Windows 7 unnötige Dienste abschalten / deaktivieren

Diskutiere Windows 7 unnötige Dienste abschalten / deaktivieren im Windows 7 anpassen und individualisieren Forum im Bereich Windows 7 FAQ; Achso und bevor sich hier einer zuviel gedanken macht wieviel 0,0001% das mehr bringt! Ist mir egal, ich habe meinem PC gegenüber ein besseres...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 stealther, 04.11.2009
    stealther

    stealther Guest



    Suuuper :rolleyes: AntiSpy sendet auch net schlecht. Nur keiner weiss WOHIN!!
     
  2. #22 Unregistriert, 04.11.2009
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Da gibt es nur eins nicht Online gehen!

    Ich meine was sende nicht? wieviel wohin welche info´s usw.? das mit Antispy ging als Tip an diejenigen die nicht so erfahren sind in sachen PC und Hintergrunddienste.

    Gruß
     
  3. #23 stealther, 04.11.2009
    stealther

    stealther Guest

    Es geht nicht ums "nicht-online-gehen", sondern um das Wissen, was ich denn an meinem Computer senden will oder nicht.
    Wenn ich ein mir nicht bekanntes Programm aufspiele, das mir "Dienste abschalten" oder meine "registry bereinigen" soll, bei dem ich aber nicht weiss, was dieses Prog ansonsten noch anrichtet, dann belese ich mich eher vorher, um zu wissen, was denn so ein solches Programm vllt. "anrichtet".

    Ich installiere doch nichts auf meinem System, wo ich nicht weiss, was dann verändert wird.
    Jeder vertraut auf irgendwelche "tweaks" (Programme...) und weiss wahrscheinlich gar nicht, was er sich damit installiert.
    :confused:
     
  4. #24 Kerstin, 06.11.2009
    Kerstin

    Kerstin Guest

    Mich hat google hier hin verfrachtet nach Suche wegen Windows Diensten. Vielen Dank für die zahlreichen Info. Werde mal das Forum verlinken auf CG.


    Gruß Kerstin

    Official German Symantec,Eset,Avira,Dr.Web,OA Support Board
    Computerguard.de Computer Security
     
  5. #25 error404, 12.11.2009
    error404

    error404 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64Bit. Home Premium 64Bit, Enterprise 64Bit
    System:
    Gigabyte GA-990XA-UD3, AMD FX 4100, 8GB Corsair DDR3 1600
    Den DHCP Client sollte man vielleicht nicht deaktivieren. Ich hatte gestern z.B. das Problem dass ich über mein WLan nicht ins Internet kam, bis ich herausgefunden habe, dass es an der Deaktivierung des Clients liegt.

    Wie in der Beschreibung steht geht es da unter anderem um die dynamischen IP's. Da diese ja jeden Tag wechseln könnten dadurch Probleme auftreten
     
  6. #26 unawave, 12.11.2009
    unawave

    unawave Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Das sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe.

    Der Router bekommt, wenn er die Internet-Verbindung aufbaut, vom Provider eine IP-Adresse zugewiesen. Diese kann sich bei jeder Einwahl ändern. Das ist quasi die "äußere" IP-Adresse - also zum Internet hin. Der Router hat zwei IP-Adressen: Eine "äußere" - zum Internet hin und eine "innere" - zu den angeschlossenen PCs hin.

    Dabei geht es um die innere IP-Adresse - also die IP-Adresse deines PCs oder deines lokalen Netzwerkes. Hier spielt jetzt DHCP eine Rolle: Wenn dein PC keine feste IP-Adresse hat, versucht er von einem DHCP-Server (meist der DSL-Router) eine "passende" zu bekommen.

    Also: Entweder am PC eine feste IP-Adresse verwenden - dann kann der DHCP-Client-Dienst deaktiviert werden oder ohne feste IP-Adresse arbeiten - dann ist der DHCP-Client-Dienst notwendig.
     
  7. #27 error404, 12.11.2009
    error404

    error404 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64Bit. Home Premium 64Bit, Enterprise 64Bit
    System:
    Gigabyte GA-990XA-UD3, AMD FX 4100, 8GB Corsair DDR3 1600
    Vielen Dank für die Nachhilfestunde :D;)

    Das wusste ich noch nicht
     
  8. Rescue

    Rescue Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Beta
    System:
    Windows 7 >> AMD Phenom 3x 2.3 GHz
    Empfehle ich eher nicht.
     
  9. #29 error404, 12.11.2009
    error404

    error404 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64Bit. Home Premium 64Bit, Enterprise 64Bit
    System:
    Gigabyte GA-990XA-UD3, AMD FX 4100, 8GB Corsair DDR3 1600
    Ist glaube ich wieder ne Ansichtssache ob man das macht oder nicht
     
  10. #30 Flinkesocke, 17.11.2009
    Flinkesocke

    Flinkesocke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 Ultimate 32/64Bit
    System:
    Asrock P45X3 Deluxe, Intel Core 2 Quad Q9550, 4GB Ram F3-12800CL9, Geforce 9600GT, 2 LG L227WTP
    AntiSpy hat bisher nie eine verbindung ins inetz hergestellt bzw. irgend etwas wohin gesendet.:confused: woher hast du die info?

    @stealther
    AntiSpy wird nicht installiert. Es muss für einige einstellungen unter Vista bzw. Win7 lediglich als Administrator gestartet werden.:eek:

    gruss flinkesocke
     
  11. Bruba

    Bruba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Final
    System:
    diverse
    Evtl. hat er ja eine gehackte Version? Wurde mal davor gewarnt, das es auch Versionen mit einem Trojaner gibt., von daher sollte man schon auf die Downloadquelle achten.
    Bei der org.Variante konnte ich auch keine Sendetätigkeit feststellen!
     
  12. Rylox

    Rylox Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64-Bit
    System:
    Asus X70ABseries
    Ich Installiere ein Tweak immer dann wenn ich weiß das ich mein Rechner bald wieder neu aufspielen will...
     
  13. #33 TobyTester, 12.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2009
    TobyTester

    TobyTester Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Hp
    System:
    Core2 2,6 ghz
    Dienste abschalten ist immer eine relative Sache, nicht alles ist bei jedem Sinnvoll, manches Abschalten erhöht die Sicherheit, anderes bringt vielleicht minimale Geschwindigkeit, ist unter Win7 auch nicht anders als bei anderen Win-Betriebssystemen. Wer allerdings mehr Leistung möchte, sollte über nen schnelleren Rechner nachdenken oder zumindest über eine Sinnvolle Aufrüstung :eek:
    Rechner die geeignet sind das Win7 flüssig läuft, brauchen dies Art von Tuning nicht wirklich da der Vorteil sich oft in kaum messbaren Bereichen abspielt.
    Mal Anmerk: Wer dabei nicht genau weiß was er macht sollte es eh lassen, sonst zerschiesst er sich eher den Kasten.
     
  14. booka

    booka Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 BIT
    Recht haste TobyTester :)
     
  15. Flosse

    Flosse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 7 HP 32 bit
    Wer eine Internet Verbindung via UMTS hat sollte vorsichtig sein wenn er alle Optionen einstellt wie beschrieben kann man keine Verbindung mehr aufbauen.

    mfg
     
  16. #36 Unregistriert, 28.01.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Jeder Dienst der läuft führt auch Prozesse aus. Warum sollte man also Prozesse ausführen, die man nicht braucht?

    Ja, und genau deswegen sollte man auch wissen was man macht. Falls eine Anwendung nicht mehr funktioniert (warum braucht eine Brennersoftware Zugriff auf den Serverdienst?) weiß der erfahrene Benutzer wo er hinschauen muss.

    Nein. Ein Key ist weg wenn er nicht gespeichert wird. Deaktivierte Dienste können auch wieder gestartet werden. Abgesehen davon sind Keys wesentlich undurchsichtiger als Dienste. Da spendiert der Hersteller wenigstens noch die eine oder andere Zeile Text.
     
  17. #37 Unregistriert, 12.02.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Super Link! Ich benutze Windows 7 Ultimate erst seit kurzem. Bei XP und später Vista habe ich auch mit XPAntispy gute Erfahrungen gemacht. Gehe die Liste heute abend mal in Ruhe durch.
    Erschreckend finde ich auch hier wieder von einigen diese "Ich hab' ja nichts zu verbergen..." Mentalität. Möglicherweise wird diese Einstellung auch dadurch befördert, weil sich das als eine "virtuelle" Bedrohung bzw. Enmischung in die Privatspäre darstellt. Freunden und Bekanten versuche ich die Sache dann etwas "greifbarer" zu machen.
    Also stellt Euch mal vor, ich habe Euch ein Schlafzimmer verkauft. Nun erlebt Ihr immer häufiger, dass ich mich unangemeldet in Eurer Wohnung zu schaffen mache. Besonders interessiert mich natürlich das Schlafzimmer, das ich Euch vekauft habe, inspiziere die Schränke, liege im Bettkasten, ja mache sogar Fotos und Aufzeichnungen. Ich gehe sogar so weit, mich in den anderen Zimmern rumzutreiben, im Kühlschrank zu schnüffeln, unter die Teppiche zu gucken. Wenn Ihr mich anspricht, fasele ich irgendwas von Kundenbetreuung oder Nachbetreuung oder Kundenservice. Ihr wundert Euch auch, dass ich einen Schlüssel habe, denn oft findet Ihr mich schon vor, wenn Ihr gerade die Wohnung betretet. Na, wie würde ich das gefallen? Wie würdet Ihr reagieren? Nicht doch! Das muss doch nicht sein! Ihr müsst mich doch nicht gleich tot... Äh - ich meine natürlich doch nicht gleich Euren PC kaputt schlagen. Da gibt's doch noch andere Möglichkeiten.
    Ich habe ja übrigens jetzt noch gar nicht über die Konsequenzen meines Treibens in Eurer Wohnung geschrieben, denn natürlich werde ich dort insgesamt auch Veränderungen vornehmen, Euch ggf. anzeigen bzw. zumindest Euren Tages-/Lebensablauf beeinflussen. Kann jeder seiner Phantasie mal freien Lauf lassen...
     
  18. #38 Unregistriert, 30.03.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Unglaublich, die Liste von XP-Diensten steht hier ja immer noch online.
    Ändert doch dann wenigstens ein Mod mal den FALSCHEN Titel:
    "Windows 7 unnötige Dienste abschalten / deaktivieren"
    in
    Windows XP unnötige Dienste abschalten.

    Welches Dilettantenboard das hier doch ist.
     
  19. Anzeige

    Hi,
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #39 Gast130810, 30.03.2010
    Gast130810

    Gast130810 Guest

    Welches Dilettantenboard das hier doch ist.

    Wir freuen und über jede konstruktive Kritik von Keksperten.

    vadder
     
  21. w55

    w55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    7 hp 64bit, esetNOD, Opera, Thunderbird
    System:
    i5-650, 8GB, geForce GT 220
    Jo, der Ausdruck "Diletantenboard" ist wirklich etwas xxxx. (vom Ersteller zensiert) :D

    Aber wo er Recht hat hat er Recht, ein kleiner Mod-Hinweis vor dem ersten posting, dass diese Liste nicht 7like ist, wäre schon vorteilhaft. Dann werden lesefaule vielleicht davon abgehalten sofort zur Tat zu schreiten.

    Was zeigt mir das wieder .... Threads immer im gesamten lesen. :cool:

    Schöne Grüße
     
Thema: Windows 7 unnötige Dienste abschalten / deaktivieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows dienste

    ,
  2. windows 7 überflüssige dienste

    ,
  3. hintergrundprogramme ausschalten

    ,
  4. win7 dienste abschalten,
  5. win 7 dienste abschalten,
  6. welche dienste abschalten windows 7,
  7. windows search deaktivieren windows 7,
  8. anwendungserfahrung dienst windows 7,
  9. windows 7 unnötige dienste abschalten,
  10. dienste abschalten windows 7,
  11. anwendungserfahrung dienst,
  12. windows 7 dienste deaktivieren,
  13. unnötige dienste windows 7 deaktivieren,
  14. unnötige Windows 7 dienste deaktivieren,
  15. windows 7 überflüssige dienste abschalten,
  16. welche dienste braucht man nicht windows 7,
  17. hintergrundprogramme windows 7 ausschalten,
  18. windows 7 unnötige prozesse,
  19. 1,
  20. dienste deaktivieren win7,
  21. win 7 unnötige dienste abschalten,
  22. windows dienst,
  23. win7 unnötige dienste abschalten,
  24. Windows 7 Programme deaktivieren,
  25. f
Die Seite wird geladen...

Windows 7 unnötige Dienste abschalten / deaktivieren - Ähnliche Themen

  1. Windows 7, Festplatte wird nicht gefunden auch eine neue Platte wird nicht gefunden

    Windows 7, Festplatte wird nicht gefunden auch eine neue Platte wird nicht gefunden: Das Lafwerk D: wurde nicht gefunden. Nach den Hinweisen des Forums habe ich eine neue Platte eingebaut. Aber auch diese wird nicht gefunden.
  2. update von win 7 auf win 10

    update von win 7 auf win 10: update von win 7 nach win 10 bleibt hängen (mehrmals versucht) "es wird nach updates gesucht" - an keiner Stelle wird die Lizenz Nr. verlangt.
  3. In der MS-Config abgeschaltete Dienste werden ausgeführt?

    In der MS-Config abgeschaltete Dienste werden ausgeführt?: Hallo, wenn im Taskmanager / Dienste der Status eines Dienstes mit "Beendet" angezeigt wird, bedeutet das, dass dieser Dienst gestartet wurde....
  4. Nach Domänencontroller-Neustart booten die Windows 7 Rechner nicht mehr

    Nach Domänencontroller-Neustart booten die Windows 7 Rechner nicht mehr: Nachdem wir am Wochenende unsere DCs neu gestartet haben, booten unsere Windows 7 Rechner nicht mehr so richtig. Das heißt, es bleibt ewig lange...
  5. windows 7 home läßt sich nicht mehr starten.

    windows 7 home läßt sich nicht mehr starten.: windows 7 home läßt sich nicht mehr starten und probleme mit boot.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.