Win 7 Support verlängern, welches Antivirus

Diskutiere Win 7 Support verlängern, welches Antivirus im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Hallo, leider wird es ja im Januar einstellt, also keine Sicherheitsupdates mehr, gibts da vielleicht ein Registry Trick, wie damals bei Win XP ?...

  1. odeexy

    odeexy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Hallo,
    leider wird es ja im Januar einstellt, also keine Sicherheitsupdates mehr, gibts da vielleicht ein Registry Trick, wie damals bei Win XP ?

    Und sorry, habe gleich 2 Fragen, welches Antivirus kann man momentan empfehlen, sprich Performance,
    habe jetzt momentan die neue Avast, na ja, bremsen alle aus.
     
  2. #2 HerrAbisZ, 03.09.2019
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.336
    Zustimmungen:
    123
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Versuche mal Quihoo360TSE

    Was ab 02/2020 mit win7 Updates passiert bleibt ab zu warten
     
  3. #3 Sonnschein, 04.09.2019
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    9
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    @odeexy:

    Der Virenscanner ist leider kein guter Schutz mehr. Es werden Sicherheitslücken im System ausgenutzt, wo ein Virenscanner nicht schützten kann. Es helfen leider nur die Updates.
    Wenn du nicht auf den Zug von win10 aufspringen möchtest, kann ich das nachvollziehen. Ich selbst nutze seit ca. einem Jahr Win10 und bin nicht wirklich begeistert. Angefangen, dass die Updates/Upgrade riesig sind, bis hin, dass nach fast jedem Update/Upgrade irgendetwas nicht mehr funktioniert. Sicher kann man jetzt den Fehler bei den Treibern suchen, oder der Updatepolitik der Anwenderprogramme. Für mich als Anwender ist es schnuppe. Der Rechner soll funktionieren!

    Wenn du eine ernsthafte und nachhaltige Lösung suchst, schreibe welche Programme du wirklich nutzt, schau, ob es Alternativen gibt. Unter Umständen kannst du dein Seelenheil bei Linux Mint finden, oder du springst doch auf den Zug win10. Soweit ich weiß, kann man immer noch kostenlos mit dem Update Assistenten von win7 auf win10 Upgraden.
     
  4. odeexy

    odeexy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Hallo,
    Windows 7 nutze ich nur selten, meine anderen HDDs sind mit Win10 x64 Pro 1903, uptodate und es läuft 1A auf Lenovo T500 und Lenovo W500, jedoch benötige ich Win 7 nur um Fingerprints im BIOS zu registrieren , löschen , erstellen, das die Fingerprintsoftware von Lenovo nur auf Win7 funktioniert und so mit dem BIOS " kommuniziert", so dass ich ich die Laptops mit Power On Passwort und HDD Passwort versetzen kann und man sich nur schon beim Einschalten mit Fingerprint oder Passwort starten muss, sehr guter Schutz. Beim Win10 wird die Biometrie Anmeldung nur beim direkten Windows Boot zur Windows Anmeldung genutzt und kann im BIOS keine erstellen oder löschen. Sicherlich reicht dafür schon ein uraltes Win7, jedoch nutze ich es immer wieder gerne, habe 2 Tage lang das alte Win7 repariert upgedatet etc. Läuft jetzt wieder 1A. nur finde ich, bremsen die neuen Antivirus das System etwas aus, wie auch beim Win10, dort setzte ich jetzt den damals , für mich unbeliebten Defender ein, der reicht ist sehr gut zu konfigurieren und bremst natürlich nicht aus, da ja OnBoard. Beim Win7 funktioniert der aber nicht, und MS Essentials ist nicht das gelbe vom Ei, den Defender Onboard bei Win7 hatte ich aktiviert , wird aber unter Sicherheit nicht erkannt, also immer rotes Kreuz in der Taskleiste, deshalb habe ich die Avast 19 jetzt drauf , nachdem ich schon einige getestet hatte.
    Und unter Win7 Support steht, endet im Januar 2020, https://support.microsoft.com/de-ch/help/4057281/windows-7-support-will-end-on-january-14-2020 .o_O
     
  5. #5 odeexy, 04.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2019
    odeexy

    odeexy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    @Sonnschein
    Wenn du nicht auf den Zug von win10 aufspringen möchtest, kann ich das nachvollziehen. Ich selbst nutze seit ca. einem Jahr Win10 und bin nicht wirklich begeistert. Angefangen, dass die Updates/Upgrade riesig sind, bis hin, dass nach fast jedem Update/Upgrade irgendetwas nicht mehr funktioniert. Sicher kann man jetzt den Fehler bei den Treibern suchen, oder der Updatepolitik der Anwenderprogramme. Für mich als Anwender ist es schnuppe. Der Rechner soll funktionieren!


    Wende dich doch an areiland im Win10 Forum, Artikel
     
  6. #6 Sonnschein, 12.09.2019
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    9
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    Was soll mir das jetzt sagen? areiland kenne ich aus diversen Foren. Aber auch er kann nicht die Updates verkleinern. Und den Rotz von MS, das nach fast jedem Update irgendetwas nicht funktioniert, oder Fehlermeldungen purzeln, ist auf die Politik von MS zurück zu führen. Aktuell haben Brother und .NET Framework sich in den Haaren... Mal sehen, wann dieser Fehler von Brother, oder MS beseitigt wird. :mad:
     
  7. #7 SurgeonX1, 28.09.2019
    SurgeonX1

    SurgeonX1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Win 7 SP1 Ultimate
    System:
    i5, 16 GB RAM
    Linux Mint ist ok, ich habe auch noch 8.1, finde ich besser als 10.
    Irgendwie muss man 2020 auf Enterprise umstellen, damit man noch Updates bekommt für 7.
     
  8. #8 HerrAbisZ, 29.09.2019
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.336
    Zustimmungen:
    123
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  9. hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
    Hast Du es unter Windows 10 mal mit dem Kompatibilitätsmodus versucht ?
    Wenn Du unter Deinem Win7 kein Netzwerk benötigst, dann kannst Du dort die Netzwerkkarte im Gerätemanager deaktivieren.
    Anschließend brauchst Du kein Antivierungsprogramm. So habe ich es bei mir mit XP gemacht. Das nutze ich auch nur für wenige Spezial-Programme, die unter Win10 nicht laufen. Wenn man die 32bit-Version von Win10 benutzt, dann funktionieren viele Programme (sogar alte DOS-Programme), die unter der 64bit-Version nicht laufen.
    Die Virenüberprüfung für die Win7-Platte kannst Du auch mit dem Windows 10 Defender unter Win10 machen, wenn beide Systeme auf einem PC sind (Bootmanager).

    10EasyBCD5.jpg
     
  10. #10 HerrAbisZ, 09.12.2019
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.336
    Zustimmungen:
    123
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  11. #11 SurgeonX1, 11.12.2019
    SurgeonX1

    SurgeonX1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Win 7 SP1 Ultimate
    System:
    i5, 16 GB RAM
  12. #12 SurgeonX1, 11.12.2019
    SurgeonX1

    SurgeonX1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Win 7 SP1 Ultimate
    System:
    i5, 16 GB RAM
    Nach meiner Praxiserfahrung Kaspersky und Bitdefender, wobei ich BD vor Jahren mal hatte, schnell und gut für 7,
    aber einige kleine Macken. Wie es im Moment da aussieht weiß ich nicht.
    Kaspersky z.B. für 2019 ohne jedes Problem bei mir.
     
Thema:

Win 7 Support verlängern, welches Antivirus

Die Seite wird geladen...

Win 7 Support verlängern, welches Antivirus - Ähnliche Themen

  1. Edge Beta für 7

    Edge Beta für 7: Falls jemand diesen Browser nutzt: Das Scrollen einer Seite geht bei mir nicht. Nur mit Tastatur, mit Maus springt die Seite immer nur vom...
  2. Nach Beendigung von "Acronis Try and Decide" startet Windows 7 nicht

    Nach Beendigung von "Acronis Try and Decide" startet Windows 7 nicht: Ich habe schon unzählige Mal die Funktion "Try and Decide" mit meinem Datensicherungsprogramm ACRONIS erfolgreich benutzt, um Programme zu testen,...
  3. Windows 7 Installation auf Desktop geht nicht

    Windows 7 Installation auf Desktop geht nicht: Hallo, auf meinem neuen Desktop HP 120 G7 ist WIN 10x64 vorinstalliert und funkt. gut. Ich möchte aber zusätzlich Win 7x32 installieren und habe...
  4. Papierkorb in WIN 7?

    Papierkorb in WIN 7?: Ich habe gestern mehrere Dateien von meinem Rechner am Netz mit einem Stick zum Rechner ohne Netzanschluß transportieren wollen. Ob...
  5. Windos 7 auf Win 10 umstellen

    Windos 7 auf Win 10 umstellen: Hallo, mein Win 7- Acer-Notebook habe ich vor längerer Zeit auf Win 10 kostenlos umgestellt. Seit dem ruht dieses Notebook mit Ausnahme für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden