Versehentlich Grafik deinstalliert im Gerätemanager

Diskutiere Versehentlich Grafik deinstalliert im Gerätemanager im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Aufgrund des leidigen Problems : "Der Anzeigetreiber "NVIDIA Windows Kernel Mode Driver, Version xxx.xx" reagiert nicht" habe ich ausversehen...

  1. #1 vpc, 28.12.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2011
    vpc

    vpc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Home Premium
    System:
    Vajo/ VPC-F mit Geforce GT 540, 4GB Ram
    Aufgrund des leidigen Problems : "Der Anzeigetreiber "NVIDIA Windows Kernel Mode Driver, Version xxx.xx" reagiert nicht"
    habe ich ausversehen meine Geforce GT 540 im Gerätemanager deinstalliert. - Wollte eigentlich nur Treiber aktualisieren...:-(


    Hallo Hardware/Software Betroffene

    ich habe ein Problem, das sich wohl nahtlos einreihen kann.
    Habe seit 9.12.2011 einen Laptop Vajo, mit einer Geforce GT 540 Grafikk.
    Intel i-5 Prozessor der 2. Generation, 600 GB Festplatte, 4 GB RAM. WIN 7 Home Premium.

    Das Nvidia Treiber Problem bzw. die *Meldung ist identisch Die Version bei mir lautet halt 268,93

    Seither bekomme ich zu unterschiedlichen Zeitpunkten, wie jeder wohl diese Wiederherstellungsmeldung.

    Ich habe seit dem Kauf nichts verändert, ausser das ich die Win updates samt Kaspersky Vierenschutz zugelassen habe.


    Heute allerdings ging mir das Problem so auf den nerv, das ich im Gerätemanager in die Treiberbereiche der Geforce Karte
    reinging und schaute, was ich machen kann. Ich wollte aktualisieren...habe mich dann vertan und die Geforce nicht etwa
    deaktiviert, sondern deinstalliert. - Ich startete den Rechner neu und erhielt eine Standard VGA wenigstens.

    Schon ein paar Tage nach dem Kauf telefonierte ich mit Sony support und führte mehrere *Diagnosen durch, die alle in
    ihrer Art jedoch nichts anzeigten und brachten. Alles funktionierte nach Angabe des Vajo einwandfrei.

    Das ist mein erstes Notebook überhaupt und habe mich sehr drüber gefreut, zumal sehr leistungsfähig, z. b. für Bildbearbeitung
    und auch mal Spiele. Ich kenne mich keinesfalls mit der Tachnik noch erforderlichen Befehlen aus, die evtl. Abhilfe schaffen könnten, wie ich wieder meine Geforce wiederherstellen kann...:-(

    Wenn mir da Jemand helfen kann, das sie wieder im Manager auftaucht wär das wunderbar...Ich möchte dann mein Vajo zum Händler
    bringen und das wegen der Garantie solange durchspielen (wohl bis zu dreimal) mit Austausch, Korrektur etc. bis ich ein Gerät habe, dass das Geld von ca. 800 Euronen rechtfertigt . Klar gell.

    Von mir aus soll man die Grafikkarte austauschen bzw. eine Radeon gleicher Leistung oder ähnliches nehmen.

    Selbst der support letztens sagte mir, dass das nicht passieren dürfe mit dieser *Meldung :)

    Mir unverständlich, wenn ich hier lese, das das Problem seit 2009 ? besteht,..aber dennoch solche Karten verbaut werden.

    Die Frage ist da wohl, ist es ein Chargen problem oder ein generelles.


    Ich nehme nicht an, das Jemand hier nun das Treiber Problem gelöst hat...?


    Vielleicht kann mir nun jemand bei der Wiederherstellung der Geforce helfen. Oder bringt eine Wiederherstellung
    des Systems über die angelegten optischen Medien (DVD) den erwünschten Ursprungserfolg?

    Grüße, VPC

    -------------------

    Habe versucht neue Treiber aus dem Netz zu installieren. Z. B. von nvidia.de, was aber nicht fruchtete.
    Da im Gerätemanager und auch über einen Rechtsklick auf dem Desktop, die Geforce nicht mehr zu sehen
    ist, eben *deinstalliert wurde. Beim Versuch zu installieren, wird mittendrin unterbrochen, weil keine Grafikkarte
    erkannt wird oder eine nichtkompatible Karte gemeldet wird.

    Was kann man machen, wenn man im Gerätemanager eine Grafikk. verschossen hat? Sie müßte doch irgendwo noch
    zu finden sein, wenn sie physisch vorhanden IST, ODER?
     
  2. #2 ErichsRache, 29.12.2011
    ErichsRache

    ErichsRache Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    64 Bit
    Du kannst dein Win 7 mit dem Installationsdtenträger reparieren, deine persönlichen Daten findest du dann im Ordner old wieder. Allerdings mußt du dann deine Programme neu installieren.

    Vorher solltest du natürlich den Chipset Driver vom MB und dann den GraKa- Treiber neu installieren.
     
  3. #3 cardisch, 29.12.2011
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.213
    Zustimmungen:
    31
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    du kannst auch mal gucken, ob es auf C:\ einen Ordner Nvidia gibt.
    Dort würde sich eine setup.exe befinden, mit der deine Grafikkarte einst installiert wurde.

    Gruß

    Carsten
     
  4. #4 opelmeister, 29.12.2011
    opelmeister

    opelmeister Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows7 Professional 64bit
    System:
    Asus M5A99X, AMD PhenomII X4 965 BE, 8 GB DDR3 RAM Corsair XMS, ATI HD2600+, SyncMaster P2370
    Besuche die Homepage deines Laptop ??? Herstellers und lade von da den entsprechenden Grafikkartentreiber herunter. Das wird der richtige sein.
     
  5. vpc

    vpc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Home Premium
    System:
    Vajo/ VPC-F mit Geforce GT 540, 4GB Ram
    Vielen Dank für die schnellen tipps.:)

    Habe mich grad rangesetzt und bin also auf die sony supportseite gegangen und habe die Tipps gelesen.
    So bin ich einfach mal auf meine Festplatte gegangen und habe die vorhandenen Nvidia exe Dateien *einzeln
    aufgerufen und installiert.

    Leider tritt nun das screen stolpern mit dem driverproblem wieder mehr auf, mit der üblichen Wiederherstellungsmeldung.:

    "Der Anzeigetreiber "NVIDIA Windows Kernel Mode Driver, Version xxx.xx" reagiert nicht und wurde wiederhergestellt"

    Es scheint wohl fraglich, ob ich das bekannte Problem nun mit einer Treiberaktualisierung beheben könnte..? Nicht, dass das Bild dann ganz weg bleibt, wo ich ja meine Geforce wieder sichtbar und in *Funktion habe.:)

    Grüße
     
  6. #6 opelmeister, 30.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2011
    opelmeister

    opelmeister Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows7 Professional 64bit
    System:
    Asus M5A99X, AMD PhenomII X4 965 BE, 8 GB DDR3 RAM Corsair XMS, ATI HD2600+, SyncMaster P2370
    Nochmals,

    alles zu der Grafikkarte deinstallieren. Nach einem Neustart verwendet Windows den Standard Grafiktreiber.
    Installiere auch den Chipsatztreiber von Sony-Homepage. Anschließend den Treiber für die Grafikkarte.

    Verööfentliche mal die genaue Bezeichnung deines Laptop. Das VPCF ist zuwenig.
     
Thema: Versehentlich Grafik deinstalliert im Gerätemanager
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grafikkarte im gerätemanager deinstalliert

    ,
  2. grafikkarte aus gerätemanager gelöscht

    ,
  3. grafikkarte ausversehen deinstalliert

    ,
  4. aus versehen grafikkarte deinstalliert,
  5. ausversehen grafikkarte deinstalliert,
  6. grafikkarte aus versehen deinstalliert,
  7. grafikkarte wiederherstellen,
  8. grafikkarte deinstalliert,
  9. nvidia ausversehen deinstalliert,
  10. nvidia versehentlich gelöscht,
  11. gerätemanager grafikkarte deinstallieren,
  12. grafikkarte versehentlich deinstalliert,
  13. grafikkarte deinstallieren,
  14. versehentlich grafikkarte deinstalliert,
  15. deinstallierte grafikkarte wiederherstellen,
  16. grafikkarte nicht im gerätemanager windows 7,
  17. gelöschte grafikkarte wiederherstellen,
  18. Gerätemanager Grafikkarte deinstalliert,
  19. grafikkarte im gerätemanager gelöscht,
  20. grafiktreiber deinstalliert,
  21. grafikkarte aus gerätemanager entfernt,
  22. grafikkarte gerätemanager deinstallieren,
  23. grafikkarte aus dem gerätemanager gelöscht,
  24. http:www.windows-7-forum.netwindows-7-treiber-hardware32693-versehentlich-grafik-deinstalliert-geraetemanager.html,
  25. gerätemanager deinstallieren
Die Seite wird geladen...

Versehentlich Grafik deinstalliert im Gerätemanager - Ähnliche Themen

  1. Es wurden 2 USB Zugänge deinstalliert. Will das rückgängig machen. Wie?

    Es wurden 2 USB Zugänge deinstalliert. Will das rückgängig machen. Wie?: Es wurden 2 USB Zugänge deinstalliert. Will das rückgängig machen. Wie?
  2. SSD-LW im Gerätemanager aber nicht im Explorer angezeigt

    SSD-LW im Gerätemanager aber nicht im Explorer angezeigt: Bitte um Hilfe und vielen Dank: Mein Laptop verfügt über zwei Festplattenlaufwerke. C: ist eine HD und D: wurde gegen eine SSD ausgetauscht. Die...
  3. Grafikkarte wird nicht erkannt, Onboard Grafik lässt sich nicht deaktivieren!

    Grafikkarte wird nicht erkannt, Onboard Grafik lässt sich nicht deaktivieren!: Hallöchen Zusammen Ich habe einen kleinen HP Compaq PC, den ich als HTPC nutze, der jedoch nur über einen VGA-Onboard-Grafikausgang verfügt. HP...
  4. Datenträger wurde versehentlich in ein "einfaches Volumen" geändert

    Datenträger wurde versehentlich in ein "einfaches Volumen" geändert: Hallo Forum, bei dem Versuch, mit der Win 7 Datenträgerverwaltung die Größe der Partitionen meiner 2. Festplatte (es handelt sich nicht um die...
  5. grafik karte ist total verstellt

    grafik karte ist total verstellt: bekommen kein ordenlichen treiber instaliert.. bitte um hilfe radeon hd 7670M 2g
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden