W-LAN Karte oder W-LAN Stick?

Diskutiere W-LAN Karte oder W-LAN Stick? im Kaufberatung Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, da ich mir bald einen neuen PC kaufe, brauche ich entweder eine W-Lan Karte oder einen W-Lan Stick! Zu was würdet ihr mir raten? Das...

  1. Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    Hallo,

    da ich mir bald einen neuen PC kaufe, brauche ich entweder eine W-Lan Karte oder einen W-Lan Stick!
    Zu was würdet ihr mir raten?
    Das Mainboard hat nur PCI-Express x1 Steckplätze

    Vielen Dank schon mal im voraus.
     
  2. #2 Xwin7userX, 16.04.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Das kommt ganz auf deine Bedürfnisse an. Ein Stick hat den Nachteil, dass er Strom von dem USB-Anschluss zieht, wenn Du also viele externe Festplatten ohne eigene Stromversorgung hast, könnte der Stick durchaus Probleme machen.
    Die Karte hat den Nachteil, dass sie meistens mit den Antennen ziemlich eingeängt ist, da PCs meistens vor einer Wand, evtl. sogar Heizung stehen. Dann hat eine Karte wesentlich schlechteren Empfang, als ein Stick, den man auf den Schreibtisch legen kann.
    Außerdem musst Du halt schauen, ob Du mit der Anzahl der PCI-Express Slots zurechtkommst...
     
  3. Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    Also externe Festplatte habe ich nur eine, die benutz ich aber so gut wie nie. Und an den USB wird nur der Empfänger von der Wireless-Tastatur&Maus angeschlossen eine Webcam und dann halt der W-Lan Stick. Der PC besitzt hinten 6 USB Steckplätze.
    Die Rückseite vom PC steht frei ins Zimmer, nur dahinter befindet sich ca. 20cm weiter eine Heizung.
    PCI-Express Slots sind 3 frei.
    Da ich eigentlich nicht am PC rumschrauben mag, würde der Stick in Frage kommen:
    TP-Link TL-WN722NC High Gain WLAN Netzwerk Adapter 150: Amazon.de: Computer & Zubehör
    ist das ein guter? oder gibt es bessere?
     
  4. #4 cardisch, 17.04.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.213
    Zustimmungen:
    31
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Tach,

    beruflich stand ich öfters vor diesem Dilemma.
    Technisch sind die Karten definitiv besser geeignet, da die "echte" Antennen besitzen, die mal auch noch in die gewünschte/benötigte Richtung drehen kann.
    Nachteilig bleibt aber (aus meiner Erfahrung) der blinde Fleck und damit meine ich alles, was hinter dem PC ist.
    Demgegenüber kann man mit einem Stick, einer USB-Verlängerung und e´twas zum Anbringen des ganzen an der Wand schon ordentlich etwas rausholen, aber wenn es die Einbauposition und die Lage zum Router es zulassen, dann würde ich tendenziell zur Karte raten..

    Gruß

    Carsten
     
  5. #5 Xwin7userX, 17.04.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Wenn für dein Internet 150Mbps Übertragungsrate reichen, kannst Du den Stick verwenden.
    Was das schrauben angeht, gibt's da eigentlich nicht viel. Einfach PC aufmachen, Karte in einen PCI-Slot stecken und mit einer Schraube den Metallbügel der Karte am Gehäuse festschrauben, danach noch hinten die Antenne(n) an die Karte dran schrauben, PC zumachen und fertig.
     
  6. #6 Domi97, 17.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2012
    Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    Ist die Übertragungsrate nicht hoch? Mein Laptop hat 54 MBit/s. Wir haben DSL 2000-Verbindung.
    Wie wird der Stick am PC erkannt? Wird dann eine W-Lan Verbindung oder eine Lan Verbindung bei Windows angezeigt? Oder geht die Verbindung nur über das Programm des Sticks?
    Welche W-Lan Karte wäre denn angebracht? (ich kenne mich damit nicht so aus). Wäre nett wenn Du mir einen Link von amazon von einer guten schickst :)
     
  7. #7 Xwin7userX, 17.04.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    150Mbps ist sozusagen Mittelmaß. Drunter gibt es eben 54Mbps und darüber 300Mbps, bei einer 2000er Leitung sollten aber 150Mbps ausreichen.
    Von der Anzeige her ist zwischen einem Stick und einer Karte kein Unterschied vorhanden. Wird beides als W-Lan erkannt. Bei dem Stick sollte eine Treiber CD beiliegen, nach der Installation des Treibers (bei mir konnte ich zwischen Treiber + irgendein Utility und nur Treiber wählen, da reicht es natürlich einfach nur den Treiber zu installieren) kannst Du dann ganz normal in Windows eine Verbindung per WLAN herstellen.
    Eine spezielle Karte kann ich dir leider nicht empfehlen. Ich hatte mal eine Edimax, aber die hat nach ein paar Jahren ihren Geist aufgegeben. Allerdings kann ich auch nicht sagen, dass Edimax generell schlecht ist, dazu hab ich zu wenig Erfahrung mit WLAN Karten/Sticks.
     
  8. Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    OK, ich glaub dann bestell ich denk Stick, wenn Du sagst, dass er reicht.
    Ist eine USB-Verbindung mit dem Stick schnell genug, oder ist die W-Lan Karte über PCI schneller?
     
  9. #9 Xwin7userX, 17.04.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Die Geschwindigkeit sollte eigentlich gleich sein, beim Stick kannst Du halt auch noch ein bisschen mit der Position rumspielen. Theoretisch ist beim PCI Anschluss natürlich eine höhere Geschwindigkeit möglich, aber bei der Internetgeschwindigkeit wirst Du eh nie in Bereiche kommen, bei denen das irgendwie bemerkbar wäre. Ich verwende jetzt schon eine Weile einen Stick und kann keinen Geschwindigkeitsunterschied zu der Karte feststellen, die vorher verbaut war.
     
  10. Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    Ok, welchen Stick hast du?
    Ich habe gehört, dass solche Sticks voll heiß werden sollen? Trifft das zu?
    Und über den vom Link habe ich im Internet gelesen, dass viele Leute zufrieden damit sind.
     
  11. #11 Xwin7userX, 17.04.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Ich hab einen TP-Link TL-WN821N. Der hat allerdings eine Übertragungsrate von 300Mbps und keine Antenne. Wenn Du nicht weit vom Router entfernt bist, ist die Antenne nicht so wichtig, aber auf größeren Entfernungen kann die schon hilfreich sein.
    Ich hab den PC jetzt ca. 40min mit Internet am laufen und der Stick ist schon recht warm, aber nicht "voll heiß". Ich kann ihn noch ohne Probleme in die Hand nehmen.
     
  12. Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    OK, also brauch ich nicht unbedingt den mit Antenne.
    Also weit weg würde ich es nicht nennen. Wir wohnen in einem Haus, das W-Lan Router steht im Gang und dann muss man nur die Treppe hoch und dann ist oben nochmal ein kleiner Gang und dann kommt gleich mein Zimmer.
    Hat der Stick Verbindungsprobleme? Oder wird die Verbindung manchmal getrennt?
     
  13. #13 Xwin7userX, 17.04.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Also bei mir sind bisher noch keinerlei Verbindungsprobleme aufgetreten. Nur nach dem Ruhezustand hat es abundzu ein bisschen länger (ca. 1-2min) gebraucht, bis die Verbindung wieder stand, nachdem ich aber im Geräte-Manager in den Energieeigenschaften des Sticks den Haken bei "Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" reingemacht hab, lief alles problemlos (Internetverbindung steht jetzt ca. 5-10sek nach Aufwachen aus Ruhezustand).
     
  14. Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    Also würde mir der Stick ohne Antenne auch reichen? Es sind ungefähr 6m Luftlinie vom Router zum Computer.
    Habe gerade meinem Vater davon erzählt, und er hat gefragt was jetzt besser ist: Stick oder Karte?
     
  15. #15 Xwin7userX, 17.04.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Ein Stick ohne Antenne sollte auch reichen.
    Auf die Frage, was besser ist, kann ich dir keine Antwort geben, da das, wie bereits gesagt, auf deine Anforderungen ankommt. Wenn Du den PC nicht aufmachen willst, ist ein Stick auf jeden Fall besser geeignet, auch wenn es nicht schwer ist, eine WLAN-Karte einzubauen. Die Entscheidung bleibt aber letztendlich dir überlassen, wir können dir nur sagen, was Stärken und Schwächen der verschiedenen Geräte sind.
     
  16. Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    Also schon mal vielen Dank für Deine Hilfe! ;)
    Den PC im Internet benutz ich hauptsächlich Internet (Youtube, Facebook, ..)
    Manchmal Webradio und Internet-TV.
     
  17. #17 Xwin7userX, 17.04.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Les dir den Satz noch einmal durch, klingt irgendwie seltsam :D

    Das meinte ich mit Anforderungen nicht, ich meinte eher, wie dein PC steht etc. Für deine Anforderungen sollte ein Stick auf jeden Fall funktionieren, eine Karte aber auch.
    An deine Stelle würde ich glaube ich den Stick wählen, weil ich keine Lust hätte einen PCI-Slot zu "opfern", es kann aber gut sein, dass andere das anders sehen.
     
  18. Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    Ja, stimmt, upps :D
    Ich meinte "Den PC benutze ich hauptsächlich im Internet ..auf den Seiten (youtube, facebook).
    Der PC steht in mit dem hinterteil in den Raum, also keine Wand davor, nur ungefähr 20cm dahinter kommt eine Heizung, die Lampe auf dem Bild steht nicht mehr dort. pc.jpg
     
  19. #19 Domi97, 17.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2012
    Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    aber ich glaube ich kaufe den Stick.
     
  20. #20 ishadow78, 23.04.2012
    ishadow78

    ishadow78 Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    Acer G3610 Predator
    Hallo zusammen,

    ich habe den AVm FritzWlan Usb Stick N und bin mehr als zufriedenn.Verbindung steht mit 130mbit zum Router(AVM FritzBox 7390).
     
Thema: W-LAN Karte oder W-LAN Stick?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wlan stick test 2012

    ,
  2. wlan stick testsieger 2012

    ,
  3. test wlan stick 2012

    ,
  4. wlan stick oder karte,
  5. test wlan stick,
  6. wlan pci karte test,
  7. wlan sticks test 2012,
  8. gute wlan karte,
  9. wlan pci karte test 2012,
  10. usb wlan stick test 2012,
  11. beste wlan karte,
  12. wlan usb adapter test 2012,
  13. pci wlan karte test,
  14. wlan usb stick testsieger 2012,
  15. wlan stick vergleich,
  16. wlan usb stick test,
  17. wlan karten test,
  18. guter wlan stick,
  19. wlan karte oder stick 2012,
  20. wlan stick 2012 test,
  21. wlan karte pci test,
  22. wlan adapter pci test,
  23. test usb wlan stick,
  24. test wlan karten,
  25. wlan stick 2012
Die Seite wird geladen...

W-LAN Karte oder W-LAN Stick? - Ähnliche Themen

  1. Nach Neuinstallation kein LAN-Treiber mehr vorhanden

    Nach Neuinstallation kein LAN-Treiber mehr vorhanden: Hallo Ihr Lieben! Ich mußte das gesamte WIN7 neu installieren und hatte dabei noch einen Fehler im DVD-LW. Jetzt läuft zwar WIN 7 ,...
  2. Verwendung von sticks,

    Verwendung von sticks,: Hallo, bisher konnte ich jeden Sstick mit Win 7 verarbeiten, seit ca 3 Wochen werden Sticks nicht mehr erkannt, warum
  3. Wechseldatenträger -->Stick

    Wechseldatenträger -->Stick: Guten Tag Kolleginnen und Kollegen, zum ersten Mal bin ich auf dieser Basis unterwegs und habe schon gleich eine Frage: auf diesem Datenträger...
  4. Neues Motherboard lässt keine Windows-7-Installation zu -weder von USB-Stick noch von...

    Neues Motherboard lässt keine Windows-7-Installation zu -weder von USB-Stick noch von...: W 7 kann nicht installiert werden. Tastatur- und Maustreiber fehlen. . Was tunß
  5. Treiber für W-lan

    Treiber für W-lan: Mein neues Wlan bringt keine internet Verbindung, Kann es sein, das der passende Treiber fehlt. und wo bekomme ich einen her.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden