Win 7 "Shutdown/s" und "Wake on rtc alarm" per BIOS

Diskutiere Win 7 "Shutdown/s" und "Wake on rtc alarm" per BIOS im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Moinsens! Ich habe hier eine Windows 7 Kiste, die spät abends nach getaner Arbeit per "shutdown /s" runterfährt. Im BIOS habe ich ein "wake on...

  1. #1 zebulon (ufh), 20.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2018
    zebulon (ufh)

    zebulon (ufh) Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64 Bit
    System:
    Eigenbau mit Asus H81T und i7-4790S
    Moinsens!

    Ich habe hier eine Windows 7 Kiste, die spät abends nach getaner Arbeit per "shutdown /s" runterfährt. Im BIOS habe ich ein "wake on rtc alarm" eingestellt, auf daß Sie am nächsten Tag wieder um 17:00 Uhr ihre Arbeit aufnehmen soll. Soweit, so schlecht!

    Fahre ich den PC händisch per Powerswitch - oder per Buntklickie auf "Start -> herunterfahren" - runter, kommt er brav am nächsten Tag um 17:00 Uhr Dank BIOS "Wake on rtc alarm" wieder hoch. Wird er dagegen per "shutdown /s" runtergefahren, lässt er sich nicht mehr vom BIOS wecken.

    Könnte es sein, daß ein "shutdown /s" den PC noch gründlicher einschläfert als der Druck auf den Powerswitch oder "Start -> herunterfahren"?

    TIA,
    Ulrich
     
  2. #2 Harald aus RE, 20.02.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.733
    Zustimmungen:
    129
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hi Ulrich,

    kommt da noch was hinter "shutdown /s" z.B. die Zeit? wenn nicht, was geht, wenn nur "shutdown" benutzt wird. Einflüsse auf das BIOS/UEFI sind mir nicht bekannt.

    Gruß Harald
     
  3. #3 Harald aus RE, 20.02.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.733
    Zustimmungen:
    129
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
  4. #4 zebulon (ufh), 21.02.2018
    zebulon (ufh)

    zebulon (ufh) Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64 Bit
    System:
    Eigenbau mit Asus H81T und i7-4790S
    Nö. "shutdown /?" ist Dein Freund.
    Es kommt noch seltsamer: "shutdown /s" steht in einer Batchdatei, die im "produktiven" Betrieb jeden Tag morgens um 3 Uhr per Aufgabenplaner ausgeführt wird. Danach lässt der PC sich, wie gesagt, nicht mehr per BIOS oder WakeOnLAN aufwecken. Rufe ich diese Batchdatei per Hand auf, geht es dagegen. Ich fühle mich verwirrt!
     
  5. #5 zebulon (ufh), 21.02.2018
    zebulon (ufh)

    zebulon (ufh) Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64 Bit
    System:
    Eigenbau mit Asus H81T und i7-4790S
    "AC Power Loss Restart" steht bei mir auf "On". Eines der ersten Punkte, die ich grundsätzlich im BIOS aktiviere, um den sukzessiven Aufbau eines neuen PCs testen zu können, bevor überhaupt der Power-Schalter angeschlossen ist.
     
  6. #6 Harald aus RE, 21.02.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.733
    Zustimmungen:
    129
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Nun denn, ich mag den Ruhemodus nicht und lese nun, dass Du ihn benutzt. Habe keine Ahnung.
    Meine Einlassung
    bezog sich darauf, dass ich wissen wollte, ob da bei Dir was eingetragen ist. Ich habe auch Verknüpfungen auf dem Desktop, z.B. für den Neustart = C:\Windows\System32\shutdown.exe -r -f -t 0. Mir ist das kein unbekanntes Wesen. Was aber im Ruhemodus angerichtet wird, entzieht sich meiner Kenntnis. Habe es mal probiert und ausgeschlossen, wegen zu vieler Fehler.

    Somit bin ich der falsche Ratgeber in diesem Thread. Falls Du aber doch eine Lösung findest, würde mich eine Meldung interessieren.

    Gruß Harald
     
  7. #7 zebulon (ufh), 22.02.2018
    zebulon (ufh)

    zebulon (ufh) Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64 Bit
    System:
    Eigenbau mit Asus H81T und i7-4790S
    Zementmal: "shutdown /s" löste den Ruhemodus aus? Zumindest ich habe es - wie auch von Linux aus bekannt - als komplettes Runterfahren interpretiert. Und es tut es auch. Aus dem Ruhemodus aufgeweckt, würde es ja beim Wiedereinschalten "Windows wird fortgesetzt" heißen. Tut es aber nicht. Den Ruhemodus per Shutdown auszulösen, habe ich weder vor, noch ist es mir bekannt, wie es ginge.

    Zudem habe ich nachwievor den unerklärlichen Effekt, daß sich "shutdown /s" unterschiedlich auswirkt, ob es nun direkt (= PC lässt sich wieder per RTC-Alarm wecken) oder per Aufgabenplaner (= PC lässt sich nicht wieder per RTC-Alarm wecken) ausgelöst wird.
     
  8. #8 HerrAbisZ, 22.02.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.207
    Zustimmungen:
    118
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Was schreibt es dir denn da so alles an ?
     
  9. #9 zebulon (ufh), 22.02.2018
    zebulon (ufh)

    zebulon (ufh) Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64 Bit
    System:
    Eigenbau mit Asus H81T und i7-4790S
    Unter anderem "/s Fährt den Computer herunter." Das tut es ja auch. Der Ruhezustand, wie von Harald unterstellt, wäre - so denn überhaupt gewünscht! - nur per
    Code:
     rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState 
    erreichbar. Will ich aber nicht! "PC per RTC-Alarm um 17:00 Uhr hochfahren. PC via Aufgabenplaner um 03:00 Uhr per "shutdown /s" wieder runterfahren" ist angesagt. Ganz runterfahren. Nix Ruhezustand. Geht auch. Nur geht er genau dann nicht per RTC-Alarm wieder an, wenn er per Aufgabenplaner ausgeschaltet wurde. Seltsam, das …
     
  10. #10 HerrAbisZ, 22.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.207
    Zustimmungen:
    118
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Versuche doch mal shutdwon -s
     
  11. #11 zebulon (ufh), 22.02.2018
    zebulon (ufh)

    zebulon (ufh) Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64 Bit
    System:
    Eigenbau mit Asus H81T und i7-4790S
    Und das sorgte dann dafür, daß sich der PC auf jeden Fall (also auch, wenn "shutdown -s" per Aufgabenplaner angestoßen wird) wieder per RTC-Alarm hochfahren ließe?

    Hat übrigens hier schonmal jemand die Fehlersituation nachstellen können? Also

    1.) Eine Aufgabe planen, die "shutdown /s" um 03:00:00 Uhr ausführt => Rechner fährt um 3 Uhr runter
    2.) Im BIOS ein "Wake on RTC Alarm" für 17:00:00 programmieren => Rechner sollte um 17 Uhr wieder hochfahren.

    Fährt er dann wieder hoch? Zumindest bei mir nicht.
     
  12. hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    32
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
    Mein Lenovo-Notebook-Bios bietet kein Wake on RTC Alarm. Deshalb kann ich es damit nicht nachvollziehen.
     
  13. #13 Harald aus RE, 22.02.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.733
    Zustimmungen:
    129
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hi Hartmut,

    mit Deinem PC1 auch nicht? Ich sehe da WIN 7 64bit :cool:
    @ Ulrich,

    mit dem Ruhezustand hatte ich was falsch interpretiert. Du schriebst .....3 Uhr aktiv in Post #4 und daraus leitete ich den Ruhezustand ab. Sorry dafür....

    Gruß Harald
     
  14. hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    32
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
    Hallo Harald,
    Du hast Recht, mein PC1 mit einem etwas betagtem Bios bietet diese Funktion nicht an. Bei meinem neuen PC2 mit UEFI muss ich noch mal nachsehen.
    Wenn jemand so etwas benötigt, dann muss der sich eben einen PC kaufen, dessen Biso/Uefi diese Funktion, die ja nicht schlecht ist, kann.
    Mein Bios kann ein Wake on per Tastatur bzw. Mausklick, falls diese mittels Kabel an PS/2 angeschlossen sind (bei mir sind es schnurlose Geräte, damit funktioniert das nicht). Es gibt auch noch ein Wake on per LAN. Da könnte ich evtl. in der Fritzbox etwas einstellen, damit diese zu einer gewünschten Zeit ein Wake-on-Signal schickt. Damit habe ich mich aber noch nicht beschäftigt.
     
  15. #15 zebulon (ufh), 25.02.2018
    zebulon (ufh)

    zebulon (ufh) Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64 Bit
    System:
    Eigenbau mit Asus H81T und i7-4790S
    Nuhr!

    Äh, Sorry: Schade. Es wäre halt schön gewesen, mal vier Augen statt nur zwei auf dieselbe Geschichte schauen zu lassen. Vielleicht habe ich ja auch nur ein Brett vorm Kopp!
     
  16. #16 zebulon (ufh), 25.02.2018
    zebulon (ufh)

    zebulon (ufh) Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64 Bit
    System:
    Eigenbau mit Asus H81T und i7-4790S
    Und dann soll "shutdown /s" zuschlagen, weil spätestens um die Uhrzeit der PC nichts mehr bis zum nächsten Tag ab 17:00 zun tun hat. Ihn durchlaufen zu lassen, kostet nur unnötig Strom. Grob dazwischen hätte ich ihn gerne "oben", um

    a) Von hier aus per VNC¹) die nächsten Aufnahmen zu programmieren
    b) Ihm diese programmierten Aufnahmen auch aufzeichnen zu lassen
    c) Danach einen EPG-Scan durchzuführen
    d) Die Aufzeichnungen aufs NAS zu kopieren
    e) Ihn per Aufgabenplaner in den wohlverdienten 3:00-Feierabend (Feierabend! Nix Bereitschaft/Ruhezustand) zu schicken

    a) bis e) funktioniert. Nur lässt er sich danach - und nur danach²) - ums Verrecken nicht per RTC-Alarm am nächsten Tag um 17:00 wieder aufwecken.
    _______________
    ¹) An dem PC sitzt (außer in "Turnschuhadmin"-Ausnahmefällen) niemand. Der steht in der finsteren Ecke und kann/soll dort alleine schaffe.

    ²) Was zum Teutatis mag denn der Unterschied zwischen "Shutdown per Hand" (=lässt sich per BIOS wieder aufwecken) und "Shutdown per Aufgabenplaner" (=lässt sich per BIOS nicht wieder aufwecken) sein?
     
  17. #17 zebulon (ufh), 26.02.2018
    zebulon (ufh)

    zebulon (ufh) Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64 Bit
    System:
    Eigenbau mit Asus H81T und i7-4790S
    Vorab:

    Darf man in eurem Forum auch "die Ingrid machen", also auf einen eigenen Beitrag antworten oder ist das hier verpönt? Als ich das mal im QNAP-Forum versuchte, watschte mich der dortige Admin mit einem "Das ist Topic Bumping" ab. Was auch immer "Topic Bumping" sein mag …

    Ich wage es mal. Möglicherweise habe ich nämlich inzwischen einen Würgaround für diesen seltsamen "Wecken per BIOS unmöglich, wenn per Aufgabenplaner schlafen gelegt"-Effekt gefunden:

    1.) Eine Aufgabe für 02:45 Uhr planen, die den Rechner per "shutdown /r" rebootet.
    2.) Für 03:00 Uhr wie gehabt per Aufgabenplaner ein "shutdown /s" absetzen, um ihn runterzufahren.

    Irknwie krude, aber nach der "Behandlung" kommt er am nächsten Tag brav per RTC-Alarm wieder in die Puschen.

    Mhh. Vielleicht typische Windoofs-Fehlerbehandlung: Wenn irgendwas nicht richtig funktioniert, hilft ein reboot:D?
     
  18. #18 Harald aus RE, 26.02.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.733
    Zustimmungen:
    129
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Das geht, leider wurde das Editieren bzw. Nachtragen auf eine kurze Zeit begrenzt.
    Ich finde das Doof, weil oft erst nach einiger Zeit die Erhellung folgt und man muß einen neuen Post erstellen.

    Oft sind es Krücken, die einen zum Erfolg führen.

    Gruß Harald
     
  19. Hans73

    Hans73 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    21
    Version:
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System:
    Asus G74sx
    Sehr seltsam , möglicherweise "schiesst" der zeitgesteuerte shutdown irgendeinen Prozess oder ähnliches ab und verursacht dadurch das Fehlverhalten.
    Der vorherige Neustart unterbindet das eventuell , bzw. der abzuschiessende Prozess läuft dann nicht oder befindet sich in einem anderen Zustand.
    Gibt es andere geplante Aktivitäten die auch für 3:00 Uhr angesetzt sind (z.B. Suche nach Updates oder ähnliches) ?
    Wie sieht es aus wenn du einfach mal eine andere Zeit nimmst (z.B. 2:00 oder 4:00 Uhr) ?
    Gibt eventuell der Zuverlässigkeitsverlauf was preis?

    Ich hatte früher auch mal was ähnliches am laufen allerdings mit Bios ohne Uhrzeitwecken , daher per AC Powerloss:
    Könnte für deinen Fall so aussehen , Schaltuhr (Steckeruhr) mit Schaltzeiten 17:00 ein / 4:00 aus und PC weiterhin um 3:00 per Planer beenden.
     
Thema:

Win 7 "Shutdown/s" und "Wake on rtc alarm" per BIOS

Die Seite wird geladen...

Win 7 "Shutdown/s" und "Wake on rtc alarm" per BIOS - Ähnliche Themen

  1. Win 7 lässt sich nicht mehr inst.

    Win 7 lässt sich nicht mehr inst.: Hallo ! Habe mir eine SSD besorgt und möchte Win 7 Ultimate darauf installieren (OEM-CD + Key vorhanden). Irgendeine Ahnung warum dass nicht geht...
  2. PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr

    PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr: Hallo in die Runde, ich wollte gestern einem Freund helfen, zwecks Vergrößerung des Speicherplatz für die Benutzer-Daten das Vista auf seinem...
  3. WIN 7 arbeitet nach Neuinstallation ständig Upgrades ab

    WIN 7 arbeitet nach Neuinstallation ständig Upgrades ab: Hallo Ihr Lieben! Ich mußte gestern abend meinen WIN7 Rechner nach einem Fehler neu aufsetzen. Auf ein Formatieren von LW C: habe ich...
  4. WIN 7 und NAS von Dlink verstehen sich nur über den Router

    WIN 7 und NAS von Dlink verstehen sich nur über den Router: Hallo Ihr Lieben! Ich habe noch ein Problem mit meinem NAS-LW 320 von Dlink. Die Adresse des Laufwerkes hat mir die Fritz-Box...
  5. Bitdefender bremst 500Mbits/s Leitung auf ca. 150Mbit/s

    Bitdefender bremst 500Mbits/s Leitung auf ca. 150Mbit/s: Hallo Win7-Gemeinde, ich habe letzte Woche einen Glasfaseranschluss mit 500 Mbits/s bekommen. Bei einem Speetest (immer der gleiche Speedtest von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden