Welcher Internet & Telefonanbieter ist zu empfehlen?

Diskutiere Welcher Internet & Telefonanbieter ist zu empfehlen? im Smalltalk Forum im Bereich Community; Hallo @all, wir sind zur Zeit bei Vodafone und haben bis zu 16.000 DSL also es kommt 2.000 an. Telekom und Vodafone nehmen sich vom Service...

  1. #1 Sonnschein, 12.01.2013
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.691
    Zustimmungen:
    8
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    Hallo @all,

    wir sind zur Zeit bei Vodafone und haben bis zu 16.000 DSL also es kommt 2.000 an.
    Telekom und Vodafone nehmen sich vom Service und von den monatlichen Kosten nichts.

    Gibt es zur Zeit einen Anbieter, wo der Service ähnlich gut, aber die Kosten niedriger sind?

    Kabel Deutschland hat wie auch immer meine Anschrift raus bekommen und schicken mir jetzt alle 14 Tage ihre Werbung. Alleine wegen dieser ungefragten Spam Briefe fallen KD schon mal raus.

    Welcher Anbieter ist euer Favorit? [​IMG]
     
  2. #2 Meister Proper, 12.01.2013
    Meister Proper

    Meister Proper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    OT

    und die wirst Du auch nie wieder los, bevor Du wieder umziehst.

    Nachdem ich denen untersagt habe mir weiterhin Werbung zu schicken bekommt das ganze Haus jetzt regelmässig Postwurfsendungen von der Bande.
    Dagegen lässt sich leider nix machen.:mad:

    OT off

    Ich bin seit Jahren zufriedener Kunde der Tcom.
     
  3. #3 areiland, 12.01.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    ...T. ist doch Ok! Wir haben hier wegen Entertain und HD Fernsehen VDSL50 und es kommen auch 50 MBit an. Ich hatte in meiner Wohnung die ganze Zeit Alice und konnte auch nicht klagen, die zugesagten 16 MBit kamen da auch an. Alice war etwas billiger als ...T. aber hier haben wir ja auch Entertain mit HD und VDSL 50. Also durchaus eine Rechtfertigung für den höheren Preis.
     
  4. #4 RGaenssler, 13.01.2013
    RGaenssler

    RGaenssler Guest

    Ich bin letztes Jahr von der Telekom zu KabelBW gewechselt. Der Grund waren nicht die Kosten, sondern die Übertragungsgeschwindigkeit. Die Telekom konnte mir nur ein DSL1000 zur Verfügung stellen - bei KabelBW hab ich einen Upload von 2MBit, mehr wäre möglich. Ursache für die langsame Leitung ist die Randlage in einer kleinen Stadt...

    Mit dem Service der Telekom un der Stabilität war ich ansonsten zufrieden.
     
  5. #5 Ber6erc, 13.01.2013
    Ber6erc

    Ber6erc Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64 SP1
    System:
    Olle Kiste
    Ich war voher bei Alice aber über die Telefon Leitung kommen bei mir nur ca. 5.5 Mbit an, deswegen ging ich zu Unitymedia, nutze jetzt 3Play Premium 100 + Allstars für 45€.
    Läuft einwandfrei Klasse Qualität und die 100 Mbit liegen auch an.
     
  6. nico70

    nico70 Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 64 Bit
    System:
    Intel Core2 Quad Q9550, Gigabyte EP35-DS3, 6GB RAM, Nvidia Geforce 9800 GTX, Sandisk 128GB SSD
    Ich wohne in Süd Hamburg inden Vierlanden und ich habe jetzt LTE von Vodafon. Davor war ich bei der Telekom und ich kann sagen so was hat man noch nicht erlebt. Erstmal haben die mir 16000 Kb/s versprochen, auch wenn ich zu Verkäufer gesagt habe, dass die Dslleitung schlecht sei dazu meinten er dann, dass geht schon. Dann haben sie einen Router zugeschickt der hat dann auch nicht funktioniert. Danach habe eine alten Router vom Nachbarn bekommen, dass hat dann auch funktioniert. Ich hatte jetzt zwar nur 45 Kb/s , aber es funktinirte. Nach einiger Zeit war das Internet dann komplet weg und er meinte dann das ich keinen Vertragt abgeschlossen hatte und erst en abschließen muss. Dann hatte ich die Nase voll und habe mir LTE geholt jetzt hab ich ein 1 Mb/s das ist für mich schnellgenug. Also bei mir hatte ich nichts von Kundenzufriedenheit gemerkt. Ich kann die nicht weiter empfehlen.
     
  7. #7 Sonnschein, 14.01.2013
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.691
    Zustimmungen:
    8
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    [​IMG] In Berlin gibt es wohl keine ernstzunehmende Alternative zur Telekom/Vodafone.

    1&1 und Alice (jetzt O2) fällt ja bei mir auch raus, da ich keinen Bekannten habe, der gute Erfahrungen mit 1&1 und O2 (Festnetz) gemacht hat. [​IMG]

    Diese Hi-end-Leitung von 50MB oder 100MB brauche ich ja nicht. Mir würden schon a-DSL mit 6.000 reichen.

    Also haben sich die 30,-€/Monat als Kostendeckung + Gewinn bei den Anbietern für Telefon+Festnetzflat und Internet+ DSL bis zu 16.000 Flat durchgesetzt. [​IMG]
     
  8. #8 raptor49, 14.01.2013
    raptor49

    raptor49 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    5
    Version:
    Win 10/ 64 u 32, Win7 / 32, Lubuntu 14.04 / 32
    System:
    AMD64 X2, HP Compaq, Acer TravelMate, Fujitsu Celsius (i7-)
    O2, Alice (gehören zusammen) sind Mittlerweile No Go, fast schon wie 1&1. Schaut einfach mal nach regionalen Anbietern. Allerdings kanns da auch etwas zu einsparungen kommen. Zum bsp Kunden-Hotline nur bis 20 h etc.

    T-Rosa und Vodafone sind schon "Ok", bzw allemal besser als O2. Probleme kann man überall haben. Aber wer ne 16er Leitung hat @ Sonnschein,und es kommen nur 2 an, sollte evtl nachchecken, woran das liegt.

    - Provider?
    - Leitung?
    - Modem?
    - PC?
     
  9. #9 urmel511, 14.01.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Egal welcher Anbieter, solange es läuft und man keine Probleme hat sind alle top. Aber wehe man hat ein Problem, dann kann man mit jedem reinfallen. Ich kenne genug die mit der Terrorkom (mich eingeschlossen) sehr schlechte Erfahrungen gemacht haben. Genauso mit 1+1, O2, Vodafone, Unity etc ...

    Aber trotzdem sehe ich z.B. nicht ein der Terrorkom im Monat 35 € abzudrücken für max. DSL 3000, wenn ich bei 1+1 für 25 € im Monat konstant DSL 6000 habe. Dazu alle 2 Jahre eine neue kostenlose Fritzbox (bei der Terrokom darf man so ein kastriertes Teil ja monatlich zum Wucherpreis mieten oder kaufen!).

    Ich kann zumindest nun feststellen, nach dem Problem welche ich mit 1+1 nach 5 Monaten hatte, läuft es jetzt seit 12.2010 absolut ohne Probleme.
     
  10. #10 Kerberos, 14.01.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.01.2013
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Bei T-Com bin ich mit der 16.000er Leitung sowie Telefon-Flat sehr zufrieden. An manchen Tagen habe ich "nur" 12-13.000 download, oder mal ein upload von max. 1000, aber im Normalfall sind es download um die 14.500 und das upload um die 1.500; also kann ich mich nicht beklagen.
    Und einen Router, der einwandfrei funktioniert - der mich NIX gekostet hat, auch keine monatliche Gebühr (und wenn der Router defekt ist, bekomme ich ein Austauschgerät, kostenlos), plus telefonischen Service, den ich 24 Stunde/Tag kostenfrei erreichen kann.
    Vielleicht haben andere Probleme mit der T-Com, ich jedenfalls nicht ;)
     
  11. #11 areiland, 14.01.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Ich sehe auch keine Probleme. Und der Miet-Preis für den Speedport W723V ist mit 2,47 sicher nicht zu hoch, macht auf die Laufzeit von 24 Monaten 59,28 €. Dazu noch Entertain für ~5 € bei damals geschenktem Media Receiver. Also wo der Wucher bei der Geschichte ist - das muss mir Urmel511 doch mal zeigen.
     
  12. #12 RGaenssler, 14.01.2013
    RGaenssler

    RGaenssler Guest

    Ich hatte bei der telekom nur einmal ein Problem - da ist ihnen ein Server zusammengebrochen, der für einen größeren Raum zuständig war.
    Kabel BW reagiert nach meiner Erfahrung schnell bei Problemen...

    Wozu benötigt man alle 2 Jahre eine neue Fritzbox? Die kann man auch deutlich länger verwenden.

    Und man sich eine kaufen, die nicht von der Telekom ist. Mit freier Auswahl. Ohne Einschränkungen...
     
  13. #13 urmel511, 14.01.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Wucher ist, wenn man für die Eltern von Freunden, die seit mehr als 40 Jahre Terrorkom Kunden sind und denen dann beim Defekt des Speedports angeboten wird doch einfach einen für fast 5 € im Monat zu mieten!

    Oder ganz aktuell 4,94 €
    Highspeed-WLAN-Router für‘s Heimnetzwerk

    Ich selbst habe als ich noch bei der Terrokom war nie etwas kostenlos dazubekommen. Selbst das Modem hätte ich damals (1999) maßlos überteuert kaufen müssen. Auch als ich gewechselt bin zu C&S hätte ich das Ding kaufen müssen. Aber anscheinend sind meine Verwandten/Freunde/Bekannte und ich auch nur die Ausnahmen, die noch nie einen Router von der Terrorkom kostenlos bekommen haben. Auch nicht bei Neuabschlüssen. Entweder kaufen oder mieten.
     
  14. #14 Sonnschein, 14.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2013
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.691
    Zustimmungen:
    8
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    Die Leitung im Haus ist wohl sehr sehr schlecht. theoretisch könnte ich wohl locker DSL16.000 haben, aber die 20m Leitung von der Straße zu mir in die Wohnung ist mangelhaft. Da meine Mietwohnung/Haus in einem Immobilienfond eingebunden ist und jeder Quadratmeter einen anderen gehört, ist es sehr schwer der Verwaltung klar zumachen, das hier die Elektrik erneuert werden müsste.
    Na ja, wie wollen ja bald umziehen. [​IMG]
    Wir müssen nur noch eine bezahlbare Wohnung finden [​IMG]


    Meine Ex ist bei 1&1. Was da das Telefon ausfällt, oder das DSL, ist schon heftig. Ich glaube, es vergeht keine Woche, wo nicht irgendwas nicht geht. [​IMG]
     
  15. #15 urmel511, 14.01.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Bis auf das 12.2010 war nie wieder ein Ausfall. Seither habe ich konstant DSL 6000 + ein paar hundert mehr. Und wenn was ausfällt, dann ist es auch nicht tragisch, da ein kostenloser Anruf immer noch möglich ist. Das gute ist meine 1+1 Leitung ist über Telefonica, vom Nachbarn die 1+1 Leitung über Arcor. Und das alle beide einen Ausfall haben ist sehr unwahrscheinlich ;-).
     
  16. #16 areiland, 15.01.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Die waren im T-Punkt, was? Die .T... selbst kann man wahrscheinlich knicken, wir habens bei einem Vertriebler gemacht. Aber ich kenn das Spiel mit der .T... auch - die haben sich Jahrzehnte geweigert bei meiner Mutter den Wecker zu entfernen. War denen wohl zuviel Aufwand, den alten Schinken abzubauen. Da haben die lieber zwanzig Jahre lang 20 Pf/10 Ct im Monat dran verdient.
     
  17. #17 urmel511, 15.01.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Nö, ich habe direkt für die Eltern bei der Terrokom angerufen. Bei fast 70igjährigen lässt man mal lieber die Kinder oder deren Freunde ran wenn es um Hotlines oder auh den Terrokom Punkt geht.

    Zu verdienen, das kann das T auch ganz gut. Bei Freunden wurden noch über Jahre Mietkosten für ein Analog Telefon einkassiert (ich glaube so gute 15 Jahre haben die kassiert). Erst nach Umstellung auf C&S wurde dann mal festgestellt, das in dem alten Vertrag noch ein Miettelefon drin war.
     
  18. #18 Meister Proper, 15.01.2013
    Meister Proper

    Meister Proper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    Tut mir leid, aber wer nicht weiß wofür und warum er/sie etwas bezahlt, der hats nicht anders verdient.

    Dieser Posten erscheint auf jeder Rechnung und wer seine Rechnung nicht liest, dem werden eben solche Sachen bis zum Sankt Nimmerleins Tag berechnet.
     
  19. #19 urmel511, 15.01.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Wow. Gut das Du auch noch weist was in den Verträgen drin steht, die man mal vor 15/20 Jahren abgeschlossen hat. Du begeisterst mich immer wieder ...

    Im übrigen habe ich mir damals so eine tolle Terrorkom Rechnung angeschaut. Und was glaubst Du, das war so super versteckt, das man es erst gar nicht gefunden bzw. als Miete erkannt hätte. Es war noch nichtmal als "Miete" o.ä. gekennzeichnet. Dieser Posten lief mal ganz fix unter den Verbindungen. Aber Du hättest das vermutlich sofort als "Miete" ausgemacht.
     
  20. #20 Meister Proper, 15.01.2013
    Meister Proper

    Meister Proper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    Das stimmt definitiv nicht, weil meine Schwiegermutter noch heute einen solchen Vertrag hat, von dem ich sie nicht loseisen kann, weil sie das nicht ändern will.

    Die zahlt monatlich 0,49 (oder so ähnlich) für ihr orangefarbenes Telefon.

    Rechnungen lesen und verstehen sollte man schon können.

    Und, ja, ich weiß zwar nicht was ich vor 20 Jahren für Verträge abgeschlossen habe, aber im Zweifel zieh ich mir das Ding aus dem Archiv und lies noch mal nach.

    Man muss sich nur entsprechend organisieren (können).
     
Thema: Welcher Internet & Telefonanbieter ist zu empfehlen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. internet anbieter welche istzu empfehlen

    ,
  2. welcher telefonanbieter ist zu empfehlen

    ,
  3. welche telefonanbieter gehören zusammen

    ,
  4. wer kannir einen telefonanbieter empfehlen,
  5. forum telefonanbieter festnetz,
  6. Telefonanbieter schweiz test,
  7. telefonanbieter test in der schweiz,
  8. test telefon anbieter,
  9. telefonanbieter test schweiz,
  10. wer kann internet und telefon anbieter empfehlen,
  11. telefonanbieter im test 2013,
  12. testsieger internet telefon anbieter,
  13. telefonanbieter gewechselt kann ich trotzdem alte Email verwenden,
  14. telefonanbieter vergleich test 2012 2013
Die Seite wird geladen...

Welcher Internet & Telefonanbieter ist zu empfehlen? - Ähnliche Themen

  1. Vergabe „Name für eine Datei“ bei Drucken (Internet-Seite) über pdf

    Vergabe „Name für eine Datei“ bei Drucken (Internet-Seite) über pdf: Hallo allerseits, Problembeschreibung 1. dabei gehe ich über [Datei/Druckvorschau] und dort wird dann ein kleines Fenster („drucken“) ganz...
  2. Onedrive keine Verbindung mit dem Internet

    Onedrive keine Verbindung mit dem Internet: Hallo zusammen, ich habe noch Office 2007 sowohl auf Win 10 und Win 7. An beiden Maschinen kann Onedrive keine Verbindung mit dem Internet...
  3. Internet Probleme

    Internet Probleme: Guten Abend liebe Community, seit geraumer Zeit gibt mir mein Laptop (ASUS) eine extrem schwankende Übertragungsrate an, die mir ziemlich zu...
  4. internet

    internet: leider kann ich auf meinem alten lepto nicht mehr ins internet gehen zeigt immer es besteht ein problem mit dem sicherheitszertifikt der werbsite
  5. 02 Internet Stick 3531 wird nicht erkannt

    02 Internet Stick 3531 wird nicht erkannt: Hallo, ich habe mir zusätzlich einen gebrauchten Laptop, nämlich den ACER Extensa 5635 mit dem Betriebssystem Win 7 Professional gekauft. Nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden