Windows 8: Abschied vom PC-BIOS

Diskutiere Windows 8: Abschied vom PC-BIOS im IT-News Forum im Bereich Community; Abschied vom PC-BIOS Gehört eigentlich ins Win8-Forum, aber vlt. interessant für alle, die auf Win7 aufrüsten wollen...

  1. #1 Kerberos, 03.06.2011
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Abschied vom PC-BIOS

    Gehört eigentlich ins Win8-Forum, aber vlt. interessant für alle, die auf Win7 aufrüsten wollen...
     
  2. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Wenn sich damit MS mal nicht selbst ins Knie schießt!
     
  3. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    UEFI wurde bereits 2005 gegründet! Wird endlich Zeit das die Hardwarehersteller mal nachziehen, und nicht auf dem steinalten BIOS von 1981 sitzen bleiben. Ich finde es gut, das Microsoft da Wegbereiter wird!

    Unified Extensible Firmware Interface
     
  4. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Es mag sicher richtig sein endlich auf UEFI umzustellen. Doch befürchte ich, das dies dem Absatz des Produkts abträglich sein wird.
     
  5. #5 areiland, 04.06.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Es wird Zeit dass man da etwas flexibler wird - das BIOS ist dermassen überholt, es ist schon traurig dass sich hier noch nicht wirklich was getan hat.
     
  6. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
  7. #7 areiland, 08.06.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Das sieht ja ganz schön aus - nur ein Problem bleibt! Windows 8 wird voll und ganz auf die Cloud setzen und das kommt mir nicht in die Tüte, ich werde einen Teufel tun und meine Daten im Internet unterbringen. Dazu gibt es mir viel zu viele Hacker oder solche die glauben welche zu sein. Die Angriffe auf Accounts und Server werden dann erst richtig losgehen. Wie die letzten Wochen zeigen, wird immer agressiver versucht an Daten zu kommen - einerseits um sie meistbietend zu verscherbeln, andererseits um damit möglichst grossen wirtschaftlichen Schaden anzurichten. Nicht mit mir, dazu bin ich viel zu sicherheitsbewusst, was meine Daten und die meiner Familie angeht.
     
  8. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Da kann ich Dir nur zustimmen. Diese Cloud Zeug kommt mir auch nicht ins Haus.
    Aber vielleicht gibt es bei Win8 ja eine Möglichkeit, die Cloud-Funktionen zu deaktivieren.
    Halt mal abwarten, bis alle Info draußen sind.
     
  9. #9 areiland, 08.06.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    So sieht es aus. Man muss ja nicht alles mitmachen. Dass Windows 8 voll auf UEFI Unterstützung setzt darüber waren wir uns ja einig, dass dies der einzig richtige Weg ist. Alte Zöpfe muss man abschneiden - vor allem wenn diese Zöpfe noch in 16 Bit ausgeführt sind. In Zeiten von 64 Bit Betriebssystemen ist dies einfach nicht mehr tragbar. Die Vernetzung von Startprogramm des Rechners und Betriebssystem muss einfach her. Mein Notebook hat ein EFI und ist einfach klarer strukturiert. Zwar muss Windows 7 noch per Vorbereitungstool von HP auf die Zusammenarbeit mit dem EFI vorbereitet werden, aber die Installation von Windows 7 klappt bestens. Nur lassen sich die ganzen Treiber erst nach dem HP ESU installieren - weil die Schnittstellen zur Hardware sonst nicht da sind.

    Die komplette UEFI Unterstützung - einschliesslich der Möglichkeit über UEFI Funktionen Fehlerbehebung und Suche durchzuführen und sogar per UEFI Treiber gezielt vom Startvorgang auszunehmen - ist das was sich der fortgeschrittene, BIOS geplagte, Anwender wünscht.
     
  10. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Zu UEFI: Ich vermute aber mal, das die Beweggründe von MS andere sind als wir denken. Ich tippe da mal eher in Richtung Kopierschutz. Was sich ja durchaus auch mit UEFI realisieren lassen würde.
    Ist aber nur reine Spekulation.
     
  11. #11 areiland, 08.06.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Sicher, DRM ist ja bei UEFI durchaus ein Thema. Die Windowsaktivierung, wie wir sie kennen, könnte dabei Flachfallen. Ob die Windowsversion legal ist - könnte beim BS Start schon übers Internet überprüft werden. Auch die Lizenzen der installierten Software könnten mit UEFI schon beim BS Start überprüft werden. Was natürlich bedeuten würde - dass abgelaufene oder illegale Lizenzen erkannt und die Software beim BS Start schon deaktiviert oder sogar, wenn man es auf die Spitze treiben will, deinstalliert werden könnte.
     
  12. Vanilo

    Vanilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium, WinXP Prof 32
    System:
    Asus P5E, Intel Q6700, 2x2GB Corsair DDR2 800-RAM,ATI 5750 512VRAM, Samsung 501 LJ, 1033UJ,HD203WI,.
    Und was ist mit meinem PC von 2008, der noch das BIOS hat.
    Fällt da Win8 dann nun flach oder wie?
    Wobei ich bin mit Windows 7 zufrieden, werde sowieso nicht umsteigen auf Windows 8, aber nur mal interessehalber.
    Und was ist wenn der PC neu augesetzt werden muss, kann man dann das Windows nicht mehr nutzen?
    Das muss MS auch bedenken, das mehrmalige installationen evtl. durh Virenbefall oder Störungen kommen auf dem selben Gerät natürlich.
     
  13. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Ja! Fällt es !
     
  14. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Ich denke mal das Win8 genauso so ein Reinfall/Ladenhüter wird, wie damals Millenium. Aber mal schauen.
     
  15. #15 Nashman, 08.06.2011
    Nashman

    Nashman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    AMD Athlon 64 3000+ 2gig leistung, zwei gig ram und 160gig platte reicht vollkommen
    Erst mal abwarten. Aber von dem was man so liest, fällt es für mich auch flach. Aber ich bin zufrieden mit win7 von daher
     
  16. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Geht mir genauso!
    Ich Tausch Win7 nicht ein!
     
  17. #17 raptor49, 09.06.2011
    raptor49

    raptor49 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    5
    Version:
    Win 10/ 64 u 32, Win7 / 32, Lubuntu 14.04 / 32
    System:
    AMD64 X2, HP Compaq, Acer TravelMate, Fujitsu Celsius (i7-)
    Irgendwie habe ich gerade das Dumpfe Gefühl mich auf eine Ebene mit XP-usern zu stellen -> "gefällt mir nicht"

    Naja, innerhalb meines Heimes / der Firma kann ich mir das schon gut vorstellen.

    Das hat MS noch nie gejuckt....

    dito.

    Ja für mich auch. Die .NET Entwickler-Gemeinde ist wohl gerade in heller Aufruhr.:confused:

    Ich werde nach den aktuellen Infos wohl bei W7 bleiben - oder auf Linux umrüsten.
     
  18. #18 Rockwell, 09.06.2011
    Rockwell

    Rockwell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 x64 Ultimate
    System:
    http://www.sysprofile.de/id153030
    sicher ? zitat aus dem link in post nr 1 "Anders als ursprünglich gemeldet, erwähnte Angiulo UEFI als Voraussetzung für Windows 8 allerdings nur bei Rechnern mit ARM-SoCs sowie für Geräte, bei denen Windows auf einer Festplatte mit mehr als 2,2 TByte Kapazität installiert ist. Auf Rückfrage verweigerte Microsoft Deutschland eine Klarstellung, ob es BIOS-taugliche Versionen von Windows 8 geben werde, und verwies auf das Video der Produktvorstellung: Mehr könne man zurzeit nicht dazu sagen. Laut der zugehörigen Pressemeldung ist Windows 8 "kompatibel zu allen PCs, Software und Peripheriegeräten mit Windows-7-Logo". UEFI ist für dieses Logo bisher nur dann Voraussetzung, wenn die Systempartition auf einer Festplatte mit mehr als 2,2 TByte Kapazität liegt"
     
  19. #19 raptor49, 09.06.2011
    raptor49

    raptor49 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    5
    Version:
    Win 10/ 64 u 32, Win7 / 32, Lubuntu 14.04 / 32
    System:
    AMD64 X2, HP Compaq, Acer TravelMate, Fujitsu Celsius (i7-)
  20. #20 Xwin7userX, 09.06.2011
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Eigentlich hab ich zwar auch nicht vor, auf Win8 zu upgraden, aber nur mal interessehalber: Weiß jemand, ob Asus auch für AMD Mainboards irgendwann mal ein UEFI System herausbringen wird, oder ob das für immer den Intelnutzern vorbehalten sein wird?
     
Thema: Windows 8: Abschied vom PC-BIOS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 8 efi

    ,
  2. windows 8 bios

    ,
  3. windows 8 efi bios

    ,
  4. hp esu,
  5. hp esu for microsoft windows 7,
  6. lohnt sich windows 8,
  7. hp esu for windows 8,
  8. windows 8 ohne efi,
  9. hp esu windows 7,
  10. hp esu for windows 7,
  11. efi windows 8,
  12. win8 bios,
  13. Asus EFI Bios windows 8,
  14. windows 8 ohne uefi,
  15. windows 8 without efi,
  16. esu for microsoft windows 7,
  17. bios win8,
  18. win 8 bios,
  19. asus uefi bios windows 8,
  20. was ist hp esu for microsoft windows 7 ,
  21. Windows8 EFI,
  22. hp esu win7,
  23. hp uefi löschen,
  24. uefi windows8,
  25. uefi bios windiws 8
Die Seite wird geladen...

Windows 8: Abschied vom PC-BIOS - Ähnliche Themen

  1. Stelle PC neu zusammen

    Stelle PC neu zusammen: Hallo liebe Community, ich will mir meinen PC etwas aufrüsten. Das heißt ich will mir eine neue Grafikkarte sowie andere Komponenten besorgen. Zu...
  2. Windows 7 auf MSI MPG Z390I Gaming

    Windows 7 auf MSI MPG Z390I Gaming: Hallo, hat jemand schon versucht Windows 7 auf einem Z390 Board zu installieren? Bei mir funktionieren leider keine Maus oder Keyboard. Habe schon...
  3. Upgrade auf Windows 10

    Upgrade auf Windows 10: Da ja der Support von Windows 7 zum Ende des Jahres eingestellt wird habe ich versucht, den Laptop auf Windows 10 upzugraden. Dies ist mir nicht...
  4. Mini-PC an Raumanzeige Display

    Mini-PC an Raumanzeige Display: Hallo guten Tag, wir haben eine Software für die Kursanzeige und ich würde den Monitor 65" abends gern abschalten (mit Zeitschaltuhr) und den...
  5. Vorsicht mit noch möglichem Upgrade auf Windows 10

    Vorsicht mit noch möglichem Upgrade auf Windows 10: Ja, es ist auch jetzt noch möglich, ein kostenloses Upgrade zu machen (s. Techbook). Allerdings wurde ich mit dem letzten Update (1903) bei einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden