Warum ist mein Leistungsindex trotz besserer Festplatte gleich geblieben?

Diskutiere Warum ist mein Leistungsindex trotz besserer Festplatte gleich geblieben? im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Hi zusammen, Ich hatte eine Western Digital SATA/32MB Cache, WD5000AADS, 500 GB, 5400rpm, gegen eine Samsung SpinPoint F3 HD52HJ, 500 GB, 16MB...

  1. #1 karmamoon, 08.09.2010
    karmamoon

    karmamoon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home premium
    System:
    ASUS A4A785G-HTPC; AMD Phenom IIX4 955e @ 3200 MHz; 4096 MB DDR2-SDRAM; CLUB ATI' Radeon 5770 OC
    Hi zusammen,
    Ich hatte eine Western Digital SATA/32MB Cache, WD5000AADS, 500 GB, 5400rpm, gegen eine Samsung SpinPoint F3 HD52HJ, 500 GB, 16MB Cache, 7200rpm ausgetauscht. Um mir die Neu-Installation zu sparen, hab ich die Festplatte geclont. Kann es sein, dass aus diesem Grund der Leistungsindex der gleiche geblieben ist? Und falls ja, wie kann ich das ändern?
     
  2. #2 Michael, 08.09.2010
    Michael

    Michael Guest

    Welchen Wert hat denn die Platte bekommen? Bei 5,9 ist für HDDs Feierabend.
    Michael
     
  3. #3 karmamoon, 10.09.2010
    karmamoon

    karmamoon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home premium
    System:
    ASUS A4A785G-HTPC; AMD Phenom IIX4 955e @ 3200 MHz; 4096 MB DDR2-SDRAM; CLUB ATI' Radeon 5770 OC
    @ Nordharzer: Die Festplatte hat 5,9 - alle anderen Werte liegen zw. 7,3 und 7,5...
    Kannst Du mir sagen, warum das so ist?
    Der Wert bei der vorigen war nämlich auch 5,9 und diese ist offensichtlich schneller!
     
  4. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    MS behauptet auch - bei der Installation von Win 7- das es nur noch 3 Minten dauert. Das sind halt MS Minuten.
     
  5. #5 karmamoon, 10.09.2010
    karmamoon

    karmamoon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home premium
    System:
    ASUS A4A785G-HTPC; AMD Phenom IIX4 955e @ 3200 MHz; 4096 MB DDR2-SDRAM; CLUB ATI' Radeon 5770 OC
    Aber ärgern tut´s mich schon (Da wollt ich doch soooo gerne angeben)
     
  6. Didée

    Didée Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Home Premium
    Einer der wichtigsten Faktoren bei der Bewertung der Systemplatte ist die Zugriffszeit. (Übertragungsgeschwindigkeit auch, aber nicht sooo sehr.)

    Wenn beim Wechsel von HDD-alt zu HDD-neu die Zugriffszeit von 16 ms auf 12 ms sinkt, dann ist das eine Verbesserung um den Faktor 1.25, oder 25%. (fünfundzwanzig)

    Wenn beim Wechsel von HDD zu SSD die Zugriffsgeschwindigkeit von 15 ms auf 0.15 ms sinkt, dann ist das eine Verbesserung um den Faktor 100, oder 10000%. (zehntausend)

    Bei den Übertragungsgeschwindigkeiten haben HDDs und SSDs ~ähnliche~ Leistungswerte.

    Bei den Zugriffsgeschwindigkeiten spielen SSDs nicht nur in einer anderen Liga, sondern auf einem anderen Planeten.


    Der Wechsel von einer langsameren HDD auf eine schnellere HDD ist also so ähnlich, wie wenn man einen Automotor frisiert, so dass er 3 PS mehr Leistung bringt: die Leistung ist zwar gestiegen, aber merken tut man nichts davon. ;)
     
  7. #7 Michael, 10.09.2010
    Michael

    Michael Guest

    Und ich hab noch keinen Rechner gesehen, bei dem ohne SSD ein Wert über 5,9 rauskommt. Da ist die Grenze der Liga.
    Michael
     
  8. #8 Unregistriert, 24.09.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Habe ein Raid 5 mit 3x 1TB Spinpoint F3 aufgesetzt für Win 7 und der Leistungs Index bleibt trotz teuren Raid Controller auf PCIe x16 Slot nur bei 5,9. Somit kann Win7 einfach nicht mehr Angeben denn mit Testtool ist eine deutliche Steigerung gemessen worden um Faktor 1,5 in den Zugriffszeiten.
    Auch Spiele wie Siedler 7 und NFS Shift laden deutlich schneller.
    Schade um dieses Manko an Win7 welches sonst keine Wünsche offen lässt

    Eins noch der Onboard Raidcontroler hat zwar auch Raid5 ist aber nicht mit genügend Bandbreite an der Bridge angebunden, deswegen wurds auch in der Konstellation nicht deutlich schneller
     
  9. Didée

    Didée Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Home Premium
    Faktor 1,5? Halleluja, ein Monsterwert.


    Wollen wir mal "linear" rechnen? Wenn bei 100-mal schnellerem Zugriff der Index um z.B. 1.5 Punkte steigt (5.9 -> 7.4), dann würde das für 1,5-mal schnelleren Zugriff bedeuten:

    1,5 / 10000 * 150 = 0.0225

    Und 0.02 Punkte sind halt zu wenig, als dass es im Leistungsindex angezeigt werden könnte ...

    Sicher, Zugriffsgeschwindigkeit ist nicht alles. Und (vermutlich) ist der Einfluss auf den Leistungsindex auch nicht linear. Aber trotz alledem, es bleibt dabei:

    "SSDs spielen nicht in einer anderen Liga, sondern auf einem anderen Planeten."

    Mechanik ist Mechanik, und Elektronik ist Elektronik.

    Wir warten gespannt auf den Memristor. :)
     
  10. #10 Michael, 24.09.2010
    Michael

    Michael Guest

    Nochmal, bei HDDs ist Ende bei 5,9, egal welches Raid. Darüber geht es nur per SSD.
    MS dürfte da einfach eine Grenze gelegt haben, fertig.
    Michael
     
  11. bubu

    bubu Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 Ultimate 64bit
    System:
    i920/12GB
    Kann ich bestätigen. Vorgestern noch 5,9, jetzt mit ssd 6.8.
     
Thema: Warum ist mein Leistungsindex trotz besserer Festplatte gleich geblieben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. festplattenleistung erhöhen

    ,
  2. festplattenleistung erhöhen windows 7

    ,
  3. windows leistungsindex festplatte

    ,
  4. windows 7 leistungsindex festplatte,
  5. hdd leistungsindex,
  6. festplattenleistung verbessern,
  7. festplattenleistung verbessern win7,
  8. leistungsindex hdd,
  9. windows leistungsindex verbessern,
  10. windows 7 festplattenleistung erhöhen ,
  11. leistungsindex festplatte,
  12. leistungsindex verbessern,
  13. datentransferrate 5.9 trotz ssd,
  14. leistungsindex windows 7 festplatte,
  15. festplatten cache erhöhen windows 7,
  16. windows 7 leistungsindex festplatte raid,
  17. hdd leistung erhöhen,
  18. win7 leistungsindex festplatte,
  19. leistungsindex festplatte windows 7,
  20. win7 festplatten index,
  21. leistungsindex win7 festplatte,
  22. festplattenleistung erhöhen win7,
  23. Leistungsindex festplatte 5.9,
  24. leistungsindex festplatte 5 9,
  25. festplatte leistungsindex
Die Seite wird geladen...

Warum ist mein Leistungsindex trotz besserer Festplatte gleich geblieben? - Ähnliche Themen

  1. 1 Netzteil für 10 Festplatten

    1 Netzteil für 10 Festplatten: Hallo, ich brauche etwas Nachhilfe in Elektronik. Im Laufe der Zeit haben sich zehn „Western Digital WD Elements Desktop 6TB“ Festplatten in...
  2. [Windows7Pro und Festplatten]Wie kann man das Abschalten abschalten?

    [Windows7Pro und Festplatten]Wie kann man das Abschalten abschalten?: Hallo, habe einen selbst-zusammengebauten Tower-PC mit AMD-CPU und Windows 7 Pro/32 drauf. Ich habe das 32er genommen, weil ich auch SCSI habe und...
  3. Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr

    Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr: Guten Abend zusammen beieinander, anläßlich der Entsorgung meines alten PC waren zwei Festplatten mit (lächerlichen) 200 GB und 250 GB...
  4. Festplatte partitionieren

    Festplatte partitionieren: Hallo, ich wollte eben meine Festplatte partitionieren, die erst vor kurzem partitioniert war, bekomme jetzt jedoch folgende Fehlermeldung: „Das...
  5. Externe Festplatte

    Externe Festplatte: Hallo zusammen, Habe eine externe Festplatte ( WD Elements mit 500 GB) bis jetzt unter WIN 10 in Betrieb. Leider erkennt der PC mit WIN 7 die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden