Windows 97 - BIOS

Diskutiere Windows 97 - BIOS im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, auf einen vermutlich >8 Jahre alten Rechner mit 2 Laufwerken CD und DVD und einer fabrikneuen HDD, 80GB, lässt sich W98 von einer original...

  1. #1 Yogie Yoman, 28.11.2017
    Yogie Yoman

    Yogie Yoman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows 7 professional 64-bit SP1
    System:
    CPU: Intel Core i5 760, RAM: 8 GB DDR3, 4TB, MBNVIDIA GeForce GTX 550 Ti , Kabelrouter: 170 KbitS
    Hallo,

    auf einen vermutlich >8 Jahre alten Rechner mit 2 Laufwerken CD und DVD und einer fabrikneuen HDD, 80GB, lässt sich W98 von einer original Microsoft W98-Installation CD mit (P-Key) nicht installieren:

    *Rechner mit eingelegter CD eingeschaltet wird die "Umgebung" gelistet.
    *Auf die CD im CD-Laufwerk - ebenso im DVD-Laufwerk werden akustisch und optisch zugegriffen.
    *Danach die Frage, ob das Betriebssystem von CD oder Platte geladen werden soll. Mit Pfeiltaste wählen.
    *Die Tastatur wurde offensichtlich noch nicht erkannt. Denn die Tastatur reagiert nicht; eine Auswahl nicht möglich.
    *Über eine Funktions-Taste ist es möglich das BIOS aufzurufen.

    Nun kenne ich mich im BIOS überhaupt nicht aus.

    Hilfe.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cardisch, 28.11.2017
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    19
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Moin,

    vermutlich hast du eine USB-Tastatur, damit kann 98 zu diesem frühen Zeitpunkt nicht umgehen->PS/2 anschließen.
    BIOS kann man nicht erklären, vor allem da keines genannt ist.. (Mainboard)
    Mein privater PC ist ist ca 11 Jahre alt, der KANN rein technisch schon nicht mehr mit Win98 und 2000 umgehen, es gibt KEINE Treiber.
    Dein jüngerer Rechner dürfte noch mehr Probleme haben -> virtuelle Maschine wäre angebracht
     
    Yogie Yoman gefällt das.
  4. #3 Urmelviech, 28.11.2017
    Urmelviech

    Urmelviech Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Home Premium 64
    System:
    HP G61
    Ursache ist Windows 98 ( selbst SE) kennt kein SATA und USB bei der installation.
    Versuche den installationsordner Win98 auf die Festplatte zu kopieren ,
    Boote von einer Floppy oder USB Stick ein DOS - System hangle Dich in den Installations Ordner und starte Setup.
    Dann müsste es gehen Hauptsache Du hast alle Treiber und Letzten Updates zu Win98.
     
    Yogie Yoman gefällt das.
  5. #4 Yogie Yoman, 29.11.2017
    Yogie Yoman

    Yogie Yoman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows 7 professional 64-bit SP1
    System:
    CPU: Intel Core i5 760, RAM: 8 GB DDR3, 4TB, MBNVIDIA GeForce GTX 550 Ti , Kabelrouter: 170 KbitS
    Hardware:
    Motherboard: GA - 7N400,
    Prozessor: Gigabyte 8X AGP,
    nVIDIA, nFORCE 2
    Fabrikneue Platte: ExcelS tor, modell J360, Jupiter, Europa 60GB
    2 USB-Eingänge

    Ursprünglich war W98 installiert. Dann XP (nicht von mir) überinstalliert.
    Da der W98 nicht auf dem Tisch steht, kann ich "auf der Stelle" nichts zum BIOS schreiben.
    Treiber brauche ich nur für Tastatur+Maus - CD-Laufwerk? Internet, diverse Peripherie interessiert nicht.
    USB->PS2 Adapter müsste gehen?

    Virtuell? Damit bin ich schon voll vor die Wand. Der Gastrechner ist ein W7 4 Proz. 64Bit. Die Architektur(en) passen so gar nicht - vermute ich. Bei Anderen soll´s funktionieren. Schreiben die.

    Hoffnung macht mir, dass die Kiste angeblich von W98 auf XP gepimpt wurde. Wenn ´98 lief, warum nicht heute?

    "System hangle Dich in den Installations Ordner und starte Setup."+"installationsordner Win98 auf die Festplatte zu kopieren"? Ohne Bs.?

    Ansonsten Elektroschrott.. alles endet in einer Art Container. Gelle? :cool:
     
  6. #5 Urmelviech, 29.11.2017
    Urmelviech

    Urmelviech Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Home Premium 64
    System:
    HP G61
    Ja, wie cardisch schon schrieb, man muss schon sich mit dem BIOS etwas aus kennen.
    Vor allen Bootreihenfolge, es kann durch aus sein das immer von der ersten Festplatte verucht wird. zu Starten.

    Versuche mal mit der Funktionstaste F9 , F10 oder F12 bei eingelegter Install-CD nach dem Einschalten in ein Bootmenu zu gelangen. Beim Einschalten kann das mitunter am Bildschirm angezeigt,
    Der erste Piep erfolgt bei der AGP - Karte,
    Ins BIOS zu zu gelangen für Einstellen der Bootreihenfolge gibt es je nach Mainboard
    Tastatur Befehle z,B. Del / Entf , F2 , seltener ESC, auch F10 ist möglich.

    Bei Windows 98 war es durchaus möglich das die CD nicht immer Bootfähig war. da geb es Bootdiketten.
    Hilfreich können auch DVD von PC Zeitschriften z.B. PC-Welt, LINUX-Welt...
    Da gibt es zumindest Lauffähige Betriebssysteme auch - Notfallsysteme,

    Du wirst hier creativ sein müssen.
     
  7. #6 cardisch, 29.11.2017
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    19
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Es gibt nur eine Lösung:
    - PS/2 Tastatur dran, von CD booten (das scheint zu gehen) und Setup durchziehen.
    Die Startdateien auf HDD zu packen (die ist im übrigen niemals neu!!!, guck mal auf das Herstellungsdatum, IDE Platten werden locker seit 8-10 Jahren nicht mehr produziert) bringt dich bei den Tastatureingaben auf keinen Fall weiter.
    Ansonsten bleibt die Tonne
     
  8. #7 Yogie Yoman, 04.12.2017
    Yogie Yoman

    Yogie Yoman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows 7 professional 64-bit SP1
    System:
    CPU: Intel Core i5 760, RAM: 8 GB DDR3, 4TB, MBNVIDIA GeForce GTX 550 Ti , Kabelrouter: 170 KbitS
    Hallo,

    entschuldigt meine lange Abwesenheit. Es geht nicht immer alles nach meinem Kopf.
    Gaaanz wichtig: "IDE Platten sind Voraussetzung... werden nicht mehr produziert" Wenn, dann war alles für´n Klo. ich habe die alten Platten gegen neue (SATA) getauscht. Was ich Kleinhirn nicht verstehe: Dass der Rechner ursprünglich ein Win98 war. Die neuen Platten sind exakt die gleichen wie die Alten -> SATA. Wie das?
    Bilder als Anlage. Bild #3 Da meine Tastatur nicht geht, kann ich nichts auswählen.
    USB<->PS/2 müsste gehen, Dann bestelle ich mir welche.
    Ich sag mal so: Auch wenn die neuen SATA´s ein paar Tacken kosteten wird mich das nicht hindern die Dose in die Elektronik-Tonne zu kloppen.
    "man sieht sich"

    Yogie
     

    Anhänge:

    • 01.JPG
      01.JPG
      Dateigröße:
      367,1 KB
      Aufrufe:
      16
    • 02.jpg
      02.jpg
      Dateigröße:
      414,1 KB
      Aufrufe:
      19
    • 03.jpg
      03.jpg
      Dateigröße:
      48,6 KB
      Aufrufe:
      16
    • 04.JPG
      04.JPG
      Dateigröße:
      406,6 KB
      Aufrufe:
      20
    • HD-Neu - Kopie.jpg
      HD-Neu - Kopie.jpg
      Dateigröße:
      174,8 KB
      Aufrufe:
      17
    • HD-Alt.jpg
      HD-Alt.jpg
      Dateigröße:
      370,5 KB
      Aufrufe:
      18
  9. #8 cardisch, 04.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2017
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    19
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Dein Board HAT KEINE Sata-Controller, entsprechend kannst du die DORT nicht anschließen. Evt hast du einen Zusatzcontroller, der muss aber ein eigenes BIOS zum booten von HDD haben, ansonsten scheitert es. Im BIOS könntest du noch nach den IDE Controllern gucken, und dort die automatische Suche testen, AAAABER: Ich hatte mal einen ähnlich alten PC, der konnte rein technisch nur mit HDDs bis 64GB umgehen, darüber hinaus hat man ein BIOS Update benötigt, dann gingen (aus meiner Erinnerung) auch HDDs mit bis zu 128GB, MEHR nicht. Aber selbst dafür musste man Windows mit einem Registry Key bearbeiten (BigLBA), damit Windows mit den riesigen Platten umgehen konnte. Darüberhinaus ist deine nagelneue 80 GB Platte eine 2008er 250er Platte..Und vermutlich PATA, nicht SATA.
    PS: Dein USB auf PS/2-Adapter muss nicht funktionieren, meine Erfahrung
     
    Yogie Yoman gefällt das.
  10. #9 Yogie Yoman, 05.12.2017
    Yogie Yoman

    Yogie Yoman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows 7 professional 64-bit SP1
    System:
    CPU: Intel Core i5 760, RAM: 8 GB DDR3, 4TB, MBNVIDIA GeForce GTX 550 Ti , Kabelrouter: 170 KbitS
  11. #10 cardisch, 05.12.2017
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    19
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Also für 120€ bekommt man 3TB an SATA...Und wie gesagt, PATA werden schon lange nicht mehr produziert, das sind Restbestände. die vom lagern nicht besser werden....
     
    Yogie Yoman gefällt das.
  12. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: (hier klicken). Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Yogie Yoman, 06.12.2017
    Yogie Yoman

    Yogie Yoman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows 7 professional 64-bit SP1
    System:
    CPU: Intel Core i5 760, RAM: 8 GB DDR3, 4TB, MBNVIDIA GeForce GTX 550 Ti , Kabelrouter: 170 KbitS
    ->der Würfel ist gefallen. "Alea iacta est"-> Asterix-Latein für Angeber

    Das war´s wohl. schade - irgendwie.

    @cardisch, ein ehrlich gemeintes Danke! :)

    Dir und Deiner Familie frohe Weihnachten!

    Liebe Grüße
    Yogie Yoman
     
  14. #12 cardisch, 06.12.2017
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    19
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Dir auch

    carsten
     
Thema:

Windows 97 - BIOS

Die Seite wird geladen...

Windows 97 - BIOS - Ähnliche Themen

  1. herunterfahren des Rechners in Windows 7

    herunterfahren des Rechners in Windows 7: 1 Programm muss noch geschlossen werden " warten auf explorer exe"
  2. Update Windows 64bit

    Update Windows 64bit: mein letztes Update macht mir Problem d.h.beim Starten von Windows wird das letzte Update aktiviert, der Erfolgreich Zeiger geht bis 73% dann...
  3. windows 7

    windows 7: wie kann ich in windows 7 ein persönliches paßword installieren?
  4. Windows 7 Bluescreen bei Spielstart

    Windows 7 Bluescreen bei Spielstart: Guten Morgen, habe seit ein paar Tagen immer wieder Bluescreens beim Start von Programmen oder Spielen. Unabhängig, welche Programme oder Spiele....
  5. Windows 7 GB Erweiterung

    Windows 7 GB Erweiterung: Windows 7 Nach der Programm Installation und drei Jahren Benutzung habe ich nun noch( 13 GB von 75 GB Arbeitsspeicherleistung) übrig.