Win 7 Update fehlgeschlagen

Diskutiere Win 7 Update fehlgeschlagen im Windows 7 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 7; Moin liebes Forum Bekomme mein Problem leider nicht in den Griff. Die entsprechenden Foreneinträge hab ich schon gelesen. Hat aber leider auch...

  1. #1 seaschaf, 20.04.2012
    seaschaf

    seaschaf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin liebes Forum

    Bekomme mein Problem leider nicht in den Griff. Die entsprechenden Foreneinträge hab ich schon gelesen. Hat aber leider auch zu keinem
    Ergebnis geführt.
    Also, seit einiger Zeit schlagen meine Windows Updates fehl. Ich führe die Updates immer als Admin aus, hab die Firewall und den Virenscanner auch schon mal
    ausgeschaltet. Alles ohne Resultat. Das FixIt-Tool von Microsoft bringt auch nichts.
    Der Fehleist immer: Code 80070005 Unbekannter Fehler bei Windows Update
    Hab jetzt auch den Virenscanner schon diverse Male rüber laufen lassen und nix gefunden.
    Den Tip mit dem Windows Update Reset habe ich auch schon probiert, wieder ohne Ergebnis.
    Hat irgendjemand eine Idee woran das liegen könnte?
    Irgendetwas scheint die Updates zu blockieren. Oder ich hab nen Virus den ich nicht finden kann.
    Danke für die Hilfe und schönen Abend noch.

    Gruß
    seaschaf
     
  2. Sebi94

    Sebi94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    System:
    Gigabyte GA-Z87-UDH3, Intel Core i7 4770k, 2x8 GB DDR3 2400 MHz G.Skill RAM, 240 GB SanDisk SSD
    Hallo!
    1) Microsoft-Update-Server hat Probleme - da kann man nichts machen, außer warten...
    2) Deinstalliere all die Updates, die zuletzt an einem Tag gleichzeitig installiert wurden. (Unter "Programme deinstallieren" kann man in das "Installierte Updates anzeigen"-Menü wechseln.) (Beispiel: Zuletzt wurden "Office Laufzeitupdates" und "Sicherheitsupdates" am 19.04.2012 erfolgreich installiert. Seitdem wurde nichts mehr installiert... Deinstalliere die Updates vom 19.04.2012 alle per rechtsklick -> Deinstallieren!)
    3) Welches Update lässt er denn überhaupt nicht installieren? (Den Name bitte!)
     
  3. #3 seaschaf, 21.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012
    seaschaf

    seaschaf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    screenshot.jpg n'Abend

    Also soweit ich das sehe, werden alle Windows Sicherheitsupdates nicht installiert. Und das schon seit ner Weile :mad:
    Office und Win Defender Updates werden installiert.
    das aktuellste z.B.:

    Sicherheitsupdate für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB2653956)
    Installationsdatum: ‎20.‎04.‎2012 23:59
    Installationsstatus: Fehlgeschlagen
    Fehlerdetails: Code 80070005

    Kannst du da was mit anfangen?
    Danke für die Hilfe
    Gruß
    seaschaf
     
  4. Sebi94

    Sebi94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    System:
    Gigabyte GA-Z87-UDH3, Intel Core i7 4770k, 2x8 GB DDR3 2400 MHz G.Skill RAM, 240 GB SanDisk SSD
    Klicke mal rechts oben auf "Installierte Updates"... Und zeig mir dann mal die Kategorie "Microsoft Windows" (sortiert nach "Installiert am" Absteigend - sprich: Das neueste zu erst.).
     
  5. #5 seaschaf, 21.04.2012
    seaschaf

    seaschaf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Sry, hab noch anderes Zeugs neben her gemacht und musste mein Internet abhängen.
    Also, im Folgenden der Screenshot

    Screenshot_2.jpg

    Danke vorweg Sebi

    Gruß
    seaschaf
     
  6. #6 areiland, 21.04.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Schon mal den Virenscanner ausgeschaltet und dann versucht die Updates zu machen?

    Ausserdem könntest Du eine Konsole mit Adminrechten öffnen (Cmd.exe rechts klicken und "Als Administrator ausführen") und die Befehlszeile:
    fsutil resource setautoreset true c:\
    ausführen.
     
  7. #7 seaschaf, 21.04.2012
    seaschaf

    seaschaf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    wow, ihr seit echt spät noch wach und bereit zu helfen.
    So hab gestern auch noch etwas länger gemacht. Hab meinen Virenscanner(Avast) und meine
    Firewall(Comodo) deinstalliert. Anschliessend die neuste Comodo Version installiert bei der ein Virenscanner inklusive ist
    und siehe da, immerhin hab ich nur noch 4 von 17 Updates die nicht installiert werden (Screenshot).

    @areiland: Das mit dem Virenscanner hatte ich schon probiert, habe ich ja auch in meinem Toppost geschrieben, das mit der Konsoe werd ich mal noch probieren. Was tut dieser Befehl?

    Danke soweit an alle
    Gruß
    seaschaf
    Screenshot_3.jpg
     
  8. #8 areiland, 21.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Mit dem Befehl werden Locks bereinigt die vom System stammen und nicht mehr gültig sind. Wenn Deine Fehler davon stammen (der Zugriffsfehler kann von einer Datei oder einem Ordner kommen die das System lockt) dann werden sie so bereinigt.

    Was auch helfen könnte, wäre das Löschen des Ordners C:\Windows\Installer\$PatchCache$. In dem werden die noch zu installierenden und zu konfigurierenden Updates vorgehalten. Ausserdem könntest Du auch die schon installierten Patches löschen (werden bei Bedarf nochmals geladen) - die liegen in C:\Windows\Installer und tragen die Datei Endung .msp. Dein Zugriffsfehler könnte nämlich auch von einem Patchpaket (.msp) kommen, das fehlerhaft heruntergeladen wurde und jetzt nicht gelesen werden kann. Durch das Löschen von $PatchCache$ und die .msp - würdest Du sofort merken ob hier tatsächlich eine Datei gelockt ist und Windows Update blockiert.
     
  9. #9 Sebi94, 21.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012
    Sebi94

    Sebi94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    System:
    Gigabyte GA-Z87-UDH3, Intel Core i7 4770k, 2x8 GB DDR3 2400 MHz G.Skill RAM, 240 GB SanDisk SSD
    Du musst das "Sicherheitsupdate" deinstallieren, dass am 06.01.2012 installiert wurde. Dann lassen sich auch die Updates installieren, die dir noch Probleme machen.

    Problem ist nämlich: Du hast ein neueres Sicherheitsupdates als die 3 bereits installierten installiert und Windows möchte natürlich nicht, dass du neure Sicherheitsupdates mit älteren "überspielst". Schließlich sollen die neueren Sicherheitsupdates die Fehler von den älteren entfernen...

    Also entweder blendest du die 3 Sicherheitsupdates aus und ignorierst sie oder du deinstalliert das eine installierte Update und installierst dann alle nochmal. :)

    Bei dem anderen Update sehe ich gerade nicht, was der Fehler sein sollte. Eventuell hängt's mit den Sicherheitsupdates zusammen...

    Kann's sein, dass das ein Tippfehler ist? Bei mir gibt's nur "Installer" mit der Dateiendung *.msi...

    EDIT2: Okay, es ist kein Tippfehler. Es gibt MSI- und MSP-Installert-Pakete! Aber was ist der Unterschied und wieso löscht man nur die MSP-Dateien?
     
  10. #10 seaschaf, 21.04.2012
    seaschaf

    seaschaf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt bini ch wieder da.

    Also, ich habe zuerst den Tip von Sebi94 probiert. Leider kein positives Ergebnis.
    Die 4 Updates werden immer noch nicht installiert.

    Danach habe ich den Befehl von areiland eingegeben. Die Konsole sagte der Befehl wurde ausgeführt.
    Allerdings ebenfalls ohne Ergebnis. Die Updates wurden nicht installiert.

    Daraufhin habe ich zu dem von areiland besagten Ordner navigiert. Direkt kopiert und in den explorer eingfügt.
    Es erschien: "leerer Ordner"

    Danach habe ich dann noch alle .msp Dateien entfernt, allerdings kann ich die nicht komplett löschen(aus dem Papierkorb)
    da gesagt wird, dass sie verwendet werden. Hab sie also mal drin gelassen und den Rechner neu gestartet.
    Ergebnis leider ebenfalls negativ.:mad:

    Bin also bisher nur teilweise weitergekommen indem ich das aktuelle Comodo installiert habe und 13 von 17 Updates installiert bekommen habe.

    Jetzt mal ne Frage, da Sebi94 ja meinte es könne an älteren Updates liegen:
    Kann ich nicht alle Updates nach dem 06.01.2012 deinstallieren? Bei einem anschliessenden Update müsste er ja alle notwendigen in der richtigen Reihenfolge wieder holen oder?

    Besten Dank für eure Hilfe soweit.

    Gruß
    seaschaf
     
  11. #11 areiland, 21.04.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Starte mal die Konsole mit Adminrechten (Cmd.exe rechte Maustaste und als Administrator ausführen). Dann gibst Du ein:

    cd C:\$Recycle.bin -> Enter
    del . /a/s -> Enter

    Dann die verschiedenen Nachfragen jeweils mit Ja bestätigen. Das kannst Du ruhig mehrmals wiederholen, weil einige Dateien dabei durchaus von Deinem Papierkorb in den des Admins veschoben werden und erst daraus entgültig entfernt werden.
     
  12. #12 seaschaf, 21.04.2012
    seaschaf

    seaschaf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also, hat soweit funktioniert, der Papierkorb war/ist leer.
    Die Updates konnten aber nach wie vor nicht installiert werden.
    hab dann den Rechner neu gestartet und nochmal probiert(Updates)
    hat aber ebenfalls nicht gefruchtet.

    Du hast nicht zufällig noch ne andere zündende Idee?
    Was ist deine Meinung zu meinem Vorschlag(deinstallieren aller Updates)?

    Gruß
    seaschaf
     
  13. #13 areiland, 21.04.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Das Deinstallieren aller Updates sollte eigentlich nicht nötig sein - im Gegenteil es wäre wohl sogar kontraproduktiv, denn viele Updates setzen ein vorab installiertes Update voraus und verweigern beim Fehlen die Installation. Im Zweifel würde Windows alle Updates runterladen und installieren.

    Es gäbe auch eine Radikalkur - die ist allerdings nur dann zu empfehlen, wenn Du vorher ein Image der Systemplatte erstellst und sichergestellt ist, dass Du dieses Image auch problemlos wieder einspielen kannst.

    Dafür kannst Du mich dann nicht in die Pflicht nehmen - denn dies geschieht ausschliesslich auf eigene Gefahr!

    Nur mit aktuellem Image durchführen!

    Den Inhalt des Ordners C:\Windows\Softwaredistribution löschen, kann auch Abhilfe schaffen.
     
  14. #14 seaschaf, 21.04.2012
    seaschaf

    seaschaf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Oha, das mit dem Image lass ich vorerst glaub lieber :)

    Was ist das alles für Zeugs in dem Softwaredistribution Ordner? Kann man das einfach alles löschen?

    Gruß
     
  15. #15 areiland, 21.04.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Softwaredistribution = Softwareveröffentlichung = alles was auf dem Rechner installiert und konfiguriert wird.
    Ich warne nicht umsonst - das Löschen dieses Ordners kann Dein System unbenutzbar werden lassen. Es kann allerdings auch Dein Problem beheben. Deswegen nur mit einem Image des Systems ausprobieren.
     
Thema: Win 7 Update fehlgeschlagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Windows Update fehlgeschlagen

    ,
  2. windows 7 update fehlgeschlagen

    ,
  3. win7 updates fehlgeschlagen

    ,
  4. windows 7 updates fehlgeschlagen,
  5. windows 7 update fehlgeschlagen 2012,
  6. kb2653956,
  7. win 7 update schlägt fehl,
  8. windows 7 update fehler,
  9. updates windows 7 fehlgeschlagen,
  10. windows updates fehlgeschlagen windows 7,
  11. windows 7 updates fehlgeschlagen 2012,
  12. windows 7 sicherheitsupdate fehlgeschlagen,
  13. fehlgeschlagene updates löschen Windows 7,
  14. windows update fehlgeschlagen win7,
  15. windows update schlägt fehl windows 7,
  16. updates fehlgeschlagen win7,
  17. win 7 update fehlgeschlagen,
  18. update fehlgeschlagen windows 7,
  19. windows 7 alle updates fehlgeschlagen,
  20. windows update schlägt fehl,
  21. sicherheitsupdate für windows 7 fehlgeschlagen ,
  22. fehlgeschlagene updates windows 7 löschen,
  23. windows 7 fehlgeschlagene updates,
  24. windows 7 update fehler 80070005,
  25. kb2653956 lässt sich nicht installieren
Die Seite wird geladen...

Win 7 Update fehlgeschlagen - Ähnliche Themen

  1. Windos 7 auf Win 10 umstellen

    Windos 7 auf Win 10 umstellen: Hallo, mein Win 7- Acer-Notebook habe ich vor längerer Zeit auf Win 10 kostenlos umgestellt. Seit dem ruht dieses Notebook mit Ausnahme für...
  2. WIN 7: Ordneroptionen finden

    WIN 7: Ordneroptionen finden: Nach der Anleitung soll ich über Start - Systemsteuerung - Ordneroptionen - Ansicht gehen und die Option: Einfache Dateifreigabe...
  3. Win 10 Icons und ! Schrift verkleinern !

    Win 10 Icons und ! Schrift verkleinern !: Ist jetzt Win 10 hier, aber vllt. weiß es jemand ja doch, in anderen Foren nicht weiter gekommen. In 7 lassen sich viele Icons als Verk. und...
  4. Warnung: Eset Deinstalltion killt Windows 7

    Warnung: Eset Deinstalltion killt Windows 7: dies ist keine Frage, nur ein kurzer Bericht: da ich mittlerweile auf Windows 10 umgestiegen bin, aber manchmal noch den alten Windows 7 Rechner...
  5. Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?

    Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?: Wurde gern eure Meinung hören wie gefällt euch der Windows 7?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden