Win müllt sich plötzlich massiv zu

Diskutiere Win müllt sich plötzlich massiv zu im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Moin Moin liebes Forum Wir haben 2 Rechner mit Win 7 Prof ausgestattet und haben bei beiden Rechern dasselbe Problem - es müllt sich extrem...

  1. #1 PC_Futzi, 24.09.2011
    PC_Futzi

    PC_Futzi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Proffessional 64 Bit
    System:
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core Processor 6400+3,20 Ghz
    Moin Moin liebes Forum


    Wir haben 2 Rechner mit Win 7 Prof ausgestattet und haben bei beiden
    Rechern dasselbe Problem - es müllt sich extrem zu. Heute haben wir
    nur 89,2 MB der 40 GB noch frei. Wir reinigen zwischendurch immer,
    dann sind viell. 2 GB wieder vorhanden und nach 1 Std. ist wieder alles voll.
    Heute kam dann noch die Zusatzmeldung, das nicht mal mehr
    Arbeitsspeicher zur Verfügung steht. Konnte nicht einmal mehr
    ein Foto öffnen.

    Unser PC:
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core Processor 6400+3,20 Ghz
    Arbeitsspeicher 4 GB
    BS Win7 Proffessional 64 Bit
    Grafik NVIDIA GeForce 7050 PV / NVIDIA nForce 630a
    CCleaner wird regelmäßig benutzt
    TreeSize Free wird regelmäßig benutzt
    derzeit haben 112 Programme und Updates installiert = 4,41 GB

    hc_027a.jpg

    5213.jpg

    In den letzten Monaten haben wir keinerlei weitere Spiele oder Programme installiert.
    Das lange Suchen der Fehlerfindung im Internet bringt uns auch nicht wirklich weiter.

    Diese Probleme hatten wir vorher mit XP nicht gehabt.
    Und gleich die Antwort vorweg, warum so viele Partitionen:
    Meine Frau mag´s halt s e h r übersichtlich & aufgeräumt.

    Habe dann zusätzlich noch WinDirStat laufen lassen, um festzustellen, worin die
    massiven Ressourcen hin verschwinden.

    hc_029.jpg

    hc_026.jpg

    hc_029.jpg

    Habe weiteres auch gefunden, gelöscht, neu gestartet und musste feststellen, daß
    ich immerhin nun 6,6 GB frei hatte. Bis zum Ende des Abends waren dann wieder nur
    2,90 GB frei. Sind hier mittlerweile schwer am verzweifeln, denn einige Leute
    sagten uns, das wir die vielen Partitionen löschen sollten, weil genau darin der
    Fehler liegt.
    Aber die Partitionen liefen doch auch einwandfrei unter XP.

    Nun hoffen wir natürlich, das wir nicht alles wieder neu aufsetzen müssten....


    Grüße PC_Futzi & Frauchen
     
  2. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Sorry, aber das mit den vielen Partitionen ist wirklich Peanuts. Das wichtigste aber ist, dass Deine Windows Partition VIEL zu klein ist. Bei Windows 7 64 bit solltest Du, in Abhängigkeit der Installierten Programme, mindestens 60GB (besser mehr) spendieren. Das AppData Verzeichnis beinhaltet nicht nur Roaming, sondern auch Local und LocalLow Ordner in denen die Programme Ihre Daten ablegen. Auch der Temp/Cache Ordner des IE wird immer fleißig befüllt, je länger man im Internet surft.

    Statt solcher überflüssigen Tools wie CCCleaner zu verwenden, solltest Du auch mal die Datenträgerbereinigung von Windows 7 nutzen. Im Übrigen hast Du bei den vielen Programmen und Updates unter anderem auch etliche Wiederherstellungspunkte, Service Pack-Sicherungsdateien und Systemfehler Speicherabbilddateien, die Du nur damit löschen kannst!

    Kurzum, Du gehst mit Deiner kleinen C: Platte zu sparsam um. Windows 7 in der x64 Variante, kannst Du auch nicht mit Windows XP vergleichen. Da liegen Welten dazwischen. Und wenn Du dann noch den "User" Ordner mit den eigenen Dateien verstanden hättest, bräuchtest Du nicht die vielen Partitionen, weil alle Ordner darin auch über die Registerkarte Pfad, auf eine andere Partition verschoben werden können, damit sie im C: Laufwerk keinen Platz beanspruchen.

    Überdenke mal bitte Deine Einstellung oder überzeuge Deine Frau dahingehend, sich nicht an ALTEN Strukturen festzuklammern und die heutigen Möglichkeiten links liegen zu lassen. Dann hättest Du/Ihr auch bei XP bleiben können! (Festplattenspeicher und RAM kosten heute "nichts" mehr...)
     
  3. #3 DM-moinmoin, 24.09.2011
    DM-moinmoin

    DM-moinmoin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    40 GB sollten schon reichen wenn man damit "normal" umgeht.
    Aber Thunderbird alleine mit 5,8 GB Respekt. Öffne mal Thunderbird und mach auf jeden Ordner einen Rechtsklick Komprimieren.
    Dann wird erst wirklich alles in Thunderbird gelöscht was du vorher gelöscht hattest.
     
  4. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    @DM-moinmoin

    Nach den vielen Berichten hier im Forum und den damit gesammelten Informationen sind, gerade bei x64 Systemen, 40GB extrem "dünn"!
     
  5. #5 PC_Futzi, 24.09.2011
    PC_Futzi

    PC_Futzi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Proffessional 64 Bit
    System:
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core Processor 6400+3,20 Ghz
    @ DM moinmoin

    THunderbird wurde nun auch komprimiert

    hc_027.jpg
     
  6. TBS

    TBS Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64 Bit OEM inkl. Service Pack 1
    System:
    || AMD Phenom II x6 1100T 3.30GHz || Corsair CL9 XMS 16GB DDR³ || Asus M5A97 EVO || 1TB Samsung F3
    Boa was für ein Rechner, also ich meine was für Partitionen
    ist das alles eine Platte oder Hängen da noch ein paar platten dran?
    aber 40GB bei Windows 7 ???
    Quassi 1,5 Liter Cola in eine 1 Liter Flache zu bekommen (is mir so eingefallen)
    aber 60GB sind auch nicht sie Welt.
    Nimm min 100GB dann bist du 100% auf der Sicheren Seite
    Samsung HDD 2TB 60€
    Weitere 4GB Ram liegen vilt bei max.40€

    aber probier doch mal Raid 0
    Nimm zwei gleich Große platten und mache sie zur einer :)
    Lese & schreibe geschwingikeit steigt extrem an

    LG
    TBS
     
  7. Vanilo

    Vanilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium, WinXP Prof 32
    System:
    Asus P5E, Intel Q6700, 2x2GB Corsair DDR2 800-RAM,ATI 5750 512VRAM, Samsung 501 LJ, 1033UJ,HD203WI,.
    Raid 0 hat aber den Nachteil wenn eine defekt ist das dann die Daten hin sind.
    Lieber Raid 5 glaub ich das spiegeln von HDD A auf HDD B.
     
  8. #8 DM-moinmoin, 24.09.2011
    DM-moinmoin

    DM-moinmoin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    @ pefo
    Jo hast ja recht.

    @ PC_Futzi
    Hast du denn noch den Ruhezustand an? Wenn du ihn nicht brauchst, deaktiviere ihn. Spart auch noch mal ne Menge.
    Auslagerungsdatei kannst du durchaus auf eine andere Partition legen.

    Ruhezustand deaktivieren
     
  9. Vanilo

    Vanilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium, WinXP Prof 32
    System:
    Asus P5E, Intel Q6700, 2x2GB Corsair DDR2 800-RAM,ATI 5750 512VRAM, Samsung 501 LJ, 1033UJ,HD203WI,.
    Ich persönlich finde den Ruhezustand sehr praktisch.
    Man kann seine Arbeit unterbrechen und den Pc auch für längere Zeit aus machen und dann dort sofort weiter machen.
    Ist aber persönliche Meinung.
    Ich konnte durchs Aufräumen 100 GB freiräumen.
     
  10. #10 PC_Futzi, 24.09.2011
    PC_Futzi

    PC_Futzi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Proffessional 64 Bit
    System:
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core Processor 6400+3,20 Ghz
    @ tbs.....
     
  11. TBS

    TBS Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64 Bit OEM inkl. Service Pack 1
    System:
    || AMD Phenom II x6 1100T 3.30GHz || Corsair CL9 XMS 16GB DDR³ || Asus M5A97 EVO || 1TB Samsung F3
    PC_Futzi
    nimm doch einfach zb die Software "Easeus Partition Master" oder so ... und mache Nachträglich aus der 40er ne 100er
    Musst aber eine oder zwei Partitionen löschen ...
    Natürlich kannst du das auch selber mit Windows machen, aber kA ich nutze das zb
    Wie groß ist deine Platte mehr wie 320GB weniger wie 640GB oder ? IDE stecker noch ?

    LG
    TBS

    @Vanilo ja das habe ich Vergessen

    aber ich nutze trozdem Raid 0 ( wenn weg dann weg, kann man auch nix machen )
     
  12. Vanilo

    Vanilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium, WinXP Prof 32
    System:
    Asus P5E, Intel Q6700, 2x2GB Corsair DDR2 800-RAM,ATI 5750 512VRAM, Samsung 501 LJ, 1033UJ,HD203WI,.
    Wie sagt man so schön No Risk no Fun
    Ich habe auch noch mehrere Paritionen.
    Diese stammen aber noch aus Windows XP zeiten.
    Eine Zusammenlegung war zwar bis dato öfters geplant wurde aber aus Zeitgründen immer wieder verschoben.
     
Thema: Win müllt sich plötzlich massiv zu
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 müllt festplatte zu

    ,
  2. windows 7 müllt sich zu

    ,
  3. windows 7 müllt festplatte voll

    ,
  4. windows müllt sich zu,
  5. festplatte müllt sich zu,
  6. win 7 müllt sich zu,
  7. win7 müllt festplatte zu,
  8. windows 7 müllt zu,
  9. windows 7 müllt c zu,
  10. windows 7 müllt sich voll,
  11. pc müllt sich zu,
  12. win 7 müllt festplatte zu,
  13. festplatte müllt sich zu win7,
  14. win7 müllt sich zu,
  15. vista müllt festplatte voll,
  16. was müllt die festplatte zu,
  17. windows müllt festplatte zu,
  18. thunderbird müllt festplatte voll,
  19. festplatte müllt zu,
  20. arbeitsspeicher müllt zu,
  21. windows vista systempartition müllt zu,
  22. win7 müllt festplatte voll,
  23. thunderbird hängt windows 7,
  24. windows müllt festplatte voll,
  25. windows update müllt festplatte zu
Die Seite wird geladen...

Win müllt sich plötzlich massiv zu - Ähnliche Themen

  1. Win 7 Support verlängern, welches Antivirus

    Win 7 Support verlängern, welches Antivirus: Hallo, leider wird es ja im Januar einstellt, also keine Sicherheitsupdates mehr, gibts da vielleicht ein Registry Trick, wie damals bei Win XP ?...
  2. Win 7 lässt sich nicht mehr inst.

    Win 7 lässt sich nicht mehr inst.: Hallo ! Habe mir eine SSD besorgt und möchte Win 7 Ultimate darauf installieren (OEM-CD + Key vorhanden). Irgendeine Ahnung warum dass nicht geht...
  3. PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr

    PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr: Hallo in die Runde, ich wollte gestern einem Freund helfen, zwecks Vergrößerung des Speicherplatz für die Benutzer-Daten das Vista auf seinem...
  4. WIN 7 arbeitet nach Neuinstallation ständig Upgrades ab

    WIN 7 arbeitet nach Neuinstallation ständig Upgrades ab: Hallo Ihr Lieben! Ich mußte gestern abend meinen WIN7 Rechner nach einem Fehler neu aufsetzen. Auf ein Formatieren von LW C: habe ich...
  5. WIN 7 und NAS von Dlink verstehen sich nur über den Router

    WIN 7 und NAS von Dlink verstehen sich nur über den Router: Hallo Ihr Lieben! Ich habe noch ein Problem mit meinem NAS-LW 320 von Dlink. Die Adresse des Laufwerkes hat mir die Fritz-Box...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden