Admin unterwegs. Man sollte aber wissen, was man da macht. Wobei ich auch nicht alles weiß aber ich habe hohe Hürden eingebaut und noch nie einen Virenbefall, nur einmal Adware ohne echte Probleme. Alles seit 2004 im Netz.

    Auch gehe ich im Notfall über den echten Admin rein. Dieser Weg ist leicht, aber nur, wenn man ihn kennt. Bei Punkt 3 Deiner Einlassung hätte ich das selbe Problem. Der Admin kann Rechte an den Benutzer übertragen. Das aber hebelt Deine Sicht aus, als eingeschränkter Benutzer weiter zu machen.

    Was allerdings recht nahtlos funzt ist, sich um zumelden, ohne den Benutzer abzumelden. Dann kann man umschalten nach Herzenslust. Das alles hatte jetzt aber schon den Punkt 4 von Dir zum Inhalt.

    Ja, die Möglichkeit besteht. Allerdings wird so der Benutzer nach und nach mit Administratorrechten versorgt. Das genau mache ich nicht, ich bleibe eingeschränkter Admin und nehme ab und zu den echten Admin.

    Über einzelne Wege könnte man sicher weiter machen. Das aber gezielt. Mein Buch über WIN7 Prof hat 938 Seiten :cool:

    Gruß Harald

    P.S. Solche Romane liegen mir eher weniger. Werde mich weiterhin möglichst kurz fassen ;-)
     
  12. spdy

    spdy Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows7 Pro 64 bit
    System:
    Tecra Z50
    Hallo Harald,

    Zitat:„…. ich bleibe eingeschränkter Admin und nehme ab und zu den echten Admin.“

    Ja so möchte ich es auch. Momentan – obwohl bei der Installation von Win7 Pro 64 bit (2009) als Admin angemeldet wurde – bin ich ein Admin mit beschränkten Rechten. Meine Bezeichnung lt. Windows ist zwar „Administrator“, manchmal erhalte ich jedoch den Hinweis, Zugriff verweigert, nur für Admin o. ä.

    „Was allerdings recht nahtlos funzt ist, sich umzumelden, ohne den Benutzer abzumelden. Dann kann man umschalten nach Herzenslust.“
    Ich würde mit zwei Benutzernamen dies bewerkstelligen. Machts Du das auch so?

    OK. Dann bitte hilf mir, wie ich vorgehen soll, um die besprochene Methode zu bewerkstelligen. Hoffentlich ist die Sache nicht sehr kompliziert?

    Bitte Step by Step zeig mir die Marschrichtung auf. Vielen Dank im Voraus.

    Gruß
    spdy
     
  13. #13 Harald aus RE, 22.09.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hi,

    ich habe kein zweites Konto. Darum muß ich etwas überlegen. Das geht nicht auf die Schnelle, da ich derzeit keinen Testrechner mehr benutze.
    Meinen Aktiven möchte ich dafür nicht hergeben.
    Da Du aber schreibst:

    Ein eingeschränkter Benutzer ist was anderes. Somit ist der Benutzer erst mal vom Tisch. Du verwechselst die Begriffe Benutzer und Admin im Sinne von den WIN7 Regeln. Du benutzt den eingeschränkten Admin als Dein Konto. Möglicherweise hast Du noch ein Gastkonto?!?
    Bei mir sieht das so aus
    Benutzerkonto.jpg

    Ich werde mir den echten Admin auf machen, wenn nötig und dann das Ganze mal durchspielen. Wird dann etwa gleich sein.
    Vorher brauche ich ein Bild von Dir nach meinem Muster oben.

    Gruß Harald
     
  14. spdy

    spdy Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows7 Pro 64 bit
    System:
    Tecra Z50
    Konto_duel.jpg

    Es existiert auf meinem Rechner nur ein Konto. Auch kein Gastkonto!

    Ich habe hier an zwei Konten gedacht. Ein einziges Konto ist noch besser. Ich habe mich schon während der langen Jahre an das Ein-Konto-System gewöhnt.

    Bitte lass Dir Zeit, die Angelegenheit ist wirklich nicht dringend.

    Gruß
    spdy
     
  15. #15 Harald aus RE, 22.09.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Du hast auch so wie ich nur ein Konto. Nun stellt sich mir die Frage: Warum geht bei mir das, was bei Dir nicht geht?
    Ich bleibe am Ball, wie man so sagt.

    Ich komme wieder, fange mal an mit der Benutzerkontensteuerung. Kann aber mit Risiken behaftet sein. Mein F-Secure beschützt mich (hoffentlich weiterhin)
    Benutzerkontensteuerung.PNG

    Gruß Harald
     
  16. spdy

    spdy Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows7 Pro 64 bit
    System:
    Tecra Z50
    Hallo Harald,

    Könnte das der Grund sein? (Konto deaktiviert)

    Admin_Konto.jpg

    Die Benutzerkontosteuerung ist bei mir abgeschaltet, weil die ständige Bimmelei mir auf die Nerven geht! Ich bin ein vorsichtige „Tiger“ und überlege ich mir schon, was ich wo mache.
    Bis jetzt bin ich mit Avira Antivirus Pro und Comodo Pro Firewall incl. Defense + sehr zufrieden. Mein Fritz!Box 6490 Cable schützt meine Geräte bereits im Vorfeld. Hoffentlich bleibt es auch weiter so!

    Gruß
    spdy
     
  17. #17 Harald aus RE, 22.09.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Also an dieser Einstellung kann es nicht liegen. Die Eigenschaften von Administrator sind bei mir gleich. Allerdings sieht das bei mir etwas anders aus
    Comuterverwaltung 2.jpg

    Was ist mit Deinen Diensten?
    Dienste Aufgabenplanung.jpg

    Gruß Harald

    P.S. Benutzt Du irgendein Tuning Programm z.B. Tune Up Utilities?
     
  18. spdy

    spdy Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows7 Pro 64 bit
    System:
    Tecra Z50
    Welche Dienste meinst Du denn? Das Bild ist ca. so positioniert wie Dein Ausschnitt.

    Dienste_Teil.jpg

    TuneUp Utilitie ist installiert, Löschvorgang auf der Festplatte selektiv in der Registrie überhaupt nicht. Sonst nutze ich für Programmverwaltung etc.
    also für harmlose Dinge.

    Ich beende jetzt die PC-Sitzung. Mein Abendprogramm beginnt.
    Wünsche Dir eine gute Nacht.
    Gruß
    spdy
     
  19. #19 Harald aus RE, 22.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Da haben wir den Salat. TuneUp Utilities ist bä und dazu habe ich nur eine Idee:

    System neu aufsetzen. Deinstallieren bringt es nicht.

    Es tut mir leid. Aber das Verhalten Deines Systems hatte mich schon vorher zum Grübeln gebracht..... man denkt aber nicht gleich an alles.

    Eine weitere Hilfe zu Deinem Problem gibt es nicht. Das kann man/ich nicht lösen.

    Wenn es sein soll, helfe ich beim Neu aufsetzen. Alles andere macht keinen Sinn.

    Trotzdem eine gute Nacht a010.gif

    Gruß Harald

    Nachtrag: Ich hänge mal eine Meinung von Areiland an, welche genau beschreibt was ich meine und auch selbst erfahren habe, allerdings zuletzt mit XP. Dann wurde TU Utilities von mir entfernt. Lese bitte alle 4 Punkte genau durch: siehe http://www.windows-8-forum.net/windows-8-faq/9128-windows-tuning-optimierungsprogrammen.html
     
  20. spdy

    spdy Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows7 Pro 64 bit
    System:
    Tecra Z50
    Hallo Harald,

    sorry, ich musste unerwartet etwas außerhalb erledigen, deshalb konnte nicht antworten.
    Heute früh las ich aufmerksam "die Meinung von Areiland" und muss sagen, dass der Mann Recht hat. Allerdings sollte man die Lobhudelei in Richtung Microsoft auch nicht übertreiben, wie die Fehler, die durch Schlampereien, Ignoranz u.ä. entstanden sind, wie dies die Vergangenheit und Gegenwart zeigen.

    Zurück zum Thema TuneUp Utilitie

    1.

    Was für Verhalten denn?

    2. Was hat TuneUp Utilitie mit dem Einrichten eines Admin-Kontos zu tun?

    Gruß
    spdy
     
Thema: Windows Dienst AUFGABENPLANUNG funktioniert nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fehlerwert: 2147942405

    ,
  2. checkdisk in aufgabenplanung

    ,
  3. aufgabenplanung fehlerwert:2147944189

    ,
  4. aufgabenplanung zugriff verweigert,
  5. taskscheduler 413,
  6. win 7 aufgabenplanung funktioniert nicht,
  7. dienst aufgabenplanung kann nicht gestoppt werden zugriff verweigert,
  8. beim start des aufgabenplanungsdienstes konnten aufgaben nicht geladen werden,
  9. windows 7 aufgabenplanung kein zugriff,
  10. kein udate möglich da aufgabenplanungsdienst nicht funktioniert,
  11. kein zugriff auf aufgabenplanung,
  12. zuverlässigkeitsüberwachung leer,
  13. aufgabenplanung task beenden runtel.exe,
  14. zugriff aufgabenplanung nicht möglich,
  15. aufgaben dienst läuft angeblich nicht,
  16. Nvidia Treiber installation avira
Die Seite wird geladen...

Windows Dienst AUFGABENPLANUNG funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  1. PC nach Start - keine Verbindung zu Windows Dienst

    PC nach Start - keine Verbindung zu Windows Dienst: Hallo, seit ein paar Wochen erscheint nach dem Start meines PC ab und zu die Meldung "Es konnte keine verbindung mit einem windows dienst...
  2. es konnte keine Verbindung mit einem Windows Dienst hergestellt werden

    es konnte keine Verbindung mit einem Windows Dienst hergestellt werden: Diese Meldung erhalte ich seit heute beim Starten unter Windows 7
  3. Windows Update - Dienst wird nicht ausgeführt

    Windows Update - Dienst wird nicht ausgeführt: Hallo zusammen, ich habe das selbe Problem, wie gefühlt 100 andere auch. Wenn ich nach Windows Updates suche kommt, dass der Dienst nicht...
  4. Windows 7 BITS Dienst defekt, keine Updates

    Windows 7 BITS Dienst defekt, keine Updates: Seit einigen Monaten; nichts hilft, weder die Automatik von MS, auch nicht Neureg. diverser Dateien nach MS Anleitung etc pp Vor einigen...
  5. Der Windows Update Dienst wird nicht ausgeführt

    Der Windows Update Dienst wird nicht ausgeführt: Hallo, Beim Suchen nach Windows Updates erscheint die Fehlermeldung: "Mit Windows Update kann derzeit nicht nach Updates gesucht werden, da der...