Unterschied Recovery und Installationsdatenträger

Diskutiere Unterschied Recovery und Installationsdatenträger im Windows 7 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 7; Hallo, ich möchte mir gerne eine DVd erstellen, mit der ich, wenn nichts mehr geht, das System von dieser DVD aus komplett neu...

  1. Lusluk

    Lusluk Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte mir gerne eine DVd erstellen, mit der ich, wenn nichts mehr geht, das System von dieser DVD aus komplett neu starten/installieren kann.

    Bei der Recherche im Netz werde ich verwirrt durch Begriffe wie "Recovery-DVD" und "Installationsdatenträger" und ""Systemreparaturdatenträger"..

    Kann mir vielleicht jemand den Unterschied erklären? Was sind das jeweils für DVDs? Wie werden sie jeweils erstellt und was ist der - feine? - Unterschied zwischen diesen?

    Vielen Dank!
     
  2. #2 areiland, 24.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Ein Recoverydatenträger ist vom Hersteller des Rechners (wenn es ein Komplettrechner ist) erstellt und setzt diesen auf einen vom Hersteller definierten Zustand zurück. Der Datenträger wird vom Hersteller geliefert oder muss von Dir bei Inbetriebnahme des Rechners selbst erstellt werden. In der Regel besitzen solche Rechner auf der Festplatte eine Recoverypartition, in der die dazu nötigen Daten gespeichert sind und ein Programm mit dem der Vorgang zum Erstellen des Datenträgers durchgeführt wird. In der Regel sind in dieses Recovery auch Testversionen von verschiedenen Programmen eingebunden, die dann auch wieder auf dem Rechner landen. Zumeist muss man vor dem Einsatz eines Recoverydatenträgers seine Daten sichern, denn hier wird in der Regel die komplette Systempartition überschrieben.

    Ein Installationsdatenträger ist eine originale Windows DVD, die entweder vom Hersteller geliefert wird - oder die Du mit Hilfe eine Images aus dem Netz: http://www.windows-7-forum.net/wind...6-achtung-keine-windows-7-dvd-dann-lesen.html selbst erstellst. Damit wird Windows komplett nackt installiert, ohne dass Anpassungen des Herstellers dabei sind. Alles was an Programmen und Treiber benötigt wird, ist in diesem Fall selbst zu besorgen (Downloads beim Hersteller, Treibercd) und selbst zu installieren. Beim Einsatz der InstallationsDVD sind alle eigenen Daten selbst zu sichern, denn hier wird die Systempartition neu beschrieben.

    Der Systemreparaturdatenträger wird mit Hilfe der Windows Sicherung erstellt und ermöglicht es den Rechner auf einen zuvor in einem Systemabbild (Image) gespeicherten Zustand wiederherzustellen. Die Windows Sicherung muss selbst eingerichtet und konfiguriert werden. Hier: Sichern und Wiederherstellen - Funktionen von Windows*7 – Microsoft Windows hat Microsoft ein Tutorial, in dem gezeigt wird wie man sowas einrichtet. Je nach Einstellungen der Sicherung und der Struktur des Systems werden hier auch die eigenen Dateien und Einstellungen berücksichtigt und mitgesichert.
     
  3. Lusluk

    Lusluk Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    1000 Dank!!!

    Ich "kreise" immer noch um meine vom Hersteller mit dem Komplett-PC zugeschickten Windows-DVD, auf der "Windows Home Premium" steht (zusätzlich steht da noch drauf: "Enthält Servicepack 1" und dass ich sie nicht verleihen etc. darf).
    Ich hatte auch an anderer Stelle im Forum gefragt, was das denn für eine DVD sein könnte.

    Wenn ich das obige richtig verstehe, müsste es sich dann um eine "reine" Windows-DVD handeln, also gemäß dem obigen ein Insatllationsdatenträger, richtig?
     
  4. #4 areiland, 24.10.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Korrekt - es sei denn es würde noch draufstehen dass es sich um eine Recovery DVD handelt.
     
  5. Lusluk

    Lusluk Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Nein, da taucht das Wort "Recovery" gar nicht auf.

    Jetzt bin ich also einen Schritt weiter.
     
Thema: Unterschied Recovery und Installationsdatenträger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 8 installationsdatenträger

    ,
  2. windows installationsdatenträger

    ,
  3. unterschied recovery cd installations cd

    ,
  4. installationsdatenträger,
  5. windows 8 installationsdatenträger herunterladen,
  6. windows installationsdatenträger erstellen,
  7. unterschied recovery systemabbild,
  8. windows 7 installationsdatenträger erstellen,
  9. win7 installationsdatenträger erstellen,
  10. windows 7 installationsdatenträger vergleich recovery,
  11. installationsdatenträger windows 8 erstellen,
  12. Windows 7-Installationsdatenträger,
  13. Windows 7 Sicherungsdatenträger Erklärung,
  14. systemabbild oder installations cd,
  15. unterschied systemabbild und systemreparaturdatenträger,
  16. unterschied bootcd recovery cd,
  17. interschied recovery systemreparatur,
  18. systemreparaturdatenträger oder installations cd,
  19. systemreparaturdatenträger oder installations dvd,
  20. windows 10 recovery cd unterschied stick,
  21. Unterschied sicherungsdatenträger ReparaturDatenträger,
  22. unterschied windows 7 und windows 8,
  23. unterschied recovery ins,
  24. Unterschied rettungsdatenträger systemabbild,
  25. unterschied installation oder boot dvd
Die Seite wird geladen...

Unterschied Recovery und Installationsdatenträger - Ähnliche Themen

  1. WIN7 recovery USB erstellen (License Key nicht mehr gültig)

    WIN7 recovery USB erstellen (License Key nicht mehr gültig): Ich wollte einen Recovery USB für Windows 7 erstellen, aber mein Product Key ist nicht mehr gültig, um die Datei herunterzuladen. Ich habe Ihn...
  2. How to create a USB recovery disk for Windows 7 64bit

    How to create a USB recovery disk for Windows 7 64bit: I was directed to use the recovery process that is for Windows 8.1, but my version of Win 7 does not recognize the instructions that are for Win...
  3. Recovery

    Recovery: Sie brauchen nicht immer wieder dran zu erinnern wer weiß genau was ich schreibe. Möller
  4. Immer noch Recovery

    Immer noch Recovery: Da ich ja Ihnen mitgeteilt habe das die Recovery aus versehen gelöscht habe weil ich mal Windows 7 ausprobieren wollte und wenn es mir gefallen...
  5. Recovery

    Recovery: Wollte heute mein Laptop mit Windows 7 neu auf spielen und hab dabei vergessen das ich aus versehen die Recovery gelöscht habe und jetzt ist der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden