Windows 7 Home Premium trotz TOP-System "langsam" beim booten

Diskutiere Windows 7 Home Premium trotz TOP-System "langsam" beim booten im Windows 7 Tweaks & Tuning Forum im Bereich Windows 7; Moin zusammen, ich hab das Problem das mein Windows für den gesamten Bootvorgang ungefähr zwischen 24 und 30 Sekunden braucht. Bei einem Freund...

  1. #1 Xelunder, 20.02.2013
    Xelunder

    Xelunder Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    ASRock Fatal1ty Z77 Professional; Intel Core i7 4,3Ghz@4 (Hyperthreading); EVGA Geforce GTX 650 TI;
    Moin zusammen,
    ich hab das Problem das mein Windows für den gesamten Bootvorgang ungefähr zwischen 24 und 30 Sekunden braucht. Bei einem Freund von mir dauert der Bootvorgang unter 10 Sekunden bei einem schlechtern System. Meine SSD ist sogar die beste S-ATA 3 SSD die es momentan gibt, besser sind nur PCI-E SSD'S. :D Habe schon alles mögliche versucht: Aktuellstes UEFI-Bios installiert (hat sogar 4 Sekunden ausm Start rausgeholt), Dienste beim Systemstart deaktivieren, OS optimierung, alle möglichen Sachen (die mir bekannt sind) um eine SSD auch ordentlich laufen zu lassen (AHCI, Defragmentieren deaktivieren, Superfetch deaktivieren, Indexing Service deaktivieren), habe auch per Ereignisanzeige alle Bootinformationen abgerufen, es gibt KEINE Bootverzögerungen. Bin auch am überlegen gewesen Windows (zum 3ten mal) neu zu installieren aber dieses mal mit der UEFI Windows installation,weil diese angeblich besser sein soll, hat einer von euch schonmal Windows per UEFI installiert und kann sich mal darüber äußern? Ich bin einfach am Ende meines Wissens und hoffe jemand von Euch kann mir weiterhelfen. Mein System steht in der Signatur, wer noch Fragen hat stellt sie ruhig wenn ihr noch Infos braucht.
    MfG Alex
     
  2. #2 urmel511, 20.02.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
  3. #3 HAL9000, 20.02.2013
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Braucht meins auch-Und ?

    Oder gehts hier um " Meiner ist schneller"?:rolleyes:
     
  4. #4 Xelunder, 20.02.2013
    Xelunder

    Xelunder Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    ASRock Fatal1ty Z77 Professional; Intel Core i7 4,3Ghz@4 (Hyperthreading); EVGA Geforce GTX 650 TI;
    Nette User sind echt schwer zu finden @ HAL9000. Wenn man nicht erwachsen genug ist um normal zu helfen sollte man auch nicht seinen Senf dazu geben.
     
  5. #5 areiland, 20.02.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Ja das verstehe ich auch nicht ganz, für Windows 7 sind 24-30 sek Bootzeit ein Spitzenwert. Und wer bootet schon seinen Rechner hundertmal am Tag, damit er sich an schnellen Bootzeiten ergötzen kann? Der Wechsel auf Windows 8 würde da allerdings sicher auch noch was rausholen, soll Rechner geben die in ~9 sek starten.
     
  6. #6 Xelunder, 20.02.2013
    Xelunder

    Xelunder Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    ASRock Fatal1ty Z77 Professional; Intel Core i7 4,3Ghz@4 (Hyperthreading); EVGA Geforce GTX 650 TI;
    Also das ist so: Mein Cousin hat einen etwas schlechtern Rechner vom Gesamtbild her, hat aber eine Boottime von ungefähr 7 sekunden was meine Boottime um längen schlägt :D sein Windows wird gestartet Bildschirm kommt garnicht dazu, dass sich die 4 Kugeln zu der Windows Flagge vereinen, der bricht vorher ab und geht direkt zum Desktop. Und ich frag mich wie man solch eine Boottime erreichen könnte.
     
  7. #7 areiland, 20.02.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Sicher dass der Rechner wirklich bootet und Windows komplett neu startet? Oder ist der Rechner vielleicht im Ruhezustand und wird nur reaktiviert?
     
  8. #8 HAL9000, 20.02.2013
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Hallo,-Gehts noch ?

    Wenn Du Dir die Mühe gemacht hättest in meine Signatur zu klicken, hättest Du ein System gefunden, das Spitzenwerte bringt.

    Also kannst Du davon ausgehen, das es optimal eingestellt ist, da es die gleichen Startwerte hat wie Deines, kannst Du ebenfalls davon ausgehen, das Deines erstmal ebenfalls optimal zu laufen scheint.

    Natürlich kann man alles aus dem Autostart entfernen und damit noch schneller starten-doch wozu?

    Ist es jetzt angekommen ? Und ja-Ich bin nicht nett ;)
     
  9. #9 Xelunder, 20.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.02.2013
    Xelunder

    Xelunder Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    ASRock Fatal1ty Z77 Professional; Intel Core i7 4,3Ghz@4 (Hyperthreading); EVGA Geforce GTX 650 TI;
    @areiland ja er bootet seinen Rechner .. hab selbst gesehen wie er extra für mich auf windows neustarten gedrückt hat damit ich die unglaubliche bootzeit von ihm sehe .. 7 sekunden das ist heavy und mit dem system das er hat denke ich, so ein wert ist für mich auch erreichbar (zum mindest hoffe ich es)
    @HAL9000 sry das manche leute einfach mal gucken wollen was sie aus ihrem system rausholen können :D
     
  10. #10 HAL9000, 20.02.2013
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Also mal ganz im Vertrauen, als ich diesen Rechner eingerichtet habe, startete er auch in gut 10 Sekunden, aber da war halt auch noch nichts weiter installiert.
    Doch mit der Zeit genießt man den Komfort alles am Start zu haben ;)

    Da nehme ich gerne die 15 Sekunden in Kauf die er länger braucht.
     
  11. #11 Xelunder, 20.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.02.2013
    Xelunder

    Xelunder Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    ASRock Fatal1ty Z77 Professional; Intel Core i7 4,3Ghz@4 (Hyperthreading); EVGA Geforce GTX 650 TI;
    Code:
    - EventData 
    
      BootTsVersion 2 
      BootStartTime 2013-02-20T16:17:21.609200200Z 
      BootEndTime 2013-02-20T16:19:04.425385000Z 
      SystemBootInstance 48 
      UserBootInstance 46 
      BootTime 23461 
      MainPathBootTime 12661 
      BootKernelInitTime 16 
      BootDriverInitTime 211 
      BootDevicesInitTime 8111 
      BootPrefetchInitTime 0 
      BootPrefetchBytes 0 
      BootAutoChkTime 0 
      BootSmssInitTime 3095 
      BootCriticalServicesInitTime 243 
      BootUserProfileProcessingTime 151 
      BootMachineProfileProcessingTime 0 
      BootExplorerInitTime 421 
      BootNumStartupApps 5 
      BootPostBootTime 10800 
      BootIsRebootAfterInstall false 
      BootRootCauseStepImprovementBits 0 
      BootRootCauseGradualImprovementBits 0 
      BootRootCauseStepDegradationBits 0 
      BootRootCauseGradualDegradationBits 0 
      BootIsDegradation false 
      BootIsStepDegradation false 
      BootIsGradualDegradation false 
      BootImprovementDelta 0 
      BootDegradationDelta 0 
      BootIsRootCauseIdentified false 
      OSLoaderDuration 549 
      BootPNPInitStartTimeMS 16 
      BootPNPInitDuration 8132 
      OtherKernelInitDuration 108 
      SystemPNPInitStartTimeMS 8236 
      SystemPNPInitDuration 191 
      SessionInitStartTimeMS 8431 
      Session0InitDuration 2354 
      Session1InitDuration 145 
      SessionInitOtherDuration 595 
      WinLogonStartTimeMS 11527 
      OtherLogonInitActivityDuration 560 
      UserLogonWaitDuration 118 
    
    Seine MainPathBootTime liegt mal eben 9Sekunden unter meiner und seine gesamte Boottime ca 16 Sekunden unter meiner :D das ist doch crazy.
     
  12. #12 HAL9000, 20.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.02.2013
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Kannst Du gerne vergleichen.

    Code:
    EventData
    BootTsVersion 2
    BootStartTime 2012-11-11T06:29:18.640400300Z
    BootEndTime 2012-11-11T06:31:11.761779900Z
    SystemBootInstance 113
    UserBootInstance 104
    BootTime 26078
    MainPathBootTime 10278
    BootKernelInitTime 17
    BootDriverInitTime 598
    BootDevicesInitTime 4541
    BootPrefetchInitTime 0
    BootPrefetchBytes 0
    BootAutoChkTime 0
    BootSmssInitTime 3804
    BootCriticalServicesInitTime 377
    BootUserProfileProcessingTime 260
    BootMachineProfileProcessingTime 0
    BootExplorerInitTime 611
    BootNumStartupApps 23
    BootPostBootTime 15800
    BootIsRebootAfterInstall false
    BootRootCauseStepImprovementBits 0
    BootRootCauseGradualImprovementBits 0
    BootRootCauseStepDegradationBits 0
    BootRootCauseGradualDegradationBits 0
    BootIsDegradation false
    BootIsStepDegradation false 
    BootIsGradualDegradation false
    BootImprovementDelta 0
    BootDegradationDelta 0
    BootIsRootCauseIdentified false
    OSLoaderDuration 610
    BootPNPInitStartTimeMS 17
    BootPNPInitDuration 4562
    OtherKernelInitDuration 197
    SystemPNPInitStartTimeMS 4755
    SystemPNPInitDuration 577
    SessionInitStartTimeMS 5337
    Session0InitDuration 1455
    Session1InitDuration 550
    SessionInitOtherDuration 1798
    WinLogonStartTimeMS 9142
    OtherLogonInitActivityDuration 265
    UserLogonWaitDuration 112
    
     
  13. #13 areiland, 20.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Arg viel wirst Du da nicht machen können, denn Windows benötigt schon 12,66 sek bis zum Login, dort nochmal ~11 sek bis das Benutzerprofil geladen ist. Ein Teil dieser Zeiten wird dem Virenscanner geschuldet sein, die 5 Autostartprogramme benötigen den Rest. Dienste zu deaktivieren ist die schlechteste Option, nur MS fremde Dienste sollte man anpassen.

    Ausserdem ist ohnehin zu warten bis sich TRIM eingependelt hat (das dauert Erfahrungsgemäss einige Zeit nach einer Installation). Wenn ich Deinen ersten Post richtig verstanden habe, dann hast Du ohnehin nicht neu aufgesetzt sondern eine HD auf die SSD migriert, was zu viele unwägbarkeiten mit sich bringt. Neu installieren und Windows alle Einstellungen selbst machen lassen ist die beste Möglichkeit. Ansonsten alles nochmal kontrollieren: http://www.windows-7-forum.net/windows-7-allgemeines/33140-windows-tuning-4.html#post235554, vor allem das Alignment der ersten Partition muss unbedingt stimmen.
     
  14. #14 Xelunder, 20.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.02.2013
    Xelunder

    Xelunder Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    ASRock Fatal1ty Z77 Professional; Intel Core i7 4,3Ghz@4 (Hyperthreading); EVGA Geforce GTX 650 TI;
    BootDevicesInitTime 8111
    BootPNPInitDuration 8132
    SystemPNPInitStartTimeMS 8236
    SessionInitStartTimeMS 8431

    BootDevicesInitTime 4541
    BootPNPInitDuration 4562
    SystemPNPInitStartTimeMS 4755
    SessionInitStartTimeMS 5337
    Diese Werte sind bei mir insgesamt 13Sekunden langsamer als bei dir.
    Tips wie ich diese 13 Sekunden rausholen kann ? :D (habe schon alles in Systemstart deaktiviert :D)

    Ähm wo hab ich geschrieben das ich mirgiert hab :D hab doch sogar geschrieben:
     
  15. #15 HAL9000, 20.02.2013
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Nagel Dich nicht zu sehr auf diese Werte fest, das kann sich beim nächsten Starten auch wieder ändern.

    Heute braucht mein System gut 50 Sekunden zum Starten-warum ?

    Ich habe jetzt den Acronis-Bootmanager zusätzlich, das erspart mir im Backupfall die NotfallCD-das sind schon gut 5 Sekunden. Dann habe ich 6 externe Festplatten über USB-bis die eingebunden sind gehen auch gute 15 Sekunden dahin.

    Aber so sind halt knapp 20 Terrabyte am Start ;)
     
  16. #16 Xelunder, 20.02.2013
    Xelunder

    Xelunder Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    ASRock Fatal1ty Z77 Professional; Intel Core i7 4,3Ghz@4 (Hyperthreading); EVGA Geforce GTX 650 TI;
    Und wofür brauchste 20 Terrabyte ? Pornos runterladen ?
     
  17. #17 HAL9000, 20.02.2013
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Die belegen nur knapp 500 GB :p

    Nein-Ich habe mein gesamtes Filmarchiv (BluRay) drauf-Incl. Backups, falls ne Platte abraucht.

    20 Betriebsysteme und alle Daten seit 1995
     
  18. #18 cardisch, 21.02.2013
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.193
    Zustimmungen:
    30
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Dennoch vergleichst du hier Äpfel und Birnen.
    Wenn dein Cousin einen relativ schlecht ausgestatteten PC ohne Zusatzcontroller hat, dann spart das alleine locker 10 Sek. beim starten.
    Weiterhin schreibst du ja selbst, dass er einen Warmstart hingelegt hat.
    Er soll den Rechner mal herunterfahren und dann einschalten, auch das bringt ein paar Sekunden.
    Aber dennoch ist die "KRitik", die dir hier entgegenspringt durchaus berechtigt.
    Diese "ich bin schneller, billiger, besser"-Themen haben bei einem (durchaus) ernsten Forum nichts zu suchen.
    Wenn dein PC TROTZ SSD 2 Minuten zum booten benötigen würde, dann könnte man dir eher weiter helfen.

    Gruß

    Carsten
     
  19. #19 Xelunder, 24.02.2013
    Xelunder

    Xelunder Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    ASRock Fatal1ty Z77 Professional; Intel Core i7 4,3Ghz@4 (Hyperthreading); EVGA Geforce GTX 650 TI;
    Hat den trotzdem niemand nen tipp um
    BootDevicesInitTime 8111
    BootPNPInitDuration 8132
    SystemPNPInitStartTimeMS 8236
    SessionInitStartTimeMS 8431
    zu verschnellern, habe nach langem googeln nix gefunden
     
  20. #20 areiland, 24.02.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Was soll man denn da verbessern? Das sind die Zeiten, die Windows benötigt um die Geräte zu erkennen und zu initialisieren. Da kann man nichts dran drehen.
     
Thema: Windows 7 Home Premium trotz TOP-System "langsam" beim booten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. BootIsRebootAfterInstall false

    ,
  2. Windows 7 zu langsam beim Hochfahren

    ,
  3. system zu langsam windows 7

    ,
  4. windows 7 langsames hochfahren,
  5. bootprefetchbytes 0,
  6. windows 7 home premiun 64 bit hochfahren langsam,
  7. win7 loading operating system dauert lange,
  8. bootzeit trotz uefi zu lange,
  9. uefi startet zu langsam,
  10. windows 7 home premium startet sehr langsam,
  11. windows 7 langsam,
  12. wwindows 7 home premium 64 bit extrem langsam,
  13. systemstart windows 7 langsam,
  14. win7 beim hochfahren langsam#,
  15. windows 8 langsames hochfahren usb,
  16. win7 dienste starten langsam,
  17. windows 7 64 bit bootet langsam auf uefi system,
  18. bccode 124 trotz kompletten hardware austausch,
  19. super langsam windows 7 home ,
  20. windows 7 homepremium startet zu langsam,
  21. windows 7 efi startet langsam,
  22. was ist systempnpinitstarttimems,
  23. bootuserprofileprocessingtime windows 7,
  24. langsam beim hochfahren windows 7,
  25. nvinitx
Die Seite wird geladen...

Windows 7 Home Premium trotz TOP-System "langsam" beim booten - Ähnliche Themen

  1. WIN 7 arbeitet nach Neuinstallation ständig Upgrades ab

    WIN 7 arbeitet nach Neuinstallation ständig Upgrades ab: Hallo Ihr Lieben! Ich mußte gestern abend meinen WIN7 Rechner nach einem Fehler neu aufsetzen. Auf ein Formatieren von LW C: habe ich...
  2. WIN 7 und NAS von Dlink verstehen sich nur über den Router

    WIN 7 und NAS von Dlink verstehen sich nur über den Router: Hallo Ihr Lieben! Ich habe noch ein Problem mit meinem NAS-LW 320 von Dlink. Die Adresse des Laufwerkes hat mir die Fritz-Box...
  3. Betr. System Win 7 > Win Live Mail Druckproblem

    Betr. System Win 7 > Win Live Mail Druckproblem: Hallo zusammen, ich habe das Problem, daß ich aus Win Live Mail heraus nicht drucken kann. Der Drucker rührt sich hier überhaupt nicht. Es...
  4. Windows 7 Home macht nicht alle Updates

    Windows 7 Home macht nicht alle Updates: Hallo zusammen, mein Windows 7 H macht seit kurzer Zeit nicht mehr alle Updates. Z.B. 3 wichtige updates, 1 empfohlens Update. Ergebnis:...
  5. Windows 7 startet immer mit einem Anwendungs-Programm

    Windows 7 startet immer mit einem Anwendungs-Programm: Hallo und einen schönen Feierabend am Freitag! Seit mehreren Tagen versuche ich ein NAS-Lw für eine Kamera einzubinden. Dabei hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden