Win 7 Home Premium - Recovery Partition erstellen

Diskutiere Win 7 Home Premium - Recovery Partition erstellen im Windows 7 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 7; Hallihallo Freunde des fleißigem Knöpfchendrückens :p Ich habe auf meinem Notebook Windows 7 Home Premium und möchte mir eine Recovery Partition...

  1. #1 micks, 14.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2010
    micks

    micks Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallihallo Freunde des fleißigem Knöpfchendrückens :p

    Ich habe auf meinem Notebook Windows 7 Home Premium und möchte mir eine Recovery Partition anlegen.

    Diese Partition soll

    - versteckt sein
    - über eine Tastenkombination beim Bootvorgang startbar sein
    - (m)eine bereits aktivierte Windows 7 Home Premium Version installieren

    Ist das Vorhaben so umsetzbar? Ich habe mir ein Notebook gekauft, um mobil zu sein und möchte nicht auf DVD's und Key angewiesen sein.

    Ich habe doch bereits ein installiertes, aktiviertes, legales Windows 7 auf meinem System, aus dieser Installation müsste ich doch ein Image auf meine Recovery Partition packen können, die bereits fix und fertig ist?

    edit: also ich habe es so gemacht wie hier beschrieben
    http://en.kioskea.net/faq/4093-windows-7-create-a-recovery-partition#preparation-of-hard-disk
    das dumme ist aber, dass ich nun direkt ins Setup einsteige, zwar von der erstellten Recovery Partition aber auch wieder unaktiviert, da ich ja lediglich die original DVD auf die Partiton gelegt habe.

    Außerdem interessiert es mich, die Partition zu verstecken, damit ich diese nicht zufällig formatiere und nur aufrufen können möchte über eine Tastenkombination.
     
  2. ceekay

    ceekay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    VAIO VPC-F11Z1E/BI
    Die Frage wäre, ob das nicht auf DVD und Key angewiesen sein, den sehr hohen Arbeitsaufwand rechtfertigt.

    So oder so müsstest Du Dir das WAIK näher anschauen und wie beim Zusammenbauen einer unattended-Install kannst Du Dir sicher dann auch solch eine Partition zurechtbauen.

    Ich persönlich würde Dir aber eher empfehlen, eine reine Windows 7 Unattended für Dein System zu bauen, da kannst Du auch den Key einarbeiten.
    Und für Programme, Treiber etc. eine eigene Collection zu basteln, die Du ggf. auch ganz einfach mit neuen Updates aktualisieren kannst. Die müsstest Du sonst auch immer noch neu draufspielen.

    Ansonsten empfiehlt sich dieses Vorhaben wirklich nur bei Herstellern/größeren Distributoren.
     
  3. #3 micks, 14.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2010
    micks

    micks Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    WAIK habe ich auch schon ausprobiert, in vlite installiert und komplett durchlaufen. Zum Schluß bekommt man jedoch die Information, dass der Key mit eingearbeitet werden kann, wenn man diesen eingibt - ich suche aber die Möglichkeit aus meinem installierten System eine solche Installationsdatei zu bauen, da ich den Key nicht zur Hand habe, dieser aber doch bereits auf meinem System ist. Ich google mal nach deinem unattended-Install Vorschlag. Danke :)
     
  4. ceekay

    ceekay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    VAIO VPC-F11Z1E/BI
  5. micks

    micks Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Genau das habe ich früher aber schon mit dem Programm slipstream bei win xp gemacht. Das programm brauchte dazu den i386 Ordner und hat darauß wieder eine Recovery-CD gebastelt - dachte bei Win 7 würde es evtl genauso gehen.
     
  6. ceekay

    ceekay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    VAIO VPC-F11Z1E/BI
    Ok, wie weit dies jetzt bei W7 funktioniert ... keine Ahnung. Noch nicht mit beschäftigt. Hab dieser Variante immer wenig Vertrauen geschenkt und lieber auf unattended gesetzt. Die installierten Programme bekommst Du ja so trotzdem nicht gesichert.
     
  7. micks

    micks Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So, ich habe es mit Hilfe des Keyfinders +vlite +WAIK geschafft ein bootfähiges Image auf eine seperate Partition zu packen.

    Ich möchte nun bei jedem Systemstart ganz normal von C booten, so, wie bisher und nur durch eine Tastenkombination diese Partition starten.

    -wie kann man diese Partiton denn nun verstecken?
    -wie kann man einer solchen Partition eine Tastenkombination zuweisen?

    Ich habe es mit einigen Bootmanagern versucht aber noch nicht wirklich weiter gekommen. Das Tool easyBcd um bcdedit bei Win7 (der Standartbootmanager) kann es bspw. nicht. Das Tool von Acronis Disk Director oder von Paragon entfällt, da es ein Freeware-Tool sein soll.
     
  8. #8 precocel, 15.03.2010
    precocel

    precocel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Sorry, bin neu hier...wohl falsches Forum oder so.
    Habe eine Frage zu einer recovery dvd hp dv6-2150.

    diese funktioniert einwandfrei, solange die originale festplatte im notebook ist.
    tausche ich diese aus und möchte das betriebssystem draufspielen, funzt das einwandfrei...der rechner läd hoch...NUR FUNKTIONIEREN KEINE WINDOWS DIENSTE MEHR!!! HILFE!

    Erkennt die Recovery DVD, dass eine neue Festplatte im REchner ist und stoppt das ganze ohne irgendeine große fehlerbenachrichtigung?

    HP, der letzte scheiß!

    HILFE!!!
     
  9. dfghjk

    dfghjk Guest

    windows7 müsste schon eine "versteckte" partition mit einem windows pe haben.
    was sagt dein partitionierer dazu?

    der mit dem HP problem... wende dich an den HP-support
     
Thema: Win 7 Home Premium - Recovery Partition erstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 recovery partition

    ,
  2. win7 recovery partition erstellen

    ,
  3. eigene recovery partition erstellen

    ,
  4. Recovery Partition anlegen,
  5. windows recovery partition erstellen,
  6. Wiederherstellungspartition erstellen windows 7,
  7. partition erstellen windows 7,
  8. windows 7 home premium recovery,
  9. partitionen erstellen windows 7,
  10. win7 recovery partition,
  11. recovery partition erstellen windows 7,
  12. recovery erstellen windows 7,
  13. windows 7 partition erstellen,
  14. wiederherstellungspartition einrichten,
  15. recover partition erstellen,
  16. recovery windows 7,
  17. windows 7 recovery erstellen,
  18. recovery-partition erstellen,
  19. recovery partition einrichten,
  20. win7 partition erstellen,
  21. recovery partition windows 7,
  22. partition erstellen,
  23. f,
  24. windows recovery partition,
  25. wiederherstellungspartition anlegen
Die Seite wird geladen...

Win 7 Home Premium - Recovery Partition erstellen - Ähnliche Themen

  1. Einträge aus dem Windows 7 Schnellstart-Menü lassen sich nicht entfernen!

    Einträge aus dem Windows 7 Schnellstart-Menü lassen sich nicht entfernen!: Ich habe ein Windows 7 embedded OS laufen, bei dem sich nach der Installation einer Industrie-Software plötzlich Schnellstart-Einträge einnisten....
  2. Productcode Windows 7 Ultimate / Office Professional Plus 2013 , kann nicht aktiviert werden

    Productcode Windows 7 Ultimate / Office Professional Plus 2013 , kann nicht aktiviert werden: Hallo, ich habe mir im Jahr 2014 das Windows Ultimate Upgrade und das Office Professional Plus 2013 als Upgrade über co.tec, als ich in einer WBS...
  3. WIN 7 - Arbeitsspeicher für Toshiba Satellite L670

    WIN 7 - Arbeitsspeicher für Toshiba Satellite L670: Ich möchte einen Arbeitsspeicher ersetzen weil ich denke das der eingebaute 1GB zu langsam ist. Ob der Original eingebaut war weis ich nicht...
  4. WINDOWS 7

    WINDOWS 7: Wie kann man alte Wiederherstellungspunkte löschen ?
  5. nach update windows 7 - Bildauflösung geändert - Grafiktreiber weg

    nach update windows 7 - Bildauflösung geändert - Grafiktreiber weg: Nach dem letzten Windows Update am 13.02.2019 (windows7) war die Desktopauflösung verzerrt und konnte nicht auf den Stand vor dem update gebracht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden