Windows 7 WLAN Problem

Diskutiere Windows 7 WLAN Problem im Windows 7 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 7; Hey. Ich glaube ich ein ein ähnliches Problem wie ihr... Wenn ich meinen Asus 1000HE mit dem Wlan verbinden will, dann werde ich nach dem...

  1. Tom_56

    Tom_56 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Pr.32bit, Ultimate_32bit u. Professional_32bit
    System:
    Eee PC Asus 1000H, SonyVaio VGC-RC202, beide mit XP/Win7_Multiboot, AMILO A1650G mit_Prof.
    Ich habe den 1000H, und absolut keine Probleme mit der Verschlüsselung.
    Hast du denn aktuelle Treiber und das aktuelle
    "BIOS 1104 Support Windows 7 OS" auf deinem 1000HE ?

    Zur Zeit werden von ASUS für das 1000HE ein NE771 Wireless LAN Driver for Win 7 OS
    und ein NE766 Wireless LAN Driver for Win 7 OS angeboten.

    Welcher bei dir in Frage kommt, hängt von dem in deinem ASUS verbauten
    Wlan Adapter ab.

    Gruß Tom
     
  2. #22 hothomas, 05.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2010
    hothomas

    hothomas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    EeePC 1000HE
    ----------->
     
  3. #23 hothomas, 05.01.2010
    hothomas

    hothomas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    EeePC 1000HE
    Hi Tom_56

    Ich hab sowohl das aktuelle BIOS drauf als auch den richtigen Treiber für den Wlan adapter. Ich tendiere ja eher dazu, dass etwas in meinen Einstellungen nicht stimmt. Ich hab aber keinen Schimmer was das sein könnte. Ich hab auch vestgestellt, dass sich ab und zu für ganz kurze Zeit (30 sec. oder so) ne Verbindung aufbaut. Dann kann man auch ohne Kabel surfen. Dann ist die Verbindung aber auch gleich wieder weg und baut sich nicht mehr auf
    (Der Router steht nicht mal 10 m entfernt)

    Es steht folgender Text zu der Verbindung da:
    "Die auf diesem Computer für das Netzwerk gespeicherten Einstellungen entsprechen nicht den Anforderungen des Netzwerkes"

    Deshalb denke ich stimmt was mit den Einstellungen nicht.
     
  4. Tom_56

    Tom_56 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Pr.32bit, Ultimate_32bit u. Professional_32bit
    System:
    Eee PC Asus 1000H, SonyVaio VGC-RC202, beide mit XP/Win7_Multiboot, AMILO A1650G mit_Prof.
    Wenn ich es recht verstehe, kannst du mit Kabel die Verbindung dauerhaft herstellen, aber via Wlan nicht.
    Oder besteht bei beiden Verbindungen das beschriebene Problem?

    Gruß Tom
     
  5. #25 hothomas, 06.01.2010
    hothomas

    hothomas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    EeePC 1000HE
    Genau. Über Kabel gehts wunderbar ohne Probleme. Aber über Wlan halt gar nicht
     
  6. Tom_56

    Tom_56 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Pr.32bit, Ultimate_32bit u. Professional_32bit
    System:
    Eee PC Asus 1000H, SonyVaio VGC-RC202, beide mit XP/Win7_Multiboot, AMILO A1650G mit_Prof.
    Gehe noch mal in aller Ruhe deine Einstellungen im Router durch, eventuell
    reicht es schon, wenn du mal den Kanal wechselst, denn ne kurzzeitige
    Verbindung hattest du ja schon.
    Schalte auch mal testweise im Router die Verschlüsselung aus und wenn
    vorhanden die Mac-Adressen-Filterung.

    Und kontrolliere, welche IP deinem Wlan-Adapter imLaptop zugewiesen wurde und ob sie zur
    angegebenen Range vom Router passt.

    Deine Netzwerkeinstellung sollte unter Win7 auf Heimnetzwerk stehen.

    Ein Screenshot des Ergebnisses von "ipconfig /all" könnte hilfreich sein,
    öffne da für die Eingabeaufforderung (START....Ausführen...CMD)gebe
    dort ipconfig /all ein und poste das Ergebnis.

    Gruß Tom
     
  7. #27 hothomas, 06.01.2010
    hothomas

    hothomas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    EeePC 1000HE
    Ich hab gerade mal geguckt wegen dem Kanal.
    Einstellungen siehe Bild 4.
    Und die Verbindung war nur mal ganz kurz da. Ist glaube ich auch nicht wieder da gewesen.
    Die Verschlüsselung hatte ich schon einmal draußen und da hat es funktioniert. Wegen der Mac-Adressen Filterung hab ich geguckt die ist deaktiviert.

    Und auch die IP Adressen sind gleich.

    Habe dann noch screenshots von denn "ipconfig /all". Sind 1 - 3

    Bild 5 ist dann noch ein Screenshot der Eigenschaften der Verbindung

    4.JPG

    1.jpg

    2.JPG

    3.JPG

    5.JPG
     
  8. Tom_56

    Tom_56 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Pr.32bit, Ultimate_32bit u. Professional_32bit
    System:
    Eee PC Asus 1000H, SonyVaio VGC-RC202, beide mit XP/Win7_Multiboot, AMILO A1650G mit_Prof.
    Ich würde so vorgehen,

    1. Im Router erst einmal auf den Übertragungsmodus 802.11n festlegen, das
    kann dein Wlan-Adapter.

    2. getrennte IP-Adressen für LAN und Wlan auf ON

    3. Funkkanal nicht auf AUTO, sondern lege ihn fest, z.B. auf 8 oder 9
    mit dem 2. Funkkanal, kenne ich leider nicht, zum Test würde ich den erstmal
    abschalten.

    4. Im PC,

    - über Netzwerk und Freigabecenter...dann über Drahtlosnetzwerke Verwalten, das dort schon eingetragene Drahtlosnetzwerk entfernen.

    - Wlan ausschalten
    - Rechner neu starten und mit Netzwerkkabel verbinden
    - kontrollieren ob die Verbindung zum I-Net hergestellt wird
    - kontrollieren ob das Netzwerk als Heimnetzwerk konfiguriert ist.

    So nun Wlan-Adapter wieder aktivieren, und über Netzwerk und Freigabecenter die Option
    Verbindung mit einem Netzwerk herstellen wählen, es öffnet sich dann
    ein Fenster und zeigt die verfügbaren Netzwerke an
    dort dein Wlannetzwerk wählen.

    Nach diesem Schema ab Punkt 4, habe ich es gerade noch einmal durchgezogen, habe natürlich mein funktionierendes Wlan vorher zum Testen, komplett raus geworfen.

    Gruß Tom
     
  9. #29 kanuspezi, 06.01.2010
    kanuspezi

    kanuspezi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    x64
    ich hatte nach allen möglichen "163u" Treibern gesucht und zur Installation angeboten,
    letztendlich hat es funktioniert,
    vielleicht lag es auch daran dass ich mal das LAN-Kabel rausgezogen hatte, denn erst dann wird W-LAN aktiv.
    Und als W-LAN funktionierte, erkannte der Co-Prozessor seine Aufgabe und suchte sich seinen Treiber. Letztendlich gab es noch für den Nvidia-Netzcontroller ein Update und jetzt läuft alles perfekt.

    Fazit:
    Mein Fujitsu Siemens läuft viel schneller hoch ist sonst auch schneller und wird nur noch lauwarm statt vorher kochend heiß, genauso geht es dem Netzteil.
    Ich bin rundum zufrieden.

    Nur hätte ich gehofft, dass die Hersteller ihre Treiberdatenbanken schneller aktualisieren und komplette Sätze zum Download anbieten.

    Gruß Jürgen
     
  10. #30 hothomas, 06.01.2010
    hothomas

    hothomas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    EeePC 1000HE
    ICh hab das ganze jetzt so gemacht und ich hab das gleiche Problem. Sobald ich meinen Netzwerkschlüssel eingeben soll sagt er mir "Passphrase ist falsch". Entferne ich die Verschlüsselung verbindet er ohne Anstallten mit dem Netz. Dauerhaft!!
     
  11. #31 Tom_56, 07.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2010
    Tom_56

    Tom_56 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Pr.32bit, Ultimate_32bit u. Professional_32bit
    System:
    Eee PC Asus 1000H, SonyVaio VGC-RC202, beide mit XP/Win7_Multiboot, AMILO A1650G mit_Prof.
    Als nächsten Schritt würde ich es erst mal mal einen anderen Übertragungsmodus versuchen, z.B. 802.11g,
    obwohl ich mir nicht vorstellen kann, das es daran liegt, aber wer weiß.

    Als weiteren Schritt mal mit einer anderen Firmware für den Router versuchen, sofern es eine gibt.

    Es können auch die Treiber für den Wlan-Adapter sein, selbst wenn es die von ASUS für Win7 sind,
    bedeutet das ja nicht, das diese Fehlerfrei sind, da mal den Support von ASUS zu Rate ziehen.

    Zur EasyBox, welche hast du? Es gibt da ja diverse.

    Hast du dich mal mit dem Support von Vodafone in Verbindung gesetzt?
    Eventuell kennen die das Problem, denn ich glaube nicht, das es an den Einstellungen auf deinem PC
    fest zu machen ist.

    Das Problem, mit der nicht Anerkennung des Schlüssels, hatten ja schon Einige, sehr oft lag es
    an den Treibern für den Wlan-Adapter, vereinzelt auch an der Firmware des Routers.

    Wenn vohanden, mal nen separaten Wlan-Router vor die DSL-EasyBox hängen und mit dem versuchen ne Verbindung herzustellen.

    Ich z.B. verwende auch nicht das Wlan vom Endgerät meines Providers, sondern habe einen extra
    Wlan-Router als Access Point vorgeschaltet.

    Gruß Tom
     
  12. #32 hothomas, 07.01.2010
    hothomas

    hothomas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    EeePC 1000HE
    Ich hab die DSL-EasyBox 602. Ich hatte bereits die aktuelle Firmware drauf und hab die jetzt noch mal neu draufgemacht. Was aber nichts brachte. Hab auch mal den 2ten Wlan Treiber von Asus installiert mit dem gleichen Ergebnis.
    Hab leider keinen 2ten Router zum Ausprobieren
     
  13. Tom_56

    Tom_56 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Pr.32bit, Ultimate_32bit u. Professional_32bit
    System:
    Eee PC Asus 1000H, SonyVaio VGC-RC202, beide mit XP/Win7_Multiboot, AMILO A1650G mit_Prof.
    Da sind mir die Ideen dann auch ausgegangen, eventuell hat noch ein anderer User nen Tipp, ansonsten bleibt da wohl nur der Support von ASUS und Vodafone:(.

    Gruß Tom
     
  14. #34 Unregistriert, 27.01.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hiho Folx,

    hiermal ein paar grundlegende Tips zum generellen WLAN Problem mit USB-Sticks:

    1. Die Stromaufnahme der Stix ist gierig , gerade wenn Leistung abverlangt wird, soll heissen Daten in grossen Mengen übertragen werden. Nicht selten artet dieses in eine Heizung aus. Der abgegebene Strom darf 500 mA NICHT überschreiten. Sollte ein USB-Gerät mehr Power verlangen, wird unweigerlich der Port abgeschaltet, um einen irreparablen Schaden des Mainboards zu verhindern -> JA, DIESES führt regelmäßig zu Verbindungsabbrüchen!!! Das gilt auch für PCMCIA-Karten. Ich hab meine 2 AVM-Sticks verschenkt, da ich sie an einem älteren Notebook nicht verwenden kann, weil die Stromaufnahme zu hoch ist.

    Wer also einen Stick benutzt, sollte sich vergewissern, das die Stromaufnahme nicht zu hoch ist, und das in den Energieoptionen die "Sparfunktion" aus ist. Gleiches gilt für die USB-Hub-Einstellungen!!

    "Speedmanager" taugen nicht die Bohne - generell - funktioniert die Verbindung Reibungslos mit den vorhandenen Boardmitteln. Einzig und allein eine Priorisierung verschiedener Dienste wäre denkbar, führt aber unter Umständen zu Problemen bei Übertragungen. Die Erfahrung hat gezeigt, das solcher Müll wie "Quality of Service" in die Müllecke gehört.

    Meine Verbindung mittels Fritzbox7170 unterm Dach und WDS zu der Fritzbox7170 unten funtioniert seit Jahren einwandfrei. Connected wird auf die "Untere" und dort werden Datenmengen regelrecht geschaufelt....

    Einzig und allein der sporadische "Kaltstart" findet einmal in der Woche statt, weil mitunter sich die Protokolle aufhängen, und dann keine Verbindung möglich ist. Das liegt an den Protokollen, und NICHT an der Fritzbox und seinen Verbindungen!!!

    Vorsicht mit IPV6 Verbindungen - die Protokolle sind noch nicht ausgereift, und verursachen reichlich Verbindungsprobleme, da die angegebenen Protokolle nicht von jeden Server unterstützt werden, und auch nicht auf aktuellem Stand sind.

    Generell würde ich empfehlen IPV6 erstmal zu deaktivieren, es sei denn das Protokoll wird -unbedingt- benötigt.

    Die zur Zeit stattfindenden "Verbindungsabbrüche" bei Windows7 liegen an den "Authentifizierungen" von Windows7 an den Boxen. Bei mir eben die Fritzbox. Sporadische Trennung (egal ob grosse oder kleine Datenmengen), wieder verbinden, etc.

    Hier stimmt etwas nicht mit dem "Auth" von Windows gegenüber der Box. Besserung ist in Aussicht, jedoch noch nicht vorhanden.

    Auch eine Installation neuer oder alter Treiber bringt hier im Moment nix. Es liegt ein Protokollfehler vor. Sollte es vielleicht am "Limit" liegen? M$ baut ja eine Begrenzung in den Verbindungen ein *würg*

    So, das war mein Senf dazu....

    Also XP an und schon gehts - erstmal - :)) Mit W7 dauerts noch.....
     
  15. #35 Cicero_1995, 27.01.2010
    Cicero_1995

    Cicero_1995 Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    dell xps 8000, windows 7 Home Premium 64bit, 4GB DDR3 Ram, Intel Core i7 860 2,8GHz, nVidia GT 220,
    hab das auch öfter hab nen stick von T-com.
    schläft immer mal fehl ich schliese den router immer komplett neu an und der kommt rein.
    Wenn du einen triber vom hersteller selbst hast lass den weg und lass win7 nen triber suchen war bei meinem auch mit dem trober von tcom selber ging gar nix richtig aber win7 hat nen eigenen gedownlaodet.
     
  16. #36 Rabe001, 05.02.2010
    Rabe001

    Rabe001 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium
    System:
    Lenevo U450P
    sorry bin falsch hier SORRY
     
  17. #37 jmpreusse, 09.02.2010
    jmpreusse

    jmpreusse Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home premium
    System:
    i7 Core
    Habe ähnliches Problem, Fritzbox 7170 als zentraler Router, 2x 7050 als Repeater, mußte diese aber neu einbinden, da sie im Spätherbst ein Gewitter entschärft hatte, funzt aber problemlos. Mein neuer ASUS-Laptop hatte sich mit Win 7 hat sich problemlos eingeloggt, konnte auch problemlos auf die Win XP-Freigaben einschließlich Drucker zugreifen. Aus irgendeinem unerfindlichen Grund kann ich mich plötzlich nicht mehr mit dem Netzwerk verbinden, obwohl es top angezeigt wird.
    Auch Eingabe fester IP einschließlich Gateway etc. entspr. Routerkonfiguration bringt keinerlei Erfolg: "" Die gespeicherten Einstellungen entsprechen nicht denen des NW blablabla..." Wie kann ich diese Speicherung auf "Null" stellen bzw. völlig neu konfigurieren ?? XP-Rechner (1xLAN, 2x WLAN) haben keine Probleme.
     
  18. #38 Unregistriert, 13.02.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    hallo leute also ich hab mir ein hp notebook mit windows 7 gekauft und komme mit einer lan verbindung ins netz aber sobald ich versuche per wlan mich wie gewohnt anzumelden zeigt er mir an das keine verbindung hergestellt werden kann... kam aber als ich ihn zum ersten mal gestartet hatte kurz per wlan ins internet. langsam bin ich echt am verzweifeln.

    lg stephanie
     
  19. #39 Unregistriert, 22.02.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Bei mir ist es so,
    das wenn ich mit Wlan ins Netz will dann habe ich vielleicht 20sekunden Internet.
    Dannach trennt er die Verbindung und er sagt, das es keine Netzwerke in Reichweite gibt.
    Ich stecke den Stick ab, mache ihn wieder dran und er findet welche.
    Ich verbinde und es geht alles von vorne los.
    Ich weiß nicht mehr was ich machen soll.

    MFG Marc.

    Email: [email protected]
    MSN:p[email protected]
    ICQ:486-387-820

    Ich bitte um eine schnelle Antwort.
     
  20. #40 Paule89, 24.02.2010
    Paule89

    Paule89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 Home Premium
    System:
    Acer Aspire 5942G
    hallo ich bin neu hier im Forum,
    ich habe genau das gleiche problem wie dieser User :

    Eingabe des Sicherheitsschlüssels konnte eine Verbindung hergestellt werden, jedoch kann keine Seite geöffnet werden. Habe WPA2-Verschlüsselung, welche auch vom WLAN-Adapter unterstützt wird. Bei der Verbindungsanzeige kommen folgende Meldungen

    IPv4-Konnektivität kein Internetzugriff
    IPv6-Konnektivität kein Netzwerkzugriff


    ..besonders ungünstig ist das weil ich in der Uni keinerlei veränderungen an Router o.ä. vornehmen kann..


    weis jemand einen Rat? ..das wäre sehr freundlich :)
    Gruß Paul
     
Thema: Windows 7 WLAN Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 wlan problem

    ,
  2. wlan funktioniert nicht windows 7

    ,
  3. win7 wlan probleme

    ,
  4. wlan problem windows 7,
  5. wlan geht nicht windows 7,
  6. windows 7 probleme mit wlan,
  7. wlan windows 7 probleme,
  8. windows 7 wireless problem ,
  9. wlan verbindung windows 7 funktioniert nicht,
  10. probleme mit wlan bei windows 7,
  11. windows 7 wlan,
  12. wlan verbindungsprobleme windows 7,
  13. f,
  14. wlan installieren windows 7,
  15. probleme wlan windows 7,
  16. amilo xa 1526 wlan treiber windows 7,
  17. win7 wlan,
  18. win 7 wlan problem,
  19. win7 probleme mit wlan,
  20. wlan einstellungen windows 7,
  21. 2,
  22. wlan probleme win7,
  23. problem wlan windows 7,
  24. windows 7 wlan probleme,
  25. wlan probleme windows 7
Die Seite wird geladen...

Windows 7 WLAN Problem - Ähnliche Themen

  1. Netzwerk wird nicht erkannt (Weder LAN, noch WLAN)

    Netzwerk wird nicht erkannt (Weder LAN, noch WLAN): Hallo Zusammen, seit einigen Tagen beschäftige ich mich nun mit dem Problem, dass Windows 7 mein Netzwerk nicht erkennen mag - weder über LAN,...
  2. Windows 7 Pro Wlan Problem

    Windows 7 Pro Wlan Problem: Hallo leute habe heute mein Notebook MSI GE70 neu aufgesetzt mit windows 7 Professional, Leider habe ich verbindungsprobleme mit dem Wlan ,die...
  3. Problem: Windows 7 verbindet nicht mit WLAN

    Problem: Windows 7 verbindet nicht mit WLAN: Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem einen neuen PC bestellt, windows 7 ultimate inklusive, alles angeschlossen, alles installiert,...
  4. Windows 7 internet Problem (Laptop, Wlan)

    Windows 7 internet Problem (Laptop, Wlan): Hallo liebe Community, erstmal möchte ich mich hier für den thread entschuldigen, ich bin jetzt seit fast 6 Stunden auf der suche nach einer...
  5. Problem Drahtloskonnektivität bei Samsung N150 plus und FritzBox

    Problem Drahtloskonnektivität bei Samsung N150 plus und FritzBox: Hallo erstmal, bin neu hier, also...ich hab mir vor knapp 3 monaten ein Samsung N150 plus Netbook gekauft.Wir haben zu Hause eine FritzBox, und...