Win7 [SP1] BSOD: BAD_POOL_CALLER

Diskutiere Win7 [SP1] BSOD: BAD_POOL_CALLER im Windows 7 Bluescreens Forum im Bereich Windows 7; Hallo an alle Benutzer und Helfer des Windows7-Forums. Wie der Titel schon sagt, ich brauche dringend Hilfe bei einem neuen BSOD. Windows Dumps...

  1. #1 sonicboy55, 24.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2018
    sonicboy55

    sonicboy55 Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    System:
    Windows 7 [SP1]
    Hallo an alle Benutzer und Helfer des Windows7-Forums.
    Wie der Titel schon sagt, ich brauche dringend Hilfe bei einem neuen BSOD.

    Windows Dumps und nützliche Informationen:
    Bevor ich beginne, möchte ich gleich einmal alle nötigen Informationen, mit denen ihr Experten sicherlich was anfangen könnt mit euch teilen (wenn weitere Informationen benötigt werden, einfach mitteilen):
    • Dxdiag (PC Info)
    • 2x BSOD Dump Dateien

    Was ich schon alles versucht habe ohne Erfolg:
    • Update von allen Treibern auf die neuste Version
    • System auf Malware oder andere Viren sorgfältig überprüft mit Avira Antivirus
    • Hardware gesäubert von Staub und Schmutz ohne Ausbau von Teilen
    • Bios Update auf die neuste Version
    Spekulationen und Auffälligkeiten:
    Nachdem sich meine GTX 670 Graka verabschiedet hat, habe ich übergangsweise meine alte GTX 560TI genutzt ohne Probleme. Diese Probleme sind erst nach dem Kauf der 1050ti aufgetreten. Natürlich fiel mein Erster gedankt auf eine defekte Graka hin aber ich hatte diese neue Graka schon seit 3 Wochen in Benutzung ohne Probleme, also ist sie vielleicht nicht schuld? Die Probleme haben vor circa 2-3 tagen angefangen mit meinem Grafik Treiber, mein Bildschirm wurde Schwarz für 1-2sec. und danach hat Windows angezeigt, dass es ein Problem mit den Grafik Treibern gab. Habe gelesen das die letzte Version vom Nvidia Treiber wohl Müll seien soll, habe deswegen gleich eine NeuInstallation gemacht und die vorherige Version installiert. Bein PC Neustart (Windows "Neustarten" Button Click, nicht hochfahren) nach der Treiber Installation habe ich denn gleich diesen BSOD bekommen. Heute ist wieder derselbe BSOD gekommen, während ich am Arbeiten war (nicht unter Volllast).

    Hardware Änderungen:
    Umstieg von GTX 560TI auf eine GTX 1050 ti (ohne Overclocking). Grafik Treiber downgrade auf vorherige Version (ohne Erfolg).

    Fazit:
    Dieses Forum ist eine Art letzte Hoffnung für mich diesen Fehler zu beheben und ich hoffe dass mir Experten klare Anweisungen und Lösungsansätze in einer einfachen Sprache geben können.
     

    Anhänge:

  2. #2 HerrAbisZ, 24.02.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.072
    Zustimmungen:
    101
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Harald aus RE gefällt das.
  3. #3 sonicboy55, 24.02.2018
    sonicboy55

    sonicboy55 Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    System:
    Windows 7 [SP1]
    Hi HerrAbisZ,

    glaube schon bin mir aber nicht sicher. Soll ich die Lan Treiber downloaden und einfach mal installieren?
    Weisen beide Bluescreens auf denselben Fehler hin?

    Schritt für Schritt Anleitung wäre super, weil ich bin nicht sehr gut mit Treibern und das Ganze.
     
  4. #4 Harald aus RE, 24.02.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.681
    Zustimmungen:
    121
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hallo,

    eine Möglichkeit der Lösung findest Du hoffentlich dort. Es sind die beiden Dateien ndis.sys und ntoskrnl.exe für den BlueScreen verantwortlich. Wahrscheinlich nicht die GK
    [gelöst] Bluescreen wegen Ndis und ntoskrnl

    Gruß Harald

    EDIT: Ah, da steht ja inzwischen was, passt da rein.
     
  5. #5 sonicboy55, 24.02.2018
    sonicboy55

    sonicboy55 Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    System:
    Windows 7 [SP1]
    @Harald aus RE @HerrAbisZ
    Danke für die Ansätze aber ich bin echt ein totaler Anfänger und brauche detaillierte Schritte.
    Dieser Arbeits PC ist wichtig und ich will nicht durch falsche Treiber Installation oder Ähnliches den PC unbrauchbar machen.
     
  6. #6 Harald aus RE, 24.02.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.681
    Zustimmungen:
    121
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hi,

    die einzigen, richtigen Treiber wurden mit der Hardware (hoffentlich noch vorhanden) geliefert.
    Mit dem Chipsatztreiber beginnend, alle Treiber installieren. Keine neueren Treiber nehmen, die passen oft nicht.

    Gruß Harald
    Zudem solltest Du in Deinem Profil, ähnlich wie ich, die Daten der Hardware eintragen. Dann kann man schneller Tipps geben.
     
  7. #7 HerrAbisZ, 24.02.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.072
    Zustimmungen:
    101
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Wenn du dir nicht sicher bist ?? , dann solltest du dir die Treiber von ASUS holen. Oder ?
     
  8. #8 sonicboy55, 24.02.2018
    sonicboy55

    sonicboy55 Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    System:
    Windows 7 [SP1]
    Ja aber welche? LAN Treiber? Downloaden und exe ausführen? Muss ich andere Treiber als erstes deinstallieren? Was soll ich als nächstes machen?
    Ich will nicht unhöflich wirken aber ich brauche echt Detaillierte Schritte um Risiken zu vermeiden.

    Dxdiag ist im Anhang, sollte alle nötigen Systeminfos haben.
     
  9. #9 HerrAbisZ, 24.02.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.072
    Zustimmungen:
    101
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    -> solltest du zumindest den LAN Treiber neu installieren und schauen, ob es dann noch BSOD`s gibt.
     
  10. #10 sonicboy55, 24.02.2018
    sonicboy55

    sonicboy55 Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    System:
    Windows 7 [SP1]
    Das Problem ist, das ich LAN Treiber im Grunde gar nicht erst benutze. Ich nutze einen WLAN USB Stick also wäre eine LAN Treiber Neuinstallation wirklich nötig?
     
  11. #11 HerrAbisZ, 24.02.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.072
    Zustimmungen:
    101
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Aha! Das ist aber nun eine neue Information.

    Welcher WLAN USB Stick ist es denn genau ?

    Welcher Router wird verwendet ?
     
  12. #12 sonicboy55, 24.02.2018
    sonicboy55

    sonicboy55 Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    System:
    Windows 7 [SP1]
    Ein altes Ding von HAMA, leider keine Ahnung über Details (auch keine Verpackung mehr). Ich hatte eine Vermutung, dass mein USB Verlängerungskabel vielleicht schuld ist, habe den Stick gerade eben direkt in meinen USB-Port gesteckt, glaube aber nicht das es viel bring.
    Hab vor einem Monat einen neuen Router bekommen, ist von der Telekom. Router ist immer up to date laut Telekom dank automatischen Updates.

    Ich habe sonst noch als extra einen Screenshot mit Netwerkadaptern im Anhang hochgeladen:

    netzadapter.PNG
     
  13. #13 HerrAbisZ, 24.02.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.072
    Zustimmungen:
    101
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Bitte um die Treiberdetails - den hat M$ auch bei den Updates
     
  14. #14 Harald aus RE, 24.02.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.681
    Zustimmungen:
    121
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    W-LAN mit USB - Verlängerungskabel geht selten, nur wenn sehr kurz. Sonst muß im Kabel ein Repeater existieren, der das Signal verstärkt.
    Ich habe mal auf diese Weise ein 5 m Kabel mit Verstärkung benutzt. Ohne ging nichts.
    Was zum Lesen wie lange darf ein usb kabel für wlan stick sein
    oder aber WLAN-Stick - wie Sie den Empfang verbessern können

    Gruß Harald

    Aber Achtung: Das wird nicht unbedingt Deine Fehlermeldung beeinflussen, da ist was anderes im Busch
     
  15. #15 sonicboy55, 24.02.2018
    sonicboy55

    sonicboy55 Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    System:
    Windows 7 [SP1]
    Hier ist ein Screenshot, das sollte die Wlan Dongle sein.
    Wlan Info.PNG
     
  16. #16 HerrAbisZ, 24.02.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.072
    Zustimmungen:
    101
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Der ist eh ok

    Vielleicht ist auch Steam verantwortlich auf deinem "ArbeitsPC" - gibt es da Updates ?
     
  17. #17 sonicboy55, 24.02.2018
    sonicboy55

    sonicboy55 Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    System:
    Windows 7 [SP1]
    Arbeit und Gaming selbstverständlich :b. Nein keine Updates und ich benutze "Stable" Updates.
     
  18. #18 HerrAbisZ, 25.02.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.072
    Zustimmungen:
    101
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Ob da nicht Kabel besser (weil schneller und stabiler) ist ?

    Warte halt mal ab ob die Maßnahmen nun greifen.
     
Thema:

Win7 [SP1] BSOD: BAD_POOL_CALLER

Die Seite wird geladen...

Win7 [SP1] BSOD: BAD_POOL_CALLER - Ähnliche Themen

  1. Win7-64 Rechner mit USB-WlanStick verliert unregelmäßig aber beharrlich die Verbindung

    Win7-64 Rechner mit USB-WlanStick verliert unregelmäßig aber beharrlich die Verbindung: Salut zusammen :) Mein PC mit USB-WLAN Stick verliert dauernd die Verbindung zum WLAN der Fritz-Box. An gleicher Stelle funktionieren...
  2. Win7 Bluetooth Verbindung braucht Treiber für Android Gerät und findet keine bei Microsoft

    Win7 Bluetooth Verbindung braucht Treiber für Android Gerät und findet keine bei Microsoft: Beim Verbinden eines Gerätes (Android 4.4.2 Tablet) mit einem PC mit Win7 (Bluetooth USB Adapter) versucht Windows, nach Eingabe desselben Codes...
  3. Win7, 32bit, Sicherung erstellen

    Win7, 32bit, Sicherung erstellen: Bei dieser Win7 version (32 bit), sobald ich Sicherung erstellen versuche, kommt folgende Fehlermeldung: Es ist ein Interner Fehler. Der...
  4. update von Win7 auf win 10

    update von Win7 auf win 10: Hallo zusammen, auf meinem Rechner habe ich im Moment Win7 und möchte auf Win10 wechseln. Frage: ist die jetzt auf dem Rechner vorhandene SW...
  5. Windows-Update (KB4462923) Fehlercode 80073701 - Win7 Pro 64bit

    Windows-Update (KB4462923) Fehlercode 80073701 - Win7 Pro 64bit: Hallo zusammen, habe ein für mich inzwischen unlösbares Problem zum oben angegebenen Update. Das Update lässt sich über Win-Update einfach nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden