was passiert im PC?

Diskutiere was passiert im PC? im Windows 7 Tweaks & Tuning Forum im Bereich Windows 7; Hi habe einen neuen PC (Dual core 3 GHz mit SSD Karte) - vom Einschalten bis zum Anmelden 14 sec - super! Vom Anmelden bis der Desktop...

  1. JanD

    JanD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    habe einen neuen PC (Dual core 3 GHz mit SSD Karte) - vom Einschalten bis zum Anmelden 14 sec - super!
    Vom Anmelden bis der Desktop erscheint - am Anfang 5 sec
    Heute vom Anmelden bis zum Desktop ca 60 sec.

    Wie kann ich nachvollziehen, was eigentlich zwischen Anmelde-Enter und Erscheinen des Desktop stattfindet?

    Weil eigentlich habe ich keine weitere SW installiert (meine ich) - ich würde gerne wissen, was diese Verzögerung verursacht.
     
  2. #2 HAL9000, 22.12.2012
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
  3. #3 areiland, 22.12.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Die Startzeiten werden dabei in den Anwendungs und Dienstprotokollen - Microsoft - Windows - Diagnostics-Performance - Betriebsbereit protokolliert. Die Ereignis ID 100 gibt das Startprotokoll wieder. Die ID`s 101-109 geben Verzögerungen wieder und sagen auch was verzögert hat. Also mal die Details aus der angezeigten Ansicht, ab Event Data, hier rein kopieren und auch von eventuellen Verzögerungen die Detailansicht ab Event Data hier rein kopieren. Die Daten lassen sich problemlos mit der Maus markieren und kopieren.

    Die ID 200 gibt die Zeit zum Herunterfahren wieder, die ID 300 die Zeit zum reaktivieren aus dem Ruhezustand.
     
  4. #4 JanD, 22.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2012
    JanD

    JanD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    so - jetzt hab ich es - die letzten beiden 100ter Details



    Protokollname: Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational
    Quelle: Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance
    Datum: 22.12.2012 23:15:34
    Ereignis-ID: 100
    Aufgabenkategorie:Systemstart-Leistungsüberwachung
    Ebene: Warnung
    Schlüsselwörter:Ereignisprotokoll
    Benutzer: LOKALER DIENST
    Computer: Office-PC
    Beschreibung:
    Windows wurde gestartet:
    Startdauer : : 53011ms
    Beeinträchtigung : false
    Vorfallzeit (UTC) : ‎2012‎-‎12‎-‎22T22:13:20.593600200Z
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    <System>
    <Provider Name="Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance" Guid="{CFC18EC0-96B1-4EBA-961B-622CAEE05B0A}" />
    <EventID>100</EventID>
    <Version>2</Version>
    <Level>3</Level>
    <Task>4002</Task>
    <Opcode>34</Opcode>
    <Keywords>0x8000000000010000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2012-12-22T22:15:34.207196100Z" />
    <EventRecordID>327</EventRecordID>
    <Correlation ActivityID="{00000100-0000-0001-C053-1C8D91E0CD01}" />
    <Execution ProcessID="1376" ThreadID="1992" />
    <Channel>Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational</Channel>
    <Computer>Office-PC</Computer>
    <Security UserID="S-1-5-19" />
    </System>
    <EventData>
    <Data Name="BootTsVersion">2</Data>
    <Data Name="BootStartTime">2012-12-22T22:13:20.593600200Z</Data>
    <Data Name="BootEndTime">2012-12-22T22:15:31.976068500Z</Data>
    <Data Name="SystemBootInstance">117</Data>
    <Data Name="UserBootInstance">98</Data>
    <Data Name="BootTime">53011</Data>
    <Data Name="MainPathBootTime">37911</Data>
    <Data Name="BootKernelInitTime">12</Data>
    <Data Name="BootDriverInitTime">314</Data>
    <Data Name="BootDevicesInitTime">346</Data>
    <Data Name="BootPrefetchInitTime">0</Data>
    <Data Name="BootPrefetchBytes">0</Data>
    <Data Name="BootAutoChkTime">0</Data>
    <Data Name="BootSmssInitTime">3745</Data>
    <Data Name="BootCriticalServicesInitTime">336</Data>
    <Data Name="BootUserProfileProcessingTime">31354</Data>
    <Data Name="BootMachineProfileProcessingTime">3</Data>
    <Data Name="BootExplorerInitTime">1507</Data>
    <Data Name="BootNumStartupApps">14</Data>
    <Data Name="BootPostBootTime">15100</Data>
    <Data Name="BootIsRebootAfterInstall">false</Data>
    <Data Name="BootRootCauseStepImprovementBits">0</Data>
    <Data Name="BootRootCauseGradualImprovementBits">0</Data>
    <Data Name="BootRootCauseStepDegradationBits">0</Data>
    <Data Name="BootRootCauseGradualDegradationBits">0</Data>
    <Data Name="BootIsDegradation">false</Data>
    <Data Name="BootIsStepDegradation">false</Data>
    <Data Name="BootIsGradualDegradation">false</Data>
    <Data Name="BootImprovementDelta">0</Data>
    <Data Name="BootDegradationDelta">0</Data>
    <Data Name="BootIsRootCauseIdentified">false</Data>
    <Data Name="OSLoaderDuration">556</Data>
    <Data Name="BootPNPInitStartTimeMS">12</Data>
    <Data Name="BootPNPInitDuration">360</Data>
    <Data Name="OtherKernelInitDuration">72</Data>
    <Data Name="SystemPNPInitStartTimeMS">426</Data>
    <Data Name="SystemPNPInitDuration">301</Data>
    <Data Name="SessionInitStartTimeMS">733</Data>
    <Data Name="Session0InitDuration">3159</Data>
    <Data Name="Session1InitDuration">255</Data>
    <Data Name="SessionInitOtherDuration">330</Data>
    <Data Name="WinLogonStartTimeMS">4479</Data>
    <Data Name="OtherLogonInitActivityDuration">567</Data>
    <Data Name="UserLogonWaitDuration">3743</Data>
    </EventData>
    </Event>



    das ist ein älterer - da ging es wahrscheinlich noch schneller

    Protokollname: Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational
    Quelle: Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance
    Datum: 15.11.2012 21:15:49
    Ereignis-ID: 100
    Aufgabenkategorie:Systemstart-Leistungsüberwachung
    Ebene: Warnung
    Schlüsselwörter:Ereignisprotokoll
    Benutzer: LOKALER DIENST
    Computer: Office-PC
    Beschreibung:
    Windows wurde gestartet:
    Startdauer : : 14999ms
    Beeinträchtigung : false
    Vorfallzeit (UTC) : ‎2012‎-‎11‎-‎15T20:13:53.562400100Z
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    <System>
    <Provider Name="Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance" Guid="{CFC18EC0-96B1-4EBA-961B-622CAEE05B0A}" />
    <EventID>100</EventID>
    <Version>2</Version>
    <Level>3</Level>
    <Task>4002</Task>
    <Opcode>34</Opcode>
    <Keywords>0x8000000000010000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2012-11-15T20:15:49.063604700Z" />
    <EventRecordID>4</EventRecordID>
    <Correlation ActivityID="{00000100-0000-0000-4367-F1BB6DC3CD01}" />
    <Execution ProcessID="1056" ThreadID="876" />
    <Channel>Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational</Channel>
    <Computer>Office-PC</Computer>
    <Security UserID="S-1-5-19" />
    </System>
    <EventData>
    <Data Name="BootTsVersion">2</Data>
    <Data Name="BootStartTime">2012-11-15T20:13:53.562400100Z</Data>
    <Data Name="BootEndTime">2012-11-15T20:15:46.942001000Z</Data>
    <Data Name="SystemBootInstance">4</Data>
    <Data Name="UserBootInstance">2</Data>
    <Data Name="BootTime">14999</Data>
    <Data Name="MainPathBootTime">4899</Data>
    <Data Name="BootKernelInitTime">10</Data>
    <Data Name="BootDriverInitTime">286</Data>
    <Data Name="BootDevicesInitTime">1766</Data>
    <Data Name="BootPrefetchInitTime">1203</Data>
    <Data Name="BootPrefetchBytes">129925120</Data>
    <Data Name="BootAutoChkTime">0</Data>
    <Data Name="BootSmssInitTime">1402</Data>
    <Data Name="BootCriticalServicesInitTime">232</Data>
    <Data Name="BootUserProfileProcessingTime">67</Data>
    <Data Name="BootMachineProfileProcessingTime">0</Data>
    <Data Name="BootExplorerInitTime">794</Data>
    <Data Name="BootNumStartupApps">0</Data>
    <Data Name="BootPostBootTime">10100</Data>
    <Data Name="BootIsRebootAfterInstall">false</Data>
    <Data Name="BootRootCauseStepImprovementBits">0</Data>
    <Data Name="BootRootCauseGradualImprovementBits">0</Data>
    <Data Name="BootRootCauseStepDegradationBits">0</Data>
    <Data Name="BootRootCauseGradualDegradationBits">0</Data>
    <Data Name="BootIsDegradation">false</Data>
    <Data Name="BootIsStepDegradation">false</Data>
    <Data Name="BootIsGradualDegradation">false</Data>
    <Data Name="BootImprovementDelta">0</Data>
    <Data Name="BootDegradationDelta">0</Data>
    <Data Name="BootIsRootCauseIdentified">false</Data>
    <Data Name="OSLoaderDuration">507</Data>
    <Data Name="BootPNPInitStartTimeMS">10</Data>
    <Data Name="BootPNPInitDuration">1777</Data>
    <Data Name="OtherKernelInitDuration">212</Data>
    <Data Name="SystemPNPInitStartTimeMS">1986</Data>
    <Data Name="SystemPNPInitDuration">275</Data>
    <Data Name="SessionInitStartTimeMS">2265</Data>
    <Data Name="Session0InitDuration">727</Data>
    <Data Name="Session1InitDuration">202</Data>
    <Data Name="SessionInitOtherDuration">473</Data>
    <Data Name="WinLogonStartTimeMS">3668</Data>
    <Data Name="OtherLogonInitActivityDuration">369</Data>
    <Data Name="UserLogonWaitDuration">18763</Data>
    </EventData>
    </Event>
     
  5. #5 DreamColor, 29.12.2012
    DreamColor

    DreamColor Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    System:
    4GB RAM CORSAIR, ATI HD 4850, INTEL E8400
    Falls ich mir hier mal mit einer Frage einklinken darf:

    Ich habe mal areilands Schritte befolgt und mich zu dem Betriebsstart-Protokoll navigiert.
    Dort angekommen habe ich mir ein paar 101-109er ID's angeschaut:


    Protokollname: Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational
    Quelle: Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance
    Datum: 24.12.2012 13:02:54
    Ereignis-ID: 106
    Aufgabenkategorie:Systemstart-Leistungsüberwachung
    Ebene: Fehler
    Schlüsselwörter:Ereignisprotokoll
    Benutzer: LOKALER DIENST
    Computer: Twak-PC
    Beschreibung:
    Die Hintergrundoptimierungen (Vorabruf) haben länger gedauert und dadurch die Leistung des Systemstartprozesses beeinträchtigt:
    Name : BackgroundPrefetchTime
    Gesamtzeit : 47564ms
    Beeinträchtigungszeit : 15123ms
    Vorfallzeit (UTC) : ‎2012‎-‎12‎-‎24T12:00:33.609200200Z
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    <System>
    <Provider Name="Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance" Guid="{CFC18EC0-96B1-4EBA-961B-622CAEE05B0A}" />
    <EventID>106</EventID>
    <Version>1</Version>
    <Level>2</Level>
    <Task>4002</Task>
    <Opcode>33</Opcode>
    <Keywords>0x8000000000010000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2012-12-24T12:02:54.150120900Z" />
    <EventRecordID>303</EventRecordID>
    <Correlation ActivityID="{851C257C-B083-0001-6A3B-1B47CEE1CD01}" />
    <Execution ProcessID="1516" ThreadID="1548" />
    <Channel>Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational</Channel>
    <Computer>Twak-PC</Computer>
    <Security UserID="S-1-5-19" />
    </System>
    <EventData>
    <Data Name="StartTime">2012-12-24T12:00:33.609200200Z</Data>
    <Data Name="NameLength">23</Data>
    <Data Name="Name">BackgroundPrefetchTime</Data>
    <Data Name="TotalTime">47564</Data>
    <Data Name="DegradationTime">15123</Data>
    </EventData>
    </Event>

    (Was ist das überhaupt, und kann man es irgendwie abschalten?)




    Und dann noch sowas wie Chrome oder Antivir:


    Protokollname: Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational
    Quelle: Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance
    Datum: 28.12.2012 17:43:23
    Ereignis-ID: 101
    Aufgabenkategorie:Systemstart-Leistungsüberwachung
    Ebene: Warnung
    Schlüsselwörter:Ereignisprotokoll
    Benutzer: LOKALER DIENST
    Computer: Twak-PC
    Beschreibung:
    Der Start der Anwendung hat länger als erwartet gedauert und dadurch die Leistung des Systemstartprozesses beeinträchtigt:
    Dateiname : chrome.exe
    Anzeigename : Google Chrome
    Version : 23.0.1271.97
    Gesamtzeit : 26518ms
    Beeinträchtigungszeit : 2750ms
    Vorfallzeit (UTC) : ‎2012‎-‎12‎-‎28T16:41:12.609200200Z
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    <System>
    <Provider Name="Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance" Guid="{CFC18EC0-96B1-4EBA-961B-622CAEE05B0A}" />
    <EventID>101</EventID>
    <Version>1</Version>
    <Level>3</Level>
    <Task>4002</Task>
    <Opcode>33</Opcode>
    <Keywords>0x8000000000010000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2012-12-28T16:43:23.668012800Z" />
    <EventRecordID>324</EventRecordID>
    <Correlation ActivityID="{851C257C-F083-0001-EEB8-95251AE5CD01}" />
    <Execution ProcessID="1512" ThreadID="1532" />
    <Channel>Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational</Channel>
    <Computer>Twak-PC</Computer>
    <Security UserID="S-1-5-19" />
    </System>
    <EventData>
    <Data Name="StartTime">2012-12-28T16:41:12.609200200Z</Data>
    <Data Name="NameLength">11</Data>
    <Data Name="Name">chrome.exe</Data>
    <Data Name="FriendlyNameLength">14</Data>
    <Data Name="FriendlyName">Google Chrome</Data>
    <Data Name="VersionLength">13</Data>
    <Data Name="Version">23.0.1271.97</Data>
    <Data Name="TotalTime">26518</Data>
    <Data Name="DegradationTime">2750</Data>
    <Data Name="PathLength">54</Data>
    <Data Name="Path">C:\Program Files\Google\Chrome\Application\chrome.exe</Data>
    <Data Name="ProductNameLength">14</Data>
    <Data Name="ProductName">Google Chrome</Data>
    <Data Name="CompanyNameLength">12</Data>
    <Data Name="CompanyName">Google Inc.</Data>
    </EventData>
    </Event>


    Ebenfalls die Frage, warum bzw. was Google-Chrome da startet und ob man das irgendwie deaktivieren kann..!?


    LG =)
     
  6. #6 areiland, 30.12.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Lösch den Prefetch Cache, damit er wieder angelegt wird und nimm Chrome aus dem Autostart. Chrome ist ohnehin ein besonders schlimmer Ressourcenfresser.
     
  7. #7 DreamColor, 06.01.2013
    DreamColor

    DreamColor Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    System:
    4GB RAM CORSAIR, ATI HD 4850, INTEL E8400
    Wie lösche ich denn den Prefetch Cache? :>
    Und was wird darin gespeichert??
    LG
     
  8. #8 areiland, 06.01.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Der Prefetch Cache ist in C:\Windows\Prefetch, den Explorer mit Adminrechten starten und dann den Inhalt des Ordners löschen, der Ordner "ReadyBoot" lässt sich nicht löschen, aber sein Inhalt. Das Prefetching wird von Windows genutzt um die Programmstarts zu beschleunigen, dafür werden Module teilweise vorab geladen, teilweise werden die Dateien vorsotiert um das Laden zu beschleunigen. Der Inhalt von C:\Windows\Prefetch wird nach dem Löschen wieder aufgebaut. Aber eventuell fehlerhafte Dateien, die diese Verzögerungen bewirken können, sind dann weg und und werden neu angelegt. Ausserdem können dann auch Dateien weg sein, die auf nicht mehr vorhandene Dateien verweisen und dadurch das Prefetching verzögern.
     
  9. #9 DreamColor, 06.01.2013
    DreamColor

    DreamColor Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    System:
    4GB RAM CORSAIR, ATI HD 4850, INTEL E8400
    Okey habe das mal gemacht aber der Ordner ReadyBoot wurde ohne irgendwelche Meldungen mit gelöscht. Erstellt er sich automatisch neu, sowie der Rest? =)
     
  10. #10 areiland, 06.01.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Natürlich wird alles automatisch neu erstellt.
     
Thema: was passiert im PC?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ereignis-id 1532 ereignisanzeige

    ,
  2. eventid 3 readyboot ordner löschen

    ,
  3. aufgabenkategorie 212 windows 8

    ,
  4. ereignis id 200,
  5. fehler ereignis id 100 und 200 bei win7,
  6. ereignis id 1532,
  7. startprotokoll ereignis 100,
  8. startprotokoll windows 7 ereignis 101,
  9. was passiert beim pc,
  10. herunterfahren leistungsüberwachung ereignis 200
Die Seite wird geladen...

was passiert im PC? - Ähnliche Themen

  1. So nervig: Er recyclet & recyclet & recyclet/verschiebt und es passiert.....nichts. Windows Explorer

    So nervig: Er recyclet & recyclet & recyclet/verschiebt und es passiert.....nichts. Windows Explorer: Hallo, ich habe ein Problem was mitlerweile so dermaßen lästig ist, dass ich jetzt nach irgendwelchen Lösungen suche. Mein Computer macht richtig...
  2. Was passiert auf meinem Notebook bei Rücksetzung auf Werkseinstellungen? (Prozesse rauben Leistung)

    Was passiert auf meinem Notebook bei Rücksetzung auf Werkseinstellungen? (Prozesse rauben Leistung): Hallo zusammen, ich habe mir durch diverse Aktionen einige Probleme mit meinem Notebook (siehe Sig.) eingefangen: Nach dem Beseitigen eines...
  3. Browser + Explorer + Programme starten aber nach Mausklick passiert nichts

    Browser + Explorer + Programme starten aber nach Mausklick passiert nichts: Hallo, ich bin kein Laie aber so langsam bin ich mit meinem Latein am Ende und hoffe das mir hier jemand weiterhelfen kann. Mein PC:Intel i5...
  4. 2. Power Recover - was passiert mit Mybackupdata?

    2. Power Recover - was passiert mit Mybackupdata?: Hallo Zusammen Ich hoffe sehr, dass Ihr mir helfen könnt. Mein Laptop (Medion ca. 3 Jahre alt) ist plötzlich nachdem ich mein Handy über...
  5. "Was beim zuklappen des Laptops geschehen soll" passiert nicht...

    "Was beim zuklappen des Laptops geschehen soll" passiert nicht...: Hallo Zusammen, bei meinem Sony Vaio nervt mich seit längerem, dass ich un der Systemsteuerung unter, "Was beim zuklappen des Laptops geschehen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden