Windows 7 bootfähige CD erstellen

Diskutiere Windows 7 bootfähige CD erstellen im Windows 7 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 7; Nachtrag aus eingen Foren: Man darf auf keinen Fall das MSI Live Update dafür verwenden um auf einem Medion-OEM-Board ein BIOS zu flashen. Das...

  1. #81 dmichael, 03.02.2010
    dmichael

    dmichael Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win8 Pro x64
    System:
    Intel i7-4770K, Asus Z87 Deluxe/Dual, Corsair 2x8GB DomPlat, EVGA GTX780 OC, Intel 530 SSD 240GB
    Oder nimm ein internes, wenn Du noch irgendwo noch eines in einer Schublade rumliegen hast und schließ es temporär an. Schließlich musst Du evtl. noch öfter mal BIOS-Updates mit dem Rechner machen. Ein externes Floppy-Laufwerk ist natürlich die elegantere Lösung.
     
  2. #82 debil44, 03.02.2010
    debil44

    debil44 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute...
    habe zu dem ganzen auch eine frage.
    habe mir auch windows 7 von msdnaa runtergeladen, jedoch ist es wohl kein upgrade sondern eine vollversion...jedenfalls wird nach dem download folgender ordner angelegt C:\Temp\Windows 7 Professional (x64) - DVD (German)...
    aber der inhalt hat keine .iso-datei -->siehe bild
    http://img706.imageshack.us/img706/2686/win7g.jpg

    ich hab die daten jetzt mir nero auf eine dvd gebrannt (bootfähig) aber der rechner bootet trotzdem nicht von der dvd.
    hab zum test eine alte win2000 cd ins laufwerk gelegt und von dieser bootet er. also scheinen die bios einstellungen schon zu stimmen. hab auch mal die festplatte abgeklemmt und nur noch das laufwerk drin gehabt, aber es tut sich nichts

    für tipp und hilfe bin ich sehr dankbar

    vielen dank
     
  3. #83 dmichael, 03.02.2010
    dmichael

    dmichael Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win8 Pro x64
    System:
    Intel i7-4770K, Asus Z87 Deluxe/Dual, Corsair 2x8GB DomPlat, EVGA GTX780 OC, Intel 530 SSD 240GB
    Dafür gibt es von MS das Windows 7 DVD-USB-Tool. Anleitungen zur Benutzung gibt es direkt bei MS und in diesem Forum.
     
  4. #84 debil44, 03.02.2010
    debil44

    debil44 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @ dmichael

    aber dafür benötige ich doch eine iso der windows7, oder nicht?...ich habe aber keine .iso bekommen (siehe link oben)
     
  5. #85 dmichael, 03.02.2010
    dmichael

    dmichael Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win8 Pro x64
    System:
    Intel i7-4770K, Asus Z87 Deluxe/Dual, Corsair 2x8GB DomPlat, EVGA GTX780 OC, Intel 530 SSD 240GB
    Die Dateien müssen erst "zusammengebaut" werden. Auch hierfür gibt es eine Anleitung im Forum.
     
  6. #86 debil44, 03.02.2010
    debil44

    debil44 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    du meinst wahrscheinlich die anleitung aus beitrag nr. 14...geht wohl nicht, da ich mehr und auch andere dateien habe als diese "( setup1.box, setup2.box ,Win7-P-Retail-de-de-x86.exe )"...

    danke für deine antworten aber hättest du dir meinen beitrag etwas genauer durchgelessen, dann hättest du dir deine vorschläge alle sparen können, da sie nicht zutreffend sind.
     
  7. #87 dmichael, 03.02.2010
    dmichael

    dmichael Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win8 Pro x64
    System:
    Intel i7-4770K, Asus Z87 Deluxe/Dual, Corsair 2x8GB DomPlat, EVGA GTX780 OC, Intel 530 SSD 240GB
    Hab Dein Bild hinter dem Link erst jetzt bei Vergrößerung richtig lesen können. Das ist der Inhalt einer Win7-DVD. Offensichtlich hast Du die ursprüngliche ISO-Datei entpackt oder die Daten eben so bekommen. Mit denen kannst Du wohl durch das Starten der Setup.exe nur Upgraden.
     
  8. #88 debil44, 03.02.2010
    debil44

    debil44 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    leider kann ich das nicht, da ich momentan xp 32bit habe - die win 7 aber 64bit ist...deswegen muss ich irgendwie booten.
    nur keine ahnung wie.
     
  9. #89 dmichael, 04.02.2010
    dmichael

    dmichael Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win8 Pro x64
    System:
    Intel i7-4770K, Asus Z87 Deluxe/Dual, Corsair 2x8GB DomPlat, EVGA GTX780 OC, Intel 530 SSD 240GB
    Lade Dir von hier Windows 7 Enterprise 90-day Trial die 64-Bit-Enterprise 90-Tage-Testversion als ISO und brenne sie Dir auf DVD.

    Dann fertige Dir gemäß dieser Anleitung Install Windows 7 From USB Drive/Pen Drive einen bootfähigen USB-Stick.

    Nimm nur den Bootsektor von der Enterprise und kopiere dann Deine Download-Dateien auf den Stick. Vorteil: Du hast 1. Deine eigene Lizenz und 2. geht die Installation vom USB-Stick eh schneller. Ich mach das nur noch so. :)

    Du brauchst dafür einen mindestens 4 GB großen USB-Stick. Alle anderen Daten gehen auf dem Stick dabei verloren. Weiterer Vorteil: Du kannst nach Fertigstellung des Sticks evtl. erforderliche F6-(Raid)-Controller-Treiber gleich mit aufkopieren, dann braucht man auch keine Floppy mehr. Have Fun :D
     
  10. #90 debil44, 04.02.2010
    debil44

    debil44 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @dmichael

    okay, vielen dank. werde es heute mal so ausprobieren. melde mich dann mit dem resultat
     
  11. #91 debil44, 04.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2010
    debil44

    debil44 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hatte jetzt leider keinen so großen usb-stick da, deswegen hab ich den bootsektor der enterprise genommen und mit meinen download-dateien auf eine dvd kopiert...funzt leider auch nicht:(

    edit: und wenn ich eine bootable dvd mit nero erstellen will, dann mekert er, dass eine datei davon über 2gb groß ist. gibt es dafür eine lösung?
     
  12. #92 karlchen22, 04.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2010
    karlchen22

    karlchen22 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    irgendwie an die falsche stelle gerutscht
     
  13. #93 karlchen22, 04.02.2010
    karlchen22

    karlchen22 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also die ganze Sache mit dem Bios update funktioniert so.....
    1. Man benötigt zuerst ein Externes Dikettenlaufwerk (USB)
    2. dies schließt man an und erstellt über Explorer rechte Maustaste, A: formatieren eine Dos Startdiskette
    3. dann verkleinert man seine c: Partion (geht genauso wie das anlegen einer neuen) und legt eine neue Partion an
    Das Verkleinern der Systempartition und das Anlegen einer neuen Partition ist unter Windows 7 und Vista ein Kinderspiel.
    Einfach auf Start > Systemsteuerung > System und Sicherheit
    > Verwaltung > Computerverwaltung >Datenträgerverwaltung
    gehen und eine Rechtsklick auf die Systempartition machen.
    Grösse einstellen (5 GByte reichen) und Vorgang durchführen.
    Danach rechts click auf das neu erstellte Laufwerk
    Formatierung durchführen auf FAT32
    4. dann lädt man von Medion das Bios für seinen PC über Eingabe der Seriennummer herunter
    5. die heruntergeladene Datei entpackt man in ein Verzeichniss seiner Wahl
    6. Dann benennt man die autoexec.bat in start.bat um (markieren dann F2 drücken)
    7. Dann kopiert man diese drei Datein auf das neu erstelle Laufwerk bei mir war das H: (alles auf Diskette zu kopieren funktioniert nicht, da die Dateien zu gross sind)
    8. Dann PC herunterfahren
    9. Neu starten, Bios aufrufen und Boot sequenz auf removable oder USB setzen
    10. Diskette einlegen und PC nochmals starten
    11. PC bootet nun von Diskette, a: erscheint wenn fertig
    12. Nun auf das neu erstellte Fat 32 Laufwerk wechseln (bei mir war das H:)
    13. start.bat aufrufen
    14. Das Update wird nun ausgeführt.
    15. Abschließend führt der PC noch einen Neustart aus und der Vorgang ist beendet.
    16. Jedoch nicht vergessen die Boot sequenze wieder auf den vorherigen Wert zurückzustellen.
    Das Bios ist upgedated..........

    Wer möchte kann nun noch das für diesen Zweck erstellte Laufwerk wieder über den oben beschriebenen Weg wieder in C: zurückführen bzw. zu löschen.
    Die Empfehlung lautet jedoch dies für ähnliche Zwecke beizubehalten.
    Gruss
    karlchen22
     
  14. #94 Frank_64, 04.02.2010
    Frank_64

    Frank_64 Guest

    Habe auch das Studentenangebot genutzt. Habe neben meinem Windows Vista 32 bit auch Windows7 Professional 64 bit upgrade installiert!

    Ich erhielt als Download eine Iso-Datei (wegen dem Wechsel auf 64 bit). Diese habe ich mit ImageBurn gebrannt. Dann von der DVD gebootet und auf Neuinstallation geklickt, leere Partition gewählt. Beim Setup noch keinen Key eingegeben, Installation war nach 15 Minuten erfolgreich abgeschlossen.

    Habe dann unter Windows selbst bei der Aktivierung meinen Key eingegeben und dies hat funktioniert. Falls dies bei einigen nicht geht: Registry hack

    Öffnet über den Ausführen-Dialog regedit.exe und geht zu folgendem Registry Schlüssel:

    HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Setup/OOBE/

    Dort ändert man den Wert von ‘MediaBootInstall’ von ‘1' zu ‘0'.

    Anschließend wird RegEdit geschlossen.

    Nun Eingabeaufforderung als Administrator ausführen. Anschließend gibt man das Kommando: slmgr /rearm
    ein. Nach einem Neustart führt man einfach die Aktivierung aus und sollte dabei hoffentlich erfolgreich sein. Völlig LEGAL!
     
  15. #95 arpadim, 05.03.2010
    arpadim

    arpadim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    hallo!
    ich habe folgendes problem (win 7 32-bit studentenversion):
    und zwar ich habe alles so wie in #14 beschrieben wurde gemacht. iso datei erstellt mit dem namen 7.iso... hat auch alles geklappt, das problem ist nur, dass die datei einfach nicht auffindbar ist, aber anhand der fehlenden GB sehe ich, dass die datein definitiv erstellt wurden, ich hab es zwei mal versucht. wie kann ich die dateien finden. angeblich sind sie unter laufwerk C gespeichert... weiß jemand rat?
    vielen dank im voraus
     
  16. Tom_56

    Tom_56 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Pr.32bit, Ultimate_32bit u. Professional_32bit
    System:
    Eee PC Asus 1000H, SonyVaio VGC-RC202, beide mit XP/Win7_Multiboot, AMILO A1650G mit_Prof.
    Wenn du es wie unter #14 gemacht hast, dann befindet sich das ISO auf Laufwerk C:\ du wirst wohl nur ne 7 sehen.

    Wenn du im Windows-Explorer unter "EXTRAS" ----"Ordneroptionen" Reiter "Ansicht" den Haken bei "Erweiterungen bekannter Dateitypen ausblenden"
    weg nimmst, dann solltest du das 7.ISO finden.

    Gruß Tom
     
  17. #97 arpadim, 06.03.2010
    arpadim

    arpadim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Hallo Tom

    EBEN NICHT! Auf C:\ sehe ich die Ordneransicht, habe auch alles so geändert, dass die versteckten Ordner angezeigt werden - ich habe schon alles versucht diese Datei, die 7.iso heißen soll, zu finden. Und ich bin computertechnisch kein Anfänger, doch zum ersten mal stehe ich vor einem solch komischen Problem. Ein Link zum Bild "was ich sehe" auf C:\ packe ich dazu. Irgenwelche anderen Ideen?

    [​IMG]

    Gruß!
     
  18. #98 Ohoolika, 08.05.2010
    Ohoolika

    Ohoolika Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Grüß dich Arpatim

    ich hatte das gleich Problem und habe es nach 3maligen ausführen
    immer noch als Iso unter C:\ gehabt

    Ich hab mir das ganze unter C:\Test\ gespeichert
    Unter C:\Test\ waren auch die gesamten Setup1.box etc-Dateien drin.
    Danach hat es wunderbar funktioniert. Ich habe jetzt die Iso und brenne es mit ImgBurn. Mal sehen ob es so einwandfrei von DVD bootbar ist....

    lG vom Neuling dem die Tipps in dem Forum sehr geholfen haben zu dem Topic
     
  19. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
  20. #100 win7expert, 08.05.2010
    win7expert

    win7expert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 8.1 (64Bit)
    System:
    DELL XPS 8700
    Habe jetzt einen Link zum Thema gefunden, wie man das ISO-Image bootbar macht...

    Bei Interesse eine PN an mich !!!

    Werde dies ggf. ins Tutorial-Forum posten
     
Thema: Windows 7 bootfähige CD erstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 cd erstellen

    ,
  2. boot cd windows 7 erstellen

    ,
  3. windows 7 start cd erstellen

    ,
  4. win 7 boot cd,
  5. win7 boot cd,
  6. boot cd erstellen windows 7,
  7. oscdimg.exe ,
  8. win 7 auf cd brennen,
  9. windows 7 boot cd erstellen ,
  10. windows 7 bootfähige dvd erstellen,
  11. win 7 cd erstellen,
  12. windows 7 start cd,
  13. bootbare windows 7 dvd erstellen,
  14. bootfähige win7 dvd erstellen,
  15. win7 boot dvd erstellen,
  16. win7 start cd erstellen,
  17. bootdisk erstellen windows 7,
  18. boot cd für windows 7,
  19. win7 auf cd brennen,
  20. cd bootfähig machen windows 7,
  21. boot cd win7 erstellen,
  22. boot dvd windows 7,
  23. 1,
  24. windows 7 boot dvd,
  25. f
Die Seite wird geladen...

Windows 7 bootfähige CD erstellen - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 oder Windows 10

    Windows 7 oder Windows 10: Hallo auf einem Computer habe ich Win 10 64 Bit mti Office 2019 als Jahreslizenz auf dem anderen Win 7 64 Bit mit Office 2010 mit Ganz Lizenz ist...
  2. Windows 7 64 Bit und Festplatten

    Windows 7 64 Bit und Festplatten: hallo es gibt die Western Digital Red Internal Hard Drive - 5400 RPM...
  3. Windows 7 Installationsdatenträger erstellen (keine Recovery!)

    Windows 7 Installationsdatenträger erstellen (keine Recovery!): Hallo liebe Community! Es gibt Leute, die haben keine Windows 7 CD/DVD erhalten und müssen sich selber eine sogenannte Recovery Disc erstellen....
  4. Windows 7 von der Schule

    Windows 7 von der Schule: mein system: windows xp home editino sp3 intel pentium III xeon-prozessor 1,84ghz mit 4 herzen und 3,00gb ram habe mir windows 7...
  5. Installation von Windows 7 - Problem mit bootfähiger DVD

    Installation von Windows 7 - Problem mit bootfähiger DVD: Hallo, ich habe das Asus Notebook F5N und momentan Windows Vista Home Premium 32Bit installiert. Jetzt habe ich die Studentenversion von Windows...