VW-Diesel - was ist mit BMW und MERCEDES ?

Diskutiere VW-Diesel - was ist mit BMW und MERCEDES ? im Smalltalk Forum im Bereich Community; Es ist merkwürdig still bei BMW und MERCEDES, was die Anfragen zu Dieselmotoren und der Bordelektronik angeht. Vielleich gibt es wieder ein paar...

  1. hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
  2. #2 urmel511, 15.10.2015
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Und die Diesel sind immer noch suberer als die Drecksschleudern die hier tagtäglich über den Rhein durch Köln bis Düsseldorf (und natürlich auch davor und danach ...) schippern. Aber Hauptsache man hat von Köln bis Düsseldorf in jeder Stadt/Dorf Umweltzonen und misst ständig ...

    Blöd nur, das der Feinstaub nicht an den D-Grenzen zu anderen Ländern stoppt.

    Hauptsache in D gibt es nicht kostenlose Umweltplaketten/Umweltzonen während sich halb Europa und der Rest der Welt über uns schlapplacht.
     
  3. #3 HerrAbisZ, 15.10.2015
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.265
    Zustimmungen:
    119
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Wer von euch kennt NIKOLA TESLA ?
     
  4. #4 Harald aus RE, 15.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2015
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    was soll der Einwurf bedeuten? https://de.wikipedia.org/wiki/Nikola_Tesla

    Gruß Harald

    Nachtrag: Mir ist schon lange klar, dass VW als Sündenbock im Vordergrund steht. Alle anderen kochen auch nur mit Wasser [Diesel]
     
  5. Hans73

    Hans73 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    22
    Version:
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System:
    Asus G74sx
    Nicht Persönlich , hab nur davon gehört.
    Aber der meiste Strom ist auch aus Kohle oder Atomen , das bisschen Windstrom versickert doch gleich an den Mühlen weil er nicht mehr in die Leitungen passt.
     
  6. #6 Kerberos, 15.10.2015
    Kerberos

    Kerberos Guest

    TESLA - E-Automobil

    Kluge Köpfe haben schon vor Jahren (Jahrzehnten) gesagt, dass wir mit einem 3-l Auto (Benziner) durch die Gegend brausen könnten - wenn es denn von der Industrie & Wirtschaft so gewollt (gewesen) wäre.
    Gleich so könnten wesentlich mehr E-Autos auf den Strassen laufen, wenn es denn nicht blockiert werden würde - von der Industrie.
    Ebenso gäbe es schon seit Jahren eine alternative Energiequelle, abseits von Atom- o. Kohlestrom - wenn es denn gewollt wäre.

    Aber wir lassen uns an der Nase herumführen, kaufen alles was stinkt und Krach macht. Bis wir an unserem eigenen Dreck irgendwann verr......n :(
    (ich nicht ausgeschlossen).

    Nun lässt der Ami seine Soldiers weiterhin in Afg, und dies nicht ohne Grund. Man kann den Russen ja nicht trauen, wenn sie uns so nahe kommen.

    Wohin das alles weiter hinführt: Wir werden sehen.

    Zu deiner Ausgangsfrage - hkdd:

    Die "anderen" werden sich natürlich sehr bedeckt halten, um nicht die Rehe scheu zu machen ... oder waren das andere Tiere?
     
  7. #7 Harald aus RE, 15.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2015
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    nur mal so: ich spiele lieber Freecell. Bemüht den Kopf und schaltet ab .... und das mit den Tieren: waren doch wohl keine Zebras von Werner Mitsch :cool:

    Gruß Harald

    P.S. Ich habe gerade mal bei Tesla http://www.teslamotors.com/de_DE/ nachgelesen. Sieht ganz schnuckelig aus. Allerdings erreiche ich etwas mehr Reichweite wenn ich lieb bin und die Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h nicht überschreite. Ich erzeuge zwar Emissionen, diese aber werden auch vorher schon erzeugt bei der Stromherstellung. Ein kleines bisschen Augenwischerei gibt es dabei schon. Ich fahre keinen Diesel.
     
  8. #8 hkdd, 15.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2015
    hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
  9. #9 raptor49, 15.10.2015
    raptor49

    raptor49 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    5
    Version:
    Win 10/ 64 u 32, Win7 / 32, Lubuntu 14.04 / 32
    System:
    AMD64 X2, HP Compaq, Acer TravelMate, Fujitsu Celsius (i7-)
  10. Hans73

    Hans73 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    22
    Version:
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System:
    Asus G74sx
    Sehen ja nicht schlecht aus , die Autos von Tesla , Reichweitenmässig sins sie wohl auch das einzige elektrische was sich tatsächlich als Auto bezeichnen lässt.
    Vermutlich wäre der sogar richtig Alttagstauglich , aber sorry , wer kann sich schon ein Auto leisten das zwischen 85.000 und 125.000 kostet.
    Und selbst die europäischen "Reichweitenwunder" mit denen man im Winter noch nichtmal zur Arbeit und zurück kommt , kosten noch n Batzen Geld , und das für ein nicht annähernd Alltagstaugliches Gerät , dazu kämen dann ja auch noch die Kosten für den erforderlichen konventionellen Zweitwagen.
     
  11. hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
    Ein bezahlbares, praktikables Elektroauto, mit dem man auch in Deutschland mal 600km weit fahren kann und dabei 4 Personen und Gepäck im Kofferraum hat - ist das nur eine Utopie ? Im kleinen Luxemburg oder Liechtenstein oder auf der Insel Hiddensee mag das möglich sein. Man kann ja auch keines mit einer Aufzieh-Feder, wie in der Armbanduhr bauen.
    Jeder, der ein wenig Physik kennengelernt hat, kann mit der Formel Arbeit = Kraft * Weg selbst berechnen, wieviel Energie man benötigt, um 1000 kg 1000 km mit etwa 100 km/h Geschwindigkeit zu befördern.
    Die heute machbaren Akkus sind dafür nicht ansatzweise geeignet. Ein Benzin/Diesel-Ersatz in Form von Wasserstoff wäre m.E. denkbar. Damit käme Wasser aus dem Auspuff statt CO2.
     
  12. #12 Sonnschein, 16.10.2015
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.697
    Zustimmungen:
    8
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    Sind sie schon mächtig am entwickeln

    Brennstoffzellen-Fahrrad Linde-H2-Bike: E-Bike wird mit Wasserstoff angetrieben

    Daimler und Linde bauen mehr Wasserstoff-Tankstellen


    Nur doof, das Wasserstoff in der industriellen Herstellung verdammt teuer ist und auch noch sehr viel Energie kostet...

    Wir drehen uns im Kreis und landen immer wieder bei der Kohle und Atomkraft.
     
  13. wolf66

    wolf66 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7SP1 Ultimate x64
    System:
    Testsystem HP 635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
    Ist auch schon das Problem gelöst, dass dann im Winter nicht jeder eine schöne Glatteisspur produziert.
     
  14. hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
    Es wird ja immer wieder davon gesprochen, dass es einen großen Überschuss an Strom gibt - Stichwort Windkraftwerke - damit könnte man H2 aus H2O gewinnen, es wäre eine Art Energiespeicher für den überschüssigen Strom, der heute vernichtet wird.

    Vielleicht könnte man aus CO2 auch wieder mit diesem Strom C + O2 machen, so wie es jeder Grashalm kann und tut (Photosynthese)
     
  15. #15 urmel511, 16.10.2015
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
  16. #16 HerrAbisZ, 16.10.2015
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.265
    Zustimmungen:
    119
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Ich möchte noch kurz zum VW-Abgasskandal kommen. Im Link zu Post #1 wird auch Mazda genannt. Ich denke, es ist allgemein bekannt, das die Verbrauchswerte für die Praxis meistens zu niedrig angesetzt sind. Folglich alleine schon deshalb mehr Abgase produziert werden. Und nun die Manipulationen mit der Software.

    Verständlich das sich viele getäuscht oder verschaukelt fühlen, weil man doch meinte nun umweltfreundlichere Autos zu haben.

    Aber was ist, wenn es schon Technologien gibt, die besser, billiger und umweltfreundlicher sind, die man uns vorenthalten hat.

    Das Wasserauto von Daniel Dingel oder von Stanley Maier (USA)

    https://www.youtube.com/watch?v=a74uarqap2E


    Der ENERGIEKONVERTER von NIKOLA TESLA!

    FREIE ENERGIE für ALLE! Patent von Nikola Tesla aus dem Jahr 1901 - Wissen & Technik - Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum

    [video=youtube;C7KO8RG51Qc]https://www.youtube.com/watch?v=C7KO8RG51Qc[/video]

    Und das schon seit mehr als 100 Jahren !!

    Was sagt ihr dann dazu ?
     
  17. hoboka

    hoboka Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2014
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    WIN 7 Professionel, SP1 - 64 Bit
    System:
    MSI Z77A-G43 (MS-7758), Intel Core i5-3470 CPU, 3.20GHz, 8GB DIMM DDR3, NVIDIA GeForce GT630

    Und nicht zu vergessen, die Dieselzüge und -Locks der Bahn. Da spricht überhaupt keiner von :mad:

    Gruß
    Horst
     
  18. Orence

    Orence Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Dies ist eine glückliche Tour für mich auf diesen Beitrag zu lesen. Es hat mich mehr in diesem eingereicht teched, und ich habe gelernt, wie man diese Probleme in einfache Weise zu beheben.
     
Thema:

VW-Diesel - was ist mit BMW und MERCEDES ?

Die Seite wird geladen...

VW-Diesel - was ist mit BMW und MERCEDES ? - Ähnliche Themen

  1. TP-Link oder AVM Fritzbox? Opel oder Mercedes?

    TP-Link oder AVM Fritzbox? Opel oder Mercedes?: Hallo! Ich will vom Speedport W724V der Telekom weg. Ich habe die Nase voll mit den WLAN-Problemen und sonstigen Störungen. Besonders gut sollen...
  2. Mercedes Benz Mixed Tape

    Mercedes Benz Mixed Tape: Mittlerweile gibt es die 32te kostenlose Version davon. Finde es eine sehr gute Mischung, da immer wieder mal richtig gute "Perlen" dabei sind:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden