Windows 7 schneller starten und beenden

Diskutiere Windows 7 schneller starten und beenden im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Beim Hochfahren braucht windows7 3 minuten , beim runterfahren genau so lange. Habe jetzt mal alle Autostart und Dienste ausgeschaltet (inkl....

  1. #1 Eipott, 19.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2012
    Eipott

    Eipott Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows7 64bit
    Beim Hochfahren braucht windows7 3 minuten , beim runterfahren genau so lange.
    Habe jetzt mal alle Autostart und Dienste ausgeschaltet (inkl. Virensacaner und Anti-Malware)
    Ergebnis genau gleich .
    Die Registry ist aufgeräumt , überflüssige Dateien entfernt und die Festplatte defragmentiert -ebenso das neueste Windows Update
    installiert - es ändert sich nichts ...
    Wie startet Windows schneller und beendet auch schneller ?
     
  2. atabey

    atabey Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64bit
    System:
    k.A.
    Windows 7 schneller startn und beenden `?

    du kannst mal Soluto installieren: Soluto - Bilder - CHIP Online
    damit kannst du deinen Bootvorgang beschleunigen.
     
  3. #3 areiland, 19.02.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Windows 7 schneller startn und beenden `?

    Die Ereignisanzeige starten und und unter "Anwendungs und Dienstprotokolle" - "Microsoft" - "Windows" - "Diagnostics-Performance" - "Performance" - "Betriebsbereit" nachschauen was Start und Herunterfahren verzögert. Die Ereignisse mit der ID 100 geben die Startzeit wieder, ID 101 gibt wieder welche Programme den Start verzögern. Die Ereignisse mit der ID 200 geben die Herunterfahr-Systemleistung wieder, ID 201 gibt an was das Herunterfahren verzögert hat.

    Darunter in der Ansicht kann man sich Details dazu anzeigen lassen. Mal für ID 100, 101, 200 und 201 jeweils einen Eintrag auswählen und die Daten hier posten. Man kann die Daten ganz einfach mit der Maus markieren und hier dann per copy and paste in einen Beitrag einfügen.

    Booten:

    BootTsVersion 2
    BootStartTime 2012-02-19T10:24:31.765200000Z
    BootEndTime 2012-02-19T10:26:22.727400000Z
    SystemBootInstance 79
    UserBootInstance 73
    BootTime 39479
    MainPathBootTime 18079
    BootKernelInitTime 21
    BootDriverInitTime 290
    BootDevicesInitTime 2895
    BootPrefetchInitTime 18462
    BootPrefetchBytes 340373504
    BootAutoChkTime 0
    BootSmssInitTime 7662
    BootCriticalServicesInitTime 419
    BootUserProfileProcessingTime 1638
    BootMachineProfileProcessingTime 0
    BootExplorerInitTime 2889
    BootNumStartupApps 4
    BootPostBootTime 21400
    BootIsRebootAfterInstall false
    BootRootCauseStepImprovementBits 16384
    BootRootCauseGradualImprovementBits 4194304
    BootRootCauseStepDegradationBits 0
    BootRootCauseGradualDegradationBits 0
    BootIsDegradation false
    BootIsStepDegradation false
    BootIsGradualDegradation false
    BootImprovementDelta 0
    BootDegradationDelta 0
    BootIsRootCauseIdentified true
    OSLoaderDuration 1618
    BootPNPInitStartTimeMS 21
    BootPNPInitDuration 2913
    OtherKernelInitDuration 2060
    SystemPNPInitStartTimeMS 4902
    SystemPNPInitDuration 272
    SessionInitStartTimeMS 5246
    Session0InitDuration 1619
    Session1InitDuration 436
    SessionInitOtherDuration 5606
    WinLogonStartTimeMS 12909
    OtherLogonInitActivityDuration 642
    UserLogonWaitDuration 663
     
  4. #4 Eipott, 19.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2012
    Eipott

    Eipott Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows7 64bit
    Also mit Solutu kann man gut sehen , was alles geladen wird. Problem ist nur , daß man da zwar einen Teil abschalten oder pausieren kann . Ein grosser Rest bleibt
    aber übrig .
    Kann man den aus dem Bootprozess herausnehemn und erst starten , wenn der Desktop komplett geladen ist ?

    Edit: @alex :
    Das muß ich erst in Ruhe ausprobieren , habe im Moment keine Zeit dafür.
     
  5. Eipott

    Eipott Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows7 64bit
    noch eine Frage an alle:
    Windows auf Werkeinstellungen zurücksetzen ?- dann sind alle Daten gelöscht und somit alle Probleme bereinigt ?
    oder irre ich mich da?
    Ich habe jedenfalls keine Original CD von Windows beim Kauf erhalten . Gibt es da noch eine unbschädigte Version(Sicherung) von Windows auf meinem PC ?
     
  6. #6 areiland, 19.02.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Nicht ausprobieren - machen!

    Dann sieht man mehr!
     
  7. #7 atabey, 20.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2012
    atabey

    atabey Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64bit
    System:
    k.A.
    Also da ist auch eine Option um die Programme nach dem Bootvorgang zu starten, jedoch wird das System dadurch auch noch ne Zeit nach dem booten langsam sein. (Die Funktion heißt auf englisch delay)
     
  8. #8 cardisch, 20.02.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.213
    Zustimmungen:
    31
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Mahlzeit,

    kauf dir die aktuelle C´t, da steht ein Bericht über langsam bootende Systeme drin und wie man (unter Umständen) dem ganzen Herr wird.

    Gruß

    Carsten
     
  9. #9 areiland, 20.02.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Wenn der TE mal mit den von geforderten Infos rüberkäme, dann könnte ich ihm genau sagen wo er suchen muss.
     
  10. #10 cardisch, 20.02.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.213
    Zustimmungen:
    31
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Papier ist aber geduldiger ;-)
    Der Bericht ist aber auch Laien-Kompatibel, räumt mit vielen Mythen rund um den Start des PC´s auf, deswegen empfehle ich den mal einfach.
    Schaden kann es nicht ...

    Gruß

    Carsten
     
  11. #11 areiland, 20.02.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Sicher kann es nicht schaden, das bestreitet ja auch niemand. Nur bezweifle ich, dass der TE mit den Infos aus der c't klarkommt.

    Bis auf die Autostart Geschichte und das Aufräumen und Defragmentieren der Festplatte, ist alles andere so ziemlich daneben.
     
  12. #12 cardisch, 20.02.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.213
    Zustimmungen:
    31
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    hm,
    na gut, meine Wohnung ist auch ab und an aufgeräumt und das tut hier nix zur Sache.
    Aber ich gebe gerne Tipps zur Selbsthilfe.
    Aber der TE sollte sich mal melden, sonst wird hier wieder wild rumgestochert...

    Gruß
     
  13. #13 areiland, 20.02.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Die Registry aufräumen bringt nichts und schafft nur Probleme! Erst recht wenn man nicht genau weiss was man tut. Ich warne nicht ohne Grund davor, die Registry aufzuräumen. Selbst ich, mit meinen Kenntnissen über Windows und Computer (20 Jahre - zeitweise auch zum Broterwerb), mache das nie. Auch deswegen, weil es aufgrund der Struktur der Registry nicht nötig ist. Der Vergleich mit dem Aufräumen der Wohnung ist ohnehin völlig daneben - dabei beseitigt man Stolperfallen und sorgt dafür, dass man alles wieder da findet wo man es vermutet. Das trifft bei der Registry aber nicht zu - die kommt nämlich nicht durcheinander. Alle Programme - ob System oder Fremdsoftware - durchsuchen die Registry nicht, sie springen den benötigten Schlüssel direkt an. Genau deswegen, ist es völlig unnötig die Registry säubern zu wollen.

    Stattdessen werden meist gleich noch ein paar Schlüssel und Werte entfernt, die benötigt werden. Dann ist das Geschrei gross, wenn auf einmal Programme nicht mehr funktionieren oder Dokumente plötzlich die Icons verloren haben.
     
  14. #14 cardisch, 20.02.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.213
    Zustimmungen:
    31
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    War doch auch nur ein Witz, mit der aufgeräumten Wohnung ;-)

    Gruß

    Carsten
     
  15. Eipott

    Eipott Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows7 64bit
    @areiland :
    Also beim runterfahren zeigt das System folgendes an:
    Warnung : gelbes Dreieck ) Ereignis ID 200

    Windows wurde heruntergefahren:
    Dauer des Herunterfahrens : 54755ms
    Beeinträchtigung : false
    Vorfallzeit (UTC) : ‎2012‎-‎02‎-

    - EventData
    ShutdownTsVersion 1
    ShutdownStartTime 2012-02-25T08:22:00.832180300Z
    ShutdownEndTime 2012-02-25T08:22:55.587291200Z
    ShutdownTime 54755
    ShutdownUserSessionTime 2838
    ShutdownUserPolicyTime 1
    ShutdownUserProfilesTime 2
    ShutdownSystemSessionsTime 5384
    ShutdownPreShutdownNotificationsTime 2028
    ShutdownServicesTime 2774
    ShutdownKernelTime 46532
    ShutdownRootCauseStepImprovementBits 0
    ShutdownRootCauseGradualImprovementBits 0
    ShutdownRootCauseStepDegradationBits 0
    ShutdownRootCauseGradualDegradationBits 0
    ShutdownIsDegradation false
    ShutdownTimeChange 0


    Beim sStarten Ausrufezeichen ( rotes Dreieck) und Fehler (Ereignis ID 100)

    Windows wurde gestartet:
    Startdauer : : 114985ms
    Beeinträchtigung : false
    Vorfallzeit (UTC) : ‎2012‎-‎02
    - EventData
    BootTsVersion 2
    BootStartTime 2012-02-25T08:23:33.827601000Z
    BootEndTime 2012-02-25T08:26:27.440489400Z
    SystemBootInstance 294
    UserBootInstance 573
    BootTime 114985
    MainPathBootTime 61385
    BootKernelInitTime 30
    BootDriverInitTime 3175
    BootDevicesInitTime 1851
    BootPrefetchInitTime 152867
    BootPrefetchBytes 607473664
    BootAutoChkTime 0
    BootSmssInitTime 13150
    BootCriticalServicesInitTime 2004
    BootUserProfileProcessingTime 1315
    BootMachineProfileProcessingTime 1
    BootExplorerInitTime 29370
    BootNumStartupApps 5
    BootPostBootTime 53600
    BootIsRebootAfterInstall false
    BootRootCauseStepImprovementBits 0
    BootRootCauseGradualImprovementBits 1048576
    BootRootCauseStepDegradationBits 0
    BootRootCauseGradualDegradationBits 0
    BootIsDegradation false
    BootIsStepDegradation false
    BootIsGradualDegradation false
    BootImprovementDelta 81212
    BootDegradationDelta 0
    BootIsRootCauseIdentified false
    OSLoaderDuration 4527
    BootPNPInitStartTimeMS 30
    BootPNPInitDuration 1887
    OtherKernelInitDuration 2908
    SystemPNPInitStartTimeMS 4593
    SystemPNPInitDuration 3138
    SessionInitStartTimeMS 7935
    Session0InitDuration 3925
    Session1InitDuration 1523
    SessionInitOtherDuration 7701
    WinLogonStartTimeMS 21086
    OtherLogonInitActivityDuration 9612
    UserLogonWaitDuration 3188

    1. Als ich das erste Mal in die Ereignisanzeige gesehen habe war diese voll mit Fehlern .Ich habe danach etliche Programme deinstalliert . Jetzt zeigt es nur noch diese Fehler an . (s. oben )

    2. Mit Soluto werden die Programme angezeigt die beim Starten geladen werden.
    Habe hier alle Programme deaktiviert die ich nicht brauche
    Jetzt ist eine Startzeit von knapp 1:48 ( wie Soluto anzeigt )
    Der PC braucht danach aber länger bis er auf Mausklick reagiert .
    Wenn ich danach z.B Firefox starte , reagiert der erst mal nicht .
    Nach 2 Minuten startet er dann endlich ….

    3. Im Taskmanager ist die Systemleistung zu 30% im Ruhezustand(!) ausgelastet
    Also wenn ich nur den Desktop sehe und kein Programm laufen habe.
    (Außer mein Anti-Viren und Malware Programm usw.)

    4. Dienste :
    Es laufen sehr viele Dienste (im Taskmanager zu sehen .)
    Das dürfte auch noch ein Problem sein .
    Wie finde ich heraus , welche Dienste deaktiviert werden können ?
    Habe das schon mal versucht , danach hat nicht mehr viel funktioniert ….
     
  16. #16 ErichsRache, 25.02.2012
    ErichsRache

    ErichsRache Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    64 Bit
    Hallo Eipott, hier ist meine Erfahrung damit.
    Ich hatte auch mal dieses Win- Startzeit/Ladeproblem. Bei mir dauerte das ca. 5 Minuten. (ist etwas länger her und war noch unter XP mit anderem Rechner)
    Ich bin nicht wirklich dahinter gekommen, woran es im Detail lag. Die HDD funktionierte fehlerfrei, mit S M A R T wurde auch nichts festgestellt oder angekündigt.
    Der POST (Power-On-Self-Test) wurde zügig absolviert, das war es dann aber auch. Hab mir vergeblich einen Wolf gesucht und alles, was ich kannte, ausprobiert. System neu Aufsetzen brachte auch nichts.
    Dann die HDD rausgeschmissen und eine Neue eingebaut. Der Fehler war weg und es ging alles wieder wie gewohnt und zügig. Das war aber sicher ein extremer „Einzelfall“ und die Verzögerung kann natürlich ganz andere Ursachen haben.
    Ab Windows 7 wende ich kaum oder nur noch in Ausnahmefälle gewisse Programme an, die ich aber in speziellen Situationen immer noch für unverzichtbar halte. Eine Hiren's.BootCD oder eine auf Linux basierende Live-CD habe ich im Notfall immer griffbereit in Reserve zu liegen.
    Ich würde vielleicht auch mal die HDD mit ähnlichen Tools überprüfen wie: Festplatten-SMART-View, Hard Drive Smart Viewer für Windows 7 oder so in der Richtung.
    …………………………….
    Die Harddisk Tools auf Hirens boot CD finde ich nicht schlecht, gibt aber auch viele andere gute.
    Hiren’s BootCD 14.1 | HBCD Fan & Discussion Platform
    ……………………………..
    Bei Interesse findest du hier zum Beispiel gute "aktuelle" Live CDs. (Linux-Basis)
    Sicherheit, Top-Downloads des Monats für Linux, Download bei heise
    Mit freundlichen Grüßen.
     
  17. Eipott

    Eipott Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows7 64bit
    Ja Ok, danke werde ich ausprobieren .
    Ich warte aber noch mal ab, welche Antworten noch kommen .
     
Thema: Windows 7 schneller starten und beenden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 schneller starten

    ,
  2. win 7 schneller herunterfahren

    ,
  3. windows 7 beschleunigen chip

    ,
  4. windows 7 schneller starten und herunterfahren,
  5. windows 7 schneller booten,
  6. windows 7 schneller beenden,
  7. windows 7 schneller starten regedit,
  8. win 7 schneller starten,
  9. win7 schneller starten und herunterfahren,
  10. windows 7 schneller starten und beenden,
  11. win 7 schneller starten und herunterfahren,
  12. windows 7 schneller starten chip,
  13. windows 7 schneller booten chip,
  14. win 7 dienste aufräumen,
  15. win7 herunterfahren beschleunigen,
  16. windows 7 herunterfahren beschleunigen,
  17. win7 schneller beenden,
  18. win7 schnell herunterfahren,
  19. win 7 start beschleunigen chip,
  20. windows 7 dienste aufräumen,
  21. windows 7 schnell herunterfahren,
  22. windows 7 aufräumen beschleunigen,
  23. Windows 7 schneller hoch und runterfahren,
  24. win 7 aufräumen beschleunigen,
  25. win7 schneller runterfahren
Die Seite wird geladen...

Windows 7 schneller starten und beenden - Ähnliche Themen

  1. Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?

    Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?: Wurde gern eure Meinung hören wie gefällt euch der Windows 7?
  2. Welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf Windows 7?

    Welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf Windows 7?: Wie ihr sehen könnt, mich wurde mal interessieren welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf euren Computer?
  3. Windows Office Home and Student 2013

    Windows Office Home and Student 2013: Hallo Zusammen, habe mal wieder ein Problem. Ob in Word oder Exel, wenn ich eine Datei ausdrucken will, stürzt diese jeweils ab. Meldung:...
  4. [Windows-7-XP-Mode; Exe]Kann Datei nicht installieren

    [Windows-7-XP-Mode; Exe]Kann Datei nicht installieren: Hallo, an anderer Stelle habe ich von meinem Treiber-Problem berichtet. Meine Idee war nun, dem Setup-Programm XP nicht nur vorzugaukeln, sondern...
  5. [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS

    [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS: Hallo, ich habe gebraucht ein älteres Mainboard von ASUS (A8R-MVP) gekauft, weil ich die PCI-Slots brauche. Neuere Boards haben die nicht, nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden