Windows 7 Ultimate hängt sich nach Ruhezustand des Laptops auf

Diskutiere Windows 7 Ultimate hängt sich nach Ruhezustand des Laptops auf im Windows 7 Bluescreens Forum im Bereich Windows 7; Hey Leute, ich hab mir jetzt vor kurzem Windows 7 Ultimate gekauft und das ganze über das Vista was vorher installiert war installiert. Lief...

  1. #1 LordHibbs, 26.09.2012
    LordHibbs

    LordHibbs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Hey Leute,

    ich hab mir jetzt vor kurzem Windows 7 Ultimate gekauft und das ganze über das Vista was vorher installiert war installiert. Lief sogar alles glatt... Ich bin da stolz auf mich :D

    Aber seid kurzem hat er die Macke, wenn der Rechner im Ruhezustand war, also man den Laptop zugeklappt hat oder einfach lang genug nicht benutzt hat und ihn wieder reaktivieren will, läuft er auch kurz an, also Lüfter, Platten und alles drum rum läuft. Auch der Bildschirm wird hell. Aber dann passiert einfach gar nichts mehr.

    Wenn man ihn dann über die brutale Methode mit dem Powerknopf neu startet, zeigt er danach einen Fehler an das Windows nach einem Problem wieder ausgeführt wird mit der Fehlermeldung:

    Im grunde hab ich absolut gar keine Ahnung wo ich da ansetzten könnte... :confused:

    Wäre toll wenn ihr mir helfen könnt! :eek:

    LG,
    Torben
     
  2. #2 areiland, 26.09.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Du hast also ein Upgrade von Vista auf Windows 7 durchgeführt?
    Das ist immer das grösste Problem, man schleppt sich allen Müll der alten Installation in Windows 7 ein - eine komplette Neuinstallation ist immer die erste Wahl.

    Alle Treiber des Rechners beim Hersteller heruntergeladen und neu installiert?
    Solltest Du unbedingt nachholen - denn das könnte Dein Problem schon lösen. Aber unbedingt beachten: Nur die Treiber vom Hersteller des Laptops nehmen. Laptops haben zumeist vom Hersteller angepasste Hardware, die Referenztreiober der Chiphersteller passen da meist nicht.

    Der Bluescreen 0x124 sagt erst mal nur aus, dass es zu einem schweren Hardwarefehler gekommen ist. Genau spezifiziert ist der Fehler aber nicht, so dass man keine genaue Aussage treffen kann wo der Fehler zu suchen ist.
     
  3. #3 LordHibbs, 26.09.2012
    LordHibbs

    LordHibbs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Ersteinmal danke für die Antwort!

    Ja, ich hab das Upgrade durchgeführt. Hatte eher den Grund, das ich nicht alle Programme neu installieren wollte samt deren Einstellungen. Ich hab da einfach mal drauf gehofft, weil das System unter Vista super lief, das es dieses auch noch unter Win 7 tun würde.

    Treiber hab ich jetzt erstmal nichts gemacht, aber eben auf der Seite vom Laptop geschaut, die bieten die Treiber nur bis Vista an. Der wird leider für 7 wohl nicht mehr supportet. :(

    Gibt es denn sonst ne möglichkeit? Ist ja schon nervig im Grunde permanent den Rechner neu zu starten.
     
  4. #4 areiland, 26.09.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Dann aktualisiere die Treiber mit den Vistatreibern - die funktionieren auch. Ausserdem eine Datenträgerbereinigung durchführen. In einer Konsole mit Adminrechten (Rechte Maustaste auf Cmd und "Als Administrator ausführen") die Befehlszeile cleanmgr /sageset:65535 & cleanmgr /sagerun:65535 ausführen. Im erscheinenden Dialog alles in der Liste anhaken und mit Ok bestätigen.

    In der gleichen Konsole mit dem Befehl Powercfg -h off den Ruhezustand vorübergehend abstellen. Dann den Rechner im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung starten und den Befehl sfc /scannow ausführen danach den Befehl chkdsk /f ausführen und die Meldung, dass die Überprüfung erst bei einem Neustart erfolgen kann, bestätigen. Anschliessend in einer Konsole mit Adminrechten den Befehl powercfg -h on ausführen um den Ruhezustand wieder einzuschalten.

    Wenn alles nicht hilft - dann solltest Du neu installieren.
     
  5. #5 LordHibbs, 26.09.2012
    LordHibbs

    LordHibbs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Kurze Rückmeldung...

    Die Treiber auf meinem Laptop sind lt. der Herstellerseite alle aktuell. Da sollte es also keine Probleme geben. Hab das dann auch eben gemacht was du mir sagtest, bei dem sfc /scannow warf mir die Konsole dann aus das er keine Integritätsverletzung gefunden hätte.

    Hab dann nach dem Neuboot den Laptop zugeklappt und danach wieder auf, das hat er zumindest mitgemacht schonmal. Ich werd es mal im laufe des Tages beobachten. :)

    Besten dank schonmal!
     
  6. #6 areiland, 26.09.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Es könnte durchaus sein, dass das Dateisystem Fehler aufwies und die ausgerechnet in der Ruhezustandsdatei zu finden waren. Das Beenden des Ruhezustands und der Dateisystemcheck haben die dann behoben weil die Ruhezustandsdatei nach dem Dateisystemcheck neu angelegt wurde. Ausserdem kann Vista für den Ruhezustand geringfügig andere Einstellungen gehabt haben, die sich auch auf die Ruhezustandsdatei ausgewirkt haben - die wurden dann ebenfalls aufgelöst.
     
  7. #7 LordHibbs, 04.10.2012
    LordHibbs

    LordHibbs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Ich muss mich nochmal melden...

    Leider tritt der Fehler jetzt wieder auf. Zwar nicht regelmäßig aber doch halt stetig. Teils zeigt er mir noch den Anmeldebildschirm und schmiert dann ab... :(

    Also werde ich wohl um eine Neuinstallation nicht drum herum kommen... aber gibt es denn die Möglichkeit bestimmte Programme mit der Registry zu sichern, so das ich die nach der Neuinstallation bloß zurück spielen brauche? Wenn das gehen würde, wäre das echt großartig.
     
  8. #8 LordHibbs, 11.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2012
    LordHibbs

    LordHibbs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Also... ich muss mich nochmal an euch wenden.

    Ich habe jetzt den PC komplett neu installiert und dann auch die Chance genutzt um das 64bit zu installieren. Soweit so gut...

    allerdings spuckt er mir (manchmal!) nach dem aufwecken immer wieder den Fehler aus:

    Wie gesagt, nicht immer. Immer unterschiedlich. Wenn man ihn nachts über im Ruhezustand hatte (also Laptop zugeklappt) kann man Glück haben. Oder aber, wenn er nicht lange im Ruhezustand war. Sprich zuklappen und sofort wieder auf und reaktiveren.

    Was kann ich denn noch tun?

    Edit:

    Hab jetzt durch forschen ein Programm Namens BluescreenViewer gefunden und mir das mal gesaugt. Mit der Analyse der Bluescreens sagt er mir:
    Hilft das eventuell??
     
  9. #9 areiland, 11.10.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Was für ein Laptop - bitte die genaue Angabe und auch die genaue Ausstattung! Ausserdem schau mal nach ob im Verzeichnis C:\Windows\Minidump ein Dump des Bluescreens gespeichert wurde, damit man sich den genauer ansehen kann. Den Dump bitte als Zip packen und hier mit anhängen.
     
  10. #10 LordHibbs, 11.10.2012
    LordHibbs

    LordHibbs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Es ist ein emachines G625. Schon etwas in die Jahre gekommen, aber er tut nach wie vor seinen Dienst. :)

    Verbaut ist ein AMD Athlon 64 X2 TK-42 mit einer ATI Redeon X1200. Weiter sind 2 320GB Platten drinne und dazu 2x2GB Ram.

    Im Anhang der Minidump.

    Vielen Dank schonmal für deine Hilfe!
     

    Anhänge:

  11. #11 simpel1970, 12.10.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Schmeiß den AMD AHCI Treiber (von 2008) runter und ersetze ihn durch den windowseigenen MSAHCI Treiber (über Gerätemanager anderen Treiber wählen -> Treiber aktualisieren -> Treiber aus Liste auswählen).

    Hilft das noch nicht, aktualisiere den Grafiktreiber (atipcie.sys -> installiert ist ein Version von 2006).
     
  12. #12 LordHibbs, 12.10.2012
    LordHibbs

    LordHibbs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Schon einmal danke dafür!

    Die Frage ist jetzt für mich als DAU: Wie schmeiß ich den runter?
     
  13. #13 simpel1970, 14.10.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Den AMD Treiber schmeißt du herunter, in dem du den Gerätemanager öffnest, den "IDE Controller" erweiterst (Verzeichnisbaum öffnen) und dort den AMD Controller mit der rechten Maustaste anklickst. Im Kontextmenü auf -> Treiber aktualisieren -> auf dem Computer nach Treiber suchen -> Treiber aus Liste aussuchen -> Standard AHCI Treiber auswählen.
     
  14. #14 LordHibbs, 14.10.2012
    LordHibbs

    LordHibbs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Hab jetzt wie beschrieben den AHCI Treiber gegen den Windows eigenen ersetzt und gleich den Grafiktreiber mit geupdatet. Allerdings nicht gegen einen vom Hersteller des Notebooks, denn das war ja der alte der drauf war.

    Allerdings ist nach wie vor das gleiche Fehlerbild.

    Nach dem Neustart und allem kam er bis zum Anmeldebildschirm, die Maus bewegte sich kurz, dann fror er wieder ein und dann war der Bildschirm schwarz und nur ein Neustart hat dann geholfen.

    Fehlermeldung:
     

    Anhänge:

  15. #15 simpel1970, 16.10.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Die Probleme treten aber nach wie vor nur nach dem Aufwecken aus dem Ruhezustand auf?
     
  16. #16 LordHibbs, 16.10.2012
    LordHibbs

    LordHibbs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Jup. So wenn er läuft absolut stabil & schnell. Nur wenn er ausm Ruhezustand wieder aufgeweckt wird.
    Entweder hängt er sich sofort auf, oder er zeigt kurz den Anmeldebildschirm und hängt sich dann auf. :(
     
  17. #17 simpel1970, 16.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Poste bitte einen Screenshot von CrystalDiskInfo: CrystalDiskInfo - Download

    Gehe auch noch diese zwei Workarounds durch:
    Windows 7: Probleme mit dem Ruhezustand beheben « [W-inside] powered by gieseke-buch.de
    Windows 7: Energiesparen – Probleme mit Standbymodus & Co. lösen « [W-inside] powered by gieseke-buch.de

    Ich glaube zwar eher nicht, dass es sich hier (Stop 0x124 Fehler) um Probleme durch oder mit der Festplatte handelt (insbes. da ja unter Vista noch alles funktioniert hat), aber man soll ja nichts ausschließen.

    Überprüfe noch, ob auf der Homepage von emachines ein aktuelleres Bios für dein Laptop angeboten wird.

    Edit:
    Welche Treiber hast du nach der Neuinstallation manuell installiert (außer denen über Win-Updates und die von der Homepage angebotenen)?
     
  18. #18 LordHibbs, 16.10.2012
    LordHibbs

    LordHibbs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Ich werde dann auch mal die beiden Links durchprobieren. Das BIOS welches der Hersteller anbietet, ist das aktuelle was aufm Laptop ist.

    Nach der Neuinstallation kam dann nur noch der Grafiktreiber manuell drauf. Den Rest hat Windows 7 aus seinem Treiberfundus genommen.

    Hab mal die beiden Festplatten aus dem ChrystelDiskInfo angehangen.
     

    Anhänge:

    • cdi.jpg
      cdi.jpg
      Dateigröße:
      98,7 KB
      Aufrufe:
      144
    • cdi2.jpg
      cdi2.jpg
      Dateigröße:
      93,8 KB
      Aufrufe:
      129
  19. #19 simpel1970, 16.10.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Die SMART Werte für die Festplatten (und deren Betriebszeit) sind soweit in Ordnung.

    Auf der Homepage von emachine werden für dein Laptop zwei verschiedene VGA Treiber angeboten (einmal VGA und einmal VGA für RS690MC). Hast du den Richtigen genommen?
     
Thema: Windows 7 Ultimate hängt sich nach Ruhezustand des Laptops auf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 ruhezustand hängt

    ,
  2. ruhezustand windows 7

    ,
  3. windows 7 hängt nach ruhezustand

    ,
  4. windows 8 hängt nach energiesparen,
  5. laptop hängt nach standby,
  6. windows 7 hängt nach standby,
  7. windows 8 hängt nach standby,
  8. windows 8 hängt nach ruhezustand,
  9. hal.dll f768,
  10. windows 7 pc hängt nach ruhezustand,
  11. windows 8 hängt ruhezustand,
  12. windows 7 probleme nach ruhezustand,
  13. pc hängt nach ruhezustand,
  14. laptop hängt sich nach ruhezustand auf,
  15. windows 8 ruhezustand hängt,
  16. pc hängt sich nach ruhezustand auf,
  17. Win7 hängt nach Ruhezustand,
  18. pc hängt nach standby,
  19. windows 7 hängt sich auf nach standby,
  20. windows 7 bluescreen nach ruhezustand,
  21. computer hängt nach ruhezustand,
  22. energiesparmodus windows 7 pc hängt,
  23. bluescreen nach ruhezustand windows 7,
  24. windows hängt nach hibernate,
  25. windows 7 ruhezustand
Die Seite wird geladen...

Windows 7 Ultimate hängt sich nach Ruhezustand des Laptops auf - Ähnliche Themen

  1. WIN 7: Ordneroptionen finden

    WIN 7: Ordneroptionen finden: Nach der Anleitung soll ich über Start - Systemsteuerung - Ordneroptionen - Ansicht gehen und die Option: Einfache Dateifreigabe...
  2. Warnung: Eset Deinstalltion killt Windows 7

    Warnung: Eset Deinstalltion killt Windows 7: dies ist keine Frage, nur ein kurzer Bericht: da ich mittlerweile auf Windows 10 umgestiegen bin, aber manchmal noch den alten Windows 7 Rechner...
  3. Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?

    Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?: Wurde gern eure Meinung hören wie gefällt euch der Windows 7?
  4. Welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf Windows 7?

    Welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf Windows 7?: Wie ihr sehen könnt, mich wurde mal interessieren welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf euren Computer?
  5. Windows Office Home and Student 2013

    Windows Office Home and Student 2013: Hallo Zusammen, habe mal wieder ein Problem. Ob in Word oder Exel, wenn ich eine Datei ausdrucken will, stürzt diese jeweils ab. Meldung:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden