Windows 7 64bit Bootmanager Problem

Diskutiere Windows 7 64bit Bootmanager Problem im Windows 7 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 7; Hallo Zusammen, ich habe seit gestern ein sehr großes Problem mit meinen 2 Festplatten. Ich habe eine 250GB Festplatte in meinem PC auf der WinXP...

  1. Zensai

    Zensai Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate x64
    System:
    PhenomII X6 1090t BE, M4A88TD-V EVO/USB3, XFX HD 6950 2GB, 1x8 GB CL9, HDD 2TB
    Hallo Zusammen,
    ich habe seit gestern ein sehr großes Problem mit meinen 2 Festplatten. Ich habe eine 250GB Festplatte in meinem PC auf der WinXP 32bit schon seit kauf meines PC's installiert und voll funktionsfähig gelaufen ist und eine nachträglich eingebaute 2TB Festplatte auf der ich Win7 Ultimate 64bit installiert habe. Ich boote schon immer von der 250GB Festplatte und komme dann zum Startmanager bei dem ich die Auswahl zwischen Win7 und WinXP bekomme. Doch seit ich Gestern meine 250GB Festplatte ausgebaut habe, weil ich diese in einen anderen PC einbauen wollte Bootet Win7 nicht mehr. Die Bootreihenfolge habe ich nach dem Ausbau der 250GB natürlich im Bios korrigiert so das die 2TB als Primäre Boot-festplatte eingestellt ist. Nach stunden langem googeln und forendurchforsten habe ich Herausgefunden das auf der 250GB Festplatte der Bootmanager von Windows installiert ist und ohne diesen Win7 nicht Booten kann, außerdem habe ich herausgefunden das man das irgendwie mit der Reparatur CD die man unter Win7 erstellen kann mit der Kommandozeile und mit bootrec /fixmbr und bootrec /fixboot den Bootmanager auf die 2TB Festplatte schreiben kann doch das hat auch nichts geholfen die 2TB will einfach nicht booten. Habe es auch schon mit einem Ubuntu Live-stick probiert die Festplatte läuft und ich kann auf die Daten zugreifen die 2TB festplatte bootet nur wenn ich die 250GB Festplatte als Primärefestplatte einstelle und boote und dann wieder zum Startmanger komm mit der üblichen Auswahl. Also muss es an Windows liegen. Deshalb bitte ich hier um Hilfe das ich mein Win7 nicht komplett neu aufsetzen muss.
    mfG Zensai
     
  2. #2 areiland, 27.12.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Schau mal in die Datenrägerverwaltung von Windows 7, die Systempartition muss als aktiv gekennzeichnet sein. Wenn dies nicht der Fall ist hol das nach, indem Du sie rechts anklickst und als aktiv markieren lässt. Dann nochmal die Startreparatur durchführen.
     
  3. Zensai

    Zensai Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate x64
    System:
    PhenomII X6 1090t BE, M4A88TD-V EVO/USB3, XFX HD 6950 2GB, 1x8 GB CL9, HDD 2TB
    Laut Datenträgerverwaltung ist die 2TB-Festplatte aktiv. Was ich hätte erwähnen sollen ist das das Win7 auf der 2TB-Festplatte von der Systemreparatur auch nur erkannt wird wenn ich die 250GB-Festplatte angeschlossen habe. Die Startreparatur habe ich jetzt nochmal durchlaufen lassen geholfen hat dies aber nicht.
     
  4. #4 areiland, 28.12.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Im BIOS ist für den Festplattencontroller AHCI ist aktiviert? Dies setzt Windows 7 nämlich voraus und installiert die Treiber genau dafür. XP hingegen installiert keine AHCI Treiber und kennt von sich aus kein AHCI.
     
  5. Zensai

    Zensai Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate x64
    System:
    PhenomII X6 1090t BE, M4A88TD-V EVO/USB3, XFX HD 6950 2GB, 1x8 GB CL9, HDD 2TB
    In meinem BIOS finde ich nirgendwo die Auswahl zum AHCI aktivieren. Mein Motherboard ist das ASUS M4A88TD-V EVO/USB3. Habe das Bios seit kauf nicht upgedated oder sonst was daran verändert.
     
  6. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    So, ist ja komisch...

    Ich habe das gleiche Mainboard und bei mir gibt es diese Einstellung!

    Vielleicht solltest Du einfach mal in Dein Handbuch schauen:
    snipp.jpg
     
  7. #7 Zensai, 28.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2012
    Zensai

    Zensai Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate x64
    System:
    PhenomII X6 1090t BE, M4A88TD-V EVO/USB3, XFX HD 6950 2GB, 1x8 GB CL9, HDD 2TB
    Oke habe die AHCI Einstellung doch noch gefunden aber jetzt funktioniert mein win7 und xp garnicht mehr Ich komme maximal zum Startmanager bei dem ich win7/xp auswähle, zum ladebalken komm der friert dann ein und ich bekomme einen blackscreen + reboot. Ab und zu bekomme ich noch die auswahl zwischen der Windowssystemreparatur und start windows normaly die zu dem blackscreen etc führt. Die Systemstarthilfe hat bis jetzt nur gesagt das der startsektor beschädigt ist und jetzt ist schon seit gut 20 Minuten am reparieren. Wenn garnichts mehr hilft würde ich auch die daten der 2tb festplatte (ca 500gb) auf eine 1tb verschieben und dann die 2tb formatieren und windows neu aufspielen was ich aber nur sehr ungerne mache.

    Habe jetzt nochmal im BIOS AHCI deaktiviert bzw. auf IDE gestellt und jetzt bootet win7 wieder. Das alte Startmanagerproblem ist aber immernoch da.
     
  8. #8 areiland, 28.12.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Dann installier Windows 7 mit aktiviertem AHCI neu und lass ein eventuell vorgeschlagenes Upgrade durchführen. Sichere trotzdem Deine Daten auf einen externen Datenträger!
     
  9. Zensai

    Zensai Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate x64
    System:
    PhenomII X6 1090t BE, M4A88TD-V EVO/USB3, XFX HD 6950 2GB, 1x8 GB CL9, HDD 2TB
    Oke ich werde die Daten der 2TB später dann mal auf eine externe kopieren. Gibt es denn dann eine Möglichkeit die Programme die ich auf meinem Win7 installiert habe später auf dem neuinstalliertem Windows 7 einzufügen, so das ich diese ohne weiteres wieder weiter nutzen kann? Denn ich habe fast 300GB an Spielen/Programmen die ich schon komplett upgedated habe und die ich ungerne neuinstallieren will. Schon alleine an Steam würde ich eine Woche mit Updates/Downloads verbringen.
     
  10. #10 areiland, 28.12.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Schon mal was von Backups gehört? Bei mir dauerts maximal fünf Minuten bis ich mein System wieder am Laufen hab. Ok, Steam ist so eine Sache, aber der Server ist doch recht schnell.
     
  11. Zensai

    Zensai Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate x64
    System:
    PhenomII X6 1090t BE, M4A88TD-V EVO/USB3, XFX HD 6950 2GB, 1x8 GB CL9, HDD 2TB
    Wenn ich ehrlich bin habe ich noch nie ein Backup gemacht aber ich werde das später dann auch mal versuchen. Die Steam-Server sind wohl recht flott aber meine Leitung schaft max. 200kb/s beim Download. Eine Frage hätte ich dann noch, wenn ich das Backup mache sind dann wirklich alle Daten/Programme/Spiele/Steamspiele etc. abgesichert so das ich sie dann später wieder einfügen kann?
     
  12. me3

    me3 Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 HP 32bit
    System:
    Core i5-750, 4GB G-Skill DDR3, Asus P7P55D und Samsung E172 Aura Damek
    Da du die Festplatte mit dem XP ausgebaut hast, fehlen Windows 7 sämtliche Startinformationen. Diese liegen ganz am Anfang deiner 250GB Platte. Das hat auch nichts mit AHCI oder IDE zu tun. Versuche eine Reparaturinstallation von deiner Windows 7 DVD. Im Regelfall wird Windows die beschädigte Installation finden und reparieren. ABER du mußt dieses Procedere bis zu 3 mal durchlaufen lassen. Dannach sollte Windows 7 (aus eigener Erfahrung) eigentlich wieder selbstständig starten.

    heizmichl
     
Thema: Windows 7 64bit Bootmanager Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 64 bit bootmanager

    ,
  2. win7 64 bit bootmanager

    ,
  3. win 7 64 bit bootmanager

    ,
  4. bootmanager windows 7 64 bit,
  5. Bootmanager,
  6. amilo Li 3710 64 bit tauglich ,
  7. bootmanager win 7 64 bit,
  8. bootmanager win 7 64,
  9. ahci aktiviert bootmanager weg,
  10. ist mainboard m4a88td-v-evousb3 windows 8 tauglich,
  11. amilo notebook li 3710 windows 7 installieren booten,
  12. windows 7 64 bit bootmgr driver download,
  13. bootmanager win7 64,
  14. win7 bootmanager,
  15. 2 mal win 7 bootmanager,
  16. boot manager problem win 7,
  17. amilo li 3710 geht alleine aus beim installieren von windows,
  18. bootmanager aktivieren bei windows 7,
  19. bootmanager win 7 defekt,
  20. bootmanager defekt windows 7,
  21. win 7 64 bit bootmgr,
  22. bootmanager unter windows7 64 bit wieder aktivieren ohne bios,
  23. bootmanager defeckt,
  24. welchen bootmanager brauche ich für windows 7 64 bit,
  25. windows7 boot manager wo
Die Seite wird geladen...

Windows 7 64bit Bootmanager Problem - Ähnliche Themen

  1. [Windows-7-XP-Mode; Exe]Kann Datei nicht installieren

    [Windows-7-XP-Mode; Exe]Kann Datei nicht installieren: Hallo, an anderer Stelle habe ich von meinem Treiber-Problem berichtet. Meine Idee war nun, dem Setup-Programm XP nicht nur vorzugaukeln, sondern...
  2. [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS

    [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS: Hallo, ich habe gebraucht ein älteres Mainboard von ASUS (A8R-MVP) gekauft, weil ich die PCI-Slots brauche. Neuere Boards haben die nicht, nur...
  3. Win 7 Support verlängern, welches Antivirus

    Win 7 Support verlängern, welches Antivirus: Hallo, leider wird es ja im Januar einstellt, also keine Sicherheitsupdates mehr, gibts da vielleicht ein Registry Trick, wie damals bei Win XP ?...
  4. Windows 7 PC mit Windows 10 PC verbinden

    Windows 7 PC mit Windows 10 PC verbinden: Hallo! Aus softwaretechnischen Gründen muss ich meinen alten PC mit Windows 7 laufen lassen. Wie ich mitlerweile heraus gefunden habe läuft der...
  5. Win 7 lässt sich nicht mehr inst.

    Win 7 lässt sich nicht mehr inst.: Hallo ! Habe mir eine SSD besorgt und möchte Win 7 Ultimate darauf installieren (OEM-CD + Key vorhanden). Irgendeine Ahnung warum dass nicht geht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden