win7 klonen auf neuen Notebook

Diskutiere win7 klonen auf neuen Notebook im Windows 7 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 7; Ich bin 83 Jahre und arbeite auf einem Notebook mit Win7 Pro. Ich würde niemals auf Win10 umsteigen, muss aber damit rechnen, dass irgendwann...

  1. #1 elsibach, 26.09.2020
    elsibach

    elsibach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin 83 Jahre und arbeite auf einem Notebook mit Win7 Pro.

    Ich würde niemals auf Win10 umsteigen, muss aber damit rechnen, dass irgendwann mein alter Notebook aufgibt.

    Kann ich mit einem Clone-Programm mein Win7-System auf einen neuen Notebook (z.B. ohne BS) clonen?
     
  2. #2 HerrAbisZ, 27.09.2020
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.410
    Zustimmungen:
    124
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Bitte auch noch um genaue Hardware Daten - von beiden

    Damit kann man das auslesen lassen.
    Speccy - Free Download

    Bei einem OEM PC (HP, Dell, Medion, etc.) bitte die genau Bezeichnung. Danke
     
  3. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    11
    System:
    Intel Core2Duo 8600; Nvidia GTS 250; 8GB RAM; SSD 120GB
    WIN7 auf eine neue Hardware clonen wird nicht klappen.
    Du kannst nur die Daten sichern
    Man(n) kann aber WIN10 mit Zusatzprogrammen wie WIN7 aussehen lassen
    Das ist ein Weg den ich schon gegangen bin. Kann ich ich (77) nur emphelen.

    vadder
     
  4. #4 HerrAbisZ, 27.09.2020
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.410
    Zustimmungen:
    124
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Ich habe es geschafft einen 17" HP 17-ca0205ng Laptop, wo es auch nur win10 Treiber gibt (war mit FreeDos) mit win7 auf zu setzen

    Und ich verstehe User bezüglich win10 - das ist ständig mit irgendetwas im Hintergrund beschäftigt, das die CPU und RAM Last in die Höhe schraubt - und dann gibt es win10 PC`s mit einem Celeron Nxxxx Prozessor die schnarch langsam sind
     
  5. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    11
    System:
    Intel Core2Duo 8600; Nvidia GTS 250; 8GB RAM; SSD 120GB
    Es geht nicht ums neu aufsetzen, sondern ums clonen
     
  6. #6 HerrAbisZ, 27.09.2020
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.410
    Zustimmungen:
    124
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Es ist mMn unerheblich ob clonen , neu aufsetzen oder Backup zurückspielen

    Entscheidend ist, ob es noch win7 Treiber für die neue Hardware gibt.
     
  7. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    11
    System:
    Intel Core2Duo 8600; Nvidia GTS 250; 8GB RAM; SSD 120GB
    Seit wann kan man WIN7 auf eine andere Hardware clonen ?ß
    Das ist wie ein 6er im Lotto.
     
  8. #8 HerrAbisZ, 27.09.2020
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.410
    Zustimmungen:
    124
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  9. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    11
    System:
    Intel Core2Duo 8600; Nvidia GTS 250; 8GB RAM; SSD 120GB
    Ich klinke mich hier aus.
    Glaubensfragen kann man nicht komentieren
     
  10. #10 HerrAbisZ, 27.09.2020
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.410
    Zustimmungen:
    124
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    ich habe selbst schon ein win7 mit Acronis Universal Restore von einem Intel auf ein AMD System erfolgreich umgezogen.
     
  11. #11 cardisch, 28.09.2020
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.252
    Zustimmungen:
    36
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Das Notebook mag neu gewesen sein, technisch ist es aber uralt. Entsprechend hat AMD passende W7-Treiber.
    Aber schon mit AMD Ryzen 1 (2017) Generation war das ein Risiko mit WIndows 7, bei Intel-Systemen ab Generation 7 (2016/2017?!).
    Je länger es also noch dauert, desto unwahrscheinlicher ist es noch solch alte Hardware gekauft bekommen zu können.
     
  12. Hans73

    Hans73 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    24
    Version:
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System:
    Asus G74sx
    Na Ja , es mag ja durchaus sein das es in Einzlfällen geklappt hat und einige Spezialisten es hin bekommen.
    Aber allgemein gesehen ist die Wahrscheinlichkeit für Probleme schon recht hoch ,
    und je weiter die Anschaffung eines neuen Gerätes in die Zukunft rückt
    um so höher wird diese Wahrscheinlichkeit und um so grösser auch die Probleme.
     
  13. #13 elsibach, 29.09.2020
    elsibach

    elsibach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auf einer externen USB-Platte habe ich einen Clone meines Win7 gemacht.

    Dann habe ich diese USB-Platte an meinen Win7-Notebook angeschlossen und gebootet.

    Das Boot bietet mir zwei Optionen an:

    Win7 auf meiner Festplatte

    Win7 auf meiner USB-Platte

    Ich habe die zweite Alternative gewählt.

    Es kommt "Starting Windows"; der 'Verlauf-Balken' beginnt zu laufen, aber nach wenigen Sekunden erscheint ein BlueScreen mit dem üblichen Hinweis, dass abgebrochen wurde um einen möglichen Schaden zu verhindern.

    Die Fehlermeldung lautet dann: Stop 0x 000000 73
     
  14. #14 cardisch, 29.09.2020
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.252
    Zustimmungen:
    36
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Das kann auch nicht funktionieren.. Bin nicht ganz sicher ob ein Windows 10 das so schon unterstützt, aber W7 auf keinen Fall, ohne vorbereitet worden zu sein.
     
  15. #15 HerrAbisZ, 29.09.2020
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.410
    Zustimmungen:
    124
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  16. #16 elsibach, 30.09.2020
    elsibach

    elsibach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auch WinToUSB hat beim Booten einen BlueScreen gebracht; allerdings erst etwas später; der Fehlercode war nicht entzifferbar, weil die Zeilen gesplittet waren.
     
  17. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    11
    System:
    Intel Core2Duo 8600; Nvidia GTS 250; 8GB RAM; SSD 120GB
    wenn win7 noch auf dem rechner läuft, lade dir das
    Windows 10 herunterladen
    runter.
    damit kannst du du direkt ein upgrate nach win10 machen.
     
  18. #18 elsibach, 30.09.2020
    elsibach

    elsibach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich will doch das Scheiss Windows 10 NICHT!
    Deshalb mache ich doch die ganze Kommunikation
     
  19. #19 cardisch, 30.09.2020
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.252
    Zustimmungen:
    36
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Und alle sagen dir, dass das mit moderner Hardware nicht geht.. Typischer Fall von "wasch mich, aber mach mich nicht nass"..
    Wir können hier alle nicht hexen oder zaubern.
     
  20. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    11
    System:
    Intel Core2Duo 8600; Nvidia GTS 250; 8GB RAM; SSD 120GB
    Was hast du genau vor ?
    Zurückspielen eines Clones auf neue Hardware kannst du vergessen !!!
    Win7 must du dann auf neuer Hardware auch neu installieren !!
    Also heißt es Daten sichern.
    Warum bist du gegen WIN10 ? Damit könntest du auf neue Hardware umziehen.

    vadder
     
    HerrAbisZ gefällt das.
Thema:

win7 klonen auf neuen Notebook

Die Seite wird geladen...

win7 klonen auf neuen Notebook - Ähnliche Themen

  1. Win7 fährt nicht hoch

    Win7 fährt nicht hoch: Hy , rechner fährt bis zum Win logo und dann hat der Bildschirm kein Input mehr . Abgesichert kann man hochfahren, mehr nicht. Was könnte ich tun?
  2. Autostart per Batch aus Win7-Registry löschen

    Autostart per Batch aus Win7-Registry löschen: Hallo liebe Leute, hoffe, ihr hattet ein schönes Weihnachten! Ich möchte gerne mittels .bat (oder .cmd?) einen Autostart-Eintrag löschen, den das...
  3. Klonen bzw. Image erstellen d. Win7 Platte nicht möglich

    Klonen bzw. Image erstellen d. Win7 Platte nicht möglich: Hallo, ich versuche schon seit Tagen ein Image bzw. einen Klon meiner 250 GB-SSD (win 7 mit neuesten updates ) System Festplatte zu erstellen....
  4. Win7 Partition als 2 Part. bootfähig klonen

    Win7 Partition als 2 Part. bootfähig klonen: Hallo allerseits. Ich habe auf meinem Laptop 3 verschiedene Partitionen. Auf Partition 1 [LW C:] ist eine Windows 7 Prof. Installation mit...
  5. Win7 Prof 64bit vorbereiten zum clonen (incl. allen Einstellungen) Verzweiflung?!!!

    Win7 Prof 64bit vorbereiten zum clonen (incl. allen Einstellungen) Verzweiflung?!!!: Hallo liebe Forum User, ich schreibe hier heute einen Beitrag, weil ich übelst genervt bin und bei der Imagevorbereitung Win7 nicht weiter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden