Win7 friert häufig ein

Diskutiere Win7 friert häufig ein im Windows 7 Software Forum im Bereich Windows 7; Hallo Ich habe Probleme mit Windows7 Home Premium SP1 64bit, es friert immer wieder ein. Meine bisherigen Versuche, dass Problem zu lösen,...

  1. usumi

    usumi Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Win 7 SP1 Home Premium-64bit und LinuxMint18-64bit
    System:
    Mainboard : ASRock FM2A88X Extreme4+ ; AMD A10-7800
    Hallo

    Ich habe Probleme mit Windows7 Home Premium SP1 64bit, es friert immer wieder ein.

    Meine bisherigen Versuche, dass Problem zu lösen, bestanden darin, es immer wieder neu zu installieren.

    Aber auch nach der letzten Neuinstallation ist Windows, nach nur ein paar Startversuchen, wieder eingefroren.

    Da ich als 2tes Betriebssystem Linux Mint installiert habe und mit diesem OS keine Probleme habe, schließe ich daraus, dass es an Windows liegen müßte.

    Ich benütze zur Installation eine Reinstallations-DVD von Dell aus dem Jahr 2011.

    Gibt es eine Möglichkeit diese DVD auf Fehlerfreiheit zu prüfen (zum Beispiel mit Hash-Werten wie MD5, SHA1 od. SHA256) oder ist diese Reinstallations-DVD für eine Neuinstallation ungeeignet?

    Denn auf dieser DVD steht „For Distribution Only With a New Dell PC“ und meinen PC habe ich selber zusammengestellt (vor ca. 2 Jahren).

    Könnt ihr mir dabei weiterhelfen?

    Danke für Hilfe im Voraus
     
  2. #2 HerrAbisZ, 13.01.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.072
    Zustimmungen:
    101
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  3. usumi

    usumi Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Win 7 SP1 Home Premium-64bit und LinuxMint18-64bit
    System:
    Mainboard : ASRock FM2A88X Extreme4+ ; AMD A10-7800
    q
    @HerrAbisZ
    Danke für Antwort.
    Ich habe 2 SSD eingebaut. Die Haupt-SSD ist die 500MB-Platte.
     

    Anhänge:

  4. #4 HerrAbisZ, 13.01.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.072
    Zustimmungen:
    101
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Ist Samsung Magican im Einsatz ?
     
  5. usumi

    usumi Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Win 7 SP1 Home Premium-64bit und LinuxMint18-64bit
    System:
    Mainboard : ASRock FM2A88X Extreme4+ ; AMD A10-7800
    Ja
     

    Anhänge:

  6. #6 HerrAbisZ, 13.01.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.072
    Zustimmungen:
    101
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  7. usumi

    usumi Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Win 7 SP1 Home Premium-64bit und LinuxMint18-64bit
    System:
    Mainboard : ASRock FM2A88X Extreme4+ ; AMD A10-7800
    Hallo

    Ich bin immer noch auf der Suche warum jede der 3 installierten Win7-Versionen immer wieder einfrieren und die beiden installierten Linuxversionen dagegen nicht.

    Die oben angeführten Tests habe ich durchgeführt.
    Treiber sind neu installiert, BIOS auf Werkseinstellung zurückgeführt (nur RAM-Taktunk auf 2133Hz erhöht, ist ohne Übertakten erlaubt), RAM und CPU geprüft

    Hier noch einmal meine Ausgangssituation:

    - in meinem PC sind 3 Festplatten, 2 SSD und 1ne HDD, eingebaut.
    - auf jeder der beiden SSDs ist sowohl Win7 als auch eine Linuxversion installiert.
    - beide SSDs sind über den Bootloader verbunden, d. h. beim Start werden im Bootmenü alle
    4 Betriebssysteme zur Auswahl angezeigt.
    - die HDD mit nur einer Win7-Version (ohne Linux) kann ich nur aufrufen, indem ich beim Start ein
    F-Taste (in meinem Fall F11) drücke.

    Mein letzter Versuch die Ursache zu finden war, ich habe die HDD neu formatiert und danach nur Win7 und die Treiber installiert aber noch keine Updates.

    Danach habe ich mir die Meldungen in Ereignisanzeige/Windows-Protokolle/Anwendung angesehen.

    Schon in diesem minimalen Installationszustand waren Warnungen und Fehlermeldungen zu finden.

    Könnt ihr aus diesen Warnungen und Fehlermeldungen auf eine mögliche Ursache schließen?

    Danke für Hilfe
     

    Anhänge:

Thema: Win7 friert häufig ein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. win 7 friert einfach ein

Die Seite wird geladen...

Win7 friert häufig ein - Ähnliche Themen

  1. Win7-64 Rechner mit USB-WlanStick verliert unregelmäßig aber beharrlich die Verbindung

    Win7-64 Rechner mit USB-WlanStick verliert unregelmäßig aber beharrlich die Verbindung: Salut zusammen :) Mein PC mit USB-WLAN Stick verliert dauernd die Verbindung zum WLAN der Fritz-Box. An gleicher Stelle funktionieren...
  2. Win7 Bluetooth Verbindung braucht Treiber für Android Gerät und findet keine bei Microsoft

    Win7 Bluetooth Verbindung braucht Treiber für Android Gerät und findet keine bei Microsoft: Beim Verbinden eines Gerätes (Android 4.4.2 Tablet) mit einem PC mit Win7 (Bluetooth USB Adapter) versucht Windows, nach Eingabe desselben Codes...
  3. Win7, 32bit, Sicherung erstellen

    Win7, 32bit, Sicherung erstellen: Bei dieser Win7 version (32 bit), sobald ich Sicherung erstellen versuche, kommt folgende Fehlermeldung: Es ist ein Interner Fehler. Der...
  4. update von Win7 auf win 10

    update von Win7 auf win 10: Hallo zusammen, auf meinem Rechner habe ich im Moment Win7 und möchte auf Win10 wechseln. Frage: ist die jetzt auf dem Rechner vorhandene SW...
  5. Windows-Update (KB4462923) Fehlercode 80073701 - Win7 Pro 64bit

    Windows-Update (KB4462923) Fehlercode 80073701 - Win7 Pro 64bit: Hallo zusammen, habe ein für mich inzwischen unlösbares Problem zum oben angegebenen Update. Das Update lässt sich über Win-Update einfach nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden