Windows 7 startet nach Mainboardwechsel nicht mehr

Diskutiere Windows 7 startet nach Mainboardwechsel nicht mehr im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Moin Community^^ Nach etlichen versuchen das ich mein Windows Ultmate x64 wieder zum booten bringen will,bin ich langsam am verzweifeln:-(...

  1. Mr.Dee

    Mr.Dee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    AMD Athlon X2 6000+
    Moin Community^^

    Nach etlichen versuchen das ich mein Windows Ultmate x64 wieder zum booten bringen will,bin ich langsam am verzweifeln:-(
    Wenn ich mein Rechner starte, kommt das Windowslogo und danach ein Bluescreen mit dem Fehlercode 0x0000007B.
    Ich habe schon die ReparaturCD genommen brachte auch nichts. Habe schon mit Starthilfe von Windows 7 probiert brachte auch nichts.
    Nicht mal im abgesicherten Modus komme ich, weil er sich auch da aufhängt.Ich schätze mal es liegt am Controller selber bzw. an den Chipsatztreiber.
    Nur wie kann ich die Treiber entfernen vom alten Board? Es war ein KN9 Neo v2 Motherboard von MSI. Danach hatte ich das Asus m2n-sli deluxe verbaut.Weil da sind echt all meine Daten drauf und die anderen Kompenenten wie die HDD,Laufwerk und anderen Hardware läuft einwandfrei.
    Ich hatte auch schon LiveCD erstellt und vom Laufwerk gebootet und da kam ich rein. Also die Daten sind noch Alle okay. Bei dem Windows habe ich leider keine Sichrung erstellt,blöd von mir, aber auch da wäre das nicht gegangen wahrscheinlich wegen den treibern. ich habe auch in Foren gelesen und auch von mein Kumpel gehört der den gleichen Fall schon mal mit ein Mainboardwechsel mit dem Betriebssystem Xp pro hatte und einfach mit der InstallationsCD es behoben hat,also bei ihm kein Bluescreen mehr. Schon komisch das Win 7 schon bei sowas meckert nur weil man Hardware vertauscht. Und beio älteren Systeme doch in einige Punkte einfacher oder besser war.
    Meine Biosversion von Mainbord m2n-sli deluxe ist Revision 1003

    Ich bedanke mich schon mal für eure Hilfe^^

    MfG;)
     
  2. #2 areiland, 27.12.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Die Fehlermeldung 7B besagt INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE (Stop-Fehler), ich würde mit der LiveCD meine Datensichern und Windows neu installieren. Das sollte man sowieso immer tun wenn man einen Mainboardwechsel durchführt.
     
  3. Mr.Dee

    Mr.Dee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    AMD Athlon X2 6000+
    Ja danke für die schnelle Antwort. Ja die Daten kannn ich sichern.Verstehe sowieso net,das Windows in dieser Position deutlich versagt.Na ja,was soll´s.
    Aber experimentieren hilft dawohl nicht mehr oder?
     
  4. #4 areiland, 28.12.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Ist im BIOS der AHCI Modus aktiviert? Wenn nicht mach das und versuchs nochmal mit einem Start.

    Das Problem ist - bei einem Mainboardwechsel wird eine Neuinstallation praktisch aller Treiber fällig, weil sich auch die Ressourcen der angeschlossenen Geräte ändern. Deswegen muss es zu Problemen kommen.
     
  5. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Das Windows einen Mainboard Wechsel mitmacht war seit eh und je reine Glücksache und klappte zu 95% NIE! Das ist nicht erst seit Windows 7 so!
    Von "Versagen" kann da keine Rede sein. Man könnte höchstens sagen, dass Du da versagt hast, weil Du das nicht gewusst hast!
     
  6. Mr.Dee

    Mr.Dee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    AMD Athlon X2 6000+
    Ja prefo. Da gebe ich dir sogar Recht. Weil das mein erstes Mainboard gewesen ist was geschrottet ist, Es ist zuzusagen der Moter oder das Herz für das ganze System. Aber ich hatte schon gehört, das man mit Hardwarewechsel probleme bekommen kann, wenn man was austauscht. Weil es ja auch zu konflikten mit treibern und den Kernel bekommen kann. War total darüber verärgert gewesen,weil ich einfach anmache und auf einmal war das Mainboard tod. Die Cpu hatte nichts abbekommen,hatte es getestet hinterher mit dem neuen Board, aber danach von AMD einen anderen Prozessor genommen und da ging das dann auch das neue Mainboard. Oder hat das auch ein Einfluss drauf wenn man ein AMD Athlon 6000+ gegen eine 5000+ Black Edition umtauscht? Weil mit der Cpu 5000+ hat man einen offenen Multiplikator, wo man besser takten kannst problemlos ohne die Spannung der Cpu zu erhöhen.
     
  7. #7 cardisch, 28.12.2011
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.278
    Zustimmungen:
    41
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Nein, CPU ist unerheblich.
    In deinem Fall zählt einzig und allein der SATA-Controller.
    Und die kommen im Jahresrythmus neu auf den Markt.
    Du kannst zwar Glück haben (und bei den Systemtreuen ist die Chance größer als 5%), dennoch müssen die Controllereinstellungen passen.
    Gruß


    Carsten
     
  8. #8 jumper474, 28.12.2011
    jumper474

    jumper474 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    AMD
    ich häng mich mal unaufdringlich ran. stehe vor dem selben Problem. Ich habe hier ein funktionstüchtiges System und wollte an sich nur die Platte von einem in das andere Werfen, jedoch komme ich nur zur Startgrafik, danach startet das System neu. Nun habe ich die Platte in den alten Rechner gehängt und alles läuft wieder schick. Nun würde ich die Daten und Programme gerne ins neue System schieben, Windows hab ich dort auf einer weiteren Platte neu installiert.

    Gibt es eine Chance mit Boardmitteln besagte Aktion durchzuführen oder muss ich auch alle Programme neu installieren?
     
  9. #9 areiland, 28.12.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Die Programme musst Du in jedem Fall neu installieren! Deine Daten solltest Du herunterziehen und gut ist.
     
  10. #10 cardisch, 28.12.2011
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.278
    Zustimmungen:
    41
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Probieren kannst du folgendes:
    Deinstallier alle Treiber, die das alte System ausmachen (IDE/SATA/Grafik, Netzwerk, etc.pp) und installier´schon mal die (speziell) SATA_Treiber vom neuen System.
    Dann herunterfahren, umbauen und hoffen..

    Gruß

    Carsten
     
  11. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Carsten, du solltest mal richtig Lesen bevor Du hier Ratschläge gibst! Laut Beitrag #6 ist das alte Mainboard im Eimer, weshalb der TE umbauen musste!
    Also lass doch bitte solche Aussagen/Tipps, die keinem weiterhelfen!
     
  12. #12 cardisch, 29.12.2011
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.278
    Zustimmungen:
    41
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Ich meinte auch eher Jumper...
    Dass das MB geschrottet ist, habe ich gelesen....
    Ich hätte "nur" Jumper direkt ansprechen können....Und ihm könnten sie helfen.

    Gruß

    Carsten
     
Thema: Windows 7 startet nach Mainboardwechsel nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 mainboardwechsel

    ,
  2. windows 7 nach mainboardwechsel reparieren

    ,
  3. Win7 Mainboardwechsel

    ,
  4. nach mainboardwechsel startet windows 7 nicht mehr,
  5. windows 7 startet nicht nach mainboardwechsel,
  6. windows startet nicht nach mainboardwechsel,
  7. windows startet nach mainboardwechsel nicht mehr ,
  8. windows 7 startet nach mainboardwechsel nicht mehr,
  9. windows 7 mainboard wechsel ,
  10. win7 startet nach mainboardwechsel nicht mehr,
  11. windows 7 mainboard tauschen,
  12. mainboardwechsel windows 7,
  13. bluescreen nach mainboardwechsel windows 7,
  14. windows bootet nicht nach mainboardwechsel,
  15. windows 7 startet nach mainboard tausch nicht mehr,
  16. windows 7 startet nicht mehr nach mainboardwechsel,
  17. windows 7 mainboard tausch bluescreen,
  18. windows startet nicht nach motherboard wechsel,
  19. mainboardtausch windows 7,
  20. windows 7 startet nicht nach mainboard tausch,
  21. windows 7 mainboard tausch,
  22. mainboardwechsel windows startet nicht,
  23. Neue Hardware Windows 7 startet nicht mehr,
  24. windows 7 mainboardwechsel bluescreen,
  25. windows 7 mainboard wechseln
Die Seite wird geladen...

Windows 7 startet nach Mainboardwechsel nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Nach Beendigung von "Acronis Try and Decide" startet Windows 7 nicht

    Nach Beendigung von "Acronis Try and Decide" startet Windows 7 nicht: Ich habe schon unzählige Mal die Funktion "Try and Decide" mit meinem Datensicherungsprogramm ACRONIS erfolgreich benutzt, um Programme zu testen,...
  2. Windows 7 startet immer mit einem Anwendungs-Programm

    Windows 7 startet immer mit einem Anwendungs-Programm: Hallo und einen schönen Feierabend am Freitag! Seit mehreren Tagen versuche ich ein NAS-Lw für eine Kamera einzubinden. Dabei hat...
  3. Windows startet anders als vorher

    Windows startet anders als vorher: Hallo Tut mir leid,die Überschrift ist nicht so toll,aber besser kann ich es nicht in kurz beschreiben:) Problem ist folgendes : Windows 7...
  4. Freelancer startet unter Windows 7 nicht!

    Freelancer startet unter Windows 7 nicht!: Ich habe mir wieder Freelancer das Spiel gekauft und es Installiert. Leider startet das spiel nicht, sondern es läd kurz und dann passiert...
  5. Windows 7 startet plötzlich neu

    Windows 7 startet plötzlich neu: Hallo alle zusammen! Meine Windows 7 !Home Premium! auf welchem auf meine Software der "Registrierkasse " installiert ist startet ohne...