Win7 - Prof. - vom Einschalten, Anmeldung bis Anzeige Desktop jetzt wesentlich länger

Diskutiere Win7 - Prof. - vom Einschalten, Anmeldung bis Anzeige Desktop jetzt wesentlich länger im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Hallo, Hardware: DELL-XPS 15, Samsung SSD 830 - 128 GB, 8 GB RAM System: Win7 Prof., Kaspersky 2012, TunUp 2012, Problem: Nachdem ich...

  1. JoWen

    JoWen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Notebook DELL XPS L501 X, 8 GB RAM, Samsung HDD 500GB 7.200 U/min, Samsung SSD 830 128 GB
    Hallo,

    Hardware: DELL-XPS 15, Samsung SSD 830 - 128 GB, 8 GB RAM

    System: Win7 Prof., Kaspersky 2012, TunUp 2012,

    Problem:

    Nachdem ich vor Wochen die SSD eingebaut hatte funktionierte alles einwandfrei. Ich war innerhalb von ca. 10 sec auf dem ersten Desktop von Dexpot.

    Ich wollte eigentlich nur Systemberichte lesen können um zu sehen ob alles richtig funktioniert.

    Seitdem ich die Fehlerprotollierung in den Diensten zum Laufen gebracht hatte, läuft vom Einschalten des Notebooks bis zur Anzeige des ersten Desktop alles wesentlich langsamer.

    Möglicherweise habe ich in den Diensten etwas dazugeschaltet, was garnicht dazu notwendig war und jetzt das System ausbremst.

    Einen ähnlichen Thread habe ich hier schon gelesen, aber keine passende Lösung gefunden.

    Meine Zeiten:

    - Einschalten bis Anmeldung ca. 10 sec
    - Willkommensanzeige läuft ca. 15 sec
    - es kommt schwarzer Bildschirm, der ca. 25 sec steht und spät den 'arbeitenden' Cursor zeigt

    Ich bin früher ohne schwarzen Bildschirm nach ca. 10 sec auf dem Desktop gewesen.

    Heute bin ich erst nach ca. 50 sec auf dem Desktop.

    Sonst funktioniert - soweit ich sehen kann - alles andere sehr zügig.

    Welche Ursachen könnte es für die Startzeitverlängerung geben und wie läßt sich der Ursprungszustand wieder herstellen ohne das System neu aufsetzen zu müssen.

    Es sind nämlich fast 100 Programme im ständigen Einsatz.

    Besten Dank im Voraus!

    JoWe
     
  2. Domi.

    Domi. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    win7 Professional 64 Bit
    System:
    Intel Core i5-2500k 4x 3.30GHz, 8GB DDR3 RAM, nVIDIA GeForce GTX 560 TI, 128GB SSD, 1.5TB HDD
    Win7 - Prof. - vom Einschalten, Anmeldung bis Anzeige Desktop jetzt wesentlich lä

    hi

    Dann entfehrne da mal sicher einige!

    Start -> ausführen -> msconfig

    dort beim systemstart bei allen programmen das häckchen wegmachen die du nicht benötigst.


    als nächstes.

    start -> ausführen -> services.msc

    dort siehst du eine auflistung aller dienste.

    auch dort kannst du mal "ausmisten" in dem du bei nicht benötigten diensten rechtsklick -> eigenschaft -> und den starttyp auf manuell setzt


    falls das nichts nützen sollte versuche es mit der systemwiederherstellung und setzte damit den rechner auf den stand zurück, in dem er sich vor dem problem befand.

    mfg domi
     
  3. #3 JoWen, 02.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2012
    JoWen

    JoWen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Notebook DELL XPS L501 X, 8 GB RAM, Samsung HDD 500GB 7.200 U/min, Samsung SSD 830 128 GB
    Win7 - Prof. - vom Einschalten, Anmeldung bis Anzeige Desktop jetzt wesentlich ..

    Danke für die Antwort.

    Die Programme waren alle schon eingerichtet als das Problem mit dem langsamen Start noch nicht bestand.

    Das funktionierte einige Wochen. Wie kann es jetzt auf einmal zu solchen Problemen kommen?

    Das es eher an den Diensten liegt will ich gerne annehmen.

    Die Frage ist nur: Welche Dienste brauch ich unbedingt um ein ordentliches System zu haben und welche Dienste kann ich ohne weitere Probleme zu bekommen, deaktivieren?

    Ergänzung: Systemwiederherstellung habe ich versucht. Der Punkt der noch zu sehen war, hat aber keine Verbesserung gebracht.
     
  4. #4 cardisch, 02.03.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.240
    Zustimmungen:
    36
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Win7 - Prof. - vom Einschalten, Anmeldung bis Anzeige Desktop jetzt wesentlich lä

    Moin,

    jetzt noch die große(n) Quizfrage(n):
    Warum und wie hast du die Protokollierung eingerichtet ?!
    LIef das System VOR Installation aller Programme normal und erst nach Installation (und schmeiss die TuneUpUtilities weg!!!) so schlimm geworden ?!
    BTW: Installation eines Virenscanners ist immer belastend für einen PC, mein GDATA hat den Windows-Boot um locker 20 Sekunden nach hinten verschoben, aber damit kann ich leben-

    Gruß

    Carsten
     
  5. JoWen

    JoWen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Notebook DELL XPS L501 X, 8 GB RAM, Samsung HDD 500GB 7.200 U/min, Samsung SSD 830 128 GB
    Win7 - Prof. - vom Einschalten, Anmeldung bis Anzeige Desktop jetzt wesentlich lä

    Hallo,

    wie ich das mit der Protokollierung gemacht habe, weiß ich leider nicht mehr genau.

    Das System lief mit allen Programmen in der Home-Version vorher normal.

    Grund war, dass ich über die Computerverwaltung die Ereignisverwaltung und die Leistungsanzeige zwar aufrufen konnte, aber Teile nicht sehen konnte.

    Der Hauptgrund wird wohl im Upgrade von Home auf Prof. liegen.

    Erst nach dem ich auf Prof. umgestiegen bin ist das Problem da.

    Das mit TunUp werde ich überdenken. Kaspersky aber lasse ich drauf, weil er schon mehrfach geblockt hat.

    Wahrscheinlich muss ich doch neu aufsetzen. Da wird dann aber der Auslieferungszustand von DELL (jetzt Prof.) wieder hergestellt.

    Alle speziellen DELL - Treiber und sämtliche wichtige Software muss dann nachinstalliert werden.

    Gruß
    JoWe
     
  6. #6 cardisch, 02.03.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.240
    Zustimmungen:
    36
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Win7 - Prof. - vom Einschalten, Anmeldung bis Anzeige Desktop jetzt wesentlich lä

    Mahlzeit,

    wenn du selbst nicht mehr weist, WAS du da angerichtet hat, dann wird es tatsächlich schwer.
    Ob der Unterschied tatsächlich vom Upgrade kommt bezweifle ich, schliesse es aber nicht kategorisch aus...
    Kaspersky darfst und sollt du ruhig drauflassen, ich wollte dir "nur" verdeutlichen, dass man bei bestimmten Änderung Kröten zu schlucken hat. Auf keinen Fall ohne Virenscanner arbeiten !!!
    (Leider ist meine Win7 Büchse zerbaselt, aber XP hat auch die Leistungsprotokolle, deswegen Tipps hier nur rudimentär aus XP-Ansicht)

    Guck mal ob du Leistungsüberwachung und -protokolle konfiguriert hast.
    Du könntest die mit einem deaktivieren abschalten.
    Auch solltest du mal gucken ob deine Platte nicht einfach voll ist (tödlich bei SSD´s), ob Trim/Garbagedetection sauber arbeiten...
    Gruß

    Carsten
     
  7. #7 JoWen, 02.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2012
    JoWen

    JoWen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Notebook DELL XPS L501 X, 8 GB RAM, Samsung HDD 500GB 7.200 U/min, Samsung SSD 830 128 GB
    Win7 - Prof. - vom Einschalten, Anmeldung bis Anzeige Desktop jetzt wesentlich lä

    Ebenfalls Mahlzeit,

    ich werde nachsehen wie die Leistungsüberwachung und die Protollierung eingestellt ist und ob ich da durchsehe.

    Dann werde ich die Leistungsüberwachung und Protollierung wieder deaktivieren. Das wird wohl der Hauptgrund für das langsame Starten sein.

    Wenn das funktioniert werde ich neu booten und dann mal sehen ob es noch ebenso lange dauert.

    Die SSD ist nur zur Hälfte gefüllt. Trim arbeitet nach den Infos vom Samsung Tool ordentlich

    Danke und Gruß
    JoWe


    Ergänzung:

    Das Stellen auf manuelle Aktivierung verschiedener Dienste hat leider nicht geholfen. Der geänderte Ablauf blieb, der dunkle Bildschirm auch, nur schien es als würden sich die Zeiten etwas verringert haben.

    Ich muss wohl doch deaktivieren und wenn das auch nicht hilft, nach und nach weitere Dienste deaktivieren.

    Nochmals besten Dank.

    MfG
    JoWe


    Ergebnis langer Suche und einigen Probierens:

    Das Problem ist derzeit behoben!

    Zur Hilfe nahm ich : Windows 7 Dienste - Windows Anleitungen und FAQ

    Mal sehen wie lange die Änderungen und damit das schnelle Starten funktionieren :)
     
Thema: Win7 - Prof. - vom Einschalten, Anmeldung bis Anzeige Desktop jetzt wesentlich länger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. win7 ssd nach anmeldung schwarzer bildschirm

    ,
  2. samsung ssd windows start dauert lange

    ,
  3. langer schwarzer bildschirm vor anmeldung ssd

    ,
  4. windows 7 nach anmeldung lange schwarzer bildschirm,
  5. windows 7 ssd schwarzer bildschirm nach login,
  6. ssd booten langsam 830 samsung,
  7. windows-7-forum.net benutzeranmeldung win7 nach booten,
  8. site:windows-7-forum.net Windows 7 langsame startzeiten Schwarzer bildschirm,
  9. samsung ssd windows 7 installation schwarzer bildschirm,
  10. samsung ssd 830 windows 7 langsamer boot,
  11. samsung ssd 830 windows startet langsam,
  12. window7 dienste vor der anmeldung starten,
  13. ssd schwarzer bildschirm 20 sekunden beim windows start,
  14. schwarzer bildschirm nach windows 7 anmeldung ssd,
  15. ssd schwarzer bildschirm nach anmeldung,
  16. auf einmal startet meine ssd samsung 830 windows 7 langsamer,
  17. ssd eingebaut win7 zu langsam,
  18. windows 7 systemabbild in samsung ssd 830,
  19. ssd samsung 830 gefühlt langsamer,
  20. samsung 128gb 830 ssd wird langsamer,
  21. WIN 7 startet mit schwarzem desktop,
  22. samsung ssd 830 windows 7 startet langsam,
  23. xps 15 schneller hochfahren windows 7,
  24. windows 7 schwarzer bildschirm vor anmeldung,
  25. dell xps win 7 startet zu langsam
Die Seite wird geladen...

Win7 - Prof. - vom Einschalten, Anmeldung bis Anzeige Desktop jetzt wesentlich länger - Ähnliche Themen

  1. Win7 (64 prof.) Druckproblem

    Win7 (64 prof.) Druckproblem: Hallo Forum, mein Drucker(Epson760) erledigt keine Druckaufträge mehr. (Treiber frisch) Er ist als bereiter Standarddrucker am USB des PC...
  2. Kein Zugriff per RDp auf einen Win7 Prof Client

    Kein Zugriff per RDp auf einen Win7 Prof Client: Hallo, ich habe folgendes Problem. Ein Netzwerk mit Win 7 Prof Clients von aussen über VPN erreichbar. Bis auf einen einzelnen PC. Er selbst...
  3. Suche WIN7 Prof. 64bit MIT DVD

    Suche WIN7 Prof. 64bit MIT DVD: Hallo, da mein Win7 prof. 64Bit irgendwie nun doch spinnt, möchte ich es neu installieren (Wininstaller fehlt, kein Update möglich, Download...
  4. Datenzugriffe im internen Netz WIN7 prof langsam geworden

    Datenzugriffe im internen Netz WIN7 prof langsam geworden: Hallo zusammen, ich verwende 3 PC mit 2 Druckern, verbunden untereinander und mit Internet über ein Ethernet LAN-Heimnetz. Router AVM 7490. PC1,...
  5. Product-Key für Win7 prof nicht für Aktivierung gültig - Mainboardwechsel

    Product-Key für Win7 prof nicht für Aktivierung gültig - Mainboardwechsel: Aufgrund eines Wackelkontaktes am Mainboard musste das Mainboard ausgetauscht werden. Das Mainboard ist vom gleichen Hersteller das gleiche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden