vFat HD lesen/schreiben unter win7

Diskutiere vFat HD lesen/schreiben unter win7 im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Hallo, habe eine 2,5" HDD die ich an meinem (neuen) Fernseher nutzen möchte. Einen Teil sollen meine privaten Urlaubsclips (von PC...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. w55

    w55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    7 hp 64bit, esetNOD, Opera, Thunderbird
    System:
    i5-650, 8GB, geForce GT 220
    Hallo,

    habe eine 2,5" HDD die ich an meinem (neuen) Fernseher nutzen möchte.

    Einen Teil sollen meine privaten Urlaubsclips (von PC draufkopiert) belegen und ein weiterer Teil timeshift-Aufnahmen vom TV.

    Nun ist es aber so, dass der Fernseher timeshift nur zulässt, wenn er die Platte vorher in vFat formatiert - gesagt, getan. Doch dieses Format kann mein win7 nicht. Egal wie ich es drehe und wende, immer will einer der beiden drüber formatieren um lesen/schreiben zu können.

    So bekomme ich meinen Wunsch (s.o) aber nicht hin, weil eins von beiden wird immer gelöscht.

    Kann mir jemand sagen, wie ich win7 dazu bringe vFat zu erkennen und Zugriffe zulässt? Oder geht das tatsächlich nicht? 2HHDs sind mir eine zuviel.

    Danke und Gruß
     
  2. #2 Netz_Husky, 22.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2010
    Netz_Husky

    Netz_Husky Gesperrt

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    wird experimentell genutzt
    Deine Geräte haben keine Windows Umgebung sondern eine Linux.
    Daher kommt das Dateisystem.

    Probiere einmal die Platte als Fat 32 zu formatieren.
    Bei mir hat es so bei einer 500 Gb Platte geklappt.
    Das ist allerdings auch Geräte abhängig.
    :)
    Edit:
    Wenn es dir nur um das ab und an "Befüllen der Platte geht " kannst du eine Live Linux Version benutzen und mit dieser den Rechner Booten und darauf zugreifen.
    So kannst du die Platte einlesen und befüllen.
    Hier kannst du so ein Image laden
     
  3. w55

    w55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    7 hp 64bit, esetNOD, Opera, Thunderbird
    System:
    i5-650, 8GB, geForce GT 220
    Hallo Netz_Husky,

    bei mir leider nicht, das hatte ich schon ausprobiert. Der Fernseher lässt Aufnahmen nur dann zu, wenn er die Platte vorher im vFat Format gebügelt hat. Deshalb suche ich ja nach der Möglichkeit diese in win7 anzeigen zu lassen.

    Hab mich jetzt erst mal wieder von der HDD getrennt (konnte sie bis heute zurückgeben), denn nur für ab und an einen Film aufnehmen um ihn später zu schauen, braucht es keine 500GB - da tut es auch 'ne (preiswertere) kleinere.

    Versuche jetzt mal über LAN meine PC-Videos auf den TV zu bringen, aber irgendwie bekomme ich die da nicht angezeigt. Auch ein Extra Programm (Samsung PC-Share Manager) das mir der Samsung-Mitarbeiter empfohlen hat, bringt nicht die gewünschte Freigabe für das Heimnetzwerk (will die ja nicht im Netz haben) und auf dem TV.

    Tu mich da echt schwer, sind für mich gerade alles böhmische Dörfer :eek:

    Trotzdem Danke.
     
  4. #4 Michael, 22.07.2010
    Michael

    Michael Guest

    Eine Möglichkeit mit der Platte hätte ich vielleicht noch gesehen, aber ist ja zu spät.
    Wie hast du denn das mit dem LAN konfiguriert? Bei mir läuft das so, dass ich den TV als externen Monitor an einem PC per HDMI dran hab und aus dem LAN dann die Videos streame.
    Michael
     
  5. w55

    w55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    7 hp 64bit, esetNOD, Opera, Thunderbird
    System:
    i5-650, 8GB, geForce GT 220
    Hallo Michael,

    du darfst mir die Möglichkeit aber gerne noch verraten. Ich besorge mir nächste Woche 'ne kleinere Platte und wenn das klappt kann ich immer wieder aufrüsten.

    LAN ist bei mir via Router an den TV angeschlossen der PC steht in einer anderen Ecke der Wohnung und ist auch via LAN am Router dran.

    Ins TVweb (mager, mager) komm ich mit dem TV, also hat er Verbindung zur Außenwelt.

    Gruß Wolf
     
  6. #6 Netz_Husky, 22.07.2010
    Netz_Husky

    Netz_Husky Gesperrt

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    wird experimentell genutzt
    Lan und Tv :)
    Mein Lieblingsthema .............

    Wenn du mal bei Conrad die Best.-Nr.: 973697 - 62 eingibst bekommst du dort einen Media Player mit Hd inclusive HDMI Kabel für kleines Geld.
    Anschlüsse :
    Lan
    USb 2x
    HDMI
    SPDIF
    E-Sata
    Chinch AV Out
    Inclusive Fernbedienung optimal für das Wohnzimmer, da absolut geräuschlos.

    Diesen kannst du an dein Netzwerk bzw Router anschliessen und auch per USB Irgendeine Festplatte direkt an den Tv mit HDMI anklemmen .
    Hier ist es egal ob Fat 32 oder Ntfs Format benutzt wird.

    Da dieses gerät DLNA unterstützt hast du mit Win 7 quasi gleich ein kleines NAs Laufwerk was du vom Rechner aus befüllen und Aktualisieren kannst .
    Andere Rechner können dann ebenfalls hier ihre Bilder ect. drauf abspeichern oder zugreifen.
    Deine Interne Medien-freigaben kannst du so auch abrufen und wiedergeben.
     
  7. w55

    w55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    7 hp 64bit, esetNOD, Opera, Thunderbird
    System:
    i5-650, 8GB, geForce GT 220
    Jo Netz_Husky,

    eine ähnliche Multimediaplatte (Iomega ScreenPlay Pro HD, 1TB) habe ich hier auch rumfliegen (LAN, HDMI, etc.), die hatte ich vorher an dem LAN-Anschluß an dem nun der TV hängt.

    Abgenommen habe ich sie, da sie als Bild-Eingang "nur" composite + Audio benutzte (schlechte Bildquali auf HD-TV) und nicht transportabel war (immer eingenes Netzteil nötig und das liegt hinterm Schrank). Win7 hat sie zwar über LAN erkannt, aber das befüllen war endlos mühseelig. Eine DVD = über halbe bis eine Stunde :( egal ob über LAN oder usb.

    Ich dachte mit der direkt an den TV angeschlossenen HDD fahre ich besser, kein extra Stromanschluss, keine langen Verbindungskabel (man hat da hinter dem Schrank ja schon Kabellage genug), eine anstelle zwei Platten, u.s.w.

    Falsch gedacht. Vielleicht verbaue ich die jetzt doch wieder in der Nähe des Routers (da habe ich noch einen LAN-Port frei) und hoffe das der TV dann darauf zugreifen kann - ist dann aber wieder kein HDMI. :(

    Für die Aufnahmen vom TV brauch ich dann aber doch zusätzlich eine kleine HDD an TV-usb.

    So ist das Leben, als ob man sonst nichts zu tun hätte. :rolleyes:
     
  8. #8 Netz_Husky, 22.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2010
    Netz_Husky

    Netz_Husky Gesperrt

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    wird experimentell genutzt
    @ Für die Aufnahmen vom TV brauch ich dann aber doch zusätzlich eine kleine HDD an TV-usb.
    Dafür reicht doch ein Usb stick mit 8 Gb oder willst du alle Nasenlang aufnehmen :)
    Wenn du DVI hast ,kannst du mittlerweile das Signal auf HDMI wandeln

    @ So ist das Leben, als ob man sonst nichts zu tun hätte.

    Deswegen steht bei mir ja nun auch ein selbst gebauter Medienserver der diese Aufgaben übernimmt.
    Gigabyte LAN und 300 MBit W-LAN beflügeln das Befüllen :D

    Übrigens mit Linux als System ............. :)
     
  9. w55

    w55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    7 hp 64bit, esetNOD, Opera, Thunderbird
    System:
    i5-650, 8GB, geForce GT 220
    Leider nein, so'n Teil hab ich ja auch, doch der Fernseher weigert sich beharrlich darauf aufzunehmen. Klappt nur auf HDD nicht auf Stick, davon lässt sich nur abspielen.

    Sch..... Samsung-Süppchen
     
  10. #10 Netz_Husky, 22.07.2010
    Netz_Husky

    Netz_Husky Gesperrt

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    wird experimentell genutzt
    Da kann ich ja froh sein das ich dann den richtigen gekauft habe :)
    Gibt es ev. dafür Firmware Update :confused:
    Mein " Media Gelumpe " nimmt sogar einen Uralt Medion Stick mit 256 MB:eek:

    Was waren das für Zeiten, alle sind hinter dem Teil her gerannt

    Lg
     
  11. #11 w55, 23.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2010
    w55

    w55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    7 hp 64bit, esetNOD, Opera, Thunderbird
    System:
    i5-650, 8GB, geForce GT 220
    Das Teil ist noch relativ neu, aber die firmware hatte ich gestern morgen noch aktualisiert. Was aber in diesem Punkt leider keine Besserung brachte.

    Vielleicht liegt es aber auch am Stick, versuch bei Gelegenheit mal ein anderes Modell. Meine beiden sind cruzer micro 8GB.

    Ansonsten bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden, nur dies nervt (im Moment) und wie immer bei Samsung eine "bescheidene" Menueführung. Aber das kenn ich ja - bin schon länger Samsung user.

    Na ich tüftle dann halt noch ein wenig, danke trotzdem @ll für die Hilfe-Versuche.
     
  12. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Welchen Samsung hast Du denn? Ich habe den 32B650 und bin hochgradig zufrieden! Das Streaming über den DLNA Server klappt bei mir auch problemlos!

    Aufnehmen kann ich allerdings nicht. Meiner ist ein Jahr alt, da gab es dieses Feature noch nicht. Wobei ich das nicht so schlimm finde, da mit einem Tuner, ja immer nur das aufgezeichnet werden kann, was man gerade sieht!

    lg
     
  13. w55

    w55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    7 hp 64bit, esetNOD, Opera, Thunderbird
    System:
    i5-650, 8GB, geForce GT 220
    Hallo pefo,

    habe den 'neuen' C6820

    .... oder das was man nicht sieht, wenn man z.B. nicht daheim ist, Stichwort Timer-Aufnahme :D

    Mit dem streaming habe ich noch ein wenig Probleme, das wäre ja nicht schlecht wenn das klappt. Dann müßte zwar der PC "on" sein, aber das ewige Kopieren auf die Media-HD würde entfallen. Obwohl es ja auch eine Art von Backup dieser wichtigen Daten (eigene Videos/Dia-Shows) ist.
     
  14. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Der Streaming-Server von Samsung läuft bei mir auch auf einem 64bit Windows 7. Die einzige Macke, die das Ding schon seit Urzeiten hat ist, auf Freigaben im Netzwerk zuzugreifen (z.B. mein NAS) ich glaube auf USB Laufwerke auch, bin da aber nicht sicher, weil ich das schon lange nicht mehr probiert habe! Was klappt denn bei Dir nicht mit dem "tollen" Programm (das so einfallsreich übersetzt wurde).

    lg
     
  15. w55

    w55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    7 hp 64bit, esetNOD, Opera, Thunderbird
    System:
    i5-650, 8GB, geForce GT 220
    Wenn ich große Ordner freigeben will, bricht es ab und anschließend ist in den Ordner-Eigenschaften keine Freigabe zu sehen.

    Auf dem TV sehe ich nur (wenn PC on) die verschiedenen "win7-user-Ordner" (die ich eigentlich gar nicht sehen will, da dort keine Daten vorhanden sind ... die sind alle auf einer zweiten HD.

    Vielleicht liegt es ja daran, das die HD mit truecrypt verschlüsselt ist. Ich versuche es nachher noch mal neu mit einem Test-Ordner auf C.

    Dank dir schon mal.
     
  16. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Ich glaube eher, das es daran liegt, das Du den Medienserver garnicht richtig ausgewählt hast! Dein PC wird nämlich auch vom TV erkannt, Du musst aber den SAMSUNG DLNA auswählen. Bei mir geht das, nach dem Start des MediaPlayer, über die rote Taste. Dazu kommt noch, das Dein TV dann im Samsung Server, auf deinem Rechner, "erlaubt" werden muss!

    lg
     
  17. w55

    w55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    7 hp 64bit, esetNOD, Opera, Thunderbird
    System:
    i5-650, 8GB, geForce GT 220
    Das war's . danke für den Tipp, nun wird dieser am TV erkannt.

    Habe nun mal zwei Ordner freigegeben und kann in diesen auch auf dem TV suchen (egal ob verschlüsselt, muss natürlich offen sein, oder nicht).

    Das ein oder andere Problem(chen) habe ich noch ...

    z.B. bei DVD-Ordnern (DVD 1:1 auf HD kopiert)

    - hier kommt immer die Fehlermeldung Audio-Codec wird nicht unterstützt.
    Ton gibt es aber trotzdem

    - zeigt die DVD nicht am Stück, sondern läd immer die einzelnen Video_TS Dateien nach
    Was natürlich jedes mal mit Unterbrechung, Hinweistext und der Audio-Fehlermeldung passiert
    Das ist kein entspanntes Schauen :(

    Hast du dafür (bzw. zur Abschaffung der Probleme) auch noch einen Tipp für mich.

    Ach ja, nur so am Rande ... da die Freigaben nur in der Samsung-Server-Software stattfinden, dürften die Dateien im Netzwerk (Heim und/oder Internet) ja nicht zu sehen sein. Dafür spricht auch das in den Eigenschaften der Ordner keine Freigaben angegeben sind.

    Dank dir schon mal

    LG Wolf
     
  18. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Zum Thema DVD-Ordner-Struktur, gibt es leider keine Lösung. Das haben die Programmierer von Samsung nicht drauf...

    Mit dem Ton, wirst Du eventuell auch noch bei MKV´s drüber stolpern, das der Samsung kein DTS abspielt. Das klappt nur mit AC3 Ton. Vielleicht haben die ja bei den neuen Geräten endlich eine DTS Lizenz erworben, mußt Du mal probieren, bei mir geht´s jedenfalls nicht.

    Ansonsten ist die "Freigabe" im DLNA Server, ja im PC-Sinne keine Freigabe, allerdings können andere Rechner in Deinem Netz mit einem DLNA Client genauso auf den Stream zugreifen, wenn Du es ihnen im DLNA Server erlaubst.

    Der Fernseher kann (undokumentierter) witziger Weise auch UPnP-Stream´s erkennen. Ebenso wird er im PC so erkannt. Auch eine Fritz!Box mit Mediastreaming wird von TV erkannt, allerdings bringt er es nicht fertig, irgendwas davon wiederzugeben!


    lg
     
  19. w55

    w55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    7 hp 64bit, esetNOD, Opera, Thunderbird
    System:
    i5-650, 8GB, geForce GT 220
    Na dann bleibt wohl oder übel nur der alte Discjockey-Job ...

    Player an, Disk rein, Disk raus und das nennt sich dann modernes Multimedia.

    Oder aber die gesamte Disk in ein anderes Dateiformat (eine Datei) konvertieren - welch Aufwand.

    Trotzdem Danke noch mal - bin jetzt jedenfalls weiter gekommen, wenn auch nicht zufriedener. :eek:
     
  20. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Hast Du schon MKV´s abgepielt??

    lg
     
Thema: vFat HD lesen/schreiben unter win7
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vfat samsung

    ,
  2. vfat

    ,
  3. vfat lesen

    ,
  4. samsung vfat windows,
  5. samsung tv aufnahmen konvertieren,
  6. vfat formatieren windows,
  7. vfat samsung lesen,
  8. vfat formatieren,
  9. VFAT Format,
  10. vfat windows,
  11. samsung vfat unter windows lesen,
  12. VFAT Win7,
  13. samsung vfat,
  14. format VFAT,
  15. samsung aufnahme konvertieren,
  16. vfat unter windows lesen,
  17. vfat auslesen,
  18. vfat lesen windows,
  19. vfat formatierung,
  20. samsung vfat lesen,
  21. formatierung VFAT,
  22. samsung tv vfat,
  23. v fat ,
  24. Formatieren Vfat,
  25. samsung formatierung lesen
Die Seite wird geladen...

vFat HD lesen/schreiben unter win7 - Ähnliche Themen

  1. Ultra HD Fernseher - sind das die Besten Vergleiche?

    Ultra HD Fernseher - sind das die Besten Vergleiche?: Hallo Community, ich will mir einen neuen Fernsehr hohlen nur diesmal in Ultra HD. Nun bin ich durch einen Freund auf dein-produktvergleich.de...
  2. HILFE! Win7 startet nicht mehr mit SSD Platte

    HILFE! Win7 startet nicht mehr mit SSD Platte: Hallo, habe folgendes Phänomen: Habe als Sytemplatte eine SSD mit Win7/64 Habe kürzlich eine zweite 500GB WD Blue SSD dazu erworben, eingebaut...
  3. Die Stunden-Win7-Systemuhr geht nach Korrektur immer wieder nach.

    Die Stunden-Win7-Systemuhr geht nach Korrektur immer wieder nach.: Ich muss ständig die Stunde der Win7-Systemuhr korrigieren. Sie geht immer nach. Die Minuten bleiben immer stimmig. Ich vermute einen Zusammenhang...
  4. Win7 und MSDOS mit Wechselwirkung?

    Win7 und MSDOS mit Wechselwirkung?: Guten Tag, kurz zur Überschrift: Ich habe offenbar die Begriffe BIOS und MSDOS miteinander verwechselt. Gemeint ist immer Bios. ich habe ein...
  5. Verlängerung des Supports durch Upgrade von Win7 hp auf WinProfessionell möglich?

    Verlängerung des Supports durch Upgrade von Win7 hp auf WinProfessionell möglich?: Hallo, ich weiß, Microsoft hört es nicht gern: Ich liebe Win7 und möchte alles ausreizen. Wenn ich jetzt meinen privaten PC auf Professionell...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden