"Win7" optimal einstellen.

Diskutiere "Win7" optimal einstellen. im Windows 7 Software Forum im Bereich Windows 7; Hallo, möchte "Windows 7" neu installieren und frage mich ob es eine Software/Tool gibt,die gleich das System (Dienste/einstellungen) Optimal...

  1. #1 tonipizzakarter, 12.09.2010
    tonipizzakarter

    tonipizzakarter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    win 7
    Hallo,

    möchte "Windows 7" neu installieren und frage mich ob es eine Software/Tool gibt,die gleich das System (Dienste/einstellungen)
    Optimal einstellt.

    Würde mich freuen wenn jemand dazu einen Tipp hätte.

    mfg
    TONIPIZZAKARTER
     
  2. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Installier mal Windows 7! Wenn Du fertig bist, ist es optimal eingestellt. Verwendest Du irgendwelche Tools, läufts Du Gefahr, mehr kaputt als gut zumachen...

    lg
     
  3. #3 プリキュア, 12.09.2010
    プリキュア

    プリキュア Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate x64 SP1; VmWare Workstation: 95 C; 98 SE; XP Pro; Linux Tinycore
    System:
    i7 990X;24GB GSkill;1200W;Rampage3 Extreme;PALIT GTX 680;64GB SSD;3TB HDD;128GB SSD;NZXT Phantom
    Na, da gibt es verschiedene meinungen. Man sollte aber schon wissen was und wie man mit den Diensten umgeht. Schnell passierts das auf einmal etwas wichtiges nicht mehr funktioniert und man hat keine Ahnung warums nicht mehr geht.

    Habe früher viele Tuner genutzt, war aber alles größtenteils sehr zufriedenstellend insachen tempo/individuelle einstellung.

    Genutzte Programme:

    -Tune Up Utilities 2010
    -TWin 7 (Data Becker)
    -Glary Utilities

    Davon reichen jeweils die Testversionen, man braucht sie ja auch nur ein mal - und das bei der neuinstallation, warte am besten mal auf Tune Up Utilities 2011, die soll richtig gut werden und jede menge einstellungen zum OS haben auch der Turbomodus wurde erweitert und schaltet Dienste ab die man nicht unbedingt braucht.
     
  4. #4 Unregistriert-CK, 12.09.2010
    Unregistriert-CK

    Unregistriert-CK Guest

    Ich würde nicht meinen, dass es hier zwei vernünftige Meinungen geben kann.
    Wer sich auskennt, braucht diese Tools an sich, kann aber dann immerhin beurteilen, was sie so verändern. Der Fragesteller zählt dazu nicht, sonst hätte er die Frage nicht gestellt.

    Und im Übrigen (ich hoffe noch sachlich): Mir will sich der tiefere Sinn derartiger Hilfsmittel nicht recht aufdrängen. Schließlich beschäftigt MS eine Vielzahl von Fachleuten, um ein vernünftiges Betriebssystem entwickeln zu lassen. Weshalb sollte dann wiederum von angeblichen Überexperten daran etwas sinnvolles verbessert werden können. Und wer beschleunigt, sollte sich anschließend nicht wundern, dass das auf Kosten der Sicherheit oder irgendwelcher Funktionen geht und überrascht feststellen, dass wieder einmal irgendetwas nicht funktioniert (Unter vielen z.B. der Klassiker: Wieso passiert nichts mehr, wenn ich auf die x-Verknüpfung drücke; Antwort: Na warum wohl nicht, MS hat das nicht so programmiert). Aber einen schicken bunten Desktop, Superschutz gegen Schädlinge etc. wollen alle haben.

    Also mein Tipp: Klassische Ansicht, keine Bildchen und jeweils nur ein einzige Programm gleichzeitig installieren. Wenn dann noch eine SSD im Computer werkelt. Aber wer will das - bis auf die SSD - wirklich?
     
  5. #5 hotte-7, 12.09.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Mein Tipp:
    OHNE wirkliches "Wissen" was wo wie eingestellt/umgestellt wird, würde ich Windows auch erstmal so lassen, wie es ist.
    Als Überlegung vielleicht noch: "Was bedeutet OPTIMAL einstellen"?
    Ist doch ein recht subjektiver Begriff.
     
  6. #6 プリキュア, 12.09.2010
    プリキュア

    プリキュア Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate x64 SP1; VmWare Workstation: 95 C; 98 SE; XP Pro; Linux Tinycore
    System:
    i7 990X;24GB GSkill;1200W;Rampage3 Extreme;PALIT GTX 680;64GB SSD;3TB HDD;128GB SSD;NZXT Phantom
    Kommt bei jedem was anderes raus . .

    Wenn man kein Internet/Netzwerk hat, braucht man natürlich die zahlreichen Dienste auch nicht - aufräumen der Registry, Defragmentieren gehört da schon bei jeden dazu

    Optimal für mich ist:

    -deaktivierte Meldungen (benutzerkontensteuerung/kompatibilitäts Assistent/Sicherheitscenter-warnungen) für schnelleres Arbeiten
    -direkter zugriff vom Desktop in alle bereiche meiner Festplatten
    -anzeigen aller systemwerte auf dem desktop (Gadgets)
    -aufgeräumtes und sehr schnelles Windows


    Da durch die "Tuning Programme" der zugriff auf interne einstellungen sehr leicht gemacht wird, sollte man es aber trotzdem nicht übertreiben damit. Man muss sich damit auch auskennen!
     
  7. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
  8. #8 changelog, 13.09.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.09.2010
    changelog

    changelog Guest


    Ne, da ist mir panierter Schnitzel mit Spätzle lieber für die Zunge . :D
    Mit TuneUp ist (auf meinem Rechner) Windows 7 für mich optimal eingestellt.
     
  9. Flosse

    Flosse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 7 HP 32 bit
    Solche Tools bringen nichts bis gar nicht.Windows läuft ohne jeglichen Einstellungen sehr flott.Ich für mein teil deaktiviere den Defender und deinstalliere die Windows Suche mehr nicht.

    mfg
     
  10. #10 bubu, 13.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2010
    bubu

    bubu Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 Ultimate 64bit
    System:
    i920/12GB
    PCTipp hat kürzlich verschiedene Tuning Tools getestet und TuneUp 2010 einen (wenn auch geringen) Nutzen zugestanden. Schaden tut es demnach nicht.

    Der wahre Nutzen solcher Tools liegt darin, dass alle Einstellmöglichkeiten unter einem Dach sind. Natürlich kann man alles händisch erledigen, aber für die meisten User - den Schreiber inbegriffen - gibt es noch ein Leben neben dem PC. Die wenigsten wissen, wie sie die Icons reparieren, den Verknüpfungspfeil entfernen, und andere Einstellungen erledigen können. Vor allem aber machen die heutigen Tools auf Sicherheitslücken aufmerksam, offene Ports, unnötige Dienste und dergleichen.

    Schneller machen sie den PC wohl in den wenigsten Fällen, aber sie erleichtern dem Laien die Konfiguration.
     
  11. #11 Tucholsky.K, 13.09.2010
    Tucholsky.K

    Tucholsky.K Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 Bit
    System:
    AMD 4 Kern
    Habe nur ab und an CCleaner in Verwendung um alte Registry Einträge zu löschen, aber nicht weil ich glaube dass es dadurch schneller läuft. Kann man vorher sichern, also auch Veränderungen rückgängig machen. Ansonsten hab ich an WIN 7 nix verändert und es läuft nicht sondern es RENNT. Muss selber schauen dass ich hinterher komme. Allerhöchstens schalte ich über msconfig Programme ab weil ich sie selten brauche und die nicht bei jedem Systemstart gestartet werden müssen.

    von hotte-7
    Das trifft es meiner Meinung nach genau.

    Bsp: Der eine mag es lieber wenn beim Systemstart gleich alles gestartet wird, der andere machts lieber manuell weil er die Sachen vllt. selten braucht.
     
  12. #12 Unregistriert, 13.09.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.09.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Das mag gut möglich sein.Kann aber auch den ganzen Rechner abschießen, wenn man zuviel versucht.Schon viel in diesem Forum gewesen.Bagger(Dieter)
     
  13. bubu

    bubu Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 Ultimate 64bit
    System:
    i920/12GB
    Möglich, dass das schon passiert ist. Die Regel ist es aber nicht. Als Laie oder Halblaie per Hand im System zu viel zu versuchen (wie du schreibst), lässt den Rechner fast sicher abstürzen.

    Ich will hier keine Reklame für so ein Tool machen, doch sollte man sie nicht einfach per se schlechtreden.
     
  14. #14 changelog, 14.09.2010
    changelog

    changelog Guest

    so ist es, einfach schlechtreden, ist schnell geschehen.
    TuneUp vereinfacht "Vieles". Da brauch ich nicht lange suchen usw..
    Diese Software werkelt schon seit Monaten mit Windows 7 zusammen in meinem System und noch nie Probs gehabt. Vereinfacht kann man sehen, was gestartet wird mit Windows 7 und er schlägt schon von sich aus vor, was man nicht unbedingt benötigt beim Start und ich kann auch selber dann Hand anlegen, was ich gerne manuell starten möchte.

    Was ich nicht verwende, ist der Turbomodus. Habe trotzdem keine Probleme bei den Onlinespiele wie z.B. BF-2.

    jeder wie er es mag, kann oder auf sowas eingestellt ist :D
    Ich kann mich ned klagen mit TuneUp 2010.
     
Thema: "Win7" optimal einstellen.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. win7 einstellungen

    ,
  2. windows 7 optimal konfigurieren

    ,
  3. windows 7 optimal einstellen

    ,
  4. win7 optimal einstellen,
  5. windows 7 optimal einrichten,
  6. win 7 einrichten,
  7. windows 7 optimal installieren,
  8. win 7 einstellen,
  9. win 7 einstellungen,
  10. windows 7 einstellungen ,
  11. ssd optimal einrichten windows 7,
  12. win7 einstellen,
  13. win7 optimale einstellungen,
  14. windows 7 dienste optimal einstellen,
  15. win 7 optimal einrichten,
  16. ssd optimal einrichten,
  17. optimale windows 7 einstellungen,
  18. win7 optimal installieren,
  19. Einstellungen win7,
  20. win7 einrichten,
  21. windows 7 internet optimal einstellen,
  22. optimale einstellung windows 7,
  23. windows7 optimal einstellen,
  24. win 7 64 bit optimal einstellen,
  25. win7 optimal konfigurieren
Die Seite wird geladen...

"Win7" optimal einstellen. - Ähnliche Themen

  1. Schriftgröße individuell für jede Software einstellen???

    Schriftgröße individuell für jede Software einstellen???: Hallo erstmal, gibt es eine Möglichkeit in Windows 7 für jede installierte Software die Schriftgröße separat und individuell ein zustellen....
  2. Win7-startet von LW2

    Win7-startet von LW2: Hallo Auf meiner Platte habe ich 2 OS installiert, Win7 und LMint19.2. Wenn ich den PC starte, wird mir Win7 auf Laufwerk 2 (/dev/sda2) angezeigt...
  3. Installation einer Gforce GTX1060 (Win7 32 Bit)

    Installation einer Gforce GTX1060 (Win7 32 Bit): Guten Tag, ich habe Probleme, damit die Treiber meiner Grafikkarte zu installieren. Das System erkennt lediglich eine Standard-VGA-Grafikkarte...
  4. Ordner freigeben Win7 zu Win10

    Ordner freigeben Win7 zu Win10: Habe auf meinem Win7 vor längerer Zeit 2 Ordner freigegeben, die ich z.B. auf meinem TV einsehen kann und dies auch auf meinem neuen Laptop Win10....
  5. HILFE! Win7 startet nicht mehr mit SSD Platte

    HILFE! Win7 startet nicht mehr mit SSD Platte: Hallo, habe folgendes Phänomen: Habe als Sytemplatte eine SSD mit Win7/64 Habe kürzlich eine zweite 500GB WD Blue SSD dazu erworben, eingebaut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden