Windows 7 Setup mit SATA Festplatte extrem langsam

Diskutiere Windows 7 Setup mit SATA Festplatte extrem langsam im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, Folgendes Problem: Ich hatte bis heute eine IDE Festplatte und einen IDE DVD Brenner in Betrieb. Bis auf diese beiden Inhalte hatte ich...

  1. #1 SamiSalami, 28.12.2009
    SamiSalami

    SamiSalami Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Enterprise
    Hallo,

    Folgendes Problem:
    Ich hatte bis heute eine IDE Festplatte und einen IDE DVD Brenner in Betrieb. Bis auf diese beiden Inhalte hatte ich komplett neue Teile gekauft.
    Hier mal das wichtigste:
    Mainboard: ASRock N68-S
    RAM: DDR2 2x 2048MB
    CPU: AMD Phenom 4x 2,3 Ghz
    Festplatte: Sata2 Hitachi 500GB (nicht eingebaut, vorher genutzt: IDE Samsung 160GB)
    Nunja, da jedoch Festplatte und DVD Brenner einfach nicht mehr gemeinsam laufen wollten (Bios erkannte immer nur eins von beidem, hatte mal das eine mal das andere auf Master/Slave gejumpert) habe ich mich nun entschieden eine SATA Festplatte zu kaufen, da die alte eh schon ein paar Macken aufwies.
    Nun klappt auch an sich alles ganz wunderbar:
    Bios erkennt sowohl Sata Festplatte als auch meinen DVD-Brenner (als Master gejumpert).
    Im Bios habe ich die Sata Operation Mode auf IDE belassen.

    Nunja, doch das Windows 7 Setup braucht eine halbe Ewigkeit. Nach ca. 8 Minuten taucht der blaue Blumen-Vogel-Düdel-hintergrund des Setups auf. 15 Minuten später ist das Fenster für die ersten Einstellungen (Keyboard etc.) jedoch immer noch nicht aufgetaucht und das ist mir definitiv zu lange, als dass alles einwandfrei funktionieren könnte.

    Am Setup liegt es nicht und das System an sich ist auch stabil.
    Ich hatte bis heute ohne DVD-Laufwerk nur die IDE-Festplatte drinnen mit einem funktionierenden Windows 7 (das ich mit einem ausgeliehenen Sata-Laufwerk vor ca. drei Tagen installiert hatte ).
    Die Installation lief vor drei Tagen reibungslos und schnell ab.

    Ich habe auch noch eine weitere Sata-Festplatte (160GB) ausprobiert, genau dasselbe.

    Nun kommt noch hinzu, dass er direkt nachdem ich die SATA Festplatte angeschlossen habe, meine IDE-Festplatte gar nicht mehr erkennt! Auch nachdem ich die Sata-Festplatte nicht mehr dran hab.
    Jedoch hat meine IDE Festplatte auch einige Male gemuckt bei Installationen und Kopiervorgängen, von daher kann sie durchaus ihren Geist aufgegeben haben.

    Sorry, für den langen Text ich wollte nur sichergehen, alles zu erwähnen.
    Meine Überlegungen waren:
    1. Sata Operation Mode auf Raid umstellen, da habe ich allerdings gelesen, dass IDE für die Windows-Installation besser sei, außerdem öffnet sich dann so eine Raid-Utility, bei der ich die Sata-Mode einstellen soll, aber da bin ich mir nun ganz unsicher, was da zu tun ist.
    2. DVD-Brenner auf Slave jumpern -> Als einziges IDE Laufwerk sollte Master jedoch die richtige Einstellung sein, meines Wissens nach
    3. Spielt der Sata-Steckplatz eine Rolle? Ist in Sata-Steckplatz 1
    4. Ist ein IDE Laufwerk zusammen mit der Festplatte beim Setup vllt problematisch?


    Nunja ich hoffe ihr könnt mir helfen, nachdem ihr euch durch den Roman geschlagen oder ihn auch nur überflogen habt ;-)

    LG,
    Sami
     
  2. #2 famwee, 28.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2009
    famwee

    famwee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    WIN 7 Professional 64 Bit
    System:
    AMD AM3 System Eigenbau
    Also ich hab auf einer Samsung F3 500 Gb keine probleme gehabt.
    Habe auch ein DVD brenner als SATA.
    Habe letztens mein SYSTEM auf AHCI umgestellt.
    Da musst, glaube ich, du aber bei einer Neuinstallation den Treiber mit einbinden.
     
  3. famwee

    famwee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    WIN 7 Professional 64 Bit
    System:
    AMD AM3 System Eigenbau
  4. #4 SamiSalami, 28.12.2009
    SamiSalami

    SamiSalami Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Enterprise
    Hallo famwee,

    danke für die schnelle Antwort.
    Also das Windows7 Setup ermöglicht mir die Einbindung von Treibern zeitgleich mit der Partitionierung. Aber ich habe mich schlau gemacht und die nötigen Treiber sind unterstützt.
    Nun Ich bin mir nicht sicher, ob ich die aktuellste Version habe... aber ich habe das Mainboard vor zwei Wochen gekauft, sollte sich nicht eine aktuelle Version auf dem Board befinden?

    Nunja, nachschauen kann ich gerade nicht, denn nun habe ich folgende Situation:
    ich habe das Setup für ca. 45 Minuten laufen lassen und tadaa: Erstes Fenster war da. Danach ging auch alles ganz flott.
    Nun bin ich bei der Partitionierung (habe auch schon fertig partitioniert) frage mich jedoch, ob ich nun die Installation starten sollte oder lieber vorher das Problem suchen sollte, was meinst du (oder ihr)?

    Danke nochmals!
     
  5. famwee

    famwee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    WIN 7 Professional 64 Bit
    System:
    AMD AM3 System Eigenbau
    Erstmal installieren, wenn du schon so weit bist.

    Das Bios ist vom 25.Dezember 2009, wie sollte das schon drauf sein???
     
  6. #6 SamiSalami, 28.12.2009
    SamiSalami

    SamiSalami Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Enterprise
    Hast recht, nicht genau hingeguckt, sorry.
    Hatte Installation gestartet, das ging dann aber unterirdisch langsam, nach 20 Minuten gerade mal 4%, habe also abgebrochen.
    War aber in der Lage mir ein SATA DVD-Laufwerk auszuleihen... und mit dem geht jetzt alles wunderbar schnell, scheinbar verstehen sich IDE und SATA nicht so gut.... oder das Laufwerk ist ebenfalls hinüber o_o

    Danke trotzdem für die Hilfe, habe ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass sich das Problem nun so einfach von selbst löst. Muss ich mir wohl n neues Laufwerk zulegen...

    Sorry, ich möchte eigtl keine Topics öffnen, die ich dann selbst auflöse ^^
    Naja, vllt hilfts jemandem trotzdem: IDE und SATA könnte unter Umständen nicht immer einwandfrei laufen...
     
  7. qubism

    qubism Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    was bei mir immer gut geklappt hat, war bei den IDE Laufwerken die Jumper einfach komplett weglassen und Cable-Management nutzen, muss aber auch nicht unbedingt sein, vielleicht wars bei mir nur zufall :D
     
  8. #8 SamiSalami, 31.12.2009
    SamiSalami

    SamiSalami Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Enterprise
    Stimmt, das hatte ich nicht probiert.
    Wobei ich das Problem hatte, dass er das DVD-Laufwerk nur erkennt, wenn ich es auf Master jumper. Und da hatte ich cable select ebenfalls ausprobiert...

    Nunja habe nun ein neues DVD-Laufwerk (SATA) und damit ging die Installation ohne Probleme; wundert mich trotzdem da ich viel von funktionierenden System in denen IDE und Sata gemischt sind, gelesen habe...
     
Thema: Windows 7 Setup mit SATA Festplatte extrem langsam
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 festplatte langsam

    ,
  2. festplatte langsam windows 7

    ,
  3. windows 7 installation sehr langsam

    ,
  4. windows 7 festplattenzugriff langsam,
  5. windows 7 installation extrem langsam,
  6. win 7 festplatte langsam,
  7. windows 7 installiert langsam,
  8. win7 installation langsam,
  9. asrock n68-s ahci,
  10. sata festplatte langsam windows 7,
  11. win7 festplatte langsam,
  12. sata festplatte langsam,
  13. Windows Installation langsam,
  14. win 7 installation sehr langsam,
  15. festplatte sehr langsam windows 7,
  16. windows 7 langsam festplatte,
  17. win7 festplattenzugriff langsam,
  18. windows 7 hdd langsam,
  19. windows installation sehr langsam,
  20. windows 7 sata langsam,
  21. win7 langsam festplatte,
  22. f,
  23. win7 installation sehr langsam,
  24. windows 7 festplatte extrem langsam,
  25. windows 7 festplatten langsam
Die Seite wird geladen...

Windows 7 Setup mit SATA Festplatte extrem langsam - Ähnliche Themen

  1. PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr

    PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr: Hallo in die Runde, ich wollte gestern einem Freund helfen, zwecks Vergrößerung des Speicherplatz für die Benutzer-Daten das Vista auf seinem...
  2. [Windows Start]Wie kann man die Starthilfe abschalten?

    [Windows Start]Wie kann man die Starthilfe abschalten?: Hallo, ich muss schon mal, aus unterschiedlichen Gründen, den Rechner zurücksetzen (Resetten; mein Rechner hat den Knopf noch). Danach würde ich...
  3. WIN 7 arbeitet nach Neuinstallation ständig Upgrades ab

    WIN 7 arbeitet nach Neuinstallation ständig Upgrades ab: Hallo Ihr Lieben! Ich mußte gestern abend meinen WIN7 Rechner nach einem Fehler neu aufsetzen. Auf ein Formatieren von LW C: habe ich...
  4. WIN 7 und NAS von Dlink verstehen sich nur über den Router

    WIN 7 und NAS von Dlink verstehen sich nur über den Router: Hallo Ihr Lieben! Ich habe noch ein Problem mit meinem NAS-LW 320 von Dlink. Die Adresse des Laufwerkes hat mir die Fritz-Box...
  5. Betr. System Win 7 > Win Live Mail Druckproblem

    Betr. System Win 7 > Win Live Mail Druckproblem: Hallo zusammen, ich habe das Problem, daß ich aus Win Live Mail heraus nicht drucken kann. Der Drucker rührt sich hier überhaupt nicht. Es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden