Wie Speicherort für Systemabbild und Backup ändern? (neue ext.Platte)

Diskutiere Wie Speicherort für Systemabbild und Backup ändern? (neue ext.Platte) im Windows 7 Sicherheit Forum im Bereich Windows 7; Hallo, könnt ihr mir bitte helfen? Ich habe im neuen Netbook unter Win-7 STARTER etwas übereilt ein Speicherabbild gemacht (noch der Schock...

  1. #1 welldone, 15.08.2011
    welldone

    welldone Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Starter (ServicePack1)[6.1.7601]32 bit
    System:
    Windows-7 STARTER ASPIRE oneD255E
    Hallo, könnt ihr mir bitte helfen?

    Ich habe im neuen Netbook unter Win-7 STARTER etwas übereilt ein Speicherabbild gemacht (noch der Schock vom gecrashten PC) ohne zu checken, dass die ext.Platte nicht mehr ausreichend Platz hatte.

    Hab nun eine neue externe Festplatte gekauft*), die ich ausschließlich für Sicherungen verwenden will.

    Wie kann ich jetzt die Einstellungen in der Systemsteuerung ändern ohne dass großes Durcheinander entsteht?

    Kann man den alten "Auftrag" einfach irgendwie "löschen"?
    Sauber und durchdacht war er leider eh nicht.

    Danke im Voraus!
    welldone

    *)Verbatim USB-2, verbaut ist eine Samsung 500 GB, FAT32 formatiert
     
  2. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Wenn Du Deine Benutzerrechte nicht verändert hast (Du solltest Mitglied der Gruppe Administratoren sein) dann unter:

    Systemsteuerung\System und Sicherheit\Sichern und Wiederherstellen

    Hier gibt es ziemlich weit unten einen Link "Einstellungen ändern" !!!

    FAT32 wird Dir aber nicht weiterhelfen! Du solltest die Platte schon mit NTFS formatieren!
     
  3. #3 welldone, 15.08.2011
    welldone

    welldone Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Starter (ServicePack1)[6.1.7601]32 bit
    System:
    Windows-7 STARTER ASPIRE oneD255E
    Danke für Deine Antwort, pefo! Administratorrechte? Ja, habe ich.

    Habe "Einstellungen ändern" geklickt und bekomme für die neue ext.Platte folgende Meldung:

    >>Das Festlegen von Sicherheitsberechtigungen für Dateien wird vom aktuellen Gerät nicht unterstützt . Daher kann jeder Benutzer, der über physikalischen Zugriff auf das Gerät verfügt, auf die gesicherten Dateien zugreifen.<< :confused:

    Kann ich trotzdem formattieren oder was muss ich tun? Falls formattieren - noch diese 3 Anschluss-Fragen:

    1.
    kann ich Daten, die von fat32-Festplatte kommen, auf NTFS-Platte problemlos speichern und später auch wiederherstellen? (sorry, wenn die Frage blöd ist - hab das alles halt noch nie gemacht. Bin von Windows 2000 umgestiegen. Ich versuche mir schon lesend alles anzueignen, aber an manchen Punkten braucht man einfach Antwort von einem lebendigen Menschen. :)

    2.
    auf der neuen Platte befindet sich die mitgelieferte Software "Verbatim VHD Formatter (PC)" + Handbuch. Empfehlenswert?

    3.
    muss ich die ext.Platte anschließend noch partitionieren?

    Tausend Dank für noch eine Antwort!!

    welldone
     
  4. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    1.) Ja, dass geht immer in beide Richtungen! Bei FAT32 ist nur die Dateigröße limitiert (<= 4GB)
    2.) Wüsste nicht wozu, kannst es aber für alle Fälle in Deine Ordner "Eigene Dokumente" kopieren!
    3.) Wenn Du sie mit NTFS formatierst, geht das nur WEIL EINE PARTITION EXISTIERT! (Ohne könntest Du gar nicht formatieren!)
     
  5. #5 welldone, 16.08.2011
    welldone

    welldone Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Starter (ServicePack1)[6.1.7601]32 bit
    System:
    Windows-7 STARTER ASPIRE oneD255E
    2.
    Ich möchte damit formatieren, wenn es schon mal so mundgerecht auf der Platte schlummert. War also nur ´ne Qualitätsfrage

    3.
    Zusätzliche Partition meinte ich für z.B. bessere Übersichtlichkeit falls ich später noch ein AVIRA oder ACRONIS Image draufgeben möchte (hab noch ein älteres Acronis hier, das ich ggf. upgraden könnte)

    Danke für Deine Hilfe!

    welldone
     
  6. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    2.) Das kann Windows 7 auch selber, dafür braucht man keine extra Software!

    3.) Das steht Dir doch frei! Allerdings musst Du das von vornherein machen und danach alle angelegten Partitionen formatieren!
     
  7. #7 welldone, 16.08.2011
    welldone

    welldone Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Starter (ServicePack1)[6.1.7601]32 bit
    System:
    Windows-7 STARTER ASPIRE oneD255E

    Bloß - woher soll der Anfänger wissen WIE? Da muss ich halt wieder fragen, statt einfach nur zu klicken. (Kann ja verstehen, dass sich der Crack in die Situation des Anfängers schwer hineindenken kann...)



    Verstehe.

    Gibts da eine Faustregel, welche Partitionsgröße man anlegen sollte für "Erstellen eines exakten Abbildes des Computers für ein vollständiges Backup" (Zitat Acronis)??

    Die gleiche Größe wie meine interne Festplatte? ( = 250 GB) ??

    Kann - wie du schreibst - Windows das tatsächlich genauso wie Acronis?

    Wäre mir wirklich wichtig. Ich möchts endlich mal richtig machen, damit ich im Crashfall die ganze Festplatte mit allem was drauf war OHNE NEUINSTALLATION WIEDERHERSTELLEN kann.

    DANKE!
     
  8. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Sorry, aber wenn Du sagst: "...Ich möchte damit formatieren...", dann kannst Du keine andere Antwort erwarten, weil das eine Grundfunktion von JEDEM Betriebssystem ist. Das dies jemand nicht kennt, kann ich nicht fast nicht glauben. Das hat auch nichts mit Crack oder so zu tun!

    Eine Faustregel für die Partitionen einer externen Festplatte gibt es keine!

    Wenn Du ACRONIS schon kennst nutze es doch! Wir haben aber von Backup noch gar nicht geredet. Im Moment ging es hier in dem Beitrag nur ums formieren und partitionieren! Ich habe mit den Windows Boardmitteln schon öfter problemlos einen Rechner auf das letzte Backup zurückgesetzt!
     
  9. #9 welldone, 16.08.2011
    welldone

    welldone Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Starter (ServicePack1)[6.1.7601]32 bit
    System:
    Windows-7 STARTER ASPIRE oneD255E
    .


    Ich hab bis jetzt immer die abgelegten PCs meiner großen Brüder geerbt (und betreut bekommen). Die sind nun fort, und das hier ist mein ERSTER wirklich NEUER EIGENER COMPUTER



    Hinterlassenschaft vom Bruder - noch nie benutzt, auch von ihm nicht. (Version 9.0 - falls das jemand kennt)



    Ja schon - aber bevor ich was partitioniere, überleg ich mir doch, wofür die jeweilige Part. sein soll und mache ihre Größe dementsprechend, oder?



    Klar. Aber wenn ich sie mir extra für die Backups zugelegt habe, dann überlege ich doch: Wieviel Platz in etwa braucht ein Gesamtabbild meiner internen Festplatte und wieviele solcher Abbilder sollte man erfahrungsgemäß draufpacken? (dafür gibts bestimmt irgendeinen Erfahrungswert).


    Stelle mir halt vor, dass man vielleicht ZWEI komplette Abbilder aufbewahrt (?) Dann sollte ich eine Ahnung davon haben, um ca. wieviel % ihres Umfangs sie durch Komprimieren (richtig?) schrumpfen - also wieviel GB muss ich für die Spiegelung einer 250-GB-Platte vorsichtshalber rechnen?

    Überlegt sich das keiner vorher?

    Falls ich in einen anderen Themenstrang umziehen soll - bitte verschieben.

    Gruß,
    welldone
     
  10. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Wenn Du eine 250 GB HDD (Festplatte) spiegeln willst, brauchst Du auf der andere HDD logischerweise 250 GB.
    Vom komprimieren des Backups ist abzuraten, da dies nur eine weitere Fehlerquelle darstellt, die im Notfall (Restore) zu Problemen führen kann und den Restore unnötig verlängert.
     
  11. #11 welldone, 17.08.2011
    welldone

    welldone Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Starter (ServicePack1)[6.1.7601]32 bit
    System:
    Windows-7 STARTER ASPIRE oneD255E
    Danke für die klare Ansage, reset!

    Ich gehe richtig in der Annahme, dass Windows das NICHT kann?

    Gruß,
    welldone
     
  12. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Was kann Win7 nicht? Das Spiegeln?
     
  13. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Bitte eine AW und kein "Text kopieren!"
     
  14. #14 welldone, 17.08.2011
    welldone

    welldone Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Starter (ServicePack1)[6.1.7601]32 bit
    System:
    Windows-7 STARTER ASPIRE oneD255E
    Ich hatte geschrieben:
    "Ja, das spiegeln der gesamten lokalen Festplatte meine ich".

    Keine Ahnung, was mit dem Text passierte.
     
Thema: Wie Speicherort für Systemabbild und Backup ändern? (neue ext.Platte)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows sicherung laufwerk ändern

    ,
  2. windows 7 sicherung speicherort ändern

    ,
  3. vhdformatter

    ,
  4. vhd formatter,
  5. sicherungslaufwerk ändern,
  6. speicherplatz für windows sicherung ändern,
  7. windows sicherung speicherort ändern,
  8. windows 7 sicherung laufwerk ändern,
  9. windows 7 backup laufwerk ändern,
  10. windows 7 sicherung pfad ändern,
  11. windows 7 backup speicherort ändern,
  12. windows 7 speicherplatz für sicherung ändern,
  13. windows 7 backup ordner ändern,
  14. windows 7 datensicherung laufwerk ändern,
  15. windows 7 sicherungslaufwerk ändern,
  16. acronis backup speicherort ändern,
  17. speicherplatz für sicherung ändern,
  18. speicherort für datensicherung ändern,
  19. windows 7 systemabbild speicherort,
  20. windows 7 externe festplatte formatiert sicherung,
  21. Windows 7 Backup Speicherort,
  22. acronis speicherort ändern,
  23. win7 sicherung laufwerk ändern,
  24. windows 7 sicherung ordner auswählen,
  25. sicherungsort ändern
Die Seite wird geladen...

Wie Speicherort für Systemabbild und Backup ändern? (neue ext.Platte) - Ähnliche Themen

  1. Ein neues IPhone?

    Ein neues IPhone?: Hallo liebe Community, ich bin ein Riesen Apple IPhone Fan und kann es kaum erwarten ein neues IPhone zu kaufen. Doch habe ich jetzt gehört das...
  2. Windows Office Home and Student 2013

    Windows Office Home and Student 2013: Hallo Zusammen, habe mal wieder ein Problem. Ob in Word oder Exel, wenn ich eine Datei ausdrucken will, stürzt diese jeweils ab. Meldung:...
  3. Stelle PC neu zusammen

    Stelle PC neu zusammen: Hallo liebe Community, ich will mir meinen PC etwas aufrüsten. Das heißt ich will mir eine neue Grafikkarte sowie andere Komponenten besorgen. Zu...
  4. Neue Berufe für nichts gut..

    Neue Berufe für nichts gut..: Bin gerade auf Jobsuche und was es da so für Jobbezeichnungen gibt ist echt unglaublich... Junior Clerk für Tippse, Payroll Executive für...
  5. nach hochfahren muß mtp-treiber neu installiert werden

    nach hochfahren muß mtp-treiber neu installiert werden: Hallo, seit ca. 2 Wochen habe ich dieses kleine Treiber Problem mit meinem Samsung Galaxy S8. Im Win7/64 Gerätemanager taucht dieses Symbol...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden