Win7 retten.

Diskutiere Win7 retten. im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Jetzt habe ich ein richtiges Problem. Da der Flugsimulator X nach einem AMD GraKa Update nicht mehr lief habe ich mich trotz unguten Gefühls...

  1. #1 Joe6789, 08.11.2013
    Joe6789

    Joe6789 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    1155 MSI Z77 MPower, 8GB RAM, i5 3570k, SSD,EVGA GTX780 ACX SC, Wasserkühlung Aquatec.
    Jetzt habe ich ein richtiges Problem.

    Da der Flugsimulator X nach einem AMD GraKa Update nicht mehr lief habe ich mich trotz unguten Gefühls auf ein Treiber downgrading eingelassen. Dazu wurde mir ein Driver Cleaner empfohlen, obwohl ich den Dingern nicht traue und sie bisher auch nie genutzt habe.
    Das Ergebnis BlueScreens und in der Ereignisanzeige zahllose Fehlermeldungen (u.a. Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fehlgeschlagen: AFD, aswRdr, aswRvrt, aswSnx,aswSp, aswTdi, aswVmm, CSC, discache, NetBios, etc. .....).

    Es geht nur noch in den Safe Mode.

    Es gibt warum auch immer keinen Wiederherstellungspunkt. War deaktiviert.

    Treiber rüber bügeln ging nicht. Gab immer Fehlermeldungen wie "Failed to load Hardware Monitor" oder "Erkennungstreiber konnte nicht geladen werden."

    Eine Reparatur mittels USB Stick (beim booten) erbrachte keine Fehler. Jetzt schaue ich mal, ob eine DVD mehr Erfolg hat. In beiden Fällen waren es ISOs mit SP1.

    Bleibt nur noch die Neuinstallation? Die würde nahezu ewig dauern und ich ärgere mich nur, dass ich ein laufendes System aufgrund inkompetenter Ratschläge zertört habe. Bei AMD hat mir offiziell den Driver Sweeper ans Herz gelegt.

    Das hier ist meine letzte Rettung. Ich würde das System gerne iO bringen und retten. Mir gehen aber langsam die Ideen aus.


    Danke schon mal an alle die mithelfen.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Starte den Rechner im Abgesicherten Modus und deinstalliere mal den Grafikkartentreiber über den Gerätemanager. (Mit entfernung der Dateien!)

    Gruß reset
     
  4. #3 Joe6789, 09.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.11.2013
    Joe6789

    Joe6789 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    1155 MSI Z77 MPower, 8GB RAM, i5 3570k, SSD,EVGA GTX780 ACX SC, Wasserkühlung Aquatec.
    Der Grafiktreiber ist gar nicht mehr drauf und bei der Installation bzw. trotzdem versuchten Deinstallation kommt immer folgende Meldung: "Erkennungstreiber konnte nicht geladen werden."

    Interessanter Beitrag aus diesem Forum.

    Sony Vaio ATI Mobility™ Radeon® HD 4570 treiber aktualisiert - WinFuture-Forum.de

    Mein Problem ist fast identisch. Habe heute nacht manuell all Treiber einzeln versucht zu installieren. Win 7 Rettun brachte nichts, weil laut Win 7 nichts zu retten ist (doppeldeutig ???).
    Im o.g. Beitrag gab es am Ende auch keine Lösung.
     
  5. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Je nach eingesetztem Mainboard kommt es auch vor, das auch die Chipdatztreiber geändert werden.
    Vielleicht solltest Du diese mal de- und dann wieder installieren.

    Hilfreich könnte auch ein protokollierter Systemstart sein. (Beim booten über F8)

    Gruß reset
     
  6. #5 areiland, 09.11.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Wenn alles nichts hilft - dann mach in Inplace Upgrade. Dabei wird das Windows Setup einfach im laufenden Windows ausgeführt und setzt faktisch ein neues Windows auf. Programme und Daten bleiben erhalten. Dafür muss aber die DVD der installierten Version (mit SP1) eingesetzt werden.
     
  7. #6 Joe6789, 09.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2013
    Joe6789

    Joe6789 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    1155 MSI Z77 MPower, 8GB RAM, i5 3570k, SSD,EVGA GTX780 ACX SC, Wasserkühlung Aquatec.
    Mache ich mal. Inplace Upgrade geht meines Wissens nach aber nicht aus dem abgesicherten Modus, oder? Mit Netzwerktreibern geht der auch.

    Das Bord ist ein MSI Z77 MPower. Aber das es an der Hardware liegt ist nahezu ausgeschlossen.
    Alles lief, bis zum Treiberdowngrade inkl. Driver Sweeper (wofür ich mich jetzt noch ohrfeigen könnte). Sofort danach war alles vorbei.
     
  8. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Ich glaube da jetzt auch nicht an einen defekt der Hardware.

    Mit Tools wie "Driver Sweeper" muß man wirklich sehr vorsichtig sein und immer kontrollieren, was er da installieren will.
    Ich hatte es mal, das er mir für mein INtel Board einen AMD Treiber installieren wollte. Damit hatte sich diese Software dann
    disqualifiziert.

    Ein "Inplace Upgrade" geht mMn nicht aus dem abgesicherten Modus. Aber probieren kannst Du es ja mal.

    Ansonsten: Sichere Deine Daten und installiere neu. Geht schneller als stundenlang nach dem Fehler zu suchen.

    Gruß reset
     
  9. #8 Joe6789, 09.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2013
    Joe6789

    Joe6789 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    1155 MSI Z77 MPower, 8GB RAM, i5 3570k, SSD,EVGA GTX780 ACX SC, Wasserkühlung Aquatec.
    Ich nutze so einen "Rotz" auch nicht, aber in Rücksprache mit dem sehr "kompetenten" AMD Service habe ich es dann doch getan.
    Klar hätte ich gestern neu installiert wäre ich morgen wohl fertig und alles wäre jungräulich.
    Aber 1.) habe ich alles im Mai diesem Jahres neu aufgesetzt und 2.) habe ich einen sportlichen Ehrgeiz bzw. die Neugierde das zu retten und dabei zu lernen.
    Ganz ehrlich das ist es was mich an Windows im Gegensatz zu Apples iOS so sehr reizt (obwohl ich diese Zeilen auf dem iPad tippe).

    Ich gebe mir noch bis morgen und dann mache ich alles neu.

    Kann was passieren wenn ich das Inplace Upgrade im safe mode mache? Blöde Frage, was soll noch passieren?

    Noch einfacher wäre wenn ich gleich eine neue Karte, diesmal aber nVidia verbaue. Ich bin extremst AMD geschädigt. Auf den Rechnern meiner Frau liefen bzw. laufen seit über 10 Jahren drei Karten von nVidia. Null Probleme.
    Ich hatte im selbe Zeitraum drei AMD Karten. Drei mal immer wieder Ärger. Auch die sog. permanenten Aussetzer (Treiber) haben mich trotz Neuinstallation begleitet. AMD daher never ever!!!

    Habe jetzt die Idee bekommen beim MSI Z77 MPower Board im Bios die onboard Grafik zu aktivieren, um dann wieder normal ins Windows zu gelangen und dann Implace Upgrade durchzuführen. Ginge das theoretisch und wenn dann nicht wäre das ein Indiz dafür, das win7 unrettbar zerschossen ist?

    Edit1
    mea culpa. Die Editierfunktion habe ich übersehen. Shame ...
     
  10. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Zwei Sachen können passieren:
    1. Es geht immer noch nix oder
    2. Er läuft dann wieder.

    Aber eine Sicherung der Daten sei vorher angeraten.

    Die AMD Grafikkarten sind - von der Hardware her - eigentlich ganz OK. Nur die Treiber bekommen sie einfach nicht richtig auf die Reihe.
    Aber wenn ich die Wahl habe, würde ich mich auch immer wieder für NVidia entscheiden.

    Gruß reset
     
  11. #10 Joe6789, 09.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2013
    Joe6789

    Joe6789 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    1155 MSI Z77 MPower, 8GB RAM, i5 3570k, SSD,EVGA GTX780 ACX SC, Wasserkühlung Aquatec.
    Habe im BIOS auf iMode umgestellt und ein HD Kabel an Board und Monitor angeschlossen. Er findet wie es scheint kein Signal und auch nach dem entfernen der Kabel komme ich nun zu allem Überfluss nicht mal mehr ins BIOS. Wie kann das sein?

    Der PC fährt hoch nur die Reset Taste geht auch nicht. Muss ihn ganz ausmachen hochfahren und komme trotzdem nicht ins BIOS.

    BIOS 2 geht, BIOS 1 ist im Arsch und nicht mehr zu erreichen. Kann es sein das der HDMI Anschluss am Board nicht funzt und nur der Display Port funktionsfähig ist? Ich habe dafür aber weder Kabel noch Adapter und ich kenne diesen Anschluss auch nicht.

    Und wenn ich versuche normal zu booten bekomme ich einen Bluescreen immer mit der Datei portcls.sys. Im safe Mode lese ich in der Ereignisanzeige u.a. das der Netzwerkdienst NLA nicht gestartet wurde was anderen Diensten liegen könnte.

    Zwei Dateien erscheinen abwechselnd im Bluescreen.
    portcls.sys
    und jetzt mal nach längerer Zeit wieder die iusb3xhc.sys
     
  12. #11 urmel511, 09.11.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.132
    Zustimmungen:
    35
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Kann ich nicht bestätigen. Bei meiner neuen HD 7990 ist er top, ebenso war er es bei der HD 5750. Das mit den Treibern war vor Jahren schlimm (als ich von Nvidia zur HD 3850 PCI gewechselt bin), aber mittlerweile nicht mehr. Aber es ist auch eine Frage des Preises, ob ich für gleiche Leistung direkt 1/3 oder mehr auf den Tisch lege, wenn ich mir eine Nvidia kaufe ...

    Aber warum das nun beim TE so gründlich in die Hose gegangen ist, verstehe ich nicht. Ich mache den Treiberdowngrade öfter, wenn mir der neue Treiber nicht passt. Neuen deinstallieren, Reste manuell entfernen und den alten wieder drauf.
     
  13. #12 Joe6789, 09.11.2013
    Joe6789

    Joe6789 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    1155 MSI Z77 MPower, 8GB RAM, i5 3570k, SSD,EVGA GTX780 ACX SC, Wasserkühlung Aquatec.
    Ich denke es lag bzw. liegt am DriverSweeper. Ich habe diese Tools nie genutzt. Nur wegen des downgradens habe ich bei AMD nachgefragt. War wohl ein Fehler, denn die haben mir den Sweeper/Cleaner empfohlen bzw. gesagt es sollte vorher unbedingt gemacht werden. Ich habe mich belatschern lassen (wieder besseren Wissens).
    Und jetzt versuche ich alles mein System zu retten.
    Habe eine interessante reg Datei gefunden und weiß nur nicht wie ich sie von OO(oder rtf) in das reg Format bekomme. Umbenennen klappt auf diesem Rechner (Vista) jedenfalls nicht.
     
  14. #13 urmel511, 09.11.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.132
    Zustimmungen:
    35
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Demnächst deinstalliere einfach und entferne die Reste einfach manuell ;-)
     
  15. #14 Joe6789, 09.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2013
    Joe6789

    Joe6789 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    1155 MSI Z77 MPower, 8GB RAM, i5 3570k, SSD,EVGA GTX780 ACX SC, Wasserkühlung Aquatec.
    Was hat es denn eigentlich mit folgenden Aussagen auf sich:
    netzwerkdienst nla nicht gestartet werden windows 7

    Bluescreen mit portcls.sys und manchmal iusb3xhc.sys

    Ist nur ein kleiner Auszug aber ich will mich mal weiterkämpfen.

    Und hier ...
    NlaSvc (Network Location Awareness) wird nicht geladen. - Microsoft Community
    hat ein user möglicherweise eine Lösung via regedit gefunden. Scheint nachweislich zwei mal geholfen zu haben. Ich bin nahezu zu allem bereit ;-)

    EDIT1
    Ich schaue jetzt Fußball. Das beruhigt. Ich bin gegen 18 Uhr wieder an der Arbeit.
     
  16. Anzeige

    Hi,
    guck mal HIER.... Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 urmel511, 09.11.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.132
    Zustimmungen:
    35
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Das ist für Samstags Nachmittags auch das wichtigste ... sofern man nicht in der zweiten Liga rumdümpelt :p und auch noch anderweitig zu unmöglichen Zeiten guggen muss.
     
  18. #16 Joe6789, 09.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2013
    Joe6789

    Joe6789 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    1155 MSI Z77 MPower, 8GB RAM, i5 3570k, SSD,EVGA GTX780 ACX SC, Wasserkühlung Aquatec.
    So da bin ich (frei nach Jean Pütz). Ich mache jetzt mal weiter. Leider keine neuen Erkenntnisse daher noch mal die Frage kann man Inplace Upgrade wie heute vormittag vorgeschlagen auch aus dem safe mode mit Netzwerktreibern machen? Kann ich beim Versuch noch mehr zerstören?
    Das BIOS habe ich gerettet. Das HDMI Kabel war zu lang. Es kam kein Signal an.

    Um mal etwas Leben in die Bude zu bringen hier die abgetippte Ereignisanzeige. Angesichts vieler Mehrfachnennungen (dito) vielleicht nciht so dramatisch.

    Überwachungsereignisse wurden vom Transport gelöscht. 0

    Das laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fehlgeschlagen:
    aswRvrt, aswSnx, aswSP, aswTdi, aswVmm, discache, spldr, Wanarpv6

    Der Dienst "Computerbrowser" ist von Dienst "Server" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde: Der Abhängigkeitsdienst oder die Abhängigkeitsgruppe konnte nicht gestartet werden.

    dito komplett identisch inkl. identische Zeit

    noch mal dito

    und wieder diesmal 2 Sekunden später.

    2 mal noch mal dasselbe zurselben Zeit. (in Summe 6 mal zu zwei Zeiten)

    Jetzt eine Warnung.
    Der Winlogon-Benachrichtigungsdienst <GPClient> war nicht verfügbar, um das Benachrichtigungsereignis zu verarbeiten.

    Und jetzt nur noch Fehlermeldungen.

    Bei DCOM ist der Fehler "1084" aufgetreten als der Dienst "ShellHWDetection" mit den Argumenten "" gestartet wurde, um den folgenden Server zu verwenden: {DD5522ACC-F821-461A-A407-50B198B896DC}

    Der Dienst "Computerbrowser ..." (s.o.)

    dito
    dito

    Bei DCOM ist der Fehler "1084" aufgetreten als der Dienst "EventSystem" mit den Argumenten "" gestartet wurde, um folgenden Server zu verwenden: {1BE1F766-5536-11D1-B726-00C04FB926AF}

    Bei DCOM ... "WSearch" ....:{9E175B6D-F52A-B9A5-505054503030}

    dito: {7D096C5F-AC08-4F1F-BEB7-5C22C517CE39}

    Der Dienst "Computerbrowser ..." (s.o.)

    dito
    dito
    dito
    dito
    dito
    dito
    dito
    dito

    Der Dienst "Heimnetzgruppen-Anbieter" ist vom Dienst "Funktionssuchanbieter-Host" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde: Der Abhängigkeitsdienst oder die Abhängigkeitsgruppe konnte nicht gestartet werden.

    Könnte eigentlich auch die externe WaKü ein Problem sein. Immerhin hängt sie mit einem Anschluss am USB Port des Rechners. Nur die kann ich gar nicht abstöpseln. Ich hätte dann ja keine Kühlung mehr das CPU, GraKa und HD Gehege damit gekühlt werden.


    Edit1
    aswRvrt, aswSnx, aswSP, aswTdi, aswVmm, hatten mit Avast zu tun und sind nach Deinstallation aus der Fehleranzeige verschwunden.
     
Thema: Win7 retten.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fehler 1084 in dcom als der dienst shellhwdetection

    ,
  2. fehler 1084 in dcom als der dienst wsearch mit den argumenten nicht verfügbar gestartet wurde

    ,
  3. hd 7990 kein signal

Die Seite wird geladen...

Win7 retten. - Ähnliche Themen

  1. Win7-Update KB4457139 und KB4458611 funktionieren nicht

    Win7-Update KB4457139 und KB4458611 funktionieren nicht: Auf meinem Lenovo-G560 mit Win7-Ultimate-64 wollen sich die beiden o.g. KB's einfach nicht installieren lassen. Bei KB4457139 wird heruntergeladen...
  2. Bootunfähige Festplatte retten

    Bootunfähige Festplatte retten: Hallo zusammen, meine Festplatte hat das zeitliche gesegnet. Hab mir ne neue gekauft neu bespielt alles gut soweit ! Daten habe ich noch !...
  3. Win7 Installieren, ohne Win10 Vorbereitungsupdates / aktuelle Win7 Installationssoftware

    Win7 Installieren, ohne Win10 Vorbereitungsupdates / aktuelle Win7 Installationssoftware: Hallo ich muss von Grund auf ein Windows 7 installieren. Wie kann ich einfach verhindern, dass bei der Installation "automatisch" auf Windows 10...
  4. WIN7 monatlicher Sicherheitsupdate-Fehler seit 02/2018

    WIN7 monatlicher Sicherheitsupdate-Fehler seit 02/2018: Hallo, seit 02/2018 gelingt kein monatlicher Sicherheitsupdate mehr, Zuletzt KB 4343900 für August 2018 Normale Updates etwa zu NET.FRAMEWORK...
  5. Absturz mit Blue Screen unter Win7 (64bit)

    Absturz mit Blue Screen unter Win7 (64bit): - Sorry, Thema versehentlich erstellt, kann gelöscht werden -
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden