Windows 7 Bootet "Kritisch"

Diskutiere Windows 7 Bootet "Kritisch" im Windows 7 Tweaks & Tuning Forum im Bereich Windows 7; Viele Jahre Lange hatte ich meinen alten Rechner und kam ganz gut mit ihm zurecht, bis mich die langen Ladezeiten nervten (um die 5 min.) und ich...

  1. #1 losAntonis, 29.03.2010
    losAntonis

    losAntonis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 Bit
    System:
    i7-860,4GB KHX1600, Gigabyte GA-P55-UD6, ATI HD 5770, Samsung F3 HD103SJ, Plextor PX-712A & PX-880SA
    Viele Jahre Lange hatte ich meinen alten Rechner und kam ganz gut mit ihm zurecht, bis mich die langen Ladezeiten nervten (um die 5 min.) und ich mir (nicht nur) deswegen einen neuen Rechner zulegte.
    Ich will oft nur mal kurz um ne Email den Rechner anwerfen und deswegen bin ich ganz froh drum, wenn die Dauer des bootvorganges nicht die längste ist.

    Nun habe ich einen aktuellen Rechner mit Win 7 Ultimate 64Bit.
    - Gigabyte GA P55 UD6 mit i7-860 und 4 GB RAM (1600)
    - ATI Radeon 5770
    - Samsung HD1003LJ (oder so)
    - Plextor SA-880
    - Plextor PX-716
    - Maus Logitech MX620
    ...

    Nun hat am Anfang nach dem Installieren schon alles gut hingehauen.
    seitdem habe ich mich am System etwas gespielt (man will doch mal ein wenig rumprobieren, installieren, ausprobieren, deinstallieren) und nun geht das schnarchen schon mal los.
    Wenn mal alles geladen ist, dann ist er ja ganz flott, aber die Bootzeiten nerven.
    Im Autostart habe ich bis auf den Virenscanner (Norton) und einen Screensnapper nichts.
    Die MSConfig ist schön aufgeräumt.
    Prefetch und Superfetch habe ich ausgeschalten.

    Installiert sind die Treiber für meine Geräte, der Norton, Nero 9, Firefox und Freunde, die üblichen Verdächtigen wie Adope Reader, PDF-Drucker, MS-Office, winamp, dbpoweram, CCleaner und TuneUp Utilities und alles was man noch so drauf hat. Davon darf aber nichts beim Booten mitladen (ausser Norton) Einige Programme hiervon dürfen ins Kontextmenü.

    Meine Botzeiten liegen gerne mal bei 120 bis 150 Sekunden (nur OS)
    Das ist mir zu viel des Guten, da ich im Besten falle seinerzeit bei um die 40 Sekunden lag.

    Kann mir von Euch einer weiterhelfen?

    Vielen Dank im Vorraus
    Ciao Antonios

    Hier mein Ereignissprotokoll: (vielleicht kann jemand von Euch was Lustiges da rauslesen und mir helfen.

    EventData


    BootTsVersion 2

    BootStartTime 2010-03-29T04:32:20.609200200Z

    BootEndTime 2010-03-29T04:35:59.061384100Z

    SystemBootInstance 247

    UserBootInstance 84

    BootTime 119630

    MainPathBootTime 38230

    BootKernelInitTime 19

    BootDriverInitTime 5860

    BootDevicesInitTime 5021

    BootPrefetchInitTime 0

    BootPrefetchBytes 0

    BootAutoChkTime 0

    BootSmssInitTime 10259

    BootCriticalServicesInitTime 4334

    BootUserProfileProcessingTime 610

    BootMachineProfileProcessingTime 37

    BootExplorerInitTime 7711

    BootNumStartupApps 2

    BootPostBootTime 81400

    BootIsRebootAfterInstall false

    BootRootCauseStepImprovementBits 0

    BootRootCauseGradualImprovementBits 0

    BootRootCauseStepDegradationBits 0

    BootRootCauseGradualDegradationBits 0

    BootIsDegradation false

    BootIsStepDegradation false
     
  2. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Wenn es Dir wirklich um Speed geht, dann kann ich Dir SSD an Herz legen.
    Klein, leise und schnell.

    Gruß
    reset
     
  3. #3 losAntonis, 29.03.2010
    losAntonis

    losAntonis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 Bit
    System:
    i7-860,4GB KHX1600, Gigabyte GA-P55-UD6, ATI HD 5770, Samsung F3 HD103SJ, Plextor PX-712A & PX-880SA
    Kommt übriges Kleingeld.... kommt SSD.
    Aber bis dahin möchte ich mein Laufendes System in Ordnung bringen.
    Neuinstallation erst wenn ich mir die SSD leisten kann.
     
  4. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Du kannst die üblichen "ausmist" Dinge unternehmen.
    %Temp% löschen, IE/FF Cache, Prefetch usw.
    Defragmentieren kann auch etwas helfen.

    Gruß
    reset
     
  5. xD1

    xD1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Nimm ein anderes Virenprogramm als Norton und wens nicht hilft ....neu aufsetzten und nicht immer umherbasteln gut ist zb AVG Avast
     
  6. #6 losAntonis, 29.03.2010
    losAntonis

    losAntonis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 Bit
    System:
    i7-860,4GB KHX1600, Gigabyte GA-P55-UD6, ATI HD 5770, Samsung F3 HD103SJ, Plextor PX-712A & PX-880SA
    Neuinstallation erst wenn SSD im Kasten.
    Norton bleibt auch drauf.
    ..und umhergebastelt wird grundsätzlich nicht, außer dass man mal das ein oder andere Freewareprogramm ausprobiert.
     
  7. #7 hotte-7, 29.03.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Aus "jahrelanger" Hilfestellung bei Bekannten und Co erkenne ich evebntuell 2 Dinge, die ein System "verlangsamen", beim Start wie auch im Betrieb.
    Auch wenn du es nicht hören willst.
    Das wären Norten (zumindest ab der 360° version) und Nero (zumindest bei Komplettinstallation)
    Dinge wie der MediaPlayer sind auch Kandidaten.
    Dann noch Windows search.

    Geh doch mal, so schnell es möglich ist, nach dem Start in den Taskmanager.
    Klick CPU-Reiter an, damit die "leistungsfressenden" Prozesse nach oben kommen, und beobachte, was da noch alles arbeitet.
     
  8. #8 Gast1308102, 29.03.2010
    Gast1308102

    Gast1308102 Guest

    Na denne.Ich weis nicht was ihr gegen Norten habt,bei mir merke ich keine Leistungseinbrüche.
    Bagger
     
  9. #9 hotte-7, 29.03.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    @bagger:
    habe nichts gegen Norten.
    Kenne auch Leute die damit gut arbeiten können.
    UND es ist bestimmt auch ein gutes Programm, hab ja früher auch selbst damit gearbeitet.

    Wollte es nur erwähnen, das es bei "bestimmten" Konstellationen unter Umständen daran liegen kann. Aber dies kann ja durch ein deinstallieren (mit aller Vorsicht da dann ja ohne jeglichen Schutz) schnell überprüfft werden. Wenn dadurch KEINE Lösung spürbar ist, kann man es getrost weiterverwenden. Denn wie gesagt: Es ist ein GUTES Programm.
    Natürlich sollte man auch, wie übrigens bei jedem Programm, die Einstellungen mal genau durchgehn.
    Alleine das "ausschließen" von bestimmten Dateien kann enorm helfen, OHNE das die Sicherheit leidet.

    In einem Satz: "Norten ist für die Problematik nicht verantwortlich? Dann weiter benutzen!"
     
  10. #10 losAntonis, 30.03.2010
    losAntonis

    losAntonis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 Bit
    System:
    i7-860,4GB KHX1600, Gigabyte GA-P55-UD6, ATI HD 5770, Samsung F3 HD103SJ, Plextor PX-712A & PX-880SA
    Danke für Deine Hilfestellung.
    Das mit dem Norton ist so ne Sache. Jede Internet-Suite bremmst und bei mir ist es eben der Norton. Nach dem ersten Jahr ist dann vielleicht eine andere Suite oder wieder der Norton, aber das steht auf einem anderen Blatt.
    Als ich meinen Rechner im Januar aufsetzte ist er auch gut gelaufen trotz Norton.
    Deine Erfahrungen mit dem Nero finde ich interessant.
    Hatte vorher ein paar Freeware ausprobiert und war da nicht so richtig glücklich mit, bevor ich den Nero installiert habe (Komplettinstallation zum Austesten der einzelnen Module). Ich passe nicht ganz so gut auf, aber so in etwa in dem Dreh hat sich das ganze etwas verschlimmert. Und das ganze obwohl vom Nero nichts im Autostart ist. (sein sollte)
    Windows search ist eh schon ausgeschalten und den Mediaplayer werde ich mir dann heute Abend vornehmen. Den nutze ich eh nicht.

    Im Grunde genommen ist alles nicht so wild. Ich will nur ein wenig Erfahrung mit dem System sammeln (Spielwiese), bevor ich es in ein paar Monaten neu aufsetze. Dann kommt auch nur das Nötigste drauf und es wird danach auch nicht mehr gefummelt. Will bis dahin nur rausfinden was eben das nötigste ist und an welchen Rädchen man ohne Gefahr schrauben kann.

    Bis denn
    Antonios
     
  11. #11 hotte-7, 30.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Ok,
    also das mit dem Norten habe ich ja auch schon etwas relativiert.
    So wie du sagst, wenn man, egal was, laufen hat, dann bremmst das auch mehr oder weniger. Am schnellsten läuft es OHNE Programme :D , aber dann macht ein Rechner ja auch keinen Sinn.
    Beim Nero hatte ich erst vor kurzem bei jemandem irre Probleme. Deren Laptop ist fast stehngeblieben. Allerdings auf XP.
    Hauptursache war so ein "Searchdienst" von Nero. Irgendwie "kontrolliert" er Mediadaten, indiziert sie. Dieser Dienst lief hauptsächlich kurz nach dem Rechnerstart an, total im Hintergrund. Aber die Festplatte rödelte fast bis zu 5 Minuten. Und währenddessen war ein weiterarbeiten fast unmöglich.
    Und der Hammer war, selbst nach "normaler" Deinstallation war es nicht so total weg.
    Erst durch regedit und suchen nach ALLEM was nero da installiert hat, war es besser.
    Diesen Searchdienst sah man schon in der Taskbar, konnte ihn auch "beenden", aber... das "beenden" bezog sich nur auf die Anzeige in der Taskbar.

    Für den Mediaplayer gibt es hier ne gute Anleitung:
    PC-Experience - Das IT-Portal für Tests, Artikel und Problemlösungen - | Windows 7 Tipps und Tutorials : | Windows 7: Media Player Aktivitäten eindämmen

    Auch dieser Bericht (wenn auch für SSD-Besitzer gedacht) zeigt einem ein paar Tricks auf: PC-Experience - Das IT-Portal für Tests, Artikel und Problemlösungen - | Windows 7 Tipps und Tutorials : | Windows 7: SSD Optimierungen und FAQs
    Wie gesagt, eher für SSD-Platten, aber der eine oder andere Dreh ist trotzdem interessant.

    Zum Prefetch solltest mal schauen (also wenn du den nicht willst) ob er wirklich aus ist.
    Im Ordner Prefetch in Windows dürfte nichts mehr drin sein. Oder besser, wenn du dort alles löscht, dürfte Windows dort keine neuen Daten anlegen.
    hierzu dieser Link: http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip1500/onlinefaq.php?h=tip1502.htm

    Dann noch viel Spass mit Win7.
     
  12. #12 losAntonis, 06.04.2010
    losAntonis

    losAntonis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 Bit
    System:
    i7-860,4GB KHX1600, Gigabyte GA-P55-UD6, ATI HD 5770, Samsung F3 HD103SJ, Plextor PX-712A & PX-880SA
    Danke Hotte für deine Tips.
    Der Mediaplayer war der Übeltäter.
    Jetzt haut es wieder einigermaßen hin.
    Die anderen Bremser stören nicht ganz so sehr.
    Bis denn Antonios
     
  13. #13 hotte-7, 06.04.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Na wunderbar...
    Danke fürs Feedback.
     
  14. #14 labertasche, 08.04.2010
    labertasche

    labertasche Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Hallo

    also muss echt mal sagen ... jede suite hatte bisher mal bugs drinne ... aber wenn man z.b. kaspersky 2010 gegen NIS / N360 antreten läßt. der wird merken das Norton diesmal die nase etwas vorne hat. es ist spürbar schnell z.b. beim booten.

    nero war schon immer ne bremse da gebe ich recht.

    Gruß
    Oliver
     
  15. #15 dante1729, 09.04.2010
    dante1729

    dante1729 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    also ich hätte da noch sonnen vorschlag also es gibt son prog (war bei mir schon bei) wo man einstellen kann das manche programme mit verzögerung starten also nach dem anmelden und manche kann mann rauswerfen ^^ is nur ein vorschlag
     
Thema: Windows 7 Bootet "Kritisch"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. BootPrefetchBytes

    ,
  2. boot prefetch bytes

    ,
  3. Prefetch windows 7

    ,
  4. bootprefetchinittime,
  5. bootprefetchinittime windows 7,
  6. prefetchbytes,
  7. windows 7 BootPrefetchBytes,
  8. windows 7 startdauer kritisch,
  9. win7 bootprefetchbytes,
  10. windows 7 start kritisch,
  11. bootprefetchbytes 0,
  12. prefetcher windows 7,
  13. bootprefetchinittime win7,
  14. windows 7 kritisch bootzeit ,
  15. Windows 7 reset prefetch,
  16. BootPrefetchBytes,
  17. windows-7-forum.net was bedeutet bootrootcausestepdegradationbits,
  18. systemstart windows 7 kritisch,
  19. was ist : bootprefetchbytes,
  20. background prefetch time windows 7,
  21. win7 BootPrefetchInitTime,
  22. windows boot prefetch,
  23. windows 7 boot ereignis kritsch,
  24. löscht nis prefetch ordner,
  25. windows 7 prefetch zurücksetzen
Die Seite wird geladen...

Windows 7 Bootet "Kritisch" - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 bootet nicht mehr!

    Windows 7 bootet nicht mehr!: Hallo Leute, ich habe ein Problem, dass mein Windows nach dem Update im Sommer 2017 nicht mehr bootet. Der Bootvorgang befindet sich in einer...
  2. Windows 7 bootet nicht!!

    Windows 7 bootet nicht!!: Hallo Leute, ich habe ein Problem, dass mein Windows nach dem Update im Sommer 2017 nicht mehr bootet. Der Bootvorgang befindet sich in einer...
  3. Windows bootet nicht mehr !

    Windows bootet nicht mehr !: Undzwar hab ich ein problem , ich hab mein PC hochgefahren und plötzlich stand da diese Fehlermeldung. Bild hab ich mit hochgeladen damit ihr...
  4. Windows 7 bootet nur noch bis zum Logo

    Windows 7 bootet nur noch bis zum Logo: Hallo, mir ist vor kurzem beim Arbeiten das Bild meines Notebooks (Lenovo Thinkpad T440, Windows 7) eingefroren. Nachdem ich es ausgeschaltet...
  5. Windows 7 bootet nur noch bis zum Logo; Option Treiber laden?

    Windows 7 bootet nur noch bis zum Logo; Option Treiber laden?: Hallo, mir ist vor kurzem beim Arbeiten das Bild meines Notebooks (Lenovo Thinkpad, Windows 7) eingefroren. Nachdem ich es ausgeschaltet hatte,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden