Windows 7 Autochk nach Updates

Diskutiere Windows 7 Autochk nach Updates im Windows 7 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 7; Hallo Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, dafür wäre ich euch sehr dankbar. Habe heute nur Windows 7 (Windows 7 ist auf dem neusten Stand,alle...

  1. #1 ThierryHenry, 12.12.2016
    ThierryHenry

    ThierryHenry Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium und Windows XP Professional
    Hallo

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, dafür wäre ich euch sehr dankbar.

    Habe heute nur Windows 7 (Windows 7 ist auf dem neusten Stand,alle Updates sind installiert bis zum 11.Dezember.2016) nach Updates suchen lassen, das einzige Update das heute gefunden wurde und noch nicht auf meinem Computer installiert ist folgendes: November 2016 - Vorschau des monatlichen Qualitätsrolluos für Windows 7 für x64 -bassierte System (KB 3192403) dieses Update wurde bzw konnte jedoch nicht installiert werden es wurde angezeigt das es nicht installiert werden konnte (Fehler) unter Windows Updates.

    Und jetzt kommt nach jedem Windows 7 Neustart :

    Einer der Datenträger muss auf Konsistenz überprüft werden.
    Sie können die Datenträgerüberprüfung abbrechen, aber es
    wird ausdrücklich empfohlen, den Vorgang fortzusetzen.
    dann dauert es 2-3 sec, dann kommt->
    Volume kann für direkten zugriff nicht geöffnet werden.
    "Autochk"kann aufgrund eines Fehlers, der durch ein kürzlich installiertes Softwarepaket verursacht wurde, nicht ausgeführt werden.
    verwenden sie die Systemwiederherstellungsfunktion in der Systemsteuerung.
    um das System auf einen Punkt
    vor dieser Softwareinstallation zurückzusetzen.

    Die Meldung bleibt ungefähr 10 Sekunden, danach wird Windows 7 normal gestartet also der Desktop erscheint.

    Was kann ich hier machen, das diese Meldung verschwindet und das Problem gelöst wird.
    Der Tipp mit der Systemwiederherstellung in der Fehlermeldung oben hat nicht funktioniert, dann erscheint in der Systemwiederherstellung nur :Der Datenträger
    "Festplatte" C:(C:) enthält Fehler. Es wurde festgestellt dass das Dateisystem auf Festplatte C: beschädigt ist. Sie müssen den Datenträger auf Fehler überprüfen bevor die Systemwiederherstellung ausgeführt werden kann. Aber eine Fehlerüberprüfung ist ja nicht möglich da ja wieder diese Fehlermeldung erscheint mit Autochk kann nicht ausgeführt werden. Ich habe bereits in cmd.de sfc/Scannow erfolgreich ausgeführt ohne Fehlermeldung. Danach mit Chkdsk /F und Chkdsk /F /R geht nach nicht.

    Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  2. hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
    Starte ein CMD-Fenster mit Als Administrator ausführen und gib dort folgendes Kommando ein: SFC /ScanNow
     
  3. #3 Harald aus RE, 12.12.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hallo erst mal,

    im Netz finde ich einige Fehlermeldungen, aber keine Lösung.
    Mache auf jeden Fall eine Datensicherung. Solche Meldungen gibt es auch vor einem Plattencrash. Ob eine Systemreparatur zum Erfolg führt, muß man ausprobieren.

    Gruß Harald
    P.S. sehe erst gerade Deinen Post..
    @ Hartmut,

    er hat es schon ausgeführt, ob als Admin, sieht man nicht. Allerdings fehlt da beim TE das Leerzeichen nach SFC
     
  4. hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
    Habe ich übersehen - man wird halt alt...
     
  5. #5 Harald aus RE, 12.12.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    ich kann das auch und ich biete ab Februar 2017 die 70 ;)

    Gruß Harald
     
  6. hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
    So jung müßte man noch einmal sein ( = 73 )
     
  7. #7 Harald aus RE, 12.12.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    OT/
    es geht so ;-) , meine Mutter ist Baujahr 29.02.1928 und seit gefühlten 30 Jahren sagt sie: Ich werde alt. Recht hatte sie, sie wird bald 89....

    Gruß Harald OT-ENDE/
     
  8. #8 ThierryHenry, 12.12.2016
    ThierryHenry

    ThierryHenry Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium und Windows XP Professional
    Das habe ich gemacht es wurde keine Fehlermeldung angezeigt bzw. kommt diese Meldung Windows-Ressourcenschutz hat keine Integritätsverletzungen gefunden.
     
  9. #9 ThierryHenry, 12.12.2016
    ThierryHenry

    ThierryHenry Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium und Windows XP Professional
    Wichtige Daten habe ich gesichert, habe auch ein Systemabbild das aber schon über 1 Jahr alt ist, dann müsste ich trotzdem einiges wieder installieren. Aber ist ja besser als gar nichts wenn man eine Sicherung hat
     
  10. hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
    FAZIT: Regelmäßige Sicherungen - möglichst jeden Monat oder öfter.

    Hast Du mal die Platte mit CrystalDiskInfo überprüft ?
     
  11. #11 ThierryHenry, 12.12.2016
    ThierryHenry

    ThierryHenry Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium und Windows XP Professional
    Ich habe noch den Tipp bekommen von der Windows 7 Installations DVD zu booten die Reparaturoption durchlaufen zu lassen und dadurch den Startsektor reparieren zu lassen, bin mir aber trotzdem nicht sicher, da Windows ja noch bootet und dieser Reparaturvorgang dauern kann. Nicht das das Problem dadurch größer wird, der Reparatur kann ja nicht abgebrochen werden genau so die Systemwiederherstellungvorgang.
     
  12. #12 ThierryHenry, 12.12.2016
    ThierryHenry

    ThierryHenry Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium und Windows XP Professional
    Also CrystalDiskInfo zeigt an Gesamtzustand gut, Temperatur 29 Grad, keine Ahnung wie ich mit diesem Programm die Festplatte untersuchen lassen kann.
     
  13. #13 ThierryHenry, 12.12.2016
    ThierryHenry

    ThierryHenry Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium und Windows XP Professional
     
  14. hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
    Wenn GUT angezeigt wird, gibt es keinen physischen Fehler.

    Reparaturinstallation für Windows 7
    Die Reparaturinstallation mit Hilfe der Install-DVD (muss aber auch SP1 sein) ist ein guter Gedanke.
    Ich würde vorher eine Image-Sicherung auf eine externe Platte machen, falls etwas schief geht, kannst Du immer wieder zum jetzigen Zustand zurück. Ich benutze für die Image-Sicherungen Acronis True Image.
     
  15. #15 ThierryHenry, 13.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2016
    ThierryHenry

    ThierryHenry Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium und Windows XP Professional
    Ja meine Windows 7 Professional DVD enthält das Service Pack 1. Danke für die Com Seite dort steht auch oft nützliches drin.
     
  16. #16 ThierryHenry, 13.12.2016
    ThierryHenry

    ThierryHenry Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium und Windows XP Professional
    Mir ist noch etwas eingefallen, ist vielleicht auch komplett falsch aber trotzdem, ich habe das WinFuture Update Upgrade für Windows 7 64 Bit heruntergeladen (135 MB Groß) dies enthält auch das Updates das nicht installiert werden konnte über Windows Updates. Wenn ich jetzt das Update Pack installiere, könnte es sein das dann das Update installiert wird und dadurch das Problem gelöst werden könnte. Werde die Reparaturfunktion aber troztdem ausführen mit der Windows 7 Boot DVD.
     
  17. #17 Harald aus RE, 13.12.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Das kann sehr gut sein. Ist noch vor Kurzem einem Bekannten gelungen, das Dilemma zu beheben.

    Gruß Harald
     
  18. #18 ThierryHenry, 14.12.2016
    ThierryHenry

    ThierryHenry Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium und Windows XP Professional
    Das kann ich ja dann auch noch probieren, habe mir noch eine externe USB Festplatte bestellt die am Wochenende kommt. Dann mache ich trotzdem als erstes ein Systemabbild von Windows 7 und sichere zudem die wichtigen Daten nochmals auf eine externe Festplatte. Sicher ist ja sicher.
     
  19. #19 ThierryHenry, 18.12.2016
    ThierryHenry

    ThierryHenry Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium und Windows XP Professional
    Ich habe die Windows 7 Reparaturprozedur (Computerreparaturoptionen) durchgeführt, danach habe ich wieder von der Windows 7 DVD gebootet wieder die Computerreparaturoptionen geöffnet und dann die Eingabeauforderung geöffnet dort CHKDSK /F eingeben (auf allen Partionen C: D: und E:) Windows hat mir Fehler im Dateisystem angezeigt und behoben. Dann habe ich zur Sicherheit das ganze noch 1 -2 mal durchlaufen gelassen. Anschließend sagte mir Windows das er keine Fehler im Dateisystem gefunden hat. Die Meldung beim Windows 7 Systemstart ist seit dem nicht mehr aufgetaucht. Ich habe dann trotzdem noch Fehlerhafte Sektoren Suchen/Wiederherstellen ausgeführt und Windows hat mir im Anschluss gemeldet Windows hat keine Fehler gefunden, der Datenträger kann jetzt verwendet werden.
    Ich hoffe da kommt jetzt nichts mehr. Doch was mache ich wenn bei der Installation von Windows 7 Updates wieder etwas schief geht. Auf jeden Fall regelmäßigere Sicherungen.
     
  20. hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
    Fehlerhafte Sektoren haben als Ursache eine nicht mehr korrekt funktionierende Festplatte, Windows Update hat damit nichts zu tun. Es kann natürlich sein, dass eine Windows-Datei, die auf einen fehlerhaften Sektor gespeichert wird, dadurch fehlerhaft ist.
     
Thema: Windows 7 Autochk nach Updates
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autochk

    ,
  2. autochk kann aufgrund eines fehlers der durch ein kürzlich

    ,
  3. windows 7 autochk kann nicht ausgeführt werden

    ,
  4. autochk windows funktioniert nicht,
  5. autochk kann nicht ausgeführt werden,
  6. der aktuelle reparaturvorgang kann nicht abge,
  7. autochk kann durch ein kürzlich,
  8. autochk kann aufgrund eines fehlers nicht ausgeführt werden,
  9. windows 7 volume kann für direkten zugriff nicht geöffnet werden,
  10. win7 autochk kann nicht ausgeführt werden,
  11. autochk kann nicht ausgeführt werden windows 7,
  12. windows 7 der aktuelle reparaturvorgang kann nicht abgebrochen werden
Die Seite wird geladen...

Windows 7 Autochk nach Updates - Ähnliche Themen

  1. Windos 7 auf Win 10 umstellen

    Windos 7 auf Win 10 umstellen: Hallo, mein Win 7- Acer-Notebook habe ich vor längerer Zeit auf Win 10 kostenlos umgestellt. Seit dem ruht dieses Notebook mit Ausnahme für...
  2. Windows Live Mail Kalender

    Windows Live Mail Kalender: Guten Tag, ich hatte einen Windows7-Rechner, dessen Motherboard defekt war. Die Festplatte wurde als LW F: in einen Windows10-Rechner eingebaut....
  3. WIN 7: Ordneroptionen finden

    WIN 7: Ordneroptionen finden: Nach der Anleitung soll ich über Start - Systemsteuerung - Ordneroptionen - Ansicht gehen und die Option: Einfache Dateifreigabe...
  4. Warnung: Eset Deinstalltion killt Windows 7

    Warnung: Eset Deinstalltion killt Windows 7: dies ist keine Frage, nur ein kurzer Bericht: da ich mittlerweile auf Windows 10 umgestiegen bin, aber manchmal noch den alten Windows 7 Rechner...
  5. Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?

    Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?: Wurde gern eure Meinung hören wie gefällt euch der Windows 7?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden