Windows 7 Firewall Konfiguration

Diskutiere Windows 7 Firewall Konfiguration im Windows 7 Sicherheit Forum im Bereich Windows 7; Hallo, ich möchte gerne die interne Firewall von Windows 7 verwenden. Standardmäßig wird in der ja alle eingehenden Verbindungen geblockt, die...

  1. #1 Brandon, 29.10.2009
    Brandon

    Brandon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte gerne die interne Firewall von Windows 7 verwenden. Standardmäßig wird in der ja alle eingehenden Verbindungen geblockt, die Ausgehenden sind offen.
    Ich habe nun ebenfalls eingestellt das die Ausgehenden geblockt werden und möchte dann die jeweiligen Programme durch eigene Regeln freigeben.
    Das bekannte Problem ist ja bei der Windows Firewall, das sie nicht eine Information gibt, z.B. als PopUp, wenn ein Programm ins Internet möchte.
    Wie kann ich den dann herausfinden welches Programm oder Port ich in der Firewall freischalten muss?
    Z.B. geht das Windows Media Center auch ins Internet und holt sich Updates, oder auch das ganz normal Windows Update. Ich muss dann also die jeweilige .exe in der Firewall freischalten, aber ich bekomme nicht heraus welche das ist. Mit Netzwerkmonitortool bekomme ich den kompletten Pfad des Programms das einen Internetverbindung aufbaut nicht heraus, oder ich bediene das Tool falsch.
    Hat jemand einen Tipp? Wie mach ihr es? Habt ihr standardmäßig alles offen und verbietet dann explizit ein Programm wenn nötig?

    Gruß Brandon
     
  2. #2 /dev/null/, 29.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2009
    /dev/null/

    /dev/null/ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64bit (gekauft!)
    System:
    M3A32MVP-Deluxe Phenom usw...
    Dieser Nachteil ist bekannt, allerdings von Windows auch gewollt.
    Damit Viren dieses PopUp Fenster nicht über eine API ansteuern und unbemerkt bestätigen können.

    Um die Windows Updates zu Installiern, musst du die svchost.exe im System32 freigeben.
    Normal genügt der BITS Dienst, allerdings verwendet dieser Dienst leider die svchost.exe.
    Eigentlich ist es eine Sicherheitslücke der Datei kompletten Zugriff auf's Internet zu gewehren,
    allerdings ist das Risiko eher gering, denn wenn diese Datei Infiziert ist, hilft sowieso kein AntiViren Programm der Welt mehr und man sollte sich als Betroffener eher von der EDV für die Zukunft fern halten :p

    Für das Windows Media Center sind 3 Dateien nötig, wobei nur eine davon eine TCP/UDP Verbindung nach extern aufbaut.

    Media Center Extender: Configuring Windows Firewall for Media Center Extender

    Media Center Extender: Configuring a firewall for Media Center Extender
     
  3. #3 Brandon, 29.10.2009
    Brandon

    Brandon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für die Infos, die werde ich ausprobieren. Was hälst Du generell von der Windwos Firewall? Also ich beschäftige mich zum erstenmal damit und finde sie gar nicht so übel, wenn auch der beschriebene Punkt etwas schwierig ist.
    Also ich denke wirklich darüber nach meine Avira Internet Security mit der integrierten Firewall nicht zu verlängern und dafür umzusteigen auf die Windows Firewall + Avira Antivirus (ohne Firewall).

    Gruß Brandon
     
  4. #4 /dev/null/, 29.10.2009
    /dev/null/

    /dev/null/ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64bit (gekauft!)
    System:
    M3A32MVP-Deluxe Phenom usw...
  5. #5 Brandon, 29.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2009
    Brandon

    Brandon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,
    gute Info, da würde ich dann gerne hinkommen aber ich scheitere grad immer noch am Windows Media Center.
    Bei den Infos auf der MS Seite werden .exe angegeben, die es auf meinem System gar nicht gibt. Ich habe mittlerweile mal alle Firewallregeln freigegeben aus und eingehend was das Windows Media Center angeht. Da sind jede Menge vor definiert. Ohne Erfolg. Auch war die svchost frei den das Windows Update hat funktioniert.
    Ich teste es im Windows Media Center immer mit folgender Option:
    Einstellung / TV Programm / Neueste TV-Programmlisten abrufen.
    Da kann man dann die Infos verfolgen und da scheitert es am Internetverbindungsaufbau und am Schluss kommt die Meldung keine Verbindung zum Server.

    Hast Du vielleicht noch eine Idee? Wie kann ich den herausfinden was genau passiert wenn ich diese Option auswähle, welche .exe wird angesteuert.

    Gruß Brandon

    P.S. Ich habe jetzt aufgrund Deines anderen Beitrages mal auch MSE installiert. Gefällt mir ganz gut, wenn es tatsächlich so ist wie von Euch beschrieben wäre das ja genial, Auf Wiedersehen Kaufsoftware würde ich dann nur sagen. Jedoch hab ich mir grad mal die Datenschutzbestimmungen durchgelesen. MSE funkt ja anscheinend ganz schön nach Hause mit einigen Informationen. Was ist davon zu halten?
     
  6. #6 /dev/null/, 29.10.2009
    /dev/null/

    /dev/null/ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64bit (gekauft!)
    System:
    M3A32MVP-Deluxe Phenom usw...
    Ist dein Windows 7 Original, trägst du nur dazu bei, das Produktverhalten zu Analysieren.

    Damit sollte man heutzutage allerdings kein Problem mehr haben, wenn man sich andere Softwaren anschaut... Die Übermitteln teilweise ganze Ordnerstrukturen usw.

    Mit dem Windows Mobile Center muss ich zuhause erst selbst schaun, du kannst jedoch, sofern du dich damit Auskennst, mit dem Ressourcemonitor ( Verwaltung ) einsehen, welches Programm welche Dateien verwendet und damit ggf. die entsprechende Anwendung ausfindig machen.
     
  7. #7 Brandon, 29.10.2009
    Brandon

    Brandon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ja meine Win 7 ist Original, aber ich hab da immer ein wenig Bauchweh weil man ja nie weiß was noch so alles übertragen wird. Ich finde die geht nichts an welche Software auf meinem Rechner installiert ist.

    Es geht um das Windows Media Center und ich hab im Ressourcemonitor schonmal geschaut gehabt und ich weiß auch das die mcupdate.exe gestartet wird wärend dem Download der Programmlisten, aber auch wenn ich die freigebe, klappt es nicht, irgendwo muss noch was sein. Seh ich im Ressourcenmonitor tatsächlich alles was raus will? Ich hab auch schon den Microsoft Netzwerk Monitor angeschaut, da finde ich ich mich gar nicht zu recht.

    Gruß Brandon
     
  8. #8 Brandon, 29.10.2009
    Brandon

    Brandon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also der Hinweis mit dem Ressourcenmonitor war Gold wert. Ich hab mich nochmal damit befasst und hab es doch tatsächich herausgefunden. Komisch ist es ein wenig weil ich meine genau das Gleiche schon gemacht zu haben.
    Ich musste jetzt die svchost freigeben (blöd aber geht wohl nicht anders gell?) und die mcupdate.exe für alle Ports, jetzt gehts, klasse.
    Vielen Dank.
    Gruß Brandon

    P.S. Wegen MSE hab ich immer noch ein wenig Bedenken, ich lasse es aber dennoch mal drauf.
     
  9. #9 /dev/null/, 29.10.2009
    /dev/null/

    /dev/null/ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64bit (gekauft!)
    System:
    M3A32MVP-Deluxe Phenom usw...
    Jo kein Ding immer wieder gerne, viel Spaß damit!

    PS zu MSE:
    Sind wir mal ehrlich...
    Einem gut durchdachten Virus, sind sowieso keine Grenzen gesetzt.
    Da sucht man einfach nach einer Schwachstelle in Windows 7 und Komprimitiert
    das System Live... Powershell sei dank! :D
     
  10. #10 Brandon, 29.10.2009
    Brandon

    Brandon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ja MS ist bestimmt sowieso keine Grenzen gesetzt in der Hinsicht.
    Würde mich mal interessieren was die anderen Kauf-Sicherheitssoftware so alles nach Hause sendet.
    Habe jetzt alle meine ausgehenden Verbindungen geblockt und schatle die Programme jetzt nach und nach frei die ich lassen will.
    MSE ging am Anfang auch nicht mehr. Als ich dann die svchost wegen dem Media Center freigeben habe, ging es dann auch wieder. Anscheinend ist es da also nicht nötig die .exe von MSE freizugeben, svchost reicht hmmmmm.

    Also danke nochmal und schönen Abend noch, hast mir super geholfen.
    Gruß Brandon
     
  11. Doktor

    Doktor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 x64 Professional German
    Firewall ist wirklich super. Aber ohne jegliche Meldung ist es seher sehr schwierig und zeitraubend alles korrekt zu konfigurieren!
     
  12. #12 /dev/null/, 29.10.2009
    /dev/null/

    /dev/null/ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64bit (gekauft!)
    System:
    M3A32MVP-Deluxe Phenom usw...
    Da geb ich dir Recht, aber wenn du mal Professionelle Firewalls konfigurien sollst, wirst du schnell Merken, das diese Firewall einfach nur ein Kinderspielt ist, zumal du die Filterregeln exportieren kannst und diese somit ohne großen Aufwand nach einer Neuinstallation mit 3 Klicks übernehmen kannst.

    Folge dessen, hast du diesen Aufwand nur einmal.

    Lieber einmal kompliziert aber sicher, anstatt 10 mal in Jahr Neuinstallieren...
     
  13. #13 Brandon, 30.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2009
    Brandon

    Brandon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also ich finde die interne Firewall mittlerweile richtig klasse. Im Zusammenspiel mit dem Ressourcenmonitor konnte ich bis jetzt alle Infos sammeln die ich für ein bestimmtes Programm, das ich zulassen möchte, brauche.
    Es ist natürlich nicht so einfach als bei einer gekauften Firewall wo die PopUps helfen, aber dafür weiß man ganz genau was man freigeben hat und wie was zusammenhängt. Der Aufwand ist wie schon erwähnt im Prinzip nur einmal durch die Exportfunktion. Also für was dann noch Geld ausgeben? Man braucht dann nur noch einen Virenschutz und da sollte Avira Antivir Free oder MSE ausreichend sein. Also ich hab jetzt auf jedenfall ein bißchen Kohle gespart weil meine Security Suite grad ausgelaufen ist und ich verlängern sollte.

    @/dev/null/
    Wegen MSE, wie oft prüft die Software selber ob eine neue Virendefinition online ist? Man kann ja nix dazu einstellen z.B. Stündlich oder so! Vielleicht gibt es ja schon einen Thread zu MSE, ich suche nachher mal, aber vielleicht hast Du mir die Info schonmal vorab.
    Dann noch ne Frage. Ich hatte ja vorher schon beschrieben das ich jetzt nur die svchost freigeschalten habe und MSE scheint damit zu funktionieren, also es sieht so aus als ob die Updates ankommen. Passt das so? Oder müsste ich für die .exe von MSE auch noch eine Regel bauen?

    Gruß Brandon
     
  14. #14 /dev/null/, 30.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2009
    /dev/null/

    /dev/null/ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64bit (gekauft!)
    System:
    M3A32MVP-Deluxe Phenom usw...
    Die Updateeinstellung kannst du im Scheduler bzw im Sicherheitscenter einstellen, dort findest du eine entsprechende Regel für die Windows Updates, damit werden auch die Signaturen Heruntergeladen.

    Alternativ, wenn dir das zu wenig ist kannst du einen extra Scheduler anlegen.
    ( Systemsteuerung - Verwaltung - Aufgabenplanung - Neu Anlegen )
    C:\Program Files\Microsoft Security Essentials\MpCmdRun.exe" -signatureupdate

    Das mit der svchost.exe sollte so passen, wenn du es extrem gut haben willst, könntest du auch noch so Konfigurieren, das nur bestimmte Anwendungen mit der MD5Sum Wert X darauf Zugreifen können,
    was den Aufwand allerdings ins Unermessliche hochtreibt und für nen HeimPC einfach zu hart/unnötig wäre...
     
  15. #15 Brandon, 31.10.2009
    Brandon

    Brandon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also ich hab im Ressourcenmonitor gesehen das da mal die MpCmdRun.exe gestartet wurde. Das wäre ja die .exe von MSE. Ich habe aber diese in der Firewall gar nicht freigegben, sondern ja lediglich die svchost. Dennoch scheinen die Updates von MSE zu kommen. Zumindest schreibt es das es aktuell ist.
    Ich brauche also für die MpCmdRun.exe definitiv keine Regel oder?

    Also das mit der Checksum würde mich ja schon interessieren, aber so richtig kapiert hab ich es nicht und hört sich ja mächtig kompliziert an.
    Also ich denke das es jetzt recht gut ist bei mir. Habe alle ausgehenden und eingehenden Verbindungen geblockt und dann für das jeweilige Programm das ich benötige eine Regel angelegt. Dazu noch MSE, ich denke das passt.
    Gruß Brandon
     
  16. #16 XxBarakaxX, 06.10.2010
    XxBarakaxX

    XxBarakaxX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich beschäftige mich auch seit einiger Zeit damit wegen dem selben Problem.
    Bin nun auch am überlegen ob ich mir nicht Morgen Norton Internet Security holen soll, oder Kaspersky.
    Den jede normale Sofware Firewall hat diese Pop Ups.
    Daß das aus Sicherheitsgründen so gewollt ist, ist mir neu. Wusste ich garnicht.
    ABer sie lässt auch einfach viel zu viel automatisch zu ausser man konfiguriert sie um. Da sehe ich wieder ein Problem bei Leuten die nicht mal einen Pc neu aufsetzen können.
    Will bei vielen Programmen einfach nicht das die aufs INternet zugreifen, vor allem wenn ich mit dem Programm eigentlich garnicht ins INternet gehe und unnötig ist, da kann man natürlich vermuten daß da evtl Daten versendet werden zwecks STatistik oder ähnlichem :)
     
Thema: Windows 7 Firewall Konfiguration
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 firewall avira

    ,
  2. windows 7 firewall einstellungen

    ,
  3. win7 firewall einstellen

    ,
  4. win7 firewall konfigurieren,
  5. windows 7 firewall einstellen,
  6. windows 7 firewall konfigurieren,
  7. Windows 7 firewall,
  8. firewall konfigurieren,
  9. win7 firewall einstellungen,
  10. windows 7 firewall richtig konfigurieren,
  11. windows 7 firewall installieren,
  12. firewall einstellungen windows 7,
  13. windows 7 firewall richtig einstellen,
  14. firewall konfigurieren windows 7,
  15. firewall windows 7 konfigurieren,
  16. win 7 firewall konfigurieren,
  17. windows 7 firewall einrichten,
  18. firewall windows 7,
  19. avira windows 7 firewall,
  20. firewall windows 7 einstellen,
  21. win7 firewall richtig konfigurieren,
  22. Windows 7 Firewall konfiguration,
  23. firewall einstellen windows 7,
  24. windows media center firewall,
  25. Windows 7 Firewall popup
Die Seite wird geladen...

Windows 7 Firewall Konfiguration - Ähnliche Themen

  1. Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?

    Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?: Wurde gern eure Meinung hören wie gefällt euch der Windows 7?
  2. Welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf Windows 7?

    Welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf Windows 7?: Wie ihr sehen könnt, mich wurde mal interessieren welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf euren Computer?
  3. Windows Office Home and Student 2013

    Windows Office Home and Student 2013: Hallo Zusammen, habe mal wieder ein Problem. Ob in Word oder Exel, wenn ich eine Datei ausdrucken will, stürzt diese jeweils ab. Meldung:...
  4. [Windows-7-XP-Mode; Exe]Kann Datei nicht installieren

    [Windows-7-XP-Mode; Exe]Kann Datei nicht installieren: Hallo, an anderer Stelle habe ich von meinem Treiber-Problem berichtet. Meine Idee war nun, dem Setup-Programm XP nicht nur vorzugaukeln, sondern...
  5. [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS

    [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS: Hallo, ich habe gebraucht ein älteres Mainboard von ASUS (A8R-MVP) gekauft, weil ich die PCI-Slots brauche. Neuere Boards haben die nicht, nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden