Windows 7 Image backup auf neue ext. 1GB Festplatte zeigt 0 Bytes an

Diskutiere Windows 7 Image backup auf neue ext. 1GB Festplatte zeigt 0 Bytes an im Windows 7 Software Forum im Bereich Windows 7; guten Tag die Windows7 Backup-Spezialisten, ich habe mich hier durchgesucht und auf...

  1. willy2

    willy2 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium vorinstalliert
    System:
    Acer Aspire 5551 64 Bit-x86
    guten Tag die Windows7 Backup-Spezialisten,

    ich habe mich hier durchgesucht und auf :http://www.windows-7-forum.net/wind...ystemabbild-neue-festplatte-aufspielen-2.html, letzter Beitrag Seite 2 von Duckman 12.06.2011 sein letztes Statement:
    PS. Auch die Größe es Systemabbildes sehe ich jetzt, wenn ich die Backup Dateien direkt markiere. Beim „WindowsImageBackup“ Verzeichnis sehe ich noch immer 0 Byte – vielleicht liegt es ja an den Rechten – was solls…

    Ich habe genau dasselbe Resultat nun auf der gestern neu gekauften Thoshiba Store.E Partner USB-Festplatte 1GB .
    Diese habe ich zuerst mit NTSC formatiert und dann wie in Sicherung und Wiederherstellen angeboten > Systemabbild erstellen durch geführt. Und wurde innerhalb 1 Std. fertig erstellt ohne Fehlermeldung.
    Jedoch unter den Eigenschaften von WindowsImageBackup wird als Grösse 0 Bytes angezeigt !
    Auf Lokaler Datenträger(E) dieser neuen Festplatte wird aber der belegter Speicher mit 55,7 GB angezeigt, dessen Grösse ca. mit der angezeigten Imagebackupgrösse auf der alten Transcendplatte enthalten ist.

    Bei Sichern und Wiederherstellen wenn die neue Platte mit dem Image "0 Bytes" aufgestartet ist, wird der Ort trotzdem immer noch mit: Transcend (E)angezeigt, womit win7 die neu angelegte Sicherung des Image auf der neuen Toshibaplatte eigentlich nicht erkennt.

    Somit glaube ich nicht, dass dieses neue Image Backup trotz der Fehlerfreien Beendigung von dieser neuen Platte richtig funktionieren wird? Und den Versuch dazu lass ich lieber sein.

    Oder hat hier jemand gegenteilige Erfahrungen, weil der User Duckman nicht erwähnt hat, dass die Wiederherstellung mit dem 0-Byte Backup funktioniert hat oder eben nicht.
    vielen Dank für brauchbare Informationen und sofern ich richtig vermute, wie kann ich eine zusätzliches Image Backup auf einer anderen Festplatte erstellen, ohne dass die Backups auf der bestehenden Platte zuerst gelöscht werden müssten?

    Gruss willy
     
Thema: Windows 7 Image backup auf neue ext. 1GB Festplatte zeigt 0 Bytes an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows7 image backup 0 bytes

    ,
  2. win 10 abbild zeigt 0 bytes größe

    ,
  3. windows system image zeigt 0 byte

    ,
  4. powerrecover 0bytes
Die Seite wird geladen...

Windows 7 Image backup auf neue ext. 1GB Festplatte zeigt 0 Bytes an - Ähnliche Themen

  1. Richtige Image-Sicherung von einem Notebook (Windows 10)?

    Richtige Image-Sicherung von einem Notebook (Windows 10)?: Hallo zusammen, ich habe ein Lenovo Notebook welches ich zum Hersteller einschicken muss zur Reparatur. In dem Notebook habe eine zwei...
  2. Windows recovery disk image download

    Windows recovery disk image download: Hallo ich habe einen alten Acer d0270und Windows x86 allerdings mit bootlock und möchte mein administrator passwort mit der Recovery cd wieder...
  3. Backup/Image - Gibt es dafür ein eigenes Tool unter Windows??

    Backup/Image - Gibt es dafür ein eigenes Tool unter Windows??: Hallo und guten Morgen liebe Gemeinde. Ich wollte fragen, ob es unter Windows 7 ein eigenes Tool gibt, das mir ermöglicht, ein Backup bzw. ein...
  4. Windows 7 Images Backup

    Windows 7 Images Backup: Hallo, ich bin gerade dabei meinen PC neu zu Installieren, und wenn er fertig ist, so wie ich ihn haben will wollte ich gerne eine komplette...
  5. System mit WINDOWSIMAGEBACKUP von externer Festplatte wiederherstellen

    System mit WINDOWSIMAGEBACKUP von externer Festplatte wiederherstellen: Hallo, ich versuche seit Stunden mithilfe von "Wiederherstellen" unter Windows, Recovery-CD und Windows 7 CD mein "WINDOWSIMAGEBACKUP", dass...