Wie eine richtige Recovery-CD erstellen?

Diskutiere Wie eine richtige Recovery-CD erstellen? im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Habe auf meinen Acer 1810TZ Win7 Ultimate 64Bit installiert, frisch und sauber (nich wie Win7 von Acer) ohn diesen Zusatzmist. Nun möcte ich...

  1. #1 Nachbar, 29.01.2010
    Nachbar

    Nachbar Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 32Bit
    System:
    Aspire 1810TZ
    Habe auf meinen Acer 1810TZ Win7 Ultimate 64Bit installiert, frisch und sauber (nich wie Win7 von Acer) ohn diesen Zusatzmist.

    Nun möcte ich gern ein komplettes Abbild erstellen, welches auf eine DVD paßt um im Falle eines Supergaus's wieder den jetzigen Zustand herstellen zu können.
    Allerdings weiß ich jetzt nicht wie das bei Win7 gehen soll....

    Habe schon eine DL-DVD gebrannt, mit 166Mb drauf.... also wohl für die Tonne :confused:
     
  2. #2 Jumper1951, 30.01.2010
    Jumper1951

    Jumper1951 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Acronis True Image

    Gruß
    Jumper1951
     
  3. #3 urmel511, 30.01.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Dann mal noch ab ins nächste Büdchen und die Computerbild für 2,70 €gekauft.

    Da ist nämlich diesen Monat Acronis True Image 11 als Vollversion dabei ...
     
  4. #4 dmichael, 30.01.2010
    dmichael

    dmichael Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win8 Pro x64
    System:
    Intel i7-4770K, Asus Z87 Deluxe/Dual, Corsair 2x8GB DomPlat, EVGA GTX780 OC, Intel 530 SSD 240GB
    Auf optische Datenträger würde ich da lieber mal nicht setzen. Wenn es darauf ankommt haben die immer einen Kratzer o. ä.. Ich würde lieber eine externen Flashspeicher (USB-Stick) oder eine Festplatte nehmen. Vor allem verändert sich Deine Installation auch und Du kannst das Image dann regelmäßig durch ein neueres ersetzen. Beste Produkte hierfür Acronis True Image oder Backup & Recovery :)
     
  5. #5 dmichael, 30.01.2010
    dmichael

    dmichael Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win8 Pro x64
    System:
    Intel i7-4770K, Asus Z87 Deluxe/Dual, Corsair 2x8GB DomPlat, EVGA GTX780 OC, Intel 530 SSD 240GB
    Also die aktuelle Version ist die 2010er. Die ist auch für Windows 7. Bis zu welchem OS geht die 11er Version?
     
  6. #6 urmel511, 30.01.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Bei mir läuft sie ohne Probleme ...
     
  7. #7 dmichael, 30.01.2010
    dmichael

    dmichael Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win8 Pro x64
    System:
    Intel i7-4770K, Asus Z87 Deluxe/Dual, Corsair 2x8GB DomPlat, EVGA GTX780 OC, Intel 530 SSD 240GB
    Ok, dass ist jetzt aber nicht wirklich eine Antwort auf meine Frage :rolleyes:

    Ob was wirklich geht, weiß man spätestens dann, wenn man auf Gedeih und Verderb drauf angewiesen ist. Das würde ich mal lieber vorher klären, weil man sich sonst in falscher Sicherheit wiegt und irgendwann mal gibt es lange Gesichter :eek:
     
  8. #8 urmel511, 30.01.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Glaub mir sie läuft, zumindest auf meinem PC, habe es diese Woche zwangsweise machen müssen ...
     
  9. #9 Jumper1951, 30.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2010
    Jumper1951

    Jumper1951 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    @dmichael
    ich nutze Acronis TI schon seit Jahren und habe schon mehr als 20x meine FP damit wiederhergestellt. Unter W7 auch einwandfrei ( Version 11)

    Gruß
    Jumper1951
     
  10. #10 ujeggerl, 30.01.2010
    ujeggerl

    ujeggerl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Ultimate x86
    System:
    FSC Amilo Xi 3650 - IntelCore2 Duo [email protected] MHz - 4 GB RAM DDR3 - GeForce [email protected]
    Kann meine Vorposter nur bestätigen!

    Das letzte Mal frisch aufgespielt: in der Nacht von gestern auf heute (TI11) - und wie unschwer zu erkennen ist, läuft das System ja, sonst wär ich jetzt wohl nicht hier... :D ;) :D
     
  11. zadok

    zadok Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 32Bit
    True Image 11 ist bis VISTA ausgeschrieben. Für WIN7 ist nur die aktuelle Version 2010 zertifiziert. Das diese Version dennoch diverse Probleme bereiten kann, ist in etlichen Foren hinreichend dokumentiert (auch hier, auch im Acronis Forum).
    Das TI2010 bei etlichen Anwendern dagegen einwandfreie Arbeit geleistet hat, ist aber ebenso hinlänglich beschrieben.
    Fazit: TI2010 für WIN7 kann man, muß man aber nicht. Wenn TrueImage 11 läuft, warum also nicht auch benutzen. Für TrueImage11 spricht jedenfalls, daß von dieser Version (bzw. dem direkten Vorgänger TI10) keine Probleme bekannt sind.
     
  12. #12 dmichael, 30.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2010
    dmichael

    dmichael Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win8 Pro x64
    System:
    Intel i7-4770K, Asus Z87 Deluxe/Dual, Corsair 2x8GB DomPlat, EVGA GTX780 OC, Intel 530 SSD 240GB
    Ich glaubs ja schon :) - und hoffe für Euch, dass das so bleibt :D

    Ich nutze eh Acronis Backup & Recovery :)

    Wollte nur sicherstellen, dass hier nix empfohlen wird, was gar nicht mehr mit Windows 7 funzt.

    P.S.: Jetzt haben wir mit Zadok´s Kommentar aber wieder eine Frage offen :cool: Also lieber für Win7 nehmen, wo auch Win7 draufsteht :)
     
  13. #13 Nachbar, 02.02.2010
    Nachbar

    Nachbar Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 32Bit
    System:
    Aspire 1810TZ
    Vielen Dank für die reichlichen Tipps.
    Werd mir wohl was auch für Win7 ausgewiesen ist besorgen.
    Hoffe ja auch nicht, daß ich es benötigen werde, aber ...... wie ist das mit dem Teufel und dem Eichhörchen?

    Wegen DVD, Festplatte, etc. .... ich möchte es erstmal auf eine DVD machen.
    Weil ich zur Zeit, keine Festplatte dafür übrig habe und auch keine USB-Stick der groß genug wäre.
    Frage dazu: Mit was für einer Größe kann man denn da rechnen?
    Damit ich einen Anhalt habe, was für einen Stick ich kaufen muß.
     
  14. #14 dmichael, 02.02.2010
    dmichael

    dmichael Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win8 Pro x64
    System:
    Intel i7-4770K, Asus Z87 Deluxe/Dual, Corsair 2x8GB DomPlat, EVGA GTX780 OC, Intel 530 SSD 240GB
    Also meine Primärplatte ist mit Win7 und allen Programmen beladen und bringt es auf gut 30 GB Befüllung. Das Image ist bei mir gut 15 GB groß. Du kannst also in etwa mit einer Halbierung rechnen.
     
  15. #15 Jumper1951, 02.02.2010
    Jumper1951

    Jumper1951 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    "Frage dazu: Mit was für einer Größe kann man denn da rechnen?
    Damit ich einen Anhalt habe, was für einen Stick ich kaufen muß."

    Hallo Nachbar, ganz einfach: Du nimmst die jetzige, belegte Größe der Systempartition ( meistens "C" ) und rechnest dir ungefähr aus, was in nächster Zeit hinzukommt. Das könnte für einen Stick sehr knapp werden. Zudem musst du einen bootfähigen Stick kaufen. Am besten ist eine externe USB-Platte oder eine zusätzliche FP in den PC setzten. Das wäre auch die schnellere Lösung.
    Gruß
    Jumper1951
     
  16. #16 Gast23511, 02.02.2010
    Gast23511

    Gast23511 Guest

    Also meine, mit der 2010er Version erstellte, Systemsicherung ist auf der Festplatte ca. 15 GB groß.
    Ich habe Programme und Dateien auf anderen Laufwerken liegen und somit das Datenvolumen ein wenig beschränken können.
    Von der Speicherung auf DVD(s) würde ich auch abraten.
    Booten tue ich im Notfall vom USB-Stick und das sind, glaube ich, nur 100 mb, also nicht mal Disketten (kennt die noch jemand:))größe.
     
  17. #17 Nachbar, 02.02.2010
    Nachbar

    Nachbar Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 32Bit
    System:
    Aspire 1810TZ
    Einsetzen wird schwer, ist ein Acer Laptop ... 11,6".
    Also eine USB-Platte, geht da jede erdenkliche Platte?
    Hätte noch eine 320Gb-USB-Platte, welche ich aber öfters mit unterwegs habe.
     
  18. #18 Jumper1951, 02.02.2010
    Jumper1951

    Jumper1951 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    stimmt, da hast du Recht ! Aber er will, so habe ich das verstanden, eine kompl. Sicherung von "C".
    Ein Stick von 32 Gb würde reichen. Aber für wenig mehr bekommt man eine FP mit mind. 500 Gb.......
    Gruß
    Jumper1951
     
  19. #19 Jumper1951, 02.02.2010
    Jumper1951

    Jumper1951 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    "Einsetzen wird schwer, ist ein Acer Laptop ... 11,6"."

    Oh - hatte ich übersehen. Dann ist Stick / oder eine normale USB-FP angesagt.

    Gruß
    Jumper1951
     
  20. #20 dmichael, 02.02.2010
    dmichael

    dmichael Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win8 Pro x64
    System:
    Intel i7-4770K, Asus Z87 Deluxe/Dual, Corsair 2x8GB DomPlat, EVGA GTX780 OC, Intel 530 SSD 240GB
    Da würde ich einfach ein Image auf die D-Partition der internen Platte machen. Außer bei einem Headcrash bist Du damit safe. Sollte die Platte tatsächlich ihren Geist aufgeben, dann musst Du halt neu installieren. Hierfür kannst Du Dir einen bootfähigen USB-Win7-Stick mit 4 GB erstellen. Wie das geht ist im Forum reichlich beschrieben.
     
Thema: Wie eine richtige Recovery-CD erstellen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 recovery cd erstellen

    ,
  2. recovery cd erstellen

    ,
  3. recovery cd windows 7

    ,
  4. win7 recovery cd erstellen,
  5. windows 7 recovery cd,
  6. windows 7 wiederherstellungs cd,
  7. Asus Recovery CD erstellen,
  8. win 7 recovery cd erstellen,
  9. wiederherstellungs cd windows 7 erstellen,
  10. windows 7 cd erstellen,
  11. windows 7 recovery,
  12. recovery cd erstellen win7,
  13. recovery dvd erstellen windows 7 64 bit,
  14. wiederherstellungs cd erstellen windows 7,
  15. windows recovery cd erstellen,
  16. hp recovery cd erstellen windows 7,
  17. windows 7 recovery dvd erstellen,
  18. windows 7 wiederherstellungs cd erstellen,
  19. windows 7 rettungs cd erstellen,
  20. recovery cd windows 7 erstellen,
  21. windows 7 recovery disk 64-bit erstellen,
  22. windows 7 recovery ohne cd,
  23. recovery windows 7 erstellen,
  24. acer recovery cd erstellen windows 7,
  25. Recovery DVD erstellen
Die Seite wird geladen...

Wie eine richtige Recovery-CD erstellen? - Ähnliche Themen

  1. [Eigenartiger Fehler beim Starten]Startet nicht richtig und kein Explorer

    [Eigenartiger Fehler beim Starten]Startet nicht richtig und kein Explorer: Hallo, habe da ein ulkiges Problem und weis nicht mal, wie es entstanden ist. Vorgestern habe ich den Rechner ausgemacht und dann gestern wieder...
  2. Richtige Image-Sicherung von einem Notebook (Windows 10)?

    Richtige Image-Sicherung von einem Notebook (Windows 10)?: Hallo zusammen, ich habe ein Lenovo Notebook welches ich zum Hersteller einschicken muss zur Reparatur. In dem Notebook habe eine zwei...
  3. Windows 7 Systemsteuerung und Symbole funktionieren nicht Richtig

    Windows 7 Systemsteuerung und Symbole funktionieren nicht Richtig: Hallo. Ich habe ein Problem mit Windows 7. Ich habe ein Zweites Konto erstellt und das Problem ist das die Systemsteuerung nicht funktioniert und...
  4. Windows 7 Systemsteuerung und Symbole funktionieren nicht Richtig

    Windows 7 Systemsteuerung und Symbole funktionieren nicht Richtig: Hallo. Ich habe ein Problem mit Windows 7. Ich habe ein Zweites Konto erstellt und das Problem ist das die Systemsteuerung nicht funktioniert und...
  5. Katastrophe: Richtiges Passwort (Zugang zum PC, Win7) wird als "fasch" bezeichnet,...

    Katastrophe: Richtiges Passwort (Zugang zum PC, Win7) wird als "fasch" bezeichnet,...: Wie der Betreff schon sagt, es ist keine Frage! Seit heute, 6.4.2018 komme ich nicht in meinen PC. Ich erreiche keine Systemsteuerung, ich kann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden