Welche Temp. Anzeige ist die richtige beim HWMonitor

Diskutiere Welche Temp. Anzeige ist die richtige beim HWMonitor im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Nachdem ich eine neue CPU eingebaut habe möchte ich gerne zu Anfang die Temperatur überwachen um zu sehen wie heiß die CPU wird. Dafür habe ich...

  1. #1 wingdancer, 15.02.2013
    wingdancer

    wingdancer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win10 Home 64Bit
    System:
    Board:Gigabyte GA-990FXA-UD7 ,ATI Radeon 6670, AMD Athlon II X4 640 , 8 GB DDR3
    Nachdem ich eine neue CPU eingebaut habe möchte ich gerne zu Anfang die Temperatur überwachen um zu sehen wie heiß die CPU wird.
    Dafür habe ich den HWMonitor installiert. Nun zeigt dieser mehrere Temperaturen für die CPU an.(S.Anhang)
    Welche ist die richtige Temp?
     

    Anhänge:

  2. #2 Sonnschein, 15.02.2013
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    8
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    Ich vermute, das die verschiedenen Kerne gemeint sind.

    Ich habe z.B. vier Kerne und jeder hat eine andere Temperatur.
     
  3. #3 wingdancer, 15.02.2013
    wingdancer

    wingdancer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win10 Home 64Bit
    System:
    Board:Gigabyte GA-990FXA-UD7 ,ATI Radeon 6670, AMD Athlon II X4 640 , 8 GB DDR3
    Naja, aber in Etwa sind die Temperaturen gleich. Ich will eigentlich nur überwachen ob die CPU zu heiß wird.
     
  4. #4 Sonnschein, 15.02.2013
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    8
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    Das macht in Grunde schon dein Bios. Wenn es deiner CPU zu warm wird, geht dein Rechner einfach aus.
     
  5. #5 urmel511, 15.02.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Ist nur manchaml sehr schlecht, das einzusehen, z.b. wenn man die CPU übertakten oder undervolten will. Da ist es sinnvoller die Temps direkt zu beobachten ;-), wenn man den PC mit Prime quält um zu testen, wie weit man noch gehen kann.

    Oder wie bei Rainer nach einem neueinbau, da möchte ich in den ersten 2 - 3 Wochen auch täglich mal guggen wie die Temps sind. Dazu erst den PC herunterfahren um dann neu im BIOS zu starten, zeigt mir dann nicht direkt die Temps an, wenn ich am PC arbeite ;-).


    @Rainer
    Lade Dir mal Core Temp. Braucht man auch nicht installieren.
    Core Temp - Download - CHIP Online

    Spassig ist, wenn Du es dann einfach mal geöffnet lässt, während Du arbeitest. Im Task hast Du dann alle 4 Kerne mit der aktuellen Temperatur eingeblendet. Das Progggi selbst zeigt Dir nur eine Gesamttemperatur an
    Den Anhang 13609 betrachten
     
  6. #6 wingdancer, 15.02.2013
    wingdancer

    wingdancer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win10 Home 64Bit
    System:
    Board:Gigabyte GA-990FXA-UD7 ,ATI Radeon 6670, AMD Athlon II X4 640 , 8 GB DDR3
    Danke Urmel,
    das habe ich gesucht. Es ist schon so das ich die Temp für ein paar Wochen im Auge halten will nach dem Wechsel.
     
  7. #7 urmel511, 15.02.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Kann ich verstehen. Mache ich auch jedesmal, wenn ich mal so nach 12 - 18 Monaten meine WLP erneuere.
     
  8. #8 areiland, 16.02.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    @wingdancer
    Es gibt zwei Sensoren um die Temperaturen auszulesen. Einer ist auf dem Mainboard direkt im Prozessorsockel verbaut, dann hat die CPU selbst noch einen Sensor für jeden Kern. In Deinem Bild müsste der zweite markierte Eintrag den Sensor des Mainboards darstellen.
     
  9. #9 wingdancer, 16.02.2013
    wingdancer

    wingdancer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win10 Home 64Bit
    System:
    Board:Gigabyte GA-990FXA-UD7 ,ATI Radeon 6670, AMD Athlon II X4 640 , 8 GB DDR3
    Danke areiland,
    also ist eigentlich die Kerntemperatur die richtige. Ist aber schon ein grosser Unterschied zur Sockeltemp.
    Seit gestern habe ich die Kernanzeige in der Taskleiste. Immer so um 20 Grad. Beim Backup z.B. steigt die Temp auf ca. 30-32 Grad. Ist also, denke ich, normal, oder wie warm darf die CPU werden?
    @urmel, warum erneuerst Du die WLP so oft? Bei meiner vorigen CPU habe ich diese nie erneuert und die lief 4 Jahre.
     
  10. #10 urmel511, 16.02.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Da ich mein HAF 922 mit allen "Innereien" so alle 12 - 18 Monate mal komplett auseinanderbaue um komplett alles vom Staub zu befreien. Vor allen auf den Lüftern sammelt sich halt massig Dreck, trotz Staubfilter. Und da ich dann den EKL GroßClockner auch ausbaue um die Kühlrippen abzuduschen, kommt auch neue WLP drauf ;-). Bei 15 - 17 KG PC Gesamtgewicht macht man lieber direkt alles, bevor man wieder anfängt das Ding durch die Gegend zu wuchten ...
     
  11. #11 areiland, 16.02.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Welche Temperatur jetzt die bessere ist, darüber kann man streiten. Der Sensor im CPU Sockel ist weiter weg von der CPU, deswegen misst er immer geringere Temperaturen, als tatsächlich anliegen. Andererseits skaliert AMD die Temperaturen etwas anders, deshalb können auch hier andere Werte, als tatsächlich anliegen, gemessen werden. Der gemittelte Wert beider Sensoren dürfte den tatsächlichen Temperaturen wohl eher entsprechen.

    Die AMD CPU`s dürfen so um die 65° warm werden, darüber hinaus musst Du mit Abschaltung rechnen.

    Bei mir sind es auch so um die 18 Monate, nach denen ich die WLP erneuere. Hab ich erst letzte Woche gemacht, nachdem ich den Heatspreader der CPU plan geschliffen hab :)
     
  12. #12 wingdancer, 16.02.2013
    wingdancer

    wingdancer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win10 Home 64Bit
    System:
    Board:Gigabyte GA-990FXA-UD7 ,ATI Radeon 6670, AMD Athlon II X4 640 , 8 GB DDR3
    Dann habe ich ja Luft bis 65 Grad. Das werde ich wohl bei normaler Nutzung (ohne Spiele) nicht erreichen.
    @Urmel, reinigen tue ich den PC schon öfter, so 2-3 mal im Jahr. Seiten auf und mit Pinsel und Sauger alles unnötige raus, auch die Lamellen an den Lüftern.
    Insofern habe ich warscheinlich auch keine Probleme mit Überhitzung gehabt.
     

    Anhänge:

Thema: Welche Temp. Anzeige ist die richtige beim HWMonitor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hwmonitor anleitung

    ,
  2. hwmonitor erklärung

    ,
  3. hwmonitor Ergebnisse

    ,
  4. hw monitor,
  5. http:www.windows-7-forum.netwindows-7-treiber-hardware41218-welche-temp-anzeige-richtige-beim-hwmonitor.html,
  6. beschreibung HWmonitor,
  7. hw monitor erklärung,
  8. hwmonitor zeig keine temp an,
  9. core temp zeigt nur einen kern,
  10. hwmonitor zeigt keine cpu temp,
  11. hwmonitor zeigt keine kerne an,
  12. hw monitor zeigt keine prozessortemps an,
  13. hwmonitor temp in 1,
  14. hwmonitor zeigt keine kern temp an
Die Seite wird geladen...

Welche Temp. Anzeige ist die richtige beim HWMonitor - Ähnliche Themen

  1. Tätigkeit des PC anzeigen lassen

    Tätigkeit des PC anzeigen lassen: Ich habe es schon mal irgendwo gefragt und versucht heraus zu finden was in meinem PC abläuft . Die Antwort damals hat mir geholfen etwas...
  2. Ordner Inhalt / alle Daten anzeigen

    Ordner Inhalt / alle Daten anzeigen: Ich beschreibe es mit meinen Worten : Ich habe einen Ordner in dem alle Downloads drin sind . Es fiel mir auf das es geschehen kann das mir nicht...
  3. Probleme beim April update KB 4493472

    Probleme beim April update KB 4493472: Habe schon alles ausprobiert um das Update zu installieren. Weiß jemand etwas über mein Problem? Liebe Grüße Rüdiger
  4. Windows 7 USB Treiber beim Start

    Windows 7 USB Treiber beim Start: Hallo, hoffe ihr könnt mir helfen, bin schon am verzweifeln. Ausgangssituation: Hatte einen alten aber sehr wichtigen Windows 7 Rechner mit...
  5. fehler beim update,80070534,was tun ? danke

    fehler beim update,80070534,was tun ? danke: haben oben genannten fehler beim update erhalten,was kann ich tun ? danke für tipps
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden