Windows 7 - Bluescreens, Firefox-Abstürze...

Diskutiere Windows 7 - Bluescreens, Firefox-Abstürze... im Windows 7 Bluescreens Forum im Bereich Windows 7; Eine Antwort von Asus auf meine Mail war. kontrolliere bitte ob am EATX 12 Voltanschluss alle 8 Pins komplett belegt sind. Wenn nicht bitte...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jamfx

    jamfx Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis. Das Problem hatte ich mal :) aber das Teil ist "doppelt" besetzt, wie es sich gehört. :)
    Gruß
    JamFX
     
  2. #22 Gast1308102, 07.06.2010
    Gast1308102

    Gast1308102 Guest

    BIOs aktuell?
    Lass mal Driver Sweeper drüber laufen und dann neue Treiber zu deiner Graka Aufspielen.

    Guru3D - Driver Sweeper
     
  3. jamfx

    jamfx Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich habe die neueste Version des Bios (2402 oder so) eingespielt. Bezüglich der Grafikkarte kann ich nicht den neuesten Wählen, da ich sonst jede Menge Bluescreens habe. Erst ein Downgrade auf 9.12 wie es ein User empfahl, half, dass die Bluescreens verschwanden.

    Wegen der Freezes muss ich die Graka jetzt einsenden. Der RAM läuft wohl in meinem Board nicht richtig. Hab jetzt meine "alten" 2x 1GB G.Skills eingebaut (die so auch nicht auf der QVL stehen) und arbeite jetzt erstmal mit 2GB weiter... Nicht schön aber selten. Ich verstehe es einfach nicht.

    Ist es wirklich so schlimm, wenn man nicht die QVL beachtet? Ich kann es mir so schlecht vorstellen, da ich mich noch nie wirklich um diese Liste gekümmert habe...

    Gruß
    JamFX
     
  4. #24 daen, 07.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Ich hatte bis zu Win 7 den Speicher verwendet den ich für gut befand. Habe dabei nie auf den Euro geschaut (Mein neues System lief ja ein Jahr super stabil unter XP) Erst mit den wechsel nach Win7. Kamen die Probleme die ich vorher (20 Jahre lang) nicht kannte. Und nach dem Tausch des Mainboards (musste sein, da das BeQuiet Netzteil abrauchte) und der verwendete 1600er DDR3 OCZ Speicher, sich mit dem Gigabyteboard nicht vertrug. Da habe ich mich das erste mal Gedanken um den Speicher gemacht.
    Und ich werde ab jetzt immer, erst nach der QVL, das nächste Sys zusammenstellen. Habe keinen Bock mehr auf Wochenlangem suchen nach Lösungen. Eine Garantie ist dies zwar nicht. Aber man muss sich dann nicht die Ausreden der Hotline anhören, ja haben sie denn auch dies und das, laut unsere Vorgaben...bla bla.
    Gruß Daen
     
  5. #25 surfer1962, 07.06.2010
    surfer1962

    surfer1962 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate 64bit
    System:
    Athlon 64 X2 6000+, ECS A780GM-A, HDD 1,3 TB, 2G Ram, Gforce9800GTX+
    Wegen den Freezers wirst deine Graka nicht einschicken müssen.
    Dein 550 Watt Netzteil liefert auf den Anschlüssen für die Graka nicht genug.
    Vermutlich 12V/18A. das ist für die Radeon5770 zu wenig.
    Bei mir waren die Freezers mit neuem Netzteil 765W und 12V/24A auf den Graka-Anschlüssen weg. Hatte zuvor auch die Karte eingeschickt und Ersatz erhalten aber die Freezers blieben,bis zu besagtem Netzteil wechsel.
     
  6. jamfx

    jamfx Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    das mit dem Netzteil klingt spannend und hatte ich auch schon in Verdacht. Nur, dass meine Freezer nie unter Last auftreten, sondern im normalen 2D-Betrieb. Ist das bei dir auch so gewesen? Finde ich komisch, da die dicken Karten ja meist unter Last am meisten ziehen, oder denke ich falsch?
    Gruß
    JamFX
     
  7. #27 daen, 08.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.

    Er hatte auch Probleme mit der 5770 er, und gelöst. (von Kodman1972)
    Beitrag#7
    Einen Versuch ist es Wert

    Schau mal Hier:

    http://www.windows-7-forum.net/wind...622-problem-mit-hd5770-und-p5w-dh-deluxe.html
    Gruß Daen
     
  8. #28 surfer1962, 08.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2010
    surfer1962

    surfer1962 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate 64bit
    System:
    Athlon 64 X2 6000+, ECS A780GM-A, HDD 1,3 TB, 2G Ram, Gforce9800GTX+
    @jamfx
    War bei mir mal unter last,mal wenn ich nur an Office/Textverarbeitung sass und hin und wieder brach mein PC schon beim Hochfahren zusammen wenn der Willkommenbildschirm angezeigt wurde. Ist mit neuem Netzteil alles weg und läuft jetzt ohne Probleme,auch unter voller Auslastung bei Spielen (Flugsims/Shooter) und so.

    Edit: Die Geschichte von Kodman1972 klingt interessant. Ist auch einen Versuch wert.
    Eventuell bringts ja was.
    Gruss surfer1962
     
  9. #29 jamfx, 08.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2010
    jamfx

    jamfx Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    danke für den Tipp. Ich habe jetzt ja erstmal meinen "alten Speicher" drin. (2x 1GB G.Skill). Damit habei ich im Moment nicht mal mehr Programmabstürze!
    Ich denke gerade über ein 750W Netzteil nach. Bisher hatte ich immer BeQuiet als Firma gewählt. Man empfahl mir aber inzwischen lieber Netzteile von Skythe. Welches würdet ihr wählen? Eines mit Kabelmanagement wäre super und es muss in meinen Bigtower genug Kablelänge mitbringen. 6x HDD, 2x DVD-Brenner, die ATI 5770, Diskettenlaufwerk (Nostalgie :) und einen Kartenleser. Da brauch ich zwar fast alle Kabel, aber naja... :D

    So und dann habe ich mir überlegt, ob evtl. der RAM auch zu wenig zuverlässig Strom bekommen haben könnte.... Wenn ich dann also mit nem neuen Netzteil meine Probleme erschlagen könnte, wäre ich sicher sehr glücklich! Was meint ihr? Habe ich damit Chancen oder muss ich jetzt wirklich Kingston- bzw. Micron-Speicher von der Liste der Riegel kaufen? Welchen würdet ihr kaufen? Mein Board: Asus Striker II Formula.

    Gruß
    JamFX
     
  10. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Ich habe (nachdem mein Bequiet 550Watt) ja abgeraucht war, meinem System ein
    Corsair CMPSU-750HX (4x PCIe, Kabel-Management, schwarz)
    gegönnt.
    Bisher null Probleme, genug Amp. auf alle Leitungen.
    Und Speicher, bin ich von OCZ auf Corsair DDR3 1600 CL8 umgestiegen mit dem Vermerk (1,65Volt) wie schon immer gesagt das die Rameinstellungen im Bios manuell eingestellt werden sollten.
    Seither habe ich null Probleme mit Freezer oder Abstürze (bis auf einen nanchdem ich den GraKa Treiber mal aktualiesiert hatte, einen Konflickt mit dem neuen Treiber)- kann passieren. Und das mit meinem Asus Rampage Extreme, tolle Kombination.
    Gruß Daen
     
  11. jamfx

    jamfx Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hi nochmal,

    danke für den Hinweis. Gibt es Argumente gegen ein Skythe Netzteil?
    Und nochmal die Frage nach der blöden Liste?! Ich würde gern auf meinen Lieblings-Hersteller G.Skill zurückgreifen. Die haben da ganz nette Riegel z.B. den hier:
    G.SKILL-Products oder halt ähnlichen "Low-Voltage-RAM".

    Nebenbei habe ich gerade auf der GSKill HP festgestellt, dass meine Hauptplatine von denen angeblich nicht unterstützt wird... War jedenfalls nicht in dern "Qualified List").

    Gruß
    JamFX
     
  12. #32 daen, 09.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Habe mal bei Alternate die Stromwerte von Scythe angeschaut.
    Dein BeQuiet hatte bei 550 Watt 18 Amp. auf die 12 Volt anliegen und Scythe bei 750 Watt
    20 Amp. Nicht wirklich viel mehr.
    Ich denke schon, das es 25 Amp. sein sollten
    (Oder was meint der Rest @ all)
    Aber dafür kostet es halt ein weing mehr.(Vergleich mal mit Enermax 30 Amp.)
     
  13. jamfx

    jamfx Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    danke für deine Recherchemühen. Das klingt logisch. Bin gespannt was der Rest meint. Auch wichtig für mich, die noch offene Frage nach dem Speicher und der Liste... :)
    Echt 1000 Dank für eure Mühen an alle!
    Gruß
    JamFX
     
  14. #34 daen, 09.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    @ JamFX: bist du dir sicher das das dein Board ist ASUS Striker II Formula????

    Für alle zum nachlesen im Anhang die QVL von Asus
    Ich für meine Meinung würde Speicher von der Liste nehmen.

    EDIT:
    Bitte die Belegung beachten

    Liege ich da richtig das das Board keine 4 Bänke mit 1066 Ram verkraftet.
    Jetzt weißt du auch warum dein Speicher nur als 800er liefen.
    Weil du alle 4 Bänke belegt hattest mit 1066.
    Alle 4 Bänke mit 800er Speicher ja.


    C* : Supports 4 modules inserts into both blue and white slots as two pairs of Dual-channel memory configuration
    Dual-channel memory configuration
    B* : Supports one pair of modules inserted into eithor the blue slots or the white slots as one pair of
    A* : Supports one module inserted in any slot as Single-channel memory configuration


    Gruß Daen
     

    Anhänge:

  15. jamfx

    jamfx Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    jetzt wo du es sagst, fällt mir das auch gerade auf! Hm... Was wäre denn, wenn ich den eigentlichen 1066er Speicher den ich jetzt habe, einfach auf 800 laufen ließe? Müsste das nicht gehen? Jetzt überlege ich glatt, ob ich mir ein anderes Board kaufe...

    Gruß
    JamFX
     
  16. #36 daen, 09.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.

    Soviel wie ich aus der Liste erkennen kann verkraftet das Board keine 4x2 GB egal ob 1066er oder 800er Nur 8GB als 667er Speicher.

    Vielleicht geht dir jetzt ein Licht auf wo die Hausgemachten Probleme her rühren.

    Ich würde erst mal nur die 2 Blaue Bänke mit jeweils 2 GB OCZ belegen.
    Und als 1066 er laufen lassen.

    Im Bios alles auf Auto stellen aber(die Voltzahl 2,1Volt hoch setzen bzw.einstellen.).
    Das müsste jetzt laufen.
     
  17. #37 jamfx, 09.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2010
    jamfx

    jamfx Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hi dean,

    danke für deine Mühen! Ich habe jetzt mal 2x 2GB auf die blauen Reihen gesetzt und im BIOS die Voltzahl auf 2,1V erhöht, die Geschwindigkeit auf 1066 gesetzt. Schon erhielt ich wieder Softwareabstürze. Leider ging das Spiel auf 800 MHz weiter...
    Ich merke schon, ein neues Mainboard und ein Netzteil wird fällig...
    Jetzt beginnt die Suche nach einem Mainboard mit ATI-freundlichem CHIP-Satz. 6 (oder mehr) SATA-Steckplätzen, wovon 2 im RAID 0 laufen sollen, Gigabit-LAN, IDE-Steckplatz und vielen USB-Anschlüssen. Ach ja, und den OCZ-Speicher mit 8GB RAM sollte es auch nutzen können, nur Overclocking muss nicht sein. :D


    Gruß
    JamFX
     
  18. #38 daen, 09.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    und letzter Versuch
    Verlege den Speicher auf die weiße Bänke

    Hast du mal die RamTimings eingestellt 5-5-5-18 würde ich mal versuchen

    Sollte es doch nicht klappen, so hast du alles probiert und
    FAZIT: der OCZ Speicher verträgt sich gar nicht mit dem Board.

    EDIT:
    Kannst du die eingestellten 1066 nicht auf Auto stehen lassen??
     
  19. jamfx

    jamfx Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gerade auch einen Konfigurator auf der Seite von OCZ gefunden. Dieser listet eine Menge an Speichermodulen auf. OCZ Ultimate Memory Configurator
    Asus führt keinen davon auf seiner ominösen Liste.
    Wem sollte man nun mehr glauben? ASUS oder den Speicherherstellern. GSkill hat solche einen Konfigurator auch.

    Gruß
    JamFX
    PS: Manchmal wäre ein Chat nicht schlecht :)
     
  20. #40 daen, 09.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Also ich kaufe ein Board was meinen Bedürfnissen entspricht und schaue dann
    welcher Speicher der Boardhersteller vorschlägt.
    Denn die QVL Liste ist halt ne Auflistung womit die Boards getestet worden sind. (So meines Wissens)
    Bis vor ein paar Jahren liefen alle Boards auch mit Kingston Modulen.


    EDIT:

    Komisch das bei OCZ konfigurator für dein Board
    kein Speicherriegel 2,1 Volt braucht,
    alle stehen da mit 1,8 Volt aufgelistet
    ??????

    Laut Liste auch deine DDR2 2GB 1066 er


    Ich fange jetzt langsam an zu zweifeln ob deine Kenntnisse über deine Hardware ausreichend sind.
    Ich stoße immer mehr auf gravierende Gegensätze. (nicht böse gemeint)

    Aber das Gefühl habe ich gerade.

    EDIT 2:
    Knall die 2x2Gb OCZ Riegel in den blauen Speicherbänken.
    Stell die RamTimings manuell richtig ein- die Voltzahl auf 1,8 Volt einstellen REST auf Auto.
    Und wat nu läuft oder net.

    Gruß Daen
    Gruß Daen
     
Thema: Windows 7 - Bluescreens, Firefox-Abstürze...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 bluescreen firefox

    ,
  2. firefox bluescreen windows 7

    ,
  3. firefox bluescreen

    ,
  4. firefox 5 absturz,
  5. FIREFOX 6 absturz,
  6. firefox 6 bluescreen,
  7. firefox 5 bluescreen,
  8. firefox 4 bluescreen,
  9. firefox absturz bluescreen,
  10. bluescreen firefox,
  11. windows 7 firefox bluescreen,
  12. bluescreen windows 7 firefox,
  13. firefox 7 bluescreen,
  14. firefox 5 abstürze,
  15. firefox 4 bluescreen windows 7,
  16. bluescreen wegen firefox,
  17. bluescreen bei firefox,
  18. firefox stürzt ab bluescreen,
  19. firefox 5 absturz windows 7,
  20. firefox 4 windows 7 absturz,
  21. bluescreen firefox 4,
  22. bluescreen firefox windows 7,
  23. firefox abstürze windows 7,
  24. win 7 firefox bluescreen,
  25. bluescreen mit firefox
Die Seite wird geladen...

Windows 7 - Bluescreens, Firefox-Abstürze... - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 Bluescreens alle 2 Tage

    Windows 7 Bluescreens alle 2 Tage: Guten Tag. Zunächst einmal danke an die Admins für die schnelle Freischaltung des Accounts, so dass ich mein Problem vortragen kann. Wie schon im...
  2. Windows 7 Professional 32bit BlueScreen nach angebotenem Update

    Windows 7 Professional 32bit BlueScreen nach angebotenem Update: Guten Morgen, ich benötige Hilfe um zu vermeiden , dass ich den teuren lokalen ComputerService benutze. Technical Information: 0x000000C5...
  3. Windows 7 Bluescreen bei Spielstart

    Windows 7 Bluescreen bei Spielstart: Guten Morgen, habe seit ein paar Tagen immer wieder Bluescreens beim Start von Programmen oder Spielen. Unabhängig, welche Programme oder Spiele....
  4. Windows 7 Pro startet nach letztem Update ständig neu ohne Bluescreen

    Windows 7 Pro startet nach letztem Update ständig neu ohne Bluescreen: Moin moin, nach dem letzten Update (17.04.2018) startet mein Windows 7 Pro (32bit) ständig neu. Dies geschieht ca. 1-2min nach der Anmeldung....
  5. Bluescreen Windows 7 nach Ram upgrade 0x0000007f (0x0000000000000008, 0x0000000080050031,...

    Bluescreen Windows 7 nach Ram upgrade 0x0000007f (0x0000000000000008, 0x0000000080050031,...: Hallo, ich habe Windows 7 SP1 64Bit ohne Probleme laufen, mit 2x2GB DDR2 DIMM (240 PIN) 800Mhz PC2 6400 von Komputerbay in Bank A1 und B1 von MB...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.