Windows 7 PC schaltet sich selbst aus - kein Bluescreen

Diskutiere Windows 7 PC schaltet sich selbst aus - kein Bluescreen im Windows 7 Bluescreens Forum im Bereich Windows 7; Seit einigen Tagen schaltet sich der PC selbst aus. Ich bin davon ausgegangen das das Netzteil defekt ist. Nun konnte ich aber feststellen, dass...

  1. lasta

    lasta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Seit einigen Tagen schaltet sich der PC selbst aus. Ich bin davon ausgegangen das das Netzteil defekt ist. Nun konnte ich aber feststellen, dass der Absturz steuerbar ist. z.B.:
    1.) beim Norton - Bereinigung der Registrierungsdatei
    2.) AVS registry cleaner
    3.) Windows Update (Sicherheitsupdate für Microsoft .NET Framework 3.5.1 unter Windows 7 und Windows Server 2008 R2 SP1 für x64-basierte Systeme (KB2656373))
    4.) Deinstall Samsung Kies (andere SW konnte ich problemlos deinstallieren)

    Ist das eher ein Virus oder ein defektes Netzteil?

    lg&danke lasta
     
  2. #2 simpel1970, 18.06.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Schaltet sich der PC aus und bleibt aus? Oder startet der PC neu?
    Wenn er neu startet, deaktiviere den automatischen Neustart bei Systemfehlern in den erweiterten Systemeinstellungen: Windows 7

    Sollte der PC aus bleiben...stürzt der PC auch unter Last ab? Z.B. wenn du die CPU mit Prime95 belastest, oder die Grafikkarte mit Furmark? Überwache dabei die Temperatur der CPU, bzw. Grafikkarte. Für die Überwachung der CPU Temperatur kannst du z.B. CoreTemp nehmen. Bei Furmark wird die Grafikkartentemperatur angezeigt. Lass Prime95 und Furmark mind. 30 min. laufen.

    Poste außerdem noch die Hardwarekomponenten, die in deinem PC eingebaut sind (incl. Netzteil).
     
  3. #3 Meister Proper, 18.06.2012
    Meister Proper

    Meister Proper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
  4. lasta

    lasta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke simpel1970 !
    Nach dem Absturz startet der PC automatisch neu. Das habe ich zunächst einmal umgestellt. Beim ersten Versuch ist der PC gerade hier abgestürzt. Das war das einzige mal heute Abend.
    Lasttest Prime95: kein Problem! Maximale Temperatur der vier Prozesserkerne 58-62 Grad Celsius
    Lasttest Furmark: Temperatur der Grafikkarte steigt nach 15 min von 70 auf die Maximaltemperatur von 91 Grad und bleibt dann weitere 15 min konstant. -> Kein Absturz

    PC-Konfiguration:
    Netzteil ATX 625 Watt; ENERMAX MODU82+, 80Plus-Bronze
    Prozessorkühler SCYTHE Yashya, mit 120x120mm Lüfter
    Prozessor Intel(R) Core(TM) i5 CPU 760 @ 2.80GHz, 2801 MHz, 4 Kern(e), 4 logische(r) Prozessor(en)
    DDR3-RAM 8 GB, 1333 MHz, CL9, Kingston ValueRAM
    BIOS-Version/-Datum American Megatrends Inc. 1003, 24.05.2010; SMBIOS-Version 2.6
    Mainboard S-1156 ASUS P7P55D-E LX, ATX
    Festplatte (Windows) SATA II Western Digital VelociRaptor, 300 GB, 16MB Cache
    2 Festplatten SATA II Western Digital Caviar Green, 2TB, 64MB Cache
    Grafikkarte PCI-E 2.0 Point of View GeForce GT240, Retail 1024 MB
    Gehäuse Miditower COOLER MASTER 690 II Advanced, schwarz
    CD-ROM-Laufwerk; Optiarc DVD RW AD-7260S
    Systemtyp x64-basierter PC
    Betriebssystem Microsoft Windows 7 Professional; Version 6.1.7601 Service Pack 1 Build 7601
    Danke Lasta !
     
  5. #5 simpel1970, 19.06.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    In den erweiterten Systemeinstellungen kannst du auch einstellen, ob Minidumps oder Dumps bei Systemfehlern angelegt werden sollen.
    Die entsprechende Einstellung ist unter "Debuginformationen speichern" vorzunehmen: "Kleines Speicherabbild" -> Minidump; "Kernelspeicherabbild" -> Dump.
    Sofern hier das kleine Speicherabbild eingestellt ist, findest du die Minidumps im Verzeichnis C:\Windows\Minidumps. Bei Kernelspeicherabbild werden die Dumps unter C:\Windows gespeichert.
    Schau bitte hier einmal nach, ob (Mini-)Dumps bereits angelegt wurden. Sollte das "Kernelspeicherabbild" eingestellt sein, ändere das bitte auf "kleines Speicherabbild" (diese können aufgrund der kleineren Dateigröße besser hochgeladen werden).

    Die Temperaturen sind soweit im Rahmen.
     
  6. #6 lasta, 19.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2012
    lasta

    lasta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Bislang wurden keine Minidumps angelegt. Ich experimentiere noch. Momentan habe ich Probleme:
    - Obwohl der automatischen Neustart deaktiviert wurde startet der PC nach dem Absturz automatisch
    - trotz Einstellung auf "kleines Speicherabbild" konnte ich noch kein Minidump erzeugen
    Der PC friert ja nicht ein. Die Stromzufuhr scheint kurz unterbrochen zu sein. Danke lieber simpel1970 :)

    Jetzt wird es noch kurioser. Plötzlich ist das Verzeichnis C:\Windows\Minidump verschwunden.
    Einstellung in Systemsteuerung: %SystemRoot%\Minidump
     
  7. #7 areiland, 19.06.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Der automatische Neustart betrifft nur Windows - wenn der deaktiviert ist, dann bleibt Windows bei einem Bluescreen stehen und wird nicht neu aufgestartet. Wenn der Rechner kommentarlos neu startet ohne dass er einen Bluescreen anzeigt, dann liegt hier ohnehin mehr als nur ein Softwareproblem vor.
    Schon mal einen Virenscann gemacht?
     
  8. #8 simpel1970, 20.06.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Schaue bitte auch noch im Bios - Menü "Power" -> "APM Configuration" nach, ob der Eintrag "Restore On AC Power Loss" auf [Power Off] steht.

    Wurde davor der Rechner bewegt? Etwas umgebaut, oder ähnliches?
    Kontrolliere die Stromsteckverbindungen deines Netzteils auf korrekten Sitz (insbes. die ATX 24pin und CPU 4/8pin Stecker).

    Wurde denn der Ordner überhaupt schon angelegt, bzw. war der Ordner schon vorhanden?
     
  9. #9 lasta, 20.06.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.06.2012
    lasta

    lasta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe seit Beginn auf dem PC (~1,5 Jahre) Norton 360 installiert und lasse regelmäßig scans laufen. Zuletzt habe ich den Computer 10 mal durchgescannt, von oben nach unten, von links nach rechts und von hinten nach vorne :) Es gab nichts mehr was zu bereinigen wäre.

    - im Bios steht Power Off

    - es kann sein, dass der PC verschoben wurde aber umgebaut wurde schon lange nichts. Habe Kabeln überprüft.

    - das Verzeichnis Minidump war vorher schon da und war leer; ich habe jetzt win7 auf eine Sicherung vom Mai zurückgesetz; Probleme sind geblieben
     
  10. #10 Meister Proper, 21.06.2012
    Meister Proper

    Meister Proper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    Auch wenn ich mich jetzt wiederhole:


    Wofür hast Du diese Dinger benutzt?
     
  11. lasta

    lasta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Meister Proper,
    registry cleaner habe ich bis vor kurzem gar nicht verwendet. Als ich Probleme bekam habe ich dann ausgiebig die Funktionalität von Norton genutzt. Beim Aufruf vom Norton "registry cleaner" hat sich der PC dann immer wieder plötzlich ausgeschaltet. Danach versuchte ich halt jenen von AVS mit dem gleichen Effekt.

    Seit gestern Abend läuft ein Norton Scan, den ich vom USB Stick gestartet habe. Heute in der Früh waren ~1.2 Mio Dateien gescannt ohne eine Bedrohung erkannt zu haben. Bin gespannt wie weit das ganze fortgeschritten ist, wenn ich abends nach Hause komme. Danke Lasta
     
  12. #12 simpel1970, 22.06.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Hättest du die Möglichkeit ein anderes Netzteil zu testen (z.B. von einem Bekannten)?
     
  13. lasta

    lasta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ich habe das Gerät heute zum DiTech zur Reparatur gebracht, wo ich zumindest aufs Netzteil noch Garantie habe. Die Erste Diagnose hat kein Ergebnis gebracht. Der PC schaltete sich immer häufiger aus und das erste Bluescreen wurde festgestellt. Ein Minidump wurde erstellt :) Schau ma mal.
     
  14. #14 simpel1970, 24.06.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Bin gespannt, was der Reparatur-Dienst findet. Halte uns auf dem Laufenden :)
     
  15. lasta

    lasta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nach langen Untersuchungen hat der Reparaturdienst festgestellt, dass das motherboard defekt war. Dieses wurde mir in Garantie ausgetauscht. Die Grafikkarte musste auch getauscht werde. Auf einer neuen SSD Karte wurde das Betriebssystem installiert. Der ganze Spass hat 400 € gekostet. Ich will gar nicht wissen wie viele Stunden der arme Reparaturdiesnt investiert hat, jedenfalls nach zwei Wochen habe ich den PC heute zurück bekommen.
    Ich möchte mich nochmals für euren tollen Einsatz bedanken.
     
  16. #16 simpel1970, 11.07.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Rückmeldung.
     
Thema: Windows 7 PC schaltet sich selbst aus - kein Bluescreen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc schaltet sich selber ab

    ,
  2. pc schaltet sich von selbst aus

    ,
  3. pc schaltet sich einfach ab

    ,
  4. computer schaltet sich einfach ab,
  5. pc schaltet sich einfach aus,
  6. computer schaltet sich von alleine aus,
  7. pc schaltet sich selbst aus,
  8. pc schaltet sich aus,
  9. rechner schaltet sich selbst aus,
  10. pc schaltet sich selber aus,
  11. computer schaltet sich selbst aus windows 7,
  12. pc schaltet sich von selber aus,
  13. rechner schaltet sich einfach ab,
  14. windows 7 schaltet sich aus,
  15. Computer schaltet sich selbst ab,
  16. computer schaltet sich von selbst aus,
  17. windows 7 schaltet ab,
  18. windows 7 schaltet sich ab,
  19. pc schaltet sich einfach aus windows 7,
  20. rechner schaltet sich selbst ab,
  21. pc schaltet sich alleine aus,
  22. computer schaltet sich selbst aus,
  23. pc schaltet sich selbst aus windows 7,
  24. computer schaltet sich aus,
  25. windows 7 rechner schaltet sich aus
Die Seite wird geladen...

Windows 7 PC schaltet sich selbst aus - kein Bluescreen - Ähnliche Themen

  1. Windos 7 auf Win 10 umstellen

    Windos 7 auf Win 10 umstellen: Hallo, mein Win 7- Acer-Notebook habe ich vor längerer Zeit auf Win 10 kostenlos umgestellt. Seit dem ruht dieses Notebook mit Ausnahme für...
  2. Windows Live Mail Kalender

    Windows Live Mail Kalender: Guten Tag, ich hatte einen Windows7-Rechner, dessen Motherboard defekt war. Die Festplatte wurde als LW F: in einen Windows10-Rechner eingebaut....
  3. WIN 7: Ordneroptionen finden

    WIN 7: Ordneroptionen finden: Nach der Anleitung soll ich über Start - Systemsteuerung - Ordneroptionen - Ansicht gehen und die Option: Einfache Dateifreigabe...
  4. Warnung: Eset Deinstalltion killt Windows 7

    Warnung: Eset Deinstalltion killt Windows 7: dies ist keine Frage, nur ein kurzer Bericht: da ich mittlerweile auf Windows 10 umgestiegen bin, aber manchmal noch den alten Windows 7 Rechner...
  5. Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?

    Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?: Wurde gern eure Meinung hören wie gefällt euch der Windows 7?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden