USB DVBT2 LiveTV ohne Ton

Diskutiere USB DVBT2 LiveTV ohne Ton im Windows 7 Multimedia Forum im Bereich Windows 7; System: Windows 7 x64 mit allen aktuellen Updates Habe hier gerade einen USB-Stick für DVB-T2 HD TV von Astrometa installiert. An sich...

  1. #1 tomybyte, 05.04.2017
    tomybyte

    tomybyte Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate / 64-bit
    System:
    AMD Northbridge 770, FX 6300, SATA-RAID
    System: Windows 7 x64 mit allen aktuellen Updates

    Habe hier gerade einen USB-Stick für DVB-T2 HD TV von Astrometa installiert. An sich funktioniert er perfekt, mit Ausnahme des LiveTV Tons, dieser wird nicht an das Soundsystem des PCs übergeben. Der Stick empfängt den Ton, was ich dadurch feststellen konnte, da alle Aufnahmen (mpeg) nicht bur das Bildsignal, sondern auch den Ton beinhalten. Das heißt alle aufgenommen Videos können vollständig mit Audiosignal abgspielt werden. Das bedeutet, der Stick gibt nicht nur das Videosignal, sondern auch das Audiosignal aus.
    Ich bin nun alle Einstellungen rauf und runter gegangen im TVR Player von Astrometa ebenso wie in Windows 7, ich kann nichts finden was falsch konfiguriert sein könnte. Um sicher zu gehen, dass es nicht an der USB Karte des PCs liegt, habe ich jetzt auch mal den USB-Port gewechselt - stehe echt vor einem Rätsel. :(
    Der zuvor angeschlossene CSL DVB-T USB-Stick hatte problemlos funktioniert.

    Hat jemand der Experten hier irgendeinen Hinweis, was ich übersehen haben könnte?

    Danke vorab

    Grüße
    Tom
     
  2. #2 tomybyte, 05.04.2017
    tomybyte

    tomybyte Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate / 64-bit
    System:
    AMD Northbridge 770, FX 6300, SATA-RAID
    Es ist wahrscheinlich ein Problem mit den installierten Audio Codecs nehme ich an. Die aufgenommenen Videos im mpeg Format können mit dem Windows Media Player problemlos mit Ton abgespielt werden, aber der TVR Player gibt auch diese aufgenommenen Videos nicht mit Ton wieder. Dies gilt auch für andere in diesem Format erstellte Videos.
    Meine Frage ist nun, wie kann ich herausfinden, welche Codecs ich evtl. deinstallieren muss und wie ich die erforderlichen Codecs nachinstallieren kann.
     
  3. #3 tomybyte, 02.05.2017
    tomybyte

    tomybyte Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate / 64-bit
    System:
    AMD Northbridge 770, FX 6300, SATA-RAID
    Habe jetzt bestimmt Anwendung, Treiber und Codec Packs 10 mal installiert und deinstalliert (unterschiedliche). Jetzt kann ich zwar praktisch von allen Programmen Video empfangen (was zwischenrein gar nicht mehr ging) und habe auch Zugriff auf Einstellungen für die Codecs und ja bei einigen Programmen ist Bild und Ton vorhanden. Ich kann also davon ausgehen, dass an sich alle Codecs vorhanden sind, um das DVB-T2 Signal korrekt zu entschlüsseln und mit Bild und Ton auf dem TVR-Player auszugeben (ich verwende jetzt die Hybrid Version: TVRHybrid_V4.7.6. Übrigens mit reinen Lav Codec Packs wie z.B. LAVFilters-0.69_64 oder X-Codec-Pack_2.7.4 funktionierte praktisch gar nichts, d.h. weder Bild noch Ton. Nur mit der Komplettinstallation des K-Lite_Codec_Pack_1300_Mega kam ich soweit wie oben beschrieben. Verstehe aber nicht wieso ich auf ARD, ZDF, 3SAT u. einigen anderen nur das Bild aber keinen Ton habe. Arte und die 3. Programme funktionieren.
     
  4. Hans73

    Hans73 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    24
    Version:
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System:
    Asus G74sx
    Moin

    Hast du in den Einstellungen vom Stick mal die Dolby Einstellungen kontrolliert , evtl. musst du von AC3 auf Stereo wechseln.
    Könnte statt in den generellen Einstellungen auch in den Audio Optionen der einzelnen Programme zu finden sein.
     
  5. #5 tomybyte, 02.05.2017
    tomybyte

    tomybyte Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate / 64-bit
    System:
    AMD Northbridge 770, FX 6300, SATA-RAID
    Hey - das ist ja fast magisch. Nachdem ich den letzten Post abgesendet habe und erneut alle Sender durchgegangen bin kann ich nun alle Sender mit Bild und Ton empfangen. Die Qualität (Bild) ist nicht optimal aber das liegt am Antennensignal, was bei DVB-T noch reichte scheint bei DVB-T2 nicht mehr genug. Finde ich ja echt toll, dass es jetzt läuft, aber habe keine Ahnung was passiert ist. Einstellungen sind unverändert. Nein stimmt nicht ganz. In der Audio-Konfiguration habe ich nun unter Audio Decoder "Auto" eingestellt, da stand zuvor auf "ffdshow Decoder". Aber das hatte ich auch schon versucht. Ich verstehe es nicht - aber egal - wenn es jetzt funktioniert. ;)
     
Thema: USB DVBT2 LiveTV ohne Ton
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. astrometa kein ton

    ,
  2. tvr kein Ton mehr

    ,
  3. Windows7 Astrometa DVB-T2 Device kein Ton

    ,
  4. astrometaltvrplayer,
  5. dvbt2 stick kein ton,
  6. TVRPlayer kein Ton,
  7. astrometag dvbt2 Player kein ton,
  8. dvb t2 bild aber kein ton,
  9. dvb t2 kein ton,
  10. astrometa dvb t2 kein ton bei win 10,
  11. usb stick tv kein ton,
  12. usb stick tv am laptop kein ton,
  13. astrometa dvb t2 windows 10,
  14. astrometa ohne ton,
  15. tvr player kein ton,
  16. TVR Player Videobeschleunigung geht nicht,
  17. DTV TVRPlayer Audio decoder,
  18. tvr player reagiert nicht mehr,
  19. opticum dvb t kein ton usb stick,
  20. Astrometa DVB-T2 Device,
  21. DVBt2 kein ton bei ard,
  22. tvrplayer audio problem,
  23. astrometa dvb-t2 kein ton,
  24. usb dvb-t2 kein ausio,
  25. Astrometa USB-Stick DVB-T2 Windows7 Installation
Die Seite wird geladen...

USB DVBT2 LiveTV ohne Ton - Ähnliche Themen

  1. [Windows 7/32 und Hardware USB-Hub mit Bluetooth]PIN woher?

    [Windows 7/32 und Hardware USB-Hub mit Bluetooth]PIN woher?: Hallo, ich besitze einen älteren PC, der noch 32-Bit-Treiber für einige Teile braucht, dadurch ist max. Windows7/32 drin. Da dort noch kein...
  2. HDD Dockingstation USB 3.0 nicht erkannt

    HDD Dockingstation USB 3.0 nicht erkannt: Hallo zusammen, da meine alten Dockingstation mit ihren Chipsätzen nicht mehr erkannt werden und 3TB platten nur noch als 746GB Platten erkennen,...
  3. USB-Laufwerk: wird manchmal nicht erkannt und Lesefehler

    USB-Laufwerk: wird manchmal nicht erkannt und Lesefehler: mein Rechner hat mehrere USB2-und USB3 - Laufwerke. Wenn ich bei einem bestimmten USB2-2-Lw einen USB-Stick anschließe wird er meist nicht erkannt...
  4. Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr

    Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr: Guten Abend zusammen beieinander, anläßlich der Entsorgung meines alten PC waren zwei Festplatten mit (lächerlichen) 200 GB und 250 GB...
  5. Datensicherung über USB-Kabel und Laufwerk

    Datensicherung über USB-Kabel und Laufwerk: Hallo, ich betreibe regelmäßig die Sicherung meiner Daten auf 2 1/2" Laufwerken mit z. B. 500 GB. Nun habe ich ein neues 1 TB LW...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden