Unknown.Rootkit.VBR

Diskutiere Unknown.Rootkit.VBR im Windows 7 Sicherheit Forum im Bereich Windows 7; Hallo kann jemand helfen dringend Ich habe mit Malwarebytes Anti Malware mal meinen PC gescannt Malwarebytes findet Unknown.Rootkit.VBR...

  1. #1 H5N1-Virus, 15.08.2014
    H5N1-Virus

    H5N1-Virus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kann jemand helfen dringend

    Ich habe mit Malwarebytes Anti Malware mal meinen PC gescannt Malwarebytes findet

    Unknown.Rootkit.VBR Master Boot Sector on Volume #0

    danach soll ich PC neu starten aber dann findet Malwarebytes das selbe wieder

    Komisch kam mir es vor das ich in ein Forum gesperrt wurde weil so stand es in der Mail Spam verteilt wurde.

    Da dachte ich Scan mal mein System

    das komische Kaspersky TDSSKiller findet nichts

    Jetzt brauche ich mal eure Hilfe was kann ich machen um Sicher zu sein das ich nichts mehr habe der ob ich überhaupt noch was habe ohne das System neu zu machen weil ich weiß ja auch gar nicht wo das her kommen soll

    Ich benutze Win 7 - 64 Bit und habe auch Eset Smart Securety installiert.

    Bitte Hilfe dringend
     
  2. #2 areiland, 15.08.2014
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Du musst das System mit einem Offline Virenscanner prüfen der installierte Virenscanner und alle andere unter Windows ausgeführten Helferlein werden hier nichts ausrichten können. Hier: http://www.windows-7-forum.net/windows-7-sicherheit/47669-tr-crypt-xpack-gen3.html#post316630 lesen, da sind Links zu den gängigsten Offline Scanner enthalten. Wenn eine Infektion vorliegt - dann die Daten sichern und neu installieren, dabei aber die Systempartitionen löschen und neu anlegen lassen.
     
  3. #3 H5N1-Virus, 15.08.2014
    H5N1-Virus

    H5N1-Virus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich will aber nicht neu installieren das sit es ja gibt es keine Möglichkeit ohne neu Installation
     
  4. #4 areiland, 15.08.2014
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Überprüfe doch bitte mal Dein System mit einem offline Scanner. Wenn der ebenfalls eine Infektion mit einem Rootkit feststellt, wovon auszugehen ist, dann bleibt Dir nichts anderes übrig als neu zu installieren. Oder möchtest Du als Virenschleuder dienen, die jeden Datenträger infiziert der mit dem Rechner in Berührung kommt? Abgesehen von Deinen eigenen Daten (Passwörter etc.), die ebenfalls nicht sicher sind. In einem Forum wurdest Du ja schon wegen SPAM gesperrt - wohl weil Dein verseuchter Rechner schon länger die Passwörter etc. in Internet verschickt.

    Deine Weigerung, neu zu installieren - gefährdet nicht nur Dich, sondern auch andere.
     
  5. #5 H5N1-Virus, 15.08.2014
    H5N1-Virus

    H5N1-Virus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    So habe mal awsMBR benutzt und gestartet

    findet auch Suspicious = Verdächtig

    [​IMG]

    Habe dann FIX MBR gemacht auch erfolgreich aber nach neuen Scan ist das wieder als Hinweis zu lesen.

    Windows Defener Offline findet nichts
    F-Secue Rescue findet nichts
    Panda Safe CD findet nichts
    AVG Rescue Boot CD startet nicht
    Kaspersky Rescue CD 10 startet nicht

    kann ich mir jetzt aussuchen was stimmt einige Programme melden was andere nicht

    kann das auch daran liegen das es eine SSD ist
     
  6. #6 HerrAbisZ, 15.08.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.377
    Zustimmungen:
    123
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  7. #7 H5N1-Virus, 15.08.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2014
    H5N1-Virus

    H5N1-Virus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Was soll mir dein Beitrag nun sagen trägt doch rein gar nichts zu meinen Problem bei.

    Nachtrag

    Panda Safe CD startet aber auf dem Bildschirm so klein das man rein garnichts lesen kann
     
  8. #8 HerrAbisZ, 15.08.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.377
    Zustimmungen:
    123
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Das ist eine Alternative zu dem hier

    Vielleicht kannst du damit den Rootkit entfernen.

    Ich habe gerade auf dem Rechner, den meine Frau hauptsächlich benutzt gelesen, dass man mit der AVIRA Free Version auch den Bootesektor nach Viren durchsuchen lassen kann.
     
  9. #9 areiland, 15.08.2014
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    @HerrAbisZ
    Bearbeite bitte Deine Posts, wenn Dir noch keiner geantwortet hat!
     
  10. #10 HerrAbisZ, 15.08.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.377
    Zustimmungen:
    123
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Dann bekommt er ja kein Mail und reagiert dann nicht mehr. Oder ?
     
  11. #11 areiland, 15.08.2014
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Es ist ihm schon zuzumuten, selbst nachzusehen ob man ihm geantwortet hat!
     
Thema:

Unknown.Rootkit.VBR

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden