Was sich die Musikindustrie nicht alles einfallen lässt

Diskutiere Was sich die Musikindustrie nicht alles einfallen lässt im IT-News Forum im Bereich Community; "Der Chef der World Intellectual Property Organisation (WIPO), Francis Gurry, hat der in Cannes zur Midem/Midemnet versammelten Musikindustrie...

  1. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    "Der Chef der World Intellectual Property Organisation (WIPO), Francis Gurry, hat der in Cannes zur Midem/Midemnet versammelten Musikindustrie eine zentrale Datenbank für Musikrechte vorgeschlagen. Gurry sagte, eine solche Datenbank unter dem Dach der WIPO, sei seiner Meinung nach von zentraler Bedeutung für die Entwicklung der Branche, „wenn nicht sogar für ihre Überleben in der Online-Welt“."

    heise online - Midem: WIPO-Datenbank für Musikrechte soll Musikindustrie retten

    Weil es der MI ja auch so schlecht geht! Die bekommen einfach nur den Hals nicht voll. Das ist das Problem!
     
  2. #2 areiland, 23.01.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Produzieren die nicht am laufenden Band ein Sternchen nach dem anderen, das uns nicht unbedingt mit den genialsten Kompositionen - eher mit den schrillsten Outfits zum Konsum anregen soll.

    Die notleidende Musikindustrie muss sich nicht wundern, wenn ihre Erzeugnisse nicht mehr ganz so gern gekauft werden. Am laufenden Band Schrott und schlechte Kopien guter Songs - aber bei den Preisen gehen die nicht runter.
     
  3. #3 HAL9000, 23.01.2011
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Mag es auch am fortschreitenden Alter liegen, habe ich mir in den letzten 10 Jahren vielleicht 2 neue Alben besorgt ;) Nicht weil ich nicht die Gelegenheit dazu hätte, sondern weil einfach nix nachkommt was sich wirklich lohnt.

    Meinen Musikpool habe ich noch von Napster :eek::eek:

    Und seid dem nichts mehr :cool:
     
  4. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Ist doch mit den Filmen nicht anders. Da gibt es in den letzten Jahren auch nur noch Schrott!
     
  5. #5 Robin Hood, 23.01.2011
    Robin Hood

    Robin Hood Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home
    System:
    ??


    Danke für den Lacher! ☺

    *Seit alle meine Freunde...
     
  6. #6 raptor49, 24.01.2011
    raptor49

    raptor49 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    5
    Version:
    Win 10/ 64 u 32, Win7 / 32, Lubuntu 14.04 / 32
    System:
    AMD64 X2, HP Compaq, Acer TravelMate, Fujitsu Celsius (i7-)
    Wer braucht schon CD's es gibt livestream von Rockantenne und metal-only!:cool:
     
  7. #7 areiland, 24.01.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
     
  8. Vanilo

    Vanilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium, WinXP Prof 32
    System:
    Asus P5E, Intel Q6700, 2x2GB Corsair DDR2 800-RAM,ATI 5750 512VRAM, Samsung 501 LJ, 1033UJ,HD203WI,.
    Ich besorge mir die Lieder legal über Youtube.
    Tut mir leid die lieder sind für 0,50 €-1 € pro Lied zu teuer.
    Und ein Album kostet 15 €.
    Die lieder sind zum hören ok, aber zum Kaufen meistens nicht wert!
     
  9. #9 win7expert, 02.02.2011
    win7expert

    win7expert Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 8.1 (64Bit)
    System:
    DELL XPS 8700
    Die Musikindustrie ist selber schuld, wenn alle Songs bereits auf youtube hochgeladen werden können und nicht gesperrt werden...
     
  10. Vanilo

    Vanilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium, WinXP Prof 32
    System:
    Asus P5E, Intel Q6700, 2x2GB Corsair DDR2 800-RAM,ATI 5750 512VRAM, Samsung 501 LJ, 1033UJ,HD203WI,.
    Youtube ist ein legaler Weg man lädt sich diese ja nicht runter.
    Man schneidet es nur mit, mit Programmen wenn man es sich anhört.
     
  11. #11 Kerberos, 04.02.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.02.2011
    Kerberos

    Kerberos Guest

    @Vanilo:

    Es ist kein Unterschied, ob du die Dateien/Clips herunterlädst oder nur anschaust/hörst; rechtlich ist es dennoch eine Urheberrechtsverletzung. Ein mitschneiden von dort eingestellten Clips/Dateien/Videos bedeutet in jedem Fall eine Urheberrechtsverletzung, insofern der Einsteller es nicht ausdrücklich dort genehmigt hat.
    Weiterhin ist nicht alles bei youtube legal. Mit diesem Umstand hatte ich erst kürzlich zu tun :(
    youtube kann im Zweifelsfall sperren, aber bei dieser Menge von Uploads ist dies nicht immer sofort gewährleistet.
    Ausserdem kann auch nur das Anschauen nachverfolgt werden; alles kein Problem.
     
  12. #12 nik_1995, 06.02.2011
    nik_1995

    nik_1995 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Ultimate 64-Bit SP1
    System:
    ASUS X5DIJ-SX247V
    Das Anschauen ist aber legal.
    Nur das Downloaden etc. nicht.

    YouTube macht aber auch dagegen nichts, einfach schlichtweg überfordert?!
     
  13. #13 urmel511, 12.02.2011
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Nun, dann schaue mal hier ab ca 4 minuten was der Herr Solmecke dazu sagt ... und der kennt sich mit dem UrhG aus.
    http://www.youtube.com/watch?v=2jRRHvO0hEc

    Das gleiche sagen Dir übrigens auch die hier verlinkten Spezialisten:
    Empfohlene Anwälte von Abmahnwahn-Dreipage.de
     
  14. #14 Kerberos, 12.02.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.02.2011
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Deshalb hatte ich es auch so geschrieben.
    Es gilt noch immer das Persönlichkeitsrecht, bzw. das Urheberrecht.
    Und ich habe deine beiden Links angesehen, bzw. mir das angehört ;)

    Gleiches wäre, wenn jemand auf der Strasse von dir Bilder macht, ohne dich zu fragen.
     
  15. #15 Gast23511, 12.02.2011
    Gast23511

    Gast23511 Guest

    Aber das Urheberrecht auf Dich haben doch Deine Eltern.
    Das bedeutet also, dass, sofern ich mal so verwegen bin und von Dir ein Bild machen will, ich nicht nur Dich, sondern auch Deine Eltern fragen muss.
    Ganz schön kompliziert.:confused::D
     
  16. #16 Kerberos, 12.02.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.02.2011
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Nein, nicht kompliziert.
    Und du kannst sicher sein: Meine Eltern haben in Gänze keinerlei Rechte an mir ;)
    Das Persönlichkeitsrechts beinhaltet das Recht auf das eigene Bild.
    Das Urheberrecht liegt beim Fotografen, wenn er dieses Bild dann eben rechtmäßig erlangt hat.

    UrhG - Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte
    Urheberrecht - Musikrecht
    Urheberrechte

    Das Recht am eigenen Bild
    Persönlichkeitsrechte: Information - Begriff - Definition im JuraForum.de

    Nachtrag

    Ein übrigens ganz prägnanter Fall der Persönlichkeitsrechte, die deutsche Justiz betreffend, liegt im "Fall Lebach".
    Hier hat ein rechtmäßig verurteilter Mörder, der zu lebenslanger Haftstrafe verurteilt war (Herr F....), in einer Klage am BVG (Bundesverfassungsgericht), mittels seiner Anwälte, ein Urteil erwirkt, dass eine Fernsehproduktion des ZDF (Zweiteiler von 1972: Soldatenmörder von Lebach) nicht (nie) ausgestrahlt werden darf.
    Das BVG begründete dies in seinem Urteil damit, dass der Verurteilte nach seiner Entlassung sich wieder einer Resozialisierung unterziehen könne, somit seine Person nicht durch diese Fernsehproduktion in Veruf zu bringen sei.
    Dieses Urteil des BVG ist nach deutschem Recht nicht anfechtbar.

    Wen es interessiert, weiteres hier nachzulesen.
     
  17. #17 urmel511, 12.02.2011
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Nein. Da dieses gleichzusetzen ist, als wenn ich einen Kassettenrecorder an meine HiFi Anlage anschließe um dort Musik aus dem Radio mitzuschneiden.

    Gleiches gilt bei der Verwendung von Programmen wie z.B. No23 Recorder um dort die Musik mitzuschneiden (Youtube, My Video, Last FM etc). Dies ist absolut legal, da dies eine analoge Aufnahme und keine digitale Aufnahme ist, bzw. hier das Recht auf Privatkopie greift, da liegt nämlich der kleine Unterschied. Genauso ist es legal wenn ich in der Bücherei CD ausleihe und mir diese kopiere, ohne Umgehung des Kopierschutzes. In diesem Fall z.B. mit hilfe meines MP3 Players der einen Line-in Eingang zum aufnehmen hat.

    Eine Raubkopiermörderverletzung begehe ich erst dann, wenn ich dieses mitgeschnittene Material (Youtube, My Video, Last Fm etc) veröffentliche. Zumal hier in Deutschland eh mindestens 80 % der hochgeladenen Videos dort ein Verstoß gegen das UrhG ist.

    Sorry, Rolf, aber ich beschäftige mich seit 8 Monaten ausgiebig mit diesem Thema und hatte auch das Vergnügen mit diversen Anwälten in meinen ersten Schockzuständen (Solmecke etc.) zu telefonieren.

    Hier noch etwas vom RA Gerth in einem Forum bezüglich Youtubedownloader:
    Youtube converter legal? Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht frag-einen-anwalt.de
     
  18. #18 Robin Hood, 12.02.2011
    Robin Hood

    Robin Hood Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home
    System:
    ??
    Erst mal vielen Dank an alle, die hier Infos zusammentragen. Als betroffener Vater bemühe ich mich... Abgesehen davon, dass ich die gema-und Urheberrechtsgeschichten für völlig überholt und auch undurchschaubar halte, weil heute jeder fast alles irgendwie bekommt, wenn er sich etwas auskennt:
    Mein 12jähriger hat mir heute gezeigt, wie er auf Kino.to Stream Seite - Serien und Moviestream www.kino.to Filme guckt, und sie mit Debut Video Recorder - Download - COMPUTER BILD aufzeichnet.
    Wenn ich folgenden Link YouTube - Nico - Chelsea Girl - Eulogy to Lenny Bruce aufrufe, sehe ich, dass das Stück in meinem Land nicht verfügbar ist. Gebe ich den Link aber hier Help me hide | Web Proxy ein, kann ich das Video betrachten und auch aufnehmen. Und ob es verboten oder halb verboten ist, macht es vielleicht erst interessant - wir waren ja auch mal jung...
     
  19. #19 Kerberos, 12.02.2011
    Kerberos

    Kerberos Guest

    @ Urmel:

    Solmecke & Gerth und Konsorten werden wohl recht haben - deswegen zahlen ja auch Millionen von Menschen ihren Obolus und so treu die Abmahngebühren der Anwälte :eek:
     
  20. #20 urmel511, 12.02.2011
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Ich (und noch viel mehr andere) freue mich das es 30% Sofortzahler gibt, die direkt an die Abmahnzecken zahlen ...

    Letztes Jahr waren es über 570000 Abgemahnte (Musik, Film, Hörbücher .. P2P), und das sind nur die die sich in die Statistik eingetragen haben! Nun kannst Du Dir mal in etwa ausrechnen wieviele es so sind, die nicht in der Statistik sind (weil sie entsprechende Seiten im Netz nicht kennen, aus angst sofort bezahlen und oder zum Anwalt gehen).

    Jede Abmahnung ist je nach Zecke zwischen 200 € - 1000 € (und mehr). Und wenn Du 22 "Drohseiten" bekommst in denen Dir alles mögliche angedroht wird, mit Urteilen um sich geworfen wird, was alles passiert wenn Du nicht "umgehend" das Angebot annnimmst und bezahlst ...

    Und Herr Solmecke dürfte mehr, als nur "wohl" recht haben. Er ist seit Jahren spezialisiert im IT und UrhG Bereich.

    Hier sein Youtube Kanal (für die Lesefaulen) mit sehr interesanten Infos:
    YouTube - Canal de KanzleiWBS

    Oder halt der Besuch der Homepage von Wilde & Beuger & Solmecke, da findet man fast tagtäglich die neusten Informationen (gibt natürlich noch mehr super interessante Seiten ... auch in Bezug zu Rapidshare etc.)
     
Thema: Was sich die Musikindustrie nicht alles einfallen lässt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. youtube converter gerichtsurteil

    ,
  2. youtube converter legal anwalt

    ,
  3. no23 recorder youtube legal

    ,
  4. youtube converter urteil,
  5. solmecke youtube converter,
  6. no23 recorder legal,
  7. können youtube downloads nachverfolgt werden,
  8. youtube converter abmahnung,
  9. youtube converter klage,
  10. youtube converter nachverfolgung,
  11. urteil youtube converter,
  12. gerichtsurteil youtube converter,
  13. last fm aufnehmen legal,
  14. gerichtsurteile youtube converter,
  15. youtube converter rechtslage 2011,
  16. youtube converter solmecke,
  17. musikindustrie 2011,
  18. last fm aufnehmen legal 2011,
  19. youtube converter gericht,
  20. youtube converter legal anwalt 2011,
  21. Eingestelteklips,
  22. analoge aufnahme youtube recht,
  23. youtube converter nachverfolgbar,
  24. n23 recorder legal,
  25. youtube converter legal gerth
Die Seite wird geladen...

Was sich die Musikindustrie nicht alles einfallen lässt - Ähnliche Themen

  1. Win 7 lässt sich nicht mehr inst.

    Win 7 lässt sich nicht mehr inst.: Hallo ! Habe mir eine SSD besorgt und möchte Win 7 Ultimate darauf installieren (OEM-CD + Key vorhanden). Irgendeine Ahnung warum dass nicht geht...
  2. Ordner lässt sich nicht löschen

    Ordner lässt sich nicht löschen: Hallo! In meiner Verzeichnisstruktur lässt sich ein Ast einer Ordnerstruktur nicht löschen oder umbenennen. Es ist ein Ordner mit fünf...
  3. Drahtlosfunktion lässt sich nicht aktivieren Qosmio X770

    Drahtlosfunktion lässt sich nicht aktivieren Qosmio X770: Hallo Microsoft-Community! Ich habe ein Problem mit dem aktivieren der Drahtlosfunktion und habe nun keine Anhaltspunkte mehr zur Problemlösung....
  4. FSX - SP2 lässt sich nicht installieren!

    FSX - SP2 lässt sich nicht installieren!: Ich habe FSX neu installiert. Kann SP2 nicht installieren - das System sagt, dass ichDIE DEUTSCHE VERSION BENÖTIGE - aber natürlich habe ich (von...
  5. Neues Motherboard lässt keine Windows-7-Installation zu -weder von USB-Stick noch von...

    Neues Motherboard lässt keine Windows-7-Installation zu -weder von USB-Stick noch von...: W 7 kann nicht installiert werden. Tastatur- und Maustreiber fehlen. . Was tunß
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden