Unregelmäßige BS verursacht von ntoskrnl.exe und hal.dll, Hardwarefehler?

Diskutiere Unregelmäßige BS verursacht von ntoskrnl.exe und hal.dll, Hardwarefehler? im Windows 7 Bluescreens Forum im Bereich Windows 7; Hallo an die Community! Ich bin neu hier, in der Regel schaffe ich es mit meinen lückenhaften Kenntnissen meine PC Probleme selbst zu finden und...

  1. #1 kaykb, 19.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2013
    kaykb

    kaykb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64-Bit
    System:
    intel Core 2 Duo E8400, ASUS P5QD Turbo, 2x2GB DDR 2 Corsair RAM, Palit GeForce GTX 560 1GB
    Hallo an die Community! Ich bin neu hier, in der Regel schaffe ich es mit meinen lückenhaften Kenntnissen meine PC Probleme selbst zu finden und zu lösen aber dieses Problem treibt mich in den Wahnsinn. Allem voran zeig ich kurz meine Hardware auf, dann eine Erklärung zum Fehler danach alles was ich getan habe um Fehler an der Hardware/Software auszuschließen oder zu erkennen.

    Zuerst mal ein Screenshot aus Sandra zu meiner Hardware:
    Hardware.jpg
    Ergänzend das Betriebssystem: Windows 7 Ultimate 64-Bit SP1
    Zudem ist nicht aufgeführt:
    Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Xtreme Gamer Fatality Professional Series Soundkarte
    Netzteil: Enermax PRO 82+ (Ich muss gestehen, dass ich gerade gar nicht sicher bin wieviel Watt es hat... 425 oder 525, von außen ist am Netzteil nichts sichtbar)


    Zum Fehler:

    In unregelmäßigen Abständen friert der PC für eine Dauer von 1-10 Sekunden ein, der Mauszeiger bewegt sich nicht mehr. Teilweise läuft der PC stundenlang problemlos, teilweise läuft er nach dem Start nur einige Minuten.
    Habe ich iTunes laufen und höre Musik während dieser Fehler auftritt läuft die Musik ungestört weiter bis der Fehler sich auflöst oder es zu einem Bluescreen kommt. Diese Macke tritt oft (aber nicht immer) auf, kurz bevor ein Blue Screen auftritt. Dieser wird dann ausgelöst entweder von der Datei ntoskrnl.exe oder hal.dll, aber so gut wie immer jedoch mit dem Bug Check Code 0x00000124. Hier ein Screenshot aus BlueScreenViewer:
    Unbenannt.jpg

    Nach meinem aktuellen Kenntnisstand soll es sich bei diesem Bug Check Code um einen Hardwarefehler handeln, jedoch ist wohl jedesmal eine Einzelfallbetrachtung notwendig, welches Gerät da denn nun abgeraucht ist oder es in naher Zukunft vorhat. Daher habe ich so einige Analyseprogramme bemüht und Tests gemacht, die ich im folgenden einmal auflisten werde.
    Der Fehler taucht seit ca. 2 Monaten auf, es hat sich an der Hardware nichts geändert und auch was die Software angeht kann ich mich nicht an wesentliche Änderungen erinnern.

    Allgemeine Lösungsversuche:

    Ich habe das PC Gehäuse mit allen Lüfterzugängen (insgesamt 3 Gehäuselüfter) und aller Hardware entstaubt.

    Ich habe die Festplatte formatiert und Windows komplett neu installiert.

    Ich habe einen Hotfix von Windows installiert, der auf das Problem zu passen scheinte:
    Computer randomly stops responding because of a deadlock situation in Windows Server 2008 R2 or in Windows 7

    sfc /scannow stellte keine fehlenden Dateien fest.

    Hardwarespezifische Lösungsversuche/Analysen:

    CPU:

    Mithilfe von Hardware Monitor hab ich die Spannungen und Temperaturen auf ungewöhnliche Werte geprüft. Hier mal ein Screenshot der Daten: CPU.jpg


    Grafikkarte

    Grafikkarte wurde einmal aus dem PCI-E Sockel entfernt, der Sockel vorsichtig ausgepustet und die Karte wieder eingesteckt.

    Ich habe die aktuelle Treiber Version 327.23, die vorherige WHQL zertifizierte Treiberversion 320.49 sowie die neueste Beta 331.40 installiert, keine Besserung.

    Ein Burn-In Test mit FurMark führte die Temperatur innerhalb einer Minute von Idle 58°C auf 101°C, anschließend ein Absturz.

    Festplatte:

    CrystalDiskInfo kommt zu diesem Ergebnis:
    HDD.jpg

    Daran hat auch ein Langer Test mit SeaTools im Offline Modus nichts geändert.

    Auch chkdsk /r /f blieb ergebnislos.

    Arbeitsspeicher:

    Ein Durchlauf mit memtest86 von einem bootfähigen USB Stick blieb ohne Fehler.

    Ich hab den PC auch mal nur mit den einzelnen RAM Riegeln betrieben (von beiden Riegeln einen rausgenommen, mit beiden Riegeln ausprobiert), der Fehler tauchte jedoch trotzdem auf.



    Da ich mittlerweile schon diverse Foren durchforstet habe und alles mögliche ausprobiert habe,weiß ich nicht was es noch sein kann und bin für jeden Tip dankbar!
     

    Anhänge:

    • BSV.jpg
      BSV.jpg
      Dateigröße:
      43 KB
      Aufrufe:
      256
  2. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Hast Du den Rechner übertaktet?

    Gruß reset
     
  3. kaykb

    kaykb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64-Bit
    System:
    intel Core 2 Duo E8400, ASUS P5QD Turbo, 2x2GB DDR 2 Corsair RAM, Palit GeForce GTX 560 1GB
    Nein, nichts dergleichen!
     
  4. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Mal nach einem BIOS-Update geschaut?
    Auch könnte es dienlich sein, die BIOS-Einstellungen mal auf "default" zu setzen.

    Gruß reset
     
  5. kaykb

    kaykb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64-Bit
    System:
    intel Core 2 Duo E8400, ASUS P5QD Turbo, 2x2GB DDR 2 Corsair RAM, Palit GeForce GTX 560 1GB
    Auch das Bios ist aktuell und Default Settings habe ich ausprobiert.

    Update für Zwischendurch:
    nach der Installation des 320.49 nVidia Treibers kam bisher nur ein Bluescreen ausgelöst von ntoskrnl.exe, wieder mit 0x124 Bug Check Code und der Angabe "ntoskrnl.exe+4adb3c". Vielleicht ein Zufall aber gefühlt läuft der Rechner seit dem länger ohne Zwischenfall.

    Habe gerade eben nochmal den aktuellsten Chipset Treiber installiert, mal schauen was passiert.
     
  6. #6 simpel1970, 21.10.2013
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Freezes, Stop 0x124 Fehler sind u.a. Zeichen für Probleme mit der Temperatur.

    Das ist deutlich zu hoch.
    Hast du beim Ausbau der Grafikkarte auch gleich die Lüfter und die Kühllamellen gereinigt?
    Der Lüfter der Grafikkarte ist in Ordnung?
     
  7. #7 kaykb, 21.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2013
    kaykb

    kaykb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64-Bit
    System:
    intel Core 2 Duo E8400, ASUS P5QD Turbo, 2x2GB DDR 2 Corsair RAM, Palit GeForce GTX 560 1GB
    Ich hab leider keinen Pinsel zu Hand, hab aber so gut wie möglich gereinigt! Der Lüfter läuft auf jeden fall, das ist unter Belastung kaum zu überhören! Er klingt auch nicht defekt oder anders als sonst! Ich besorge mir aber mal nen Pinsel! Außerdem hatte ich die soundkarte schon einen Slot weiter runter gesetzt um Platz zu schaffen, damit der Lüfter besser arbeiten kann!
    Das Ding ist, dass ich momentan nie zocke, maximal läuft Firefox und die Abstürze passieren momentan am häufigsten wenn der Rechner nur nebenher läuft und ich gar nicht dran arbeite!
     
  8. #8 simpel1970, 22.10.2013
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Wie sind denn die Temperaturen der Grafikkarte im Idle?
    Wie hoch sind die Temps beim Videoschauen (mit Hardwarebeschleunigung, also etwas GPU-Last)?
     
  9. #9 kaykb, 22.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2013
    kaykb

    kaykb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64-Bit
    System:
    intel Core 2 Duo E8400, ASUS P5QD Turbo, 2x2GB DDR 2 Corsair RAM, Palit GeForce GTX 560 1GB
    Temperatur im Idle nach allen Entstaubungsmaßnahmen mittlerweile bei 42-44°C, ein HD Video auf Youtube erhöht die Temperatur nicht, bei einem .mpg video auf vollbild liegt die Temperatur bei maximal 55°C
     
  10. #10 simpel1970, 23.10.2013
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du bitte die Anhänge aus deinem Startpost zugänglich machen. Danke :)
     
  11. #11 kaykb, 24.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2013
    kaykb

    kaykb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64-Bit
    System:
    intel Core 2 Duo E8400, ASUS P5QD Turbo, 2x2GB DDR 2 Corsair RAM, Palit GeForce GTX 560 1GB
    Sorry, hatte gar nicht gemerkt, dass die nicht mehr funktionieren! Hab sie noch einmal hochgeladen! Sorry für die miese Bildquali, ich hoffe man kann es noch so lesen aber leider scheint das Forum die Bilder noch etwas zu verkleinern... Reicht es nicht aus, lass ich mir nochmal was einfallen
     
  12. Exodia

    Exodia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    AMD Phenom II X4 955,8GB Ram,GTX 460
    Hi,
    du hast recht.
    Einiges passt zu meinem Problem.
    Ich meine mich zu erinnern das ich vor Windows Neu Installation auch Probleme mit ntoskrnl.exe hatte.
    Kriegst du Bluescreen auch im Gamebetrieb oder auch nur beim surfen.
     
  13. kaykb

    kaykb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64-Bit
    System:
    intel Core 2 Duo E8400, ASUS P5QD Turbo, 2x2GB DDR 2 Corsair RAM, Palit GeForce GTX 560 1GB
    Kann ich dir leider nicht sagen, ich hab seit der neuinstallation keine spiele Mehr drauf und komm wegen uni auch gar nicht zum zocken! Auf jeden fall treten sie scheinbar wahllos auf!
    Mir ist aber aufgefallen, dass die Beiträge zu diesem Fehler meistens aus den letzten Wochen kommen und nur bei Windows 7 64 Bit Versionen auftreten! Auffällig fand ich auch, dass wir beide eine Grafikkarte von Palit haben!
     
  14. Exodia

    Exodia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    AMD Phenom II X4 955,8GB Ram,GTX 460
  15. #15 simpel1970, 29.10.2013
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Hast du die Grafikkarte nun nochmal ausgebaut und die Kühlrippen (nicht nur den Lüfter) vom Staub befreit?
    Ist es immer noch so, dass die Grafikkartentemperatur unter Last an die 100°C beträgt?
     
  16. kaykb

    kaykb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64-Bit
    System:
    intel Core 2 Duo E8400, ASUS P5QD Turbo, 2x2GB DDR 2 Corsair RAM, Palit GeForce GTX 560 1GB
    Ja, hab einen Pinsel besorgt und damit die Karte so gut es ging gereinigt. Die Temperatur ist aber fast unverändert, die Karte Brauch nur etwas länger bis sie 100 grad erreicht
     
  17. #17 simpel1970, 29.10.2013
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Machte der Kühlkörper der Grafikkarte den Eindruck, als ob er nicht mehr 100%ig fest sitzen würde?
    Hat die Grafikkarte noch Garantie?
     
  18. kaykb

    kaykb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64-Bit
    System:
    intel Core 2 Duo E8400, ASUS P5QD Turbo, 2x2GB DDR 2 Corsair RAM, Palit GeForce GTX 560 1GB
    Keine Garantie mehr, der Lüfter ist fest verschraubt und absolut fest!
     
  19. #19 simpel1970, 05.11.2013
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Installiere testweise den Treiber 314.22 und teste, ob die Probleme bleiben (Hintergrund: Nvidia Probleme 460 / 560 - Maus verrückt Windows Einfrieren - Lösung: Treiber 314.22 - ComputerBase Forum)

    Sofern die Festplatte noch Garantie hat, würde ich diese reklamieren, da die Platte defekte Sektoren aufweist (was auch Grund für die Freezes sein kann).
    Poste bitte auch noch mal einen aktuellen Screenshot von CrystalDiskInfo. Achte aber bitte darauf, dass in dem Screenshot alle Zeilen- und Spaltenwerte zu sehen sind.
     
  20. kaykb

    kaykb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64-Bit
    System:
    intel Core 2 Duo E8400, ASUS P5QD Turbo, 2x2GB DDR 2 Corsair RAM, Palit GeForce GTX 560 1GB
    Tatsächlich sieht der Mauszeiger manchmal so aus, wie in dem Post beschrieben! Ich werd mal den alten Treiber restlos runterputzen und dann 314.22 installieren!
    Mittlerweile sind alle meine PC Teile aus der Garantie raus, also reklamieren kommt nicht in Frage...

    Hier ein aktueller CrystalDisk Screenshot: HDD2.jpg
     
Thema: Unregelmäßige BS verursacht von ntoskrnl.exe und hal.dll, Hardwarefehler?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. win7 bluescreen hal.dll

    ,
  2. hal.dll bluescreen windows 7

    ,
  3. windows 7 ntoskrnl.exe bluescreen fix

    ,
  4. hal.dll ntoskrnl.exe
Die Seite wird geladen...

Unregelmäßige BS verursacht von ntoskrnl.exe und hal.dll, Hardwarefehler? - Ähnliche Themen

  1. Win7-64 Rechner mit USB-WlanStick verliert unregelmäßig aber beharrlich die Verbindung

    Win7-64 Rechner mit USB-WlanStick verliert unregelmäßig aber beharrlich die Verbindung: Salut zusammen :) Mein PC mit USB-WLAN Stick verliert dauernd die Verbindung zum WLAN der Fritz-Box. An gleicher Stelle funktionieren...
  2. 2. Festplatte mit anderem BS

    2. Festplatte mit anderem BS: Habe gebrauchten PC mit Win7 OEM-Lizenz. Geht kaputt. Will jetzt gebrauchten PC mit Win10 kaufen. Kann ich die alte Festplatte (Intakt) als...
  3. Bluescreen + ntoskrnl.exe + 0x0000004f alle 10 bis 20 Minuten

    Bluescreen + ntoskrnl.exe + 0x0000004f alle 10 bis 20 Minuten: Hallo, mein ca. 5 Jahre alte Rechner macht seit ungefähr einer Woche Probleme. Alle 10 bis 20 Minuten kommt es zu Bluescreen unabhängig ob ich am...
  4. Fehler hal.dll nach reinigung der Regestry

    Fehler hal.dll nach reinigung der Regestry: Hallo, nach dem reinigen meiner Registry mit CCleaner bekomme ich einen Blusescreen, wenn ich ein Spiel spiele. Folgendes wird mir mit...
  5. Win7 // GraKa nach BS Neuinstallation nicht "vorhanden"

    Win7 // GraKa nach BS Neuinstallation nicht "vorhanden": Hallo liebe Menschen :D hab neulich auf meinem gebraucht gekauften Laptop (Packard Bell EasyNote LM 85) Windows 7 neu aufgesetzt und nun das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden